wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen45
4,1 von 5 Sternen
Format: Blu-rayÄndern
Preis:12,97 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Januar 2014
Da ich Deathproof bis jetzt nicht unbedingt eines meiner Lieblingsfilme von Quentin waren, mag ich ihn in diesem Doppelpack jetzt umso mehr. Ich kann es mir nicht richtig erklären, aber man merkt sofort das man sie zusammen schauen sollte. Mit Planet Terror hat Herr Rodriguez eine Lieblings- Horrorkomödie für meine Sammlung erschaffen. (Im Gegenssatz zu Machete...)
Die Bonusinhalte sind wahnsinn. Neben einer persönlichen Kochstunde mit Robert, kriegt man auch noch ein schönen Soundtrack uvm. mitgeliefert.
Die Verpackung gefällt mir auch sehr gut. Sie sticht mit einem nostalgischen Charm der guten alten Splatterfilmen.
Für alle die auch Tarantino- Filme stehen und Filme wie "From Dusk Till Down" lieben ein ABSOLUTER MUSS.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2011
Anfang März hat es still und heimlich das Original-Grindhouse-Double Feature von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino in deutsche Lande geschafft. Das ist umso erstaun- und erfreulicher, weil die Scheiben nicht einmal im Ausland zu bekommen waren, zum anderen weil Rodriguez' Beitrag, Planet Terror, in seiner ungeschnittenen Fassung in Deutschland indiziert ist. Just diese Version hat sich aber nun interessanterweise inklusive der von der FSK beanstandeten Szenen im Double-Feature an den Zensuristen vorbiegmogelt.

Tatsächlich war es ja genau jene Variante der beiden Filme, wie sie ursprünglich in den Staaten in den Lichtspielhäusern zu sehen war: Als Hommage an das alte Grindhouse-Kino mit seinen größtenteils billig heruntergekurbelten Horror-, Kampfsport und Porno-Filmen. Dafür taten sich Rodriguez und Tarantino zusammen und jeder leistete seinen Beitrag: Rodriguez steuerte mit Planet Terror einen blutigen Fun-Splatterer, bei, Tarantino mit Death Proof seine Version der klassischen Highway-Mörder-Geschichte, inklusive ungewöhnlicher Demontage des Killers am Ende. Jeweils vor und nach den Filmen laufen lustige Fake-Trailer wie Werewolf Women of the SS, Thanksgiving oder der berühmteste von allen, der es mittlerweile tatsächlich zu einem eigenem Film gebracht hat, Machete.

Bei uns kamen beide Filme nur in einer jeweils leicht verlängerten Version eigenständig ins Kino. Und später auf Scheibe. Man kann von den beiden Beiträgen halten was man will, sie gewinnen jedoch enorm im Grindhouse-Verbund. Auch wenn ich persönlich den etwas bedächtigeren Death Proof an den Anfang gestellt und den krawalligen Planet Terror hinten 'ran gepackt hätte. Ausserdem geht vor allem die deutsche Synchronisation von Death Proof auf Grund der Schimpfwort-Dichte gewaltig auf die Nieren. Das Gefluche taugt mir persönlich im O-Ton besser. Aber das ist am Ende natürlich alles Geschmackssache.

Wirklich superb und über jeden Zweifel erhaben ist aber auf jeden Fall das Bonus-Material ausgefallen. Auf zwei zusätzlichen Scheiben werden in launigen Making-Ofs und Featuretten ungewöhnlich detailreich die Entstehung, Tricks und Hintergründe der Filme, als auch der Fake-Trailer beleuchtet. Aus nahezu jedem dieser Beiträge tropft die Leidenschaft und vor allem der Spaß, den die beiden Kindsköpfe Rodriguez/Tarantino an der Produktion hatten. Und vor allem Rodriguez halte ich für die coolste Sau aller noch lebender und toter Regisseure unserer Zeit. Allein die mittlerweile zum Standard jeder seiner DVD/Blurays gewordenen "10 Minute Film School" und die "10 Minute Cooking School" sind die Anschaffung eigentlich schon wert. Am Bemerkenswertestem fand ich unter anderem, dass der tatsächlich 2 Enden des Filmes gedreht hat: Eine, in welcher der Sohn der Ärztin (gespielt von Rodriguez' eigenem Filius) überlebt und eine, in der er sich erschießt (die finale Version im Film). Angeblich weiß sein Sohn bis heute nicht, dass sein Charakter im Film eigentlich dran glauben muss.

Wer sich also für diese Art "Schund" begeistern kann und seine Sammlung um dieses edle Stück erweitern will, jetzt wäre die passende Gelegenheit.
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2011
Ich kann diesen Film gar nicht genug mit Lob überhäufen, denn was Rodriguez und Tarantino hier geschaffen haben ist einfach der Hammer!
Man kann deren Faszination für dieses Genre und das Filmemachen überhaupt in jeder Sekunde spüren und deshalb macht das ganze auch riesigen Spass.
Vor allem sind Planet Terror und Death Proof Filme, die man vorher so nie gesehen hat und seitdem auch nicht mehr. Schon in deren Einzelversionen stehen sie für Kult. Schade ist nur, dass man Grindhouse in seiner Ursprungsfassung und Grundidee nie derart im Kino bewundern durfte, weil da gehört er hin!
Hervorzuheben ist bei dieser Heimkinoveröffentlichung ausserdem die Massen an Bonusmaterial, welche ich mir gewöhnlich nie zu Gemüte führe, weil sie oftmals einfach schlecht sind und manchesmal den Film als Erlebnis zerstören. Man muss manchmal nicht immer dahinterblicken können. ABER in diesem Fall lohnt es sich allemal, da man sich von Tarantinos und Rodriguez' Vision einfach noch mehr begeistern lassen kann. Man erfährt mehr über deren Inspirationen und Arbeitsweise. Für Filmfans ein absolutes Muss!
0Kommentar2 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2011
Nun gibt es nicht mehr so viel zum "Grindhouse"-Projekt zu schreiben, jedoch möchte ich hiermit meinen Dank an "Universal-Deutschland" aussprechen.
Mit viel Liebe und Details wurde nun endlich die korrekte Fassung auch hierzulande veröffentlicht.
Vor allem die "Fake-Trailer", welche wunderbar synchronisiert wurden haben mein Herz höher schlagen lassen. Ich habe herzhaft gelacht!
Wirklich klasse synchronisiert!
Danke für diese wunderbare Veröffentlichung!!!
11 Kommentar2 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Kultfilm - was soll man dazu noch besonderes sagen? Meine Freundin war zwar nicht so angetan aber meine Sammlung wieder um um 2 Filme reicher!
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
sehenswert.
Sehr unterhaltsam und kurzweillig
Die art von Film muss man halt mögen
x x x x x x x x x x x x x x x x
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2008
Zur Story oder wie sich diese Version von anderen Versionen muss ich wohl nichts mehr sagen, das wir ausführlich genug in den anderen Rezension beschrieben. Meiner Meinung nach ist die USA Version der Deutschen vorzuziehen aus folgenen gründen:
- die in der Deutschen Version fehlenden "Faik Trailer" sind sehr Unterhaltsam sind und tragen zur "Grindhousstimmung" bei.
- durch die hinzugefügten Szenen verlieren die Film an Tempo, was besonders bei Death Proof gelegentlich zu langweile führt
44 Kommentare10 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2011
Also eines vorweg, WIR in Deutschland haben echt das Glück einer des Besten Blue Rays von GRINDHOUSE zu bekommen die es WELT weit gibt.
Wir haben viel mehr Extras bekommen als die USA. Es war leider nur eine Frage der Zeit, wer die Rechte bekommt hier in Deutschland.
Der Film ist in Gewalt Szenen total UNCUT. Im Gegensatz wurde Planet Terror in der 18er Version geschnitten.
Dieser Film ist so, wie er sein sollte.
Weitere Infos was geschnitten wurde (Unterschied zwischen GRINDHOUSE und den Einzel Filmen könnt Ihr gerne unter [...] nachlesen.
Ich würde sehr schnell zuschlagen um noch ein Exemplar zu bekommen, da eine Indizierung nicht lange auf dich warten lässt.
1010 Kommentare3 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
Also die Filme sind mit einem Wort nur geil.

PLANET TERROR: Robert Rodriguez, du bist einfach super !!! Dieser Mann hat so cooole Filme wie Machete und SPy KIDS gemacht :DDDD
Die Schauspieler sind genial. Cherry Darling*sabber* ist hot mit ihrer COOOLEN Waffenbein :D
Das allein ist sehenswert. sowas verrücktest hab ich noch nie gesehen :D
Bruce Willis kam am Anfang und gegen ENDE wieder vor und überzeugte mit seinem Auftritt :D Die andere Schauspieler wie Josh Brolin waren auch hammer :)

Die MUSIK VON DEM FILM ist einfach geniaalllllll :)))) *gänsehautbekomm*

***** von 5

---
DEATH PROOF
Quentin Tarantino, du bist sehr verrückt (positiv gemeint) Dieser Mann macht einfach geile Filme ( KILL BILL, PULP FICTION, INGLOURIOUS BASTARDS)
Die Mädels sind alle hübsch kein Frage :D KURT RUSSELL war sehr gut.
Der Film ist recht gut aber den Anfang fand ich langatmig (wie bei Inglourious Bastards) Dann wirds aber geil :DDD

OHhhjjaaa DIe Mussik soo schööön (nicht wie PLANET TERROR aber trotzdem :D)

**** von 5

DIE EXTRAS SIND HAMMER auf 2 DVDs
Da sind die MAKING OFFS, FAKE TRAILERS und deren MAKING OF :D dass allein ist ein Leckerbissen . und alles über die Schauspieler und GRINDHOUSE. MIT sehr spannenden Interviews.
***** von 5

also LADIES AND GENTLEMEN ran an die BOX !!
Das ist sehr empfehlenswert !

PS: ich freue mich schon auf GRINDHOUSE 2 (2012)
0Kommentar1 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Bei Death Proof fehlt leider die Lap-Dance-Szene!
Werde mir die DVD deshalb noch mal einzeln kaufen. Ansonsten ist diese DVD okay.
0Kommentar0 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden