Kundenrezensionen


136 Rezensionen
5 Sterne:
 (68)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (23)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit ein wenig Übung klappt es perfekt!
Schon lange hatte mich das Thema Sugaring sehr interessiert, bis ich mir ein herz nahm und es erst professionell, dann selbst versuchte. Meine Erfahrungen zur Beauty Sugar Zuckerpaste möchte ich Ihnen nun schildern.

Vorbereitungen

Die Härchen sollten ca. 5 mm lang sein. Sicherlich kann es auch bei kürzeren Haaren funktionieren. Ich...
Vor 5 Monaten von Julia Ritter veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Tut heftig weh
Habe mir die Anleitungen und Videos angesehen und dann bestellt und ausprobiert.
Die Zuckerpaste kommt gut verpackt und hat bei 23 Grad eine gute Zähigkeit. Also Handschuh an und dann los!
Walnuss große Menge Paste mit 2 Fingern entgegen dem Haarwachstum mehrfach aufgetragen. Dann kommt der Moment des "Genießens" ... Mit einer...
Vor 1 Monat von wotlet veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit ein wenig Übung klappt es perfekt!, 4. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Schon lange hatte mich das Thema Sugaring sehr interessiert, bis ich mir ein herz nahm und es erst professionell, dann selbst versuchte. Meine Erfahrungen zur Beauty Sugar Zuckerpaste möchte ich Ihnen nun schildern.

Vorbereitungen

Die Härchen sollten ca. 5 mm lang sein. Sicherlich kann es auch bei kürzeren Haaren funktionieren. Ich schätze, das ist sehr individuell und hängt zum großen Teil von der Beschaffenheit der Haare ab.

Die Haut sollte sauber und fettfrei sein.. Vorher duschen ist eine Option, aber ihr müsst danach lang genug warten, da die Haut noch sehr lang Feuchtigkeit abgibt und das Sugaring dann nicht richtig funktioniert.

Ich pudere die zu enthaarenden Körperregion mit Babypuder ab, dann klebt die Zuckerpaste weniger an der Haut und es reizt die Haut nicht so doll (wobei Zuckerpaste schon insgesamt viel weniger klebt als Wachs).
Ich habe auch über Haut betäubende Mittel schon gelesen, finde es aber unnötig. Klar, es tut ein bisschen weh, aber es bringt einen keinesfalls um ;) Solltet ihr aber ganz arg große Angsthäschen sein, wäre es vielleicht eine Option für euch.

Danach gibt es zwei Wege um weiter zu machen:

Vliesmethode

Die Paste mache ich im Wasserbad warm, dazu koche ich einfach Wasser im Wasserkocher, gebe es in einen Topf und stelle die Paste hinein. Ganz wichtig ist, dass kein Wasser in die Paste kommt, dann funktioniert die Paste nicht mehr richtig.
Ich ziehe es in Erwägung mir ein Heizgerät für die Zuckerpaste zu kaufen - damit wäre es sicher um einiges komfortabler und für mich würde es sich lohnen, da ich diese Methode recht gern nutze, auch wenn sie mehr Zuckerpaste verbraucht.

Ich nehme wenn die Paste weich geworden ist - sie sollte ungefähr die Konsistenz von Honig haben - einen Spatel und entnehme eine großzügige Menge der Paste.
Entgegen der Haarwuchsrichtung streiche ich sie dann mit dem Spatel auf die Haut.

Das Vlies drücke ich dann auf die Paste und reibe einige Male darüber, damit es auch wirklich fest klebt.

Tut euch beim Abziehen des Vlieses den Gefallen und zieht die Haut straff. Angenommen ihr enthaart eure Waden - zieht ihr die Haut nicht ein Bisschen straff, dann kann es passieren, dass ihr den Streifen nicht richtig abbekommt, und das tut dann unnötig weh. Oftmals reicht es auch schon wenn ihr die Muskeln etwas anspannt.

Der Vliesstreifen wird IN WUCHSRICHTUNG der Haare abgezogen. Das tut weniger weh als entgegen der Wuchsrichtung und auch insgesamt empfinde ich es als wesentlich sanfter.

Ich nutze die Vliesmethode zum Enthaaren aller Körperregionen, Arme, Beine, Bikinizone.
Auch finde ich sie für einen Anfänger erstmal ein wenig unkomplizierter, weswegen ich empfehlen würde als erstes diese Methode zu testen.

Methode ohne Vliesstreifen

Man kann die Zuckerpaste auch ohne Vlies verwenden, das ist dann das, was man oft im TV sieht wenn Sugaring vorgestellt wird. Diese kleine, zackige Bewegung die aus dem Handgelenk kommt und babyzarte Haut hinterlässt ;)
Dazu empfehle ich euch Gummihandschuhe zu benutzen, es geht auch ohne, aber ich empfinde die Verwendung mit Handschuhen als einfacher, man kann sie nach dem Enthaaren einfach ausziehen und wegwerfen.

Die Paste wird bei dieser Methode NICHT ERWÄRMT. Dennoch sollte sie Zimmertemperatur haben, da sie sonst zu zäh ist um sie zu verarbeiten. Es gibt im Übrigen auch verschiedene Pasten, z.B. ist Beauty Sugar soft wesentlich weicher als strong. Die strong Paste erfordert also auch etwas mehr Anstrengung beim Auftrag, dafür wird sie aber auch nicht so schnell zu weich.
Welche Paste man verwendet entscheidet man letztendlich selbst. Ich nutze momentan ausschließlich Beauty Sugar strong und komme damit ganz hervorragend zurecht.

Man zieht sich also die Handschuhe an und entnimmt einfach direkt aus dem Pot eine kleine Handvoll.

Dann wird die Paste auf die Haut gegeben und entgegen der Wuchsrichtung eingearbeitet. Die Schicht kann man unter Umständen sehr dünn bekommen, aber auch wenn sie etwas dicker bleibt ist es völlig okay, bei dieser Methode kann man die Paste "mehrfach verwenden", sodass man keine Angst haben muss zu viel Paste zu verbrauchen.
Die Paste sollte mehrmals "festgedrückt" werden, damit sich die Paste gut um die Haare legen kann und wirklich alle entfernt werden.

Ich empfehle trotz des mehrmaligen "Einmassierens" sich zu beeilen. Wird die Paste zu warm bekommt man sie nur schlecht wieder von der Haut ab (zumindest ohne Vlies).

Ist die Paste gut angedrückt fasst man sie am Ende und zieht sie in Richtung des Haarwuchses ab.
Ich versuche immer ca. 5 cm Paste mit einem kleinen Ruck zu entfernen. Die Paste lässt sich am besten in einen sehr flachen Winkel zur Haut abziehen. So erfasst die Paste die meisten Haare und man bekommt recht optimale Ergebnisse. Die Bewegung beim Abziehen sollte aus dem Handgelenk kommen und recht zackig sein. Das hört sich jetzt vielleicht kompliziert an, aber nach wenigen Versuchen hatte ich den Dreh raus.

Hat man die aufgetragene Masse entfernt, kann man sie erneut auftragen und wieder entfernen. Irgendwann wird die Paste milchiger und ziemlich weich. Das ist der Punk, an dem man neue Paste nehmen sollte, da sie dann meist zu weich ist, als dass man sie noch abziehen könnte.
Bekommt man einmal aufgetragene Masse nicht mehr richtig herunter bietet es sich an, ein Vlies aufzulegen und die Reste damit zu entfernen.

zum Abschluss

Nach dem Entfernen der Haare trage ich eine hautberuhigende Lotion auf und meide einen Tag direkte Sonne, Solarium und Sauna - also alles was die Haut unnötig reizen könnte.

Ich habe viel weniger Probleme mit eingewachsenen Haaren als zu Epilationszeiten, dennoch kommt es vor, aber dann hilft ein ganz normales, recht grobes Peeling. Ich verwende es allerdings wirklich nur bedarfsmäßig, wenn mir auffällt, dass Härchen eingewachsen sind.
Ansonsten tuts auch ein etwas derberer Schwamm oder eine Hautbürste.

Methoden anschauen

Ich empfand es als sehr hilfreich, dass ich vorher einmal in einem Studio war und gesehen habe wie alles funktioniert. Aber ich kann euch das Video von Beauty Sugar ans Herz legen, es erklärt eigentlich alles Relevante sehr gut und wenn man nochmal in bewegten Bildern sieht, wie es funktioniert, dann hilft das sehr weiter.

Anwendungsbereiche

Ich benutze die Zuckerpaste um Beine, Arme, Achseln und Intimbereich zu enthaaren. Ich würde empfehlen als erstes an den Beinen auszutesten und nicht gleich mit besonders sensiblen Regionen anzufangen.
Am Anfang passieren Fehler, man bekommt die Paste nicht ab, sie ist zu weich oder zu fest, man bekommt die kleine ruckartige Handbewegung zum Entfernen der Paste nicht hin. Aber alles kein Problem - im Gegensatz zu Wachs kann man die Zuckerpaste im Notfall mit warmen Wasser ganz leicht abwaschen.

Haltbarkeit

Das Ergebnis ist auch nach dem ersten Vorgang nicht perfekt, es hielt bei mir beim ersten Mal nicht die versprochenen 4 Wochen, aber es wird von Mal zu Mal besser.
Die Härchen wachsen unglaublich dünn nach und mit jedem Mal tut es weniger weh und hält ein wenig länger.
Ich enthaare ca. aller 4 Wochen, ich störe mich aber auch nicht zu sehr daran, wenn ich zwischendurch doch mal schnell meine Beine rasieren muss.

Schmerzen?

Zum Schmerz allgemein. Ich empfinde Epilieren als schmerzhafter. Logisch, Zuckern ist nicht schmerzfrei. Das A und O ist es die Haut straff zu halten damit man nicht ausversehen die Haut reißt - es gibt Bereiche in denen das schwieriger ist, z.B. im Intimbereich und an den Achseln (ein Arm hoch und mit der anderen Hand muss man ja den Streifen abziehen) aber, ein bisschen experimentieren, Youtubevideos gucken und ein bisschen Selbstvertrauen helfen ungemein dabei die perfekte Methode für sich selbst zu finden.

Zeit und Kostenfaktor

Das Enthaaren dauert natürlich wesentlich länger als wenn ihr fix unter der Dusche den Rasierer schwingt, aber es hält natürlich auch wesentlich länger. Ich denke im Endeffekt nimmt es sich wenig ob ich mir nun einmal aller 4 Wochen die Beine Zuckere oder jeden dritten Tag rasiere.

Auch kostentechnisch denke ich, gibt es nicht sonderlich riesige Unterschiede. Gute Rasierklingen sind sehr teuer, das muss ich glaube ich kaum ausführen.
Zuckerpaste auch, aber man benötigt sie nur einmal aller 4 Wochen und wenn man ein Bisschen herumprobiert hat, wird man auch besser und verbraucht weniger Paste.

Wie lange ein Pott hält kommt ein wenig auf die Methode an und darauf wie stark der Haarwuchs ist. Ich komme mit einem Pott ca. 3 Monate hin und enthaare die Unterschenkel, die Arme und den Intimbereich.

Fazit:

Ich bin wirklich froh mich endlich getraut zu haben mir die Haare selbst mit Zuckerpaste zu entfernen. Es braucht ein wenig Übung, das ist klar, aber es ist wirklich viel einfacher als man denkt und es braucht keine besondere Ausbildung um Zuckerpaste zu verwenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zuerst flop jetzt top!, 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Ich kann hier jede Rezension sehr gut nachempfinden!
Es braucht wirklich eine weile bis man den Dreh raus hat.
Ich habe die Paste im Internet erworben und gleich zuhause ausprobiert. Im Wasserbad brauch das erwärmen gut 15-20 Min. In der Mikrowelle nur wenige Sekunden. Da sie Paste doch recht schnell wieder erkaltet wenn man mehrere Stellen machen will, habe ich ein Mittelmaß gefunden. Zuerst in die Mikro und dann im Wasser warm stellen.
Zuerst war die Konsistenz zu hart, dann zu flüßig. Erst nach einer halben Stunde hatte ich dann genau die Masse wie sie sein sollte und es hat sich super angefühlt.
Also ab auf die gewünschten Stellen und los ging es - Hey es klappt! Zuerst etwas ungeschickt aber dann immer besser! Das sogenannte "Flicken" ging nach einer gewissen Übungszeit immer besser.
Ich bin begeistert! Und die Paste kann man immer wieder verwenden. Einfach in den Pott zurück und beim nächsten erwärmen wieder auf die Haut. Einfach klasse.

Fazit:
Weg mit den teuren Wachsstreifen und her mit Sugaring. Nur Gedult, jeder hat eine Einarbeitungszeit gebraucht.
Aber Übung macht bekanntlich den Meister.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Tut heftig weh, 7. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Habe mir die Anleitungen und Videos angesehen und dann bestellt und ausprobiert.
Die Zuckerpaste kommt gut verpackt und hat bei 23 Grad eine gute Zähigkeit. Also Handschuh an und dann los!
Walnuss große Menge Paste mit 2 Fingern entgegen dem Haarwachstum mehrfach aufgetragen. Dann kommt der Moment des "Genießens" ... Mit einer ruckartigen parallelen Bewegung mit dem Haarwachstum wird die Zuckerpaste entfernt. Diese Bewegung wenn man es selbst bei sich macht, ist mit üben verbunden und mit SCHMERZ!
Habe es 10-20 mal gemacht und dann aufgrund der Schmerzen aufgehört. Paste lässt sich mit Wasser gut entfernen. Die behandelte Stelle tut 1 Tag danach noch weh. Nehme dann lieber die Enthaarungscreme auch wenn man diese wohl öfter anwenden muss.

Von wegen die Zuckerpaste klebt nicht auf der Haut ... Wahrscheinlich ist das einpudern eine Hilfe um die Hautreizung zu mindern, hatte aber kein Puder. Haut fühlt sich aber wie beschrieben sehr weich an (Hardcorepeeling).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Paste :-), 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Ich habe die Paste gestern erhalten und heute gleich mal ausprobiert :) ich bin sehr begeistert sogar die kürzesten Haare wurden komplett entfernt. Leider habe ich es nicht geschafft ohne Vliesstreifen zu arbeiten :( ich denke das ist was für geübte oder Profis.
Ich habe auch den Fehler gemacht und diese Paste an den Oberschenkeln verwendet, hier eignet sich die "Soft" viel besser weil sie besser aufzutragen ist lt. beauty sugar Anleitung (habe ich ich mir gleich mal bestellt) Ich habe sehr viel von der strong Paste verbraucht da ich gemeint habe ich müsste mir unbedingt damit die Oberschenkel enthaaren :P ich werde diese Paste für kleine Regionen nutzen (Bikinizone, Achseln, Knie etc,.) Ich habe wirklich alles ausprobiert, Heißwachs, Kaltwachs, Epilierer etc. jetzt habe ich endlich etwas gefunden :D :D :D

Fazit: Die Paste ist super, ein wenig Schmerzen muss man in Kauf nehmen ist aber nicht schlimm, die Handhabung ist nicht so einfach ich habe es nicht geschafft ohne Vliesstreifen zu arbeiten :( Ich würde jedem Anfänger für die Beine folgendes empfehlen: Sugarpaste Soft, dazu Vliesstreifen und Holzspatel. Ich habe heute exakt damit gearbeitet und meine Beine sind babyglatt. Für kleine Körperregionen wie Bikinizone, Achseln, Gesicht oder Knie ist die strong perfekt aber nicht für großflächiges arbeiten. Das Produkt ist absolut empfehlenswert !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soagaring, 29. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Einfach klasse in Preis und Leistung , leicht verarbeitung , auch für Anfänger .Es ist alls sehr gut erklärt :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als Mann.., 25. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
kann ich nur sagen dass es gut geeignet ist um längerfristig Haare auf Bauch und Brust zu entfernen. Bei mir hat es erfahrungsgemäßg 3-4 Wochen gehalten bis wirklich erkennbar die Beharrung stärker wurde. Ich muss dazu sagen dass ich ein südländischer Typ bin und daher auch einen gewissen Haarwuchsturbo hab :). Im Gegensatz jedoch zu Wachs is Zuckerpaste sehr leicht abwaschbar, und im Gegensatz zum Rasierer wachsen die Haare nicht so schnell und in der Dichte nach (zumindestens nachdem was ich derzeit subjektiv sagen kann).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 24. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Benutze die Paste für die Beine es ist etwas übung erforderlich dann bekommt man den dreh raus. Die Paste wärme ich vorher nicht auf sondern benutzte die kalt. Ist auch für empfindliche Haut geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ziemlich abgefahren!, 9. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
Ich bin blutiger Neuling auf dem Gebiet des Selbst Sugaring und habe mich gerade die letzten Stunden damit beschäftigt.
Nach dem Film auf der Beauty Sugar Homepage und noch vier weiteren YouTube Filmen über die Anwendung war ich dann endlich so mutig und habe es auch versucht. Die erste Herausforderung ist das Zeug aus der Dose zu bekommen. Nach zwei kleinen Fehlversuchen hat das aber dann doch schnell geklappt. "Haselnussgross" soll die Menge sein, wenn man so etwas zum ersten Mal versucht. Klein starten ist ne gute Idee. Kurz drauf war die Masse auf meinem Bein verteilt und klebte da. Mit Schieben und Ziehen hat da nichts mehr funktioniert. Beim Abzupfen holt man sich blaue Flecken. Ich bin also ins Bad gehüpft und habe alles erstmal wieder abgewaschen. Beim nächsten Versuch am anderen Bein mit 'Schieben und Abziehen' hat dann nach einiger Zeit immerhin im Ansatz geklappt, ich habe einen Zentimeter erfolgreich abgezogen! Kurz drauf war da aber auch alles verteilt und ich wusste nicht mehr weiter, als alles wieder abzuwaschen.
Beim nächsten Versuch habe ich dann doch Handschuhe genommen. Ich habe zwar nur Putzhandschuhe, aber das der Honig unter den Nägeln klebt ist auch nicht so angenehm. Und siehe da, es hat geklappt! Und zwar wahnsinnig gut!!!
Sonst steht in allen Rezensionen, man bräuchte viel Übung, aber man muss sich ein paar Tipps holen, es zwei drei Mal testen (mit eben dieser kleinen nussgroßen Menge) und dann ist man schon ziemlich schnell erfolgreich!!
Ich bin doch sehr beeindruckt. Tut auch nicht weh (außer das mit den blauen Flecken).
Alles in Allem ist die Zuckerpaste sehr spannend und lässt einem viel Spielraum zum Probieren. Mit der Schienbeinseite bin ich voll zufrieden, noch nicht einmal diese geröteten Punkte. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, wie ich an die Waden komme, ohne alles um mich herum voll zu kleben. Je ruckartiger man es abzieht, umso eher fliegt auch mal ein kleiner Fetzen durch die Luft (es ist sicher klüger, dies im Bad auszuprobieren) aber die Paste geht mit Wasser wieder sehr leicht ab.
Also, habt ein bisschen Geduld und ihr werdet das Zeug lieben ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht ganz einfach, aber wenn es klappt..., 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
... Dann ist das Ergebnis super! Man muss es gut ins Gefühl bekommen wegen der Konsistenz. Die Methode mit Vlies ist mir am liebsten....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Zuckerpaste! =), 9. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beauty Sugar STRONG - Zuckerpaste zur Haarentfernung - 500g Sugaring (Badartikel)
ich hab die Zuckerpaste verwendet ohne sie zu erwärmen (in der Mikrowelle oder im Wasserbad)
und es hat super funktioniert, hatte schon Produkte von anderen Herstellern, die nicht so effektiv waren
-> 2 Daumen hoch ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen