Kundenrezensionen


40 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fakten zur nicht vorhandenen Zensur!
Wie üblich, wenn`s eine längere Fassung eines Films gibt, schreit jeder bei einer kürzeren Version "geschnitten"!!. "Grindhouse" in der vorliegenden Fassung ist exakt jene Version, die von Tarantino und Rodriguez erstellt wurde. Leider floppte das Projekt an der Kinokasse gewaltig. Darum entschied man sich, die beiden Filme einzeln noch mal zu...
Veröffentlicht am 27. Mai 2012 von einenachteule

versus
19 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht die letzte Fassung dieser Filme...
Diese (nun von ursprünglich von 12/2008 auf 12/2009 verschobene) Edition enthält mun voraussichtlich die von Tarantino und Rodriguez geplante Fassung der beiden Filme: 4 Fake Trailers + beide Filme in künstlich schlechter Bild- und Tonqualität.

Hierbei ist jedoch folgendes zu bedenken:
Die japanische "Grindhouse Complete Box" (auch...
Veröffentlicht am 27. März 2009 von Dennis Hilmer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich kommt das Trashfilmprojekt von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino so, wie es ursprünglich gedacht war!!, 23. Dezember 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
Grindhouse das Trashfilmprojekt von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino kam im Jahr 2007 in Deutschland leider nicht so in die Kinos wie es ursprünglich gedacht war.

Die beiden Filmsegmente Planet Terror (Rodriguez) und Death Proof (Tarantino) wurden zwar in einer je verlängerten Fassung jedoch getrennt in die Kinos gebracht.

Auf die Fake-Trailer, die zwischen den beiden Filmen gezeigt werden sollten, wurde gleich ganz verzichtet. Lediglich der Trailer zum Actiontrashspektakel Machete von Robert Rodriguez lief vor Planet Terror.

Als ich dann 2009 in einem kleinen Kino in Saarbrücken die Chance hatte, die Originalversion von Grindhouse zu sehen war ich total begeistert.

Die beiden Filme wurden im Gegensatz zu den hier gezeigten verlängerten Kinoversionen schwer gekürzt. Die Kürzungen beziehen sich meistens nur auf die Handlung der beiden Filmsegmente Planet Terror und Death Proof. Dadurch wirken die Filme noch um einiges trashiger und das ist absolut großartig.

Die Faketrailer Don`t, Thanksgiving und Werewolf Women of the SS, die zwischen beiden Filmen laufen, passen genau wie Machete grandios zum Konzept.

Das ist erstklassiges Trashkino für Filmfreunde abseits des Mainstreamkinos. Für mich ist die Originalfassung des Grindhouseprojektes ein absolutes Must Have und ein absolutes Must See.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Fans für Fans, 10. April 2011
Von 
H. W. "Sunny Mars" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
ZU DEN FILMEN:
Wie war die Gemeinde doch irritiert, als die beiden Kumpels Quentin Tarantino und Robert Rodriguez ankündigten, zwei Filme im Retro-Stil der 70er Jahre drehen zu wollen und diese dann in jeweils 60-minütigen Fassungen als einen gemeinsamen Film vermarkten zu wollen? Leider wurde - zumindest in Europa - nichts aus diesem Experiment. Die Filme wurden auf eine normale Spieldauer verlängert und getrennt voneinander in die Kinos gebracht. Die Auswertung auf DVD bzw. HD-DVD und Blu-Ray erfolgte ebenfalls jeweils getrennt voneinander - bis jetzt!

Denn mit dieser "Grundhouse"-Edition haben vor allem Filmliebhaber erstmals die Möglchkeit, das Tarantino-Rodriguez-Projekt ansatzweise so zu sehen, wie es ursprünglich geplant gewesen ist: Als eine Grundhouse-Double-Feature inkl. vorgeschalteter Fake-Trailer und Werbespots für Phantasieprodukte. Die Spieldauer des Double-Feastures beläuft sich auf ca. 191 Minuten. Beide Filme sind zwar noch immer deutlich länger als ursprünglich geplant. Sie sind jedoch auch kürzer als in den längsten, bisher verfügbaren Fassungen. Dem einen ("Death Proof") tut dies merklich gut, dem anderen ("Planet Terror") schadet es nicht.

Das Double-Feature entfaltet seine beste Wirkung, wenn man es auch als Solches genießt, d.h. man hat die größte Freude, wenn man die Filme am Stück inkl. der Fake-Trailer anschaut. Vor allem der "Machete"-Trailer ist dabei inzwischen legendär und hat dem gleichnamigen Burschen auch schon zu einem eigenständigen Filmauftritt verholfen.

Was erwartet den Zuschauer?
Eine Hommage an das Trash-Kino der 70er Jahre. Die Handlung der Filme ist... schräg, das Blut fließt - zumindest in "Planet Terror" - in Strömen, die Dialage sind gewollt flach oder gar selten-dämlich und die Charaktere sind entweder gut oder richtig böse. Es ging dem Duo Rodriguez / Tarantino weder um Tiefgang noch um Geschichten mit doppeltem Boden, sondern um den Spaß an einer trashigen Inszenierung. Und dies macht auch dem Zuschauer sehr viel Spaß!!!
Leider fällt Tarantinos "Death Proof" im Vergleich zu Rodriguez' "Planet Terror" deutlich ab. Immerihin kann der Film mit einer Crash-Szene punkten, die im Bezug auf Dynamik und Schnitt in der Filmgeschichte vermutlich ihresgleichen sucht. Danach atmet man als Zuschauer erst einmal kräftig durch. Tarantinos Beitrag ist dialoglastiger als der seines Kumpels und hat unübersehbare Längen. Was in einem typischen Trarantino-Streifen erwartet wird und für Qualität bürgt, ist hier eher Ballast. Irgendwie passen Tarantinos typischer Stil und Grindhouse nicht so wirklich zusammen. Ich denke, dass "Death Proof" eine 60-Minuten-Fassung sicher sehr gut zu Gesicht gestanden hätte. Aber auch die auf dieser Disc enthaltene und gegenüber bisherigen Veröffentlichungen deutlich kürzere Schnittfassung tut dem Film merklich gut.

ZUR BLU_RAY:
Die Bildqualität wird von vielen Zuschauern als schlecht beschrieben. Das liegt am gewollten Schmuddel-Look des Films. Künstlich wurden Streifen und Verschmutzungen eingefügt, auch zeigt sich der Kontrast teilweise sehr erhöht und unnatürlich. Abgesehen davon wird jedoch eine hohe Schärfe und ein weitgehend sehr guter Schwarzwert geboten. Vor allem auf großen Bilddiagonalen kann die Blu-Ray-Fassung Ihre Vorteile gegenüber der DVD-Ausgabe ausspielen, da auch dann noch die Bildwerte überzeugen und DVD-Bildartefakte nicht zu sehen sind.
Der Sound rockt gewaltig. Dynamik und Surroundeffekte sind klasse! Vor allem im Actionspektakel "Planet Terror" rummst es gewaltig. Schön ist, dass auch die deutsche Sprachfassung im DTS-HD Master Audio-Sound vorliegt.
Abschließend wird der Fan auf Disc 2 mit Tonnen an Extras zu "Planet Terror" und "Death Proof" versorgt. Wer also Zeit und Lust hat, kann noch stundenlang durch zahlreiche Dokus und Trailer stöbern. Wer sich als Fan bezeichnet, wird eine große Freude daran haben. Alle nur denkbaren Fragen zu den Filmen werden beantwortet.

FAZIT:
Das "Grundhouse"-Paket ist vor allem für Fans gemacht. Man merkt jedoch, dass das Projekt von zwei film-fanatischen Jungs ersonnen und realisiert wurde. Diese sind mindestens ebenso Fans trashiger Filme wie viele ihrer Zuschauer. Nichts Besseres hätte den Machern, den Zuschauern und der Disc selbst passieren können, als diese Veröffentlichung. Sie macht vom ersten Moment an viel Spaß und kann daher uneingeschränkt empfohlen werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super, super, super, 6. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
Einfach super, zwei geile Filme in einer Steelbox was will man mehr? Beide Filme haben einen schönen Grindhouse style und die fake Trailer sind einfach nur Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht die letzte Fassung dieser Filme..., 27. März 2009
Diese (nun von ursprünglich von 12/2008 auf 12/2009 verschobene) Edition enthält mun voraussichtlich die von Tarantino und Rodriguez geplante Fassung der beiden Filme: 4 Fake Trailers + beide Filme in künstlich schlechter Bild- und Tonqualität.

Hierbei ist jedoch folgendes zu bedenken:
Die japanische "Grindhouse Complete Box" (auch für die USA angekündigt) enthält als 6-DVD-Set zusätzlich beide Filme in "guter" Bild- und Tonqualität und in voller Länge sowie massig Special Features; wer also wirklich auf die beiden Filme steht, sollte lieber von dieser 2-DVD-Edition die Hände lassen und warten, bis das 6-DVD-Set auch in Deutschland veröffentlicht wird (ist nur eine Frage der Zeit).
Aber vorher sollte man noch sichergehen, auch die nicht in den Gewaltszenen gekützte Edition zu kaufen (Planet Terror ist in der ungeschnittenen Fassung indiziert und wird daher nicht über Amazon vertrieben).

Also: Da diese Edition voraussichtlich zusätzlich zu den von Tarantíno gewollten Schnitten voraussichtlich noch zusätzlich zensiert ist und ohnehin nur ein Vorgeschmack auf ein baldiges 6-DVD-Set ist, besser darauf warten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Garantiert UNCUT, 17. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
endlich, um hier einges klarzustellen:
bei den kürzeren, hier vorgestellten Fassungen handelt es sich um die EIGENTLICHEN Versionen die in den USA auch so in den Kinos gezeigt wurden, incl. aller Trailer etc.
die tollen Filme sind hier kompakter als in den komerziell verlängerten europäischen versionen und nur planet terror verkraftet diese längen ohne abstriche!
nach langem warten auf die us lizenzrechte kann man hier nun das ganze double feature ansehen und sich an dem schönen trash erfreuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht einfach nur Fun!, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich Deathproof bis jetzt nicht unbedingt eines meiner Lieblingsfilme von Quentin waren, mag ich ihn in diesem Doppelpack jetzt umso mehr. Ich kann es mir nicht richtig erklären, aber man merkt sofort das man sie zusammen schauen sollte. Mit Planet Terror hat Herr Rodriguez eine Lieblings- Horrorkomödie für meine Sammlung erschaffen. (Im Gegenssatz zu Machete...)
Die Bonusinhalte sind wahnsinn. Neben einer persönlichen Kochstunde mit Robert, kriegt man auch noch ein schönen Soundtrack uvm. mitgeliefert.
Die Verpackung gefällt mir auch sehr gut. Sie sticht mit einem nostalgischen Charm der guten alten Splatterfilmen.
Für alle die auch Tarantino- Filme stehen und Filme wie "From Dusk Till Down" lieben ein ABSOLUTER MUSS.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist ein Meisterwerk!, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich kann diesen Film gar nicht genug mit Lob überhäufen, denn was Rodriguez und Tarantino hier geschaffen haben ist einfach der Hammer!
Man kann deren Faszination für dieses Genre und das Filmemachen überhaupt in jeder Sekunde spüren und deshalb macht das ganze auch riesigen Spass.
Vor allem sind Planet Terror und Death Proof Filme, die man vorher so nie gesehen hat und seitdem auch nicht mehr. Schon in deren Einzelversionen stehen sie für Kult. Schade ist nur, dass man Grindhouse in seiner Ursprungsfassung und Grundidee nie derart im Kino bewundern durfte, weil da gehört er hin!
Hervorzuheben ist bei dieser Heimkinoveröffentlichung ausserdem die Massen an Bonusmaterial, welche ich mir gewöhnlich nie zu Gemüte führe, weil sie oftmals einfach schlecht sind und manchesmal den Film als Erlebnis zerstören. Man muss manchmal nicht immer dahinterblicken können. ABER in diesem Fall lohnt es sich allemal, da man sich von Tarantinos und Rodriguez' Vision einfach noch mehr begeistern lassen kann. Man erfährt mehr über deren Inspirationen und Arbeitsweise. Für Filmfans ein absolutes Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kompletter Unsinn, 7. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse [Blu-ray] (Blu-ray)
Einfach nur dummer idiotischer widerwärtiger Schrott, wie so viele Filme dieser Genres.
Wer trotzdem in der Überzeugung lebt, dass Tarantino und Rodriguez so etwas wie Filme machen können, muss bereit sein, für absoluten Dreck Geld auszugeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich..., 22. März 2011
Anfang März hat es still und heimlich das Original-Grindhouse-Double Feature von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino in deutsche Lande geschafft. Das ist umso erstaun- und erfreulicher, weil die Scheiben nicht einmal im Ausland zu bekommen waren, zum anderen weil Rodriguez' Beitrag, Planet Terror, in seiner ungeschnittenen Fassung in Deutschland indiziert ist. Just diese Version hat sich aber nun interessanterweise inklusive der von der FSK beanstandeten Szenen im Double-Feature an den Zensuristen vorbiegmogelt.

Tatsächlich war es ja genau jene Variante der beiden Filme, wie sie ursprünglich in den Staaten in den Lichtspielhäusern zu sehen war: Als Hommage an das alte Grindhouse-Kino mit seinen größtenteils billig heruntergekurbelten Horror-, Kampfsport und Porno-Filmen. Dafür taten sich Rodriguez und Tarantino zusammen und jeder leistete seinen Beitrag: Rodriguez steuerte mit Planet Terror einen blutigen Fun-Splatterer, bei, Tarantino mit Death Proof seine Version der klassischen Highway-Mörder-Geschichte, inklusive ungewöhnlicher Demontage des Killers am Ende. Jeweils vor und nach den Filmen laufen lustige Fake-Trailer wie Werewolf Women of the SS, Thanksgiving oder der berühmteste von allen, der es mittlerweile tatsächlich zu einem eigenem Film gebracht hat, Machete.

Bei uns kamen beide Filme nur in einer jeweils leicht verlängerten Version eigenständig ins Kino. Und später auf Scheibe. Man kann von den beiden Beiträgen halten was man will, sie gewinnen jedoch enorm im Grindhouse-Verbund. Auch wenn ich persönlich den etwas bedächtigeren Death Proof an den Anfang gestellt und den krawalligen Planet Terror hinten 'ran gepackt hätte. Ausserdem geht vor allem die deutsche Synchronisation von Death Proof auf Grund der Schimpfwort-Dichte gewaltig auf die Nieren. Das Gefluche taugt mir persönlich im O-Ton besser. Aber das ist am Ende natürlich alles Geschmackssache.

Wirklich superb und über jeden Zweifel erhaben ist aber auf jeden Fall das Bonus-Material ausgefallen. Auf zwei zusätzlichen Scheiben werden in launigen Making-Ofs und Featuretten ungewöhnlich detailreich die Entstehung, Tricks und Hintergründe der Filme, als auch der Fake-Trailer beleuchtet. Aus nahezu jedem dieser Beiträge tropft die Leidenschaft und vor allem der Spaß, den die beiden Kindsköpfe Rodriguez/Tarantino an der Produktion hatten. Und vor allem Rodriguez halte ich für die coolste Sau aller noch lebender und toter Regisseure unserer Zeit. Allein die mittlerweile zum Standard jeder seiner DVD/Blurays gewordenen "10 Minute Film School" und die "10 Minute Cooking School" sind die Anschaffung eigentlich schon wert. Am Bemerkenswertestem fand ich unter anderem, dass der tatsächlich 2 Enden des Filmes gedreht hat: Eine, in welcher der Sohn der Ärztin (gespielt von Rodriguez' eigenem Filius) überlebt und eine, in der er sich erschießt (die finale Version im Film). Angeblich weiß sein Sohn bis heute nicht, dass sein Charakter im Film eigentlich dran glauben muss.

Wer sich also für diese Art "Schund" begeistern kann und seine Sammlung um dieses edle Stück erweitern will, jetzt wäre die passende Gelegenheit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Veröffentlichung, 11. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Grindhouse (Steelbook) [Blu-ray] (Blu-ray)
Nun gibt es nicht mehr so viel zum "Grindhouse"-Projekt zu schreiben, jedoch möchte ich hiermit meinen Dank an "Universal-Deutschland" aussprechen.
Mit viel Liebe und Details wurde nun endlich die korrekte Fassung auch hierzulande veröffentlicht.
Vor allem die "Fake-Trailer", welche wunderbar synchronisiert wurden haben mein Herz höher schlagen lassen. Ich habe herzhaft gelacht!
Wirklich klasse synchronisiert!
Danke für diese wunderbare Veröffentlichung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Grindhouse: Death Proof & Planet Terror
Grindhouse: Death Proof & Planet Terror von Kurt Russell (DVD - 2012)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen