Kundenrezensionen


29 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät
Ich habe lange überlegt für welches NAS ich mich entscheide. Am Ende waren folgende Kriterien für mich ausschlag gebend:

- schnellerer Prozessor und mehr Speicher ist als Datenserver nicht notwendig.
- USB3.0 Schnittstelle
- SD-Card Reader
- Guter Umfang an Diensten für externen Zugriff.

Habe das NAS bei mir ins...
Veröffentlicht am 7. Februar 2012 von JV

versus
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwächen bei Backup und Berechtigungen / Cloud Station super!
Meine Anforderungen an das NAS beim Kauf waren:
-----------------------------------------------
- Option auf viel Speicherplatz
- Nutzung im Netzwerk durch mehrere Personen gleichzeitig
- Ausfallsicherheit bei HDD-Defekt durch Datenspiegelung (RAID)
- Backup-Möglichkeiten
- Geringer Platzbedarf
- Leises Gerät

Ich...
Veröffentlicht am 30. März 2012 von S. Ebert


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwächen bei Backup und Berechtigungen / Cloud Station super!, 30. März 2012
Von 
S. Ebert (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Meine Anforderungen an das NAS beim Kauf waren:
-----------------------------------------------
- Option auf viel Speicherplatz
- Nutzung im Netzwerk durch mehrere Personen gleichzeitig
- Ausfallsicherheit bei HDD-Defekt durch Datenspiegelung (RAID)
- Backup-Möglichkeiten
- Geringer Platzbedarf
- Leises Gerät

Ich habe mein NAS mit 2x3 TB von Western Digital bestückt. Es läuft mit DSM-Version 4.0 (Firmware).

Bewertung:
----------

Positiv:
+ Sehr leise (hängt natürlich auch von eingesetzten HDDs ab)
+ Die Cloud-Station (obowhl noch Beta-Stadium) ist super. Hier kann man wie bei Dropbox Dateien über mehrere Rechner Synchron halten.
+ Optisch hübsche und relativ intuitive Menüführung
+ Einfache Einrichtung
+ Viele nette Ideen wie Facebook- und Picasa-Anbindung, die aber noch etwas ausgefeilt werden müssen

Negativ:
- Backup-Möglichkeiten unzureichend (weitere Erklärungen unten)
- Die Rechtevergabe ist teilweise verwirrend: Es überlagern sich Berechtigungen auf Verzeichnissen, Anwendungsberechtigungen und Indizierungsdienst, so dass man nicht genau weiß, welche Daten jetzt eigentlich für wen sichtbar sind. Fernerhin gibt es verschiedene Stellen, an denen die Berechtigungen gesetzt werden können und keinen einzigen zentralen Punkt

--
Etwas ausführlicher zur Backup-Problematik. Synology bietet 3 Varianten an:

1. Reguläre Datensicherung:
Hier wird praktisch einfach eine Kopie (vermutlich rsync) in ein Verzeichnis geschrieben, wobei im Quellverzeichnis kürzlich gelöschte Dateien auch in der Sicherung gelöscht werden. Wenn ich heute eine Datei lösche, nachts das Backup läuft und ich morgen merke, dass ich die Datei wieder brauche, ist sie weg.

2. Time Backup:
Das fertigt inkrementelle Backups an (leider unkomprimiert). Die Bedienbarkeit ist gut. Allerdings können die Backups nur auf anderen Volumes (sprich: einer separaten Partition oder einer extern angeschlossenen Festplatte) gespeichert werden. Da ich das nicht wusste, habe ich natürlich keine weiteren Partitionen angelegt. Jetzt muss ich eine externe Platte nutzen. Ein kleiner Mangel ist noch, dass man nur ganze Verzeichnisbäume im root-Verzeichnis sichern kann, aber nicht explizit einige Unterverzeichnisse oder gar Dateien auswählen kann.

3. Strato HiDrive-Backup:
Eigentlich eine gute Idee, die Backups an einem anderen Ort zu sichern. Wenn man allerdings eine Zwangstrennung durch den DSL-Provider im 24-Stunden-Rhythmus hat (was bei so ziemlich allen privaten DSL-Anschlüssen der Fall ist), schlägt das Backup fehl. Leider ist es nicht so konfiguriert, dass es kurz danach, wenn die DSL-Verbindung wieder steht, erneut anläuft. Deshalb ist das Strato-Backup eigentlich nur bedingt einsatzfähig (gerade am Anfang, wo man so viele Daten hat, dass die Sicherung mehrere Tage benötigt).

Würde ich die DiskStation wieder kaufen?
----------------------------------------
Vermutlich ja, da es meiner Einschätzung nach trotz der für mich relativ gravierenden Mängel beim Backup und beim Berechtigungskonzept kein besseres Produkt am Markt gibt. Eine besser Lösung bekommt man nur, wenn man selbst einen Linux-Server aufsetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät, 7. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Ich habe lange überlegt für welches NAS ich mich entscheide. Am Ende waren folgende Kriterien für mich ausschlag gebend:

- schnellerer Prozessor und mehr Speicher ist als Datenserver nicht notwendig.
- USB3.0 Schnittstelle
- SD-Card Reader
- Guter Umfang an Diensten für externen Zugriff.

Habe das NAS bei mir ins Netz integriert. Läuft alles sehr schnell und ohne Problem. Auch der Zugriff über Internet (z.B. Photos) ist akzeptabel. Der Scan für die Bilder in die Datenbank hat lange gedauert. Hier hätte ein schnellerer Prozessor Vorteiel gebracht, aber nachdem ich nicht jeden Tag 1000 Bilder hochlade und Scannen lassen muss, war die Entscheidung richtg.

Fazit: Ich bin von dem NAS begeistert. Die Einrichtung ist schnell und einfach zu erledigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das rundum sorglos Paket, 14. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Ich habe mir die Discstation vor ein paar Monaten zugelegt und kann bislang nichts negatives feststellen.
Die Einrichtung der Diskstation ist wunderbar komfortabel. Anstecken am Rooter,kleines Programm auf dem Rechner installieren und "einrichten" klicken. Fertig.

Ich nutze die Diskstation primär dafür Musik und Filme über das Internet zu erreichen. Das Streamen der Musik läuft einwand frei, auch die Serverfunktion, die es ermöglicht, Websites vorab zu präsentieren, bevor man sie auf einen Host hochlädt ist super.

Allgemein gilt:
Jeder der eine einfache Möglichkeit sucht, seine Daten zentral im Hausnetzwerk abzulegen, und seine Daten automatisiert Backuppen will ist gut beraten, sich eine Diskstation zu holen.

Hinzu kommt, dass immer mehr Programme zur Verfügung stehen, die zumeist über eine gute Dokumentation verfügen.
Etwas googlen und man findet etwas. Allerdings zumeist Englisch lastig, gewisse Englischkenntnisse könnten hierfür nicht schaden.

Einziger negativ Punkt, ist die lange Zeitdauer, die benötigt wurde, für meine Bilder die Thumbnails zu erstellen, da dies aber ein einmaliger Prozess war, fällt dieser Punkt nicht weiter ins Gewicht.

Definitiv 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Vergleich zum QNAP TS-212 deutlich professioneller! Sehr gutes Gerät! Mehrpreis gerechtfertig., 16. August 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Ich habe nach einem NAS für das Heimnetzwerk gesucht. Kein Billig-Modell, aber auch nichts über 500€ inkl. Festplatten.

Erster Versuch: QNAP TS-212:

- Lieferumfang OK, alles dabei.
- Gehäuse wirkt sehr billig, umständliche Verschraubung
- Beim Einbau der Festplatten (2x SAMSUNG Spinpoint F2 1,5TB) abenteuerliche Kabelführung! Hab so etwas noch nicht gesehen!

- Erstes Fazit: Kostet ja auch etwas weniger als ein Synology, daher alles noch im Rahmen
-Beim Einschalten deutliches initiales Lüftergeräusch, Gerät insgesamt ein ticken zu Laut für meinen Geschmack. Aber noch OK.
- Installation mit Hilfe des Assistenten klappt vorerst gut, allerdings bekomme ich nach dem Formatieren der Festplatten keine laufende Konfiguration. Habe mehrere Stunden dran gesessen. Ich bin sehr IT Erfahren, habe auf stundenlanges Basteln aber inzwischen keine Lust mehr. Entweder sind die Festplatten mit dem NAS nicht ganz kompatibel oder ich habe ein defektes Gerät, oder meine Netzwerk-Umgebung hat eine Macke. Da meine Konfiguration immer wieder beim Punkt der Festplatten-Initialisierung hängen bleibt, denke ich es ist kein "User-Verschulden". Kurzum: Alles eingepackt, wieder zurück an Amazon.

Zweiter Versuch: 100€ drauf gelegt und ein Synology 212 samt 2x Western Digital 2TB WD20EARX bestellt:

- Lieferumfang, auch hier alles dabei
- Gehäuse wirkt deutlich edler und stabiler
- Der Einbau der Festplatten ein Traum, kommt ohne ein einziges Kabel aus! Macht einen tollen, durchdachten und stabilen Eindruck
- Installation sagenhaft einfach, trotz zweimaliger Netzwerk Probleme (habe ein D-LAN Netz mit am Router) wurde die Installation und Konfiguration mit Hilfestellung einwandfrei beendet.
- Gerät flüsterleise, tolles WakeOnLAN feature, Spindown der Festplatten.
- Konfiguration von Netzwerk-Ordnern (Zwei Notebooks mit Windows 7 und ein Samsung Fernseher im Netz) ein Kinderspiel.
- Insgesamt ein herausragender Manager (DSM 4) mit toller Benutzeroberfläche.
- Nach 3 Tagen "Belastungstest" weiterhin sehr zufrieden. Auch Einrichtung eines DLNA-Servers für Fotos und MP3 (für den Fernseher) war mit wenigen Schritten gemacht.

Mein Fazit zum Thema NAS im Heimnetz:
Wie so oft, es gibt nichts umsonst! Werde in Zukunft vermehrt lieber etwas mehr Geld investieren, dafür dann aber gleich zu bewährter Qualität greifen. Ich kann das Synology 212 nur wärmstens empfehlen. Sicher ist das QNAP auch ein ordentliches Gerät und wird in den meisten Fällen auch problemlos zu konfigurieren sein. Im Vergleich zum Synology aber ein ganz deutlicher Qualitätsunterschied!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen suchte nach einer Speicherlösung, 26. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Klasse, das nenne ich mal ein Klasse Gerät.
Ausgepackt, Platten rein angeschlossen und den Powerknopf drücken. (CD habe ich nicht genutzt sondern habe mir gleich den aktuellen Assistenten von Synology runter geladen.)
Assistenten ausgeführt, eigene IP vergeben.... und schon konnte es im IE zum individuellen konfigurieren der DS212 losgehen. Und das in ca. 15-20min.
Hatte lange noch überlegt ob nicht doch die DS212+ besser wäre, aufgrund des doppelten Arbeitsspeichers. Aber während meiner div. Spielereien auf dem Gerät kam das Gerät nicht einmal auf die Hälfte seines internen Speichers. Volle CPU Auslastung war nur bei der Konvertierung der Vorschaubilder für den Mediaserver zu erkennen.
Kleiner Tipp: Nutzt zum kopieren eurer Bilder in den Mediaordner "fotos" die Synology-Software auf dem PC, das geht um einiges schneller. Da dort bereits die Vorschaubilder beim kopieren mit konvertiert werden und die DS212 damit nicht mehr belastet wird. Wie gesagt, das gilt nur für die Media-Ordner.
Ach ja, was ja viele wissen möchten, der Lüfter: ist extrem leise!!!
Automatisches Aus- und Einschalten: funzt perfekt
Standby und aufwachen: klappt hervorragend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut perfekt!, 17. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Mit diesem Produkt konnte ich alles umsetzen, was ich mir vorgenommen hatte!

Von der Erstinstallation / Inbetriebnahme bis über zur vollständigen Nutzung - es hat alles einwandfrei funktioniert. Eine verständliche Bedienungsanleitung liegt ebenso bei. Sobald diese jedoch nicht mehr weiterhelfen kann, kann man sich ganz einfach an Synology wenden (über deren Forum). Hier bekommt man innerhalb einer kurzen Zeit wirklich IMMER eine Rückmeldung. Jedes Problem konnte bisher gelöst werden.

Die DS212 wird bei mir privat genutzt. 8 Benutzer (davon 4 mit VPN-Berechtigung), 4 Gruppen, WebDAV, FTP, Audio Station, etc. - es funktioniert einfach alles, was ich getestet habe.

100% Kaufempfehlung, wer sich überlegt, ein NAS anzuschaffen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen NAS mit eigenem OS und tollen Features, dank Updates immer auf dem neusten Stand, 3. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich hier was schreiben wollte. Allerdings habe ich nun einige auf dem Markt befindlichen Systeme wie die von Buffalo, WD, QNAP und Synology ausprobiert. Dabei hatte jedes System so seine Stärken und Schwächen, bei Synology bekommst du aber ein Gesamtpaket, dass sich immer weiterentwickelt. Damit ein Datenbackupsystem, Video-/Musikserver, Email- und Webhostingserver eingerichtet werden kann ist alles notwendige bereits im Synology OS integriert. Ja, stell dir vor, dieses NAS hat sogar ein eigenes Betriebssystem was so simple ist, dass jeder sich damit zurecht findet, zumindest mit den Basics dank eines Assistenten. Die Proeinstellungen wie VPN, Emailservereinrichtung etc. erfordern ein wenig Technikaffinität. Ursprünglich hatte ich das System mit zwei WD Green laufen, welche nur beim Starten einen kurzen Surr-ton erzeugten aber ansonsten relativ leise liefen. Mein System hatte ich im RAID Verbund (alles was auf einer Festplatte war, befand sich automatisch auch auf der anderen). Als der Fall eintraf, dass Synology mich warnte, eine HDD würde nicht mehr korrekt laufen, tauschte ich sie einfach aus und das RAID spielte den ganzen Inhalt der alten, korrektlaufenden Platte auf die neueingesetze drauf. Die alte kaputte entsorgte ich. Nun surren bei mir 2 WD red, die 24h im Betrieb sind. Ich nutze auch sehr gern den Plex Dienst. Das System ist super schnell und Updates bieten Sicherheitslücken-fixing so wie auch neue Funktionen immer wieder hinzukommen obwohl mein System schon älter ist. Diesen Service bietet eben nur Synology auf dem NAS Markt. Klare Empfehlung von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht auch als reiner Medienserver eine sehr gute Figur!, 28. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Ich komme aus der IT-Branche und der Name "Synology" stand schon immer für ausgereifte,kostengünstige,gut verarbeitete und einfach zu bedienende NAS-Systeme.Die Synology DS212 ist mein erstes, privates NAS.Da ich das System eigentlich zu 100% nur als reiner Medienserver für Full HD und 3D-Full HD im WLAN einsetzen wollte,war ich am Anfang ein wenig skeptisch.Doch diese Zweifel waren schnell verflogen.Das kleine Stück Hardware schafft es zuverlässig und flüssig sämtliches HD-Material (inkl. 3D) an meine Samsung LED-TVs zu streamen im 300Mbit 802.11n WLAN.Selbst ein Vorspulen der Filme ist gewährleistet.Leider leisten sich genau da die meisten Medienserver ein paar Schnitzer und ich bin froh, das ich zur DS212 gegriffen habe.Die DiskStation kommt mit so ziemlich allen Formaten klar.Wer also einen guten zuverlässigen Medienserver sucht (der z.B. sehr gut mit allen Samsung Geräten harmoniert) kann hier bedenkenlos zugreifen.Das Ganze wird noch positiv abgerundet durch den fabelhaften DiskStation Manager(nach Update Version 4.1 im Einsatz).Dieses Stück Software stellt wirklich jeden zufrieden.Einfach zu bedienen und leicht verständlich.So muss es sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als erwartet!, 13. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Auspack und freu.

Ich hatte vorher ein DLINK-323, das war ok, was mir fehlte war ein Papierkorb im Netzwerk und etwas mehr Transfergeschwindigkeit.

Nach dem Einloggen auf der DS212 bekam ich große Augen. Das ist eine ganz andere Welt als auf dem DLINK. Die Benutzerführung ist super, die Möglichkeiten zur Einrichtung extrem weitreichend. Trotzdem ist die DS212 sehr einfach zu bedienen. Das Menü ist keine einfach HTML-Seite, die dauernd neu lädt, wenn man ok klickt, sondern sehr gut programmiert und bedienerfreundlich.
Die Funktionen die ich brauchte (RAID1, FTP Server ins Internet, Netzwerkpapierkorb, wöchentliches Backup, Benachrichtigung per Email, wenn irgendetwas ist, Virenscanner direkt auf dem NAS, UPnP Server für mein Internetradio, ...) lassen sich schnell einrichten. Anschließend funktioniert es einfach! Das ist ja nicht bei allen Geräten so.

Also:
+ einfache Bedienung
+ gute Nutzerführung
+ technisch anscheinend wirklich ausgereift
+ hohe Übertragungsraten: 60 MB/s bei GBit LAN

- hm ja, muss sagen, mir fällt nichts ein...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen einfach zu bedienender Medienspeicher, 18. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Synology NAS DS212 NAS-Server (1,6GHz, 256MB RAM, SATA II, 2-Bay, 2 x USB 3.0) (Zubehör)
Ich habe das Gerät mit dem Ziel erworben, einen Medienserver (insbesondere für Musikdateien) aufzubauen. Ich betreibe es zur Zeit mit einer 2TB Western Digital Festplatte (WD20EARS). Die Einrichtung im WLAN gelang einfach und ohne größere Probleme. Profunde IT-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der Zugriff via Laptop, PS3 und iPhone 4s (Download der App. DS audio erforderlich) klappt problemlos. Lesen und Schreiben ist mit akzeptabler Geschwindigkeit und ohne relevante Verzögerungen möglich. Allerdings gelingt mir der Zugriff via iPhone nur auf spezielle Ordner, auf die ich wiederum mit der ps3 nicht zugreifen kann. Das Booten und Herunterfahren des NAS dauert relativ lang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen