summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale w6 Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

52
4,3 von 5 Sternen
AmazonBasics Sling-Rucksack für SLR-Kameras (schwarz)
Preis:23,18 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
VINE-PRODUKTTESTERam 10. April 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Passt da wirklich meine Kamera inkl. Zubehör rein? Ja, und noch mehr! Dieser kleine und leichte Rucksack ist ein echtes Stauraum-Monster.
Das Fach für die Kamera reicht aus um eine SLR inklusive Objektiv darin sicher zu verstauen. Zusätzlich passen in das Hauptfach noch zwei weitere (Tele-)Objektive und etwas Kleinkram. Die Fächer für Kamera und Objektive lassen sich dank der gepolsterten und mit Klett versehenen Trennelemente je nach Bedarf so anpassen, dass alles sicher und fest verstaut ist. Dazu ist zwar etwas Arbeit nötig, die Elemente sind zu weich und man muss beim Abziehen des Klettverschlusses alles gut festhalten, einmal eingerichtet wird man da aber eher selten etwas ändern müssen.

Nicht ganz so super sind die zwei kleinen Einschübe für Speicherkarten. Diese lassen sich nicht verschließen und wirken auch nicht wirklich hochwertig.

Im oberen Fach ist ausreichend Platz für Handbuch, Ladegerät und Ersatzakkus. Kleinteile können in einem Netz aufgewahrt werden. Noch besser wäre es allerdings gewesen, hätte man in der oberen Tasche ebenfalls via Klett noch Trennelemente einsetzen können um etwa noch eine kleinere Kamera für Schnappschüsse sicher von anderen Dingen trennen zu können.

Mein größter Kritikpunkt ist die Klappe zum Öffnen des Hauptfaches. Hier lässt sich der Reissverschluss nicht weit genug öffnen wodurch einem die Klappe immer wieder auf die Tasche fällt. Evtl. gibt sich dies bei längerer Benutzung, es stört aber schon etwas, gerade wenn man das Objektiv wechseln möchte.

Dafür ist der Tragekomfort wirklich super. Die Tasche ist leicht, an der Schulter gut gepolstert und so wesentlich bequemer zu tragen als normale Umhängetaschen. Trotzdem hat man die Kamera in quasi der gleichen Zeit einsatzbereit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Für mich perfekt: Body mit 18-135 mm-Objektiv + Weitwinkel-Objektiv + Sonnenblende + Polfilter + Aufsteckblitz und diverses anderes Zubehör (Ladegeräte, Speicherkarten usw.) passen in die Tasche - der Tragekomfort ist gut. Bedenken sollte man je nach persönlicher Erwartungshaltung, dass der Rucksack nicht wasserdicht ist bzw. die Entnahme der Teile teilweise nicht so bequem ist, wie bei einer herkömmlichen Umhängetasche (Entnahme im umgehängten Zustand = Gefahr des Herausfallens von Ausrüstungsteilen).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Februar 2014
Der Artikel war schnell im Haus. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt ganz und gar.
Und ich hab meinen Minirucksack richtig lieb gewonnen. Ich war sogar schon im Klettersteig damit und er war kein bischen im weg oder gar locker am Rücken.
Bei richtigem zusammenbau des Innenlebens passen rein: 1x Sony A 85, 3x Objektiv, 1x gr. Blitz, Reinigungsset, Ladegerät+Kabel
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. August 2015
Der Rucksack ist sehr geräumig und bequem zu tragen. Nur leider ist nach kurzer Zeit bereits die Naht in der oberen Tasche aufgegangen, so dass man hier nichts mehr verstauen kann. Auch der Klickverschluss des breiten Brustgurtes ist von schlechter Qualität. Obwohl er nie geöffnet wurde hat sich ein Teil so verbogen, dass ein sicheres tragen nicht mehr möglich ist.
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Februar 2015
Die Überschrift sagt eigentlich alles, mir war er leider einen Hauch zu klein, ich hätte immer ein Objektiv extra packen oder zu Hause lassen müssen aber das kann man dank hervorragendem Amazon Retourenservice ja risikolos für sich selbst testen. Von der Qualität und den möglichen Optionjen her, eine klare Kaufempfehlung!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. November 2014
Dieser Sling-Rucksack bietet allerlei Stauraum für Kamera, Objektive und Zubehör.
Besonders ist die Stativtasche hervorzuheben, mit welcher Sich ein Stativ an der Außenseite der Tasche fest verstauen lässt.

Die Verarbeitung macht einen anständigen, allerdings nicht zu robusten Eindruck.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Juni 2015
Der mit diesem Rucksack Beschenkte hat sehr lange rumprobiert bis er alle Anpassungen auf die Reihe bekommen hat. Ich selbst besitze eine Kameratasche aus der AmazonBasics-Kollektion und bin sehr zufrieden damit. Ausprobieren, was bei dem Preis ein sorgenfreier Versuch ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 18. April 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
"Amazon Basics" steht für praktische und unkomplizierte Produkte aus zahlreichen Alltagsbereichen.
So auch dieser Sling-Rucksack für den einfachen Transport von Spiegelreflexkameras.

Tatsächlich ist es zu Beginn nicht so einfach herauszufinden wie man den Rucksack optimal aufzieht.
Da keinerlei Beschreibung beiliegt bedarf es einiger Versuche.
Den Rucksack zieht man von links über die Schulter und führt die Querverbindung von rechts unten
nach links oben zum Rucksack und schnallt diese dort fest.
Schon sitzt der Rucksack wirklich super bequem auf dem Rücken. Auch mit viel Equipment und dem
dadurch höheren Gewicht ist der Tragekomfort wirklich hervorragend.

Die Kamera erreicht man dank der intelligenten seitlichen Öffnung per Reißverschluss ohne diesen
absetzen zu müssen.
Die Tragetechnik ist wirklich bequem und funktional.

Auch inhaltlich hat der Rucksack einiges zu bieten.
Meine Ausstattung, eine Canon Eos 600D inkl. Objektiv findet bequem Platz in dem großen
Stauraum. Zusätzlich findet bei mir ein weiteres Objektiv, Ladegerät, Ersatzakku und das Handbuch
genügend Stauraum. Es bleibt sogar noch Platz für eine kleine Digitalkamera für gelegentliche
Schnappschüsse.

Dank des anpassbaren Innenraums lassen sich die Trennwände durch Klettmechanismen
individuell einstellen. Somit ist jedes Teil, egal ob Kamera oder Objektiv sicher im Rucksack
untergebracht.

Hinzu kommt die generell gute Verarbeitung des Rucksacks an sich.
Ich bin wieder einmal sehr positiv von der Funktionalität und Kreativität der "Amazon Basics"
Produkte überrascht.
Ein wirklich nützlicher Begleiter für Spiegelreflex-Fotographen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Es kommt eine recht kompakte Tasche in schwarz mit aprikosenfarbenem Innenleben. Der 1. Gedanke: "Oh jemineh, da geht ja gar nichts rein!". Die Tasche ist aufgrund ihres mattschwarzen Äußeren eher unauffällig. Die verwendeten Materialien und die Verarbeitung gehen in Ordnung, sind aber nicht unbedingt "super".

Die Tasche ist geeignet für die kleinere Ausrüstung des APS-C-Formats; die dicken Brocken des Vollformats - insbesondere die wesentlich größeren Zoom-Objektive - brauchen mehr Raum. Gut verstauen lassen sich z:B. folgende Nikon-Ausrüstungen: D300 oder D7000 (ohne Batteriegriff), 16-85, 70-300, 60 Micro z.B. für Landschaft oder 10,5 Fisheye, 12-24 und 18-200 für die Stadt. Ein leichtes und (wichtig) kurzes Reisestativ läßt sich seitlich anbringen, am Besten aus Carbon oder ein kurzes Einbeinstativ. In der Fotofachklappe befinden sich zwei Fächer für Speicherkarten - leider nur für SD, CF paßt nicht hinein. Oben ist noch ein Fach für Proviant und Kleinkram vorhanden - für zusätzliche Bekleidung, wie z.B. eine Regenjacke, ist es viel zu klein. Außen vervollständigt eine Netztasche die Ausstattung, in die sich ein kleiner Reiseführer stopfen läßt, ein 1/2 l-Wasserflasche ist nur mit Mühe und nur halb hineinzuquetschen. Die Rückseite der Tasche ist mit einem atmungsaktiven Stoff gut gepostert. Die Reißverschlüsse der Tasche sind leichtgängig und gut zu bedienen.

Bevor man sich den Themen"Tragekomfort" und "Nutzungsfreundlichkeit" zuwendet, muß man zunächst das Konstruktionsprinzip des "Sling" gegenüber dem Rucksack betrachten. Der Rucksack liegt mit seinen Trageriemen auf beiden Schultern auf, zusätzlich läßt er sich am Bauch durch eine Quergurt sichern. Er sitzt fest und unverrückbar am Körper, das Tragegewicht verteilt sich auf beide Schultern. Das ist wichtig und vorteilhaft, wenn man sich viel bewegt, bzw. schwere Lasten schleppt. Der Nachteil liegt auf der Hand: Der Rucksack muß abgenommen und abgestellt werden, wenn man etwas herausnehmen oder hineintun möchte oder eine 2. Person muß helfen. Der Sling liegt mit einem breiten Tragegurt nur auf einer Schulter auf, einweiterer, vom Tragegurt abgehender Riemen stabilisiert den Sling am Körper. Dieser Sling ist am Körper bequem und gut tragbar, lediglich, wenn man ihn voll befüllt mit schwerem Eqipment und auch noch einem Stativ wird das Tragen auf einer Schulter auf Dauer grenzwertig. Für einen Sling ist der Tragekomfort gut. Der Sicherungsriemen über der Brust muß geöffnet werden, um den Sling um den Körper vor den Bauch zu ziehen. Das geht gut. Die Seitenklappe läßt sich dann öffnen und das gewünschte Ausrüstungsteil hineinstecken bzw. herausholen. Das geht auch gut, wenn man die Fächer nicht mit für ihre Abmessungen zu großem Gerät vollstopft. Nachteilig ist, daß das kleinere der beiden Objektivfächer in Inneren nicht von oben zu (also von der Seite des Sling) zu befüllen ist. Daher muß dann der Sicherungsriemen, der verhindert, daß die Fachklappe um den Sling herum fahrlässig geöffnet wird und der Inhalt auf den Boden poltert, zumindest rechtsseitig geöffnet werden iund man muß aufpassen, daß das Objektiv nicht herausfällt.

Fazit: Recht gute und praktische Konstruktion, aber auch nicht perfekt. Es sind einige Kleinigkeiten, die die Tasche den 5. Stern kosten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das erste was mir auffiel, war das extrem leichte Gewicht, 650gr.hört sich viel an, ist aber wirklich federleicht. Der Schulterriemen sitz gut über die linke Schulter und der Sicherungsriemen schräg über die Brust reicht sogar bei mir, obwohl ich recht rund bin. Der Rucksack sitzt leicht schräg über den Rücken und trägt sich so angenehm, auch wegen der Polsterung.
An der Unterseite gibt es zwei grossflächige Plastikschutzflächen/Füße, die ein unnötiges Abreiben durch Aufstellen etc. verhindern helfen.
Oben gibt es einen Griff um den Rucksack auch so tragen zu können und zum öffnen eines ca.17 x 14 cm grossen, ungefähr 9 cm hohen Fachs, das auch ein ein kleines über die gesammte Breite gehendes Netz beinhaltet zur Ablage von Kleinkram.
Von der Seite kann man das Hauptfach des Rucksacks öffnen, die Öffnung umfasst den gesamten mittleren und unteren Seiten- und Frontteil. Der Innenraum ist geräumig und kann dank einzelner Schaumstofftrennteilen mit Klettenden sehr variabel eingerichtet werden, ein echtes Plus, ein zusätzlicher Riemen mit Klettenden hilft bei weiterer Fixation.Im Deckel des Faches befinden sich zwei Einschübe für Speicherkarten.
Im Fuss des Rucksacks befindet sich noch ein separtes Fach, das eine kleine offene Tasche für diverses Kleinmaterial enthält und vorne auf dem Rucksack gibts noch ein Netz in das man Kleinkram stopfen kann, sowie an der Seite eine verstellbare Schlaufe um ein Stativ an zu hängen.

Beeindruckt hat mich das leichte Gewicht, der gute Tragekomfort,das geräumige Hauptfach mit den gut gepolsterten variablen Facheinteilungen, was einen sicheren Transport ermöglicht, gut angepasst an die eigenen Bedürfnisse. Auch das obere separet Fach finde ich gut, da man dort z.B. noch eine Schnappschusskamera unterbringen kann und schnellen Zugriff hat. Es ist genügend Platz für eine SLR Cam und Zubehör. Im Ganzen viele praktische Staumöglichkeiten. Die gesamte Verarbeitung ist preisentsprechend gut. Auch der Versand im Karton ohne jedwedes Füllmaterial etc. war recht positv, kein überflüssiges Plastik .

Negativ finde ich, dass die Innenverkleidung an der die Trennelemente angebracht werden können, recht lose sind und sich immer mitziehen wenn man einen Klettverschluss lösen möchte, sollte man also immer etwas mit der Hand fixieren beim Ändern.Die Einschübe für die 2 Speicherkarten lassen sich nicht sichern und machen nicht den haltbarsten Eindruck.
Um im Hauptfach an die Kamera zu kommen muss das Fach komplett geöffnet werden,es gibt aber auf der Vorderseite des Rucksacks noch ein über die Lasche laufendes Band mit zwei Klickverschlüssen, deren Sinn sich mir nicht erschliesst, eventuell ist es ein Diebstahlsschutz? Diese Verschlüsse müssen erst geöffnet werden um ganz öffnen zu können.
Das Fach im Fuss ist zwar wohl grösser, aber zumindest ich komme dort nicht mit der ganzen Hand rein, darin befindert sich eine offene Tasche zum rausziehen für den Stativfuss.
Für das Stativ gibt es eine Schlaufe mit Klickverschluss und eben unten diese kleine Tasche in die man den Stativfuss unterbringen kann.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen