Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


192 von 199 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edel und gut
Die Intenso Intenso Memory Case 1TB sieht mit der schwarzen Klavierlackoptik sehr edel aus und macht sich neben einem Smart-TV oder HD-Receiver ausgesprochen gut. Natürlich hat die Klavierlackoptik auch ihre Nachteile (Fingerabdrücke sind gut sichtbar), aber wie oft greift man denn eine Festplatte zum Aufzeichnen von Filmen tatsächlich an? Und bei einem...
Veröffentlicht am 18. September 2012 von Fluchtachterl

versus
541 von 572 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Elektronik -> Enttäuscht!
Intenso ist keine schlechte Marke, deshalb hatte ich mir diesen Artikel näher angeschaut.
Er ist ohne Frage sehr beliebt; zu diesem Zeitpunkt fast 700 Bewertungen.
Eine Gesamtwertung von 4,5 Sternen.
Ich habe mir trotzdem die schlechten Bewertungen durchgelesen und festgestellt, dass
einige über Erkennungsschwierigkeiten berichteten. Da der...
Veröffentlicht am 27. August 2012 von T. Leiblein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super: ultra-leise, geringer Stromverbrauch; läuft auch an TV "Samsung LE46C750", 13. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe lange nach einer guten 2,5 Zoll Festplatte gesucht und hier die perfekte Platte gefunden!

Meine Anforderungen:
- die Festplatte sollte super-leise sein (ganz wichtig für mich)
- " " sollte an meinem Samsung TV an nur einem USB-Port betreibbar sein
- Kapazität = 1 TB
- 2,5 Zoll Format
- ein fairer Preis

Diese Anforderugen erfüllt diese Festplatte in hervorragender Weise und bietet noch einiges mehr - wie z.B. das schöne Design (dies ist natürlich Geschmackssache).

Eigenschaften:
++ extrem leise (ich bin diesbezüglich sehr empfindlich; die Platte höre ich in meinem sehr leisen Wohnzimmer nur selten z.B. beim Herunterfahren)
++ geringer Stromverbrauch, kann von einem einzelnen USB-Port betriebenn werden
++ läuft seit Monaten völlig zufriedenstellend an meinem Fernseher - Modell "Samsung LE46C750 (R2)"
+ ein Laufwerk mit der Kapazität von 1TB (also 1000 GigaByte) ist natürlich teurer als ein kleineres Laufwerk, aber wenn man viele Fernsehaufnahmen macht, braucht man das schon
(beim Samsung-TV passen ca. 200 Spielfilme/Dokus/whatever mit ca. 90 Minuten Länge auf eine 1TB Platte
0 derzeit sind Festplatten leider etwas teurer (wegen Überschwemmung von großen Produktionswerken in Thailand), aber diese ca. 20% mehr (derzeit) kann man auch noch verschmerzen
- mir fallen keine negativen Eigenschaften ein, außer vielleicht, daß ich lieber einen kleineren, unauffälligeren Schriftzug der Herstellermarke auf der Platte hätte

Alles in allem ist dies also, gemessen an meinen Anforderungen, eine hervorragende Festplatte, die ich sehr gerne weiterempfehle - viel Spaß damit! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Platte für wenig Geld!, 4. Oktober 2010
Von 
C. Mandl (St. Pölten, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verbaute Platte: Toshiba MK1059GSM (Achtung Bauhöhe: 12,5 mm)

POSITIV:
+günstig (die Toshiba Platte allein hätte mehr gekostet!)
+einigermaßen schnell (für 5400rpm ganz passabel)
+unter MacOS 1000GB (bei NTFS Formatierung nur 930GB)
+benötigt wenig Strom, somit wird nur ein USB-Port belegt

NEGATIV:
-Gehäuse sehr schmutzempfindlich

Ich habe die Platte mit der internen Festplatte meines MacBook Pro Unibody (Mid-2009) getauscht.
Alles läuft bestens (Testraum 1 Woche)!
Die Platte ist für jeden zu empfehlen der mobil viel Speicherplatz braucht und für den die Geschwindigkeit nebensächlich ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell, handlich, unkompliziert, 10. August 2014
Funktionalität: 5/5
Verarbeitungsqualität: 5/5

Ich nutze die externe Festplatte seit ca. 2 Jahren für Datenbackup von meinen persönlichen, wichtigen Daten. Diese Aufgabe erfüllt die Festplatte bisher tadellos. Schaut man die Renzensionen von anderen externen Festplatten an, so mögen diese ein klein wenig schneller sein, in der Regel aber auch ein wenig teurer. Die Geschwindigkeit war für mich bisher aber nicht relevant, da ich nicht dauernd auf die Daten zugreife, sondern nur hin und wieder beim Backup verwende. Verbaut ist eine Seagate Festplatte vom Typ ST1000LM 024 HN-M101MBB. Beim Lesen/Schreiben unter Windows 7 und Linux Mint 17 erreicht die Festplatte ca. 70 MB/s. Nachfolgend ein paar Messungen zur Geschwindigkeit (warum kann ich zu einer Rezension kein Bild hinzufügen?):

Betriebssystem: Windows 7
Anschluss: USB 3.0
Format: NTFS
Software: CrystalDiskMark 3.0.3 x64
Anzahl Lese-/Schreibzyklen: 5
Gesamtdatengröße: 1000 MB
Lese-/Schreibgeschwindigkeit:
Sequentiell: 69 / 69 MB/s
512K: 25 / 30 MB/s
4K: 0.32 / 0.81 MB/s
4K QD32: 0.46 / 0.79 MB/s

Pro:
+ Plug and Play = Kabel einstecken und loslegen (unter Windows 7 und Linux Mint 14-17, wohl auch kompatibel mit Windows 8, iOS und anderen Linux Distributionen)
+ robustes, dickes Kabel
+ Strom und Daten laufen über einen einzigen USB-Anschluss (wohl inzwischen Standard bei 2,5" Festplatten)
+ Betriebs-LED zeigt Modus an:
Farbe gibt Auskunft über USB: Grün = USB 2.0, Blau = USB 3.0,
Zustand gibt Auskunft über Betrieb: Aus = Festplatte nicht eingesteckt oder im Schlafmodus, Dauerhaft ein = an, aber kein Zugriff, blinkend = Daten werden gelesen oder geschrieben
+ Automatischer Schlafmodus = die Festplatte schaltet sich selbst aus, wenn sie angeschlossen ist, aber längere Zeit kein Zugriff erfolgte, schaltet sich automatisch wieder ein, wenn im Explorer zugegriffen wird
+ kein separates Netzteil (wohl inzwischen Standard bei 2,5" Festplatten)
+ gute Verarbeitungsqualität des Gehäuses
+ sehr leise, sehr vibrationsarm (nur in wirklich ganz ruhigem Zimmer bei Zugriff hörbar)

Neutral:
# kein separater Ein-/Aus-Schalter (wie bei manchen externen 3,5" Festplatten)
# Klavierlackoptik (sieht edel aus, verkratzt aber auch schnell, Fingerabdrücke und Staub sind sehr auffällig)
# von Haus aus FAT32 formatiert (für Dateien größer 4 GB muss die Festplatte NTFS formatiert werden, was der Standard für Windows 7 und 8 ist, bei Fernsehern oder Receivern könnte NTFS aber Probleme machen, diese erkennen oft nur FAT oder FAT32)

Contra:
- keine extra Gummifüße oder ähnliches, daher leicht zu bewegen und verschiebbar auf glatter Oberfläche
- LED extrem hell, kann manchmal, vor allem abends etwas störend sein
- Anschlusskabel recht steif (bauartbedingt wegen USB 3.0) und mit ca. 40 cm recht kurz

Fazit:
* kompakte und schnelle Festplatte
* einfache Inbetriebnahme und Handhabung
* klare Kaufempfehlung

Informationen direkt vom Hersteller:
Handbuch [...]
Produktübersicht: [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas länger als ein Jahr hat sie durchgehalten ..., 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gekauft am 23. November 2012, Geist aufgegeben am 4. Februar 2014 :( ...
Eigentlich sollte man doch von solch einer Festplatte etwas mehr erwarten können, ganz zu schweigen von dem Datenverlust den ich nun hinnehmen muss. Der Ausfall kam wirklich unerwartet, am Abend vom Mediaplayer entfernt und am nächsten Tag an keinem meiner PC's und auch nicht mehr an den Mediaplayern erkannt. Sie macht das typische Geräusch beim einstecken des USB Steckers in den PC und fängt an mit drehen, wird aber weder unter Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Zu nichts mehr zu gebrauchen ...
Meine Vermutung wäre der wacklige Stecker, der die Platte ab und an dazu brachte komische Geräusch von sich zu geben, bis ich diesen wieder berührte ... Allerdings verursachte dies jedesmal ein "Hot Swapping" der unschönen Art und führte letztendlich, so denke ich, zum Totalausfall!
Ehrlich gesagt könnte ich mich in den Hintern beißen, diese FP behalten zu haben ... :(
PS: Verbaut ist eine Hitachi HTS541010A9E680. Habe sie dann geöffnet um sie in anderen externen Gehäusen zu testen, allerdings auch ohne Erfolg. MfG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das schlechteste Produkt, dass ich je erlebt habe, 25. Juni 2013
Seitdem 20.04 habe ich diese externe Festplatte, und habe sie hauptsächlich zum Speichern u sichern meiner Fotos und Designarbeiten benutzt. Leider habe ich mit intenso vorher nicht beschäftigt, leider neigen diese zu Hardware- und / oder Elektronikfehlern.. meine Daten und viel arbeit ist jetzt wohl dahin, da bin ich weder von der Aussage von Intenso (Kundenservice) Hardwarefehler können halt mal vorkommen, Daten kann man evtl. bei s.g. "Datenrettern" zum Selbstkosten Preis retten aber nicht mit Sicherheit noch im Internet zu lesen, dass es ein bekanntes und sehr sehr verbreitetes Qualitätsproblem von intenso ist.. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, aber ein paar Informationen, wenn es um wichtige Daten geht, die man evtl. sichern möchte - lohnt sich.. Auch wenn es "nur" um Fotos oder Erinnerungen geht, die wohl mehr persönlichen Wert haben, wenn Sie weg sind ist es ärgerlich.. Eigentlich sollte man hier ein objektives Urteil abgeben, dass ist mir leider nicht möglich, weil ich total verärgert bin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistung !, 4. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Intenso Memory Station 6002561 1TB externe Festplatte (6,3 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8ms, 8MB Cache, USB) weiß

Habe diese externe Festplatte vor ca. einem Monat gekauft. Läuft bei mir am MacBook Pro als Backup-Laufwerk für die Timemachine-Funktion problemlos und flüsterleise.
Wurde sofort erkannt und binnen weniger Minuten für den Einsatz unter MacOS umformatiert.
+ klein, leicht, handlich
+ leise (kaum wahrnehmbares Geräusch)
+ so gut wie keine Wärmeentwicklung
+ kommt zwar mit Y-Kabel, läuft aber bei meinem MacBook Pro TADELLOS AN NUR EINEM USB-PORT

- leider reicht ihr die Stromversorgung an meiner Alice-WLANBox (ist wohl ne Fritz-Box) über den dort verfügbaren USB-Anschluss (single) nicht aus; daher kann ich sie leider nur direkt ans MacBook Pro hängen und nicht im "eigenen Netz" über WLAN mitlaufen haben (liegt vll. ja aber auch an meinem techn. Unvermögen und ist daher nicht als Nachteil der Platte selbst zu werten).

Über die Robustheit des weißen Plastikgehäuses vermag ich bis dato wenig zu sagen; um sich werfen sollte man allerdings wohl mit kaum einer Festplatte ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis Leistungsverhältnis einwandfrei, 9. November 2010
Was kann man über eine Festplatte groß schreiben? Sie tut was sie soll, speichern:-) Ich finde diese Festplatte sehr leise, die Zugriffsgeschwindigkeit wird wohl eher durch USB bestimmt als durch die Platte selber und an beiden bisher eingesetzten Rechnern reicht ein USB-Port für die Stromversorgung aus. Ich mußte noch nie beide Enden des beigelegten Y-Kabels benutzen.
Ich würde die Platte jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie erwartet. Aber 2 USB Speisungen nötig., 13. Dezember 2010
Die externe Festplatte ist klein und lautlos. Allerdings braucht sie 2 USB Schnittstellen zur Stromversorgung. Das gilt für den PC (da geht es) sowie auch für meine Fritzbox 3270 (da braucht man ein zusätzliches Speisenetzteil, die Speisung vom USB der Fritzbox reicht nicht aus).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Beide Platten mit Lebensdauer < 4 Wochen, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir die Intenso Memory Station gekauft um die Aufnahme- und Timeshiftfunktion meines Samsung Smart TV zu nutzen. Die Intenso schien mir aufgrund der Rezensionen hier ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu bieten und funktionierte zunächst auch wunderbar und leise zusammen mit dem Samsung TV.

Nach 4 Wochen war die Freude dann vorbei. Eingie Aufnahmen wurden grau hinterlegt, schließlich wurde nur noch angezeigt, dass die Festplatte repariert werden sollte, ging aber nicht --> Formatierung. Nach wenigen Minuten wieder das gleiche Problem. Dann habe ich Sie an meinen Laptop gehängt und einige Minuten später wurde Sie gar nicht mehr erkannt. Also habe ich die Platte zurückgeschickt, nach nur 2 Tagen hatte ich eine Neue. Nach einer Woche trat hier das gleiche Problem auf. Folglich kann ich die Platte nicht weiterempfehlen und werde jetzt lieber ein paar Euro mehr investieren.

Ich kann auch nicht ausschließen, dass die wirklich miserable Amazon Verpackung schon zu einer Schädigung der Platten geführt hat. Ich verstehe nicht warum Amazon im Gegensatz zu anderen Anbietern die Festplatten in einem normalen Karton versendet OHNE Polsterung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klare Kaufempfehlung, 20. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aufgrund der guten Kritiken habe ich mich für die Intenso Memory Station mit 500GB entschieden und den Kauf nicht bereut!
Ich nutze sie hauptsächlich für DVR am Technistar S1, welcher ja scheinbar nicht mit jeder USB-Festplatte zurechtkommt. Manuelle sowie Timeraufnahmen mit der Intenso funktionieren tadellos!
Betriebsgeräusche oder Wärmeentwicklung gibt es praktisch keine.
Trotz des mitgelieferten Y-Kabels nutze ich problemlos nur einen USB-Anschluss.
Die Platte wird am Receiver wie am PC schnell erkannt und ist nach wenigen Sekunden einsatzbereit.
Einziger kleiner Kritikpunkt könnte für manche die Klavierlackoptik sein - das Staub/Fingerabdruckproblem ist ja hinreichend bekannt...ansonsten klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen