weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,93 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juli 2012
Für eingefleischte Tank - Fans war schon das letzte Album der absolute Supergau! Plötzlich spielt die Band lupenreinen Hardrock mit Doogie White am Mikrofon! Die einen wenden sich ab mit Grausen, die anderen haben ihren Spaß daran- und wie!!!!!! War "War Machine" schon ein ganz starkes Album, konnten sich die Jungs um Mick Tucker und Doogie White mit "War Nation" noch steigern. Die ersten vier Songs sind schon stark, aber was dann kommt, zieht mir als Hardrock - Fan der ersten Stunde fast die Schuhe aus. "Grace of God" ist wahrlich ein göttlicher Titel, das beste Stück,das ich seit langem gehört habe. "Dreamer","Justice for all" und "Wings of Heaven" stehem dem kaum nach. Einfach nur viel Gefühl verbunden mit dem notwendigen Härtegrad und einem Doogie White in Höchstform. Vergleiche zu ziehen ist immer schwierig. Dieses Album ist einzigartig, vielleicht gibt es Schnittpunkte zu Cornerstones "Human Stain" oder Empires "Chasing Shadows"! Mit Rainbow, wie viele immer gern anführen, hat das dann schon weniger zu tun! Bei aller Freude an diesem hochklassigen Album gibt es trotzdem noch einen gravierenden Kritikpunkt: Welcher Vollhorst hat dieses grausame Albumcover ausgesucht? Hässlicher geht es nicht mehr! Ich kenne nicht wenige Hardrocker, die erst durch ein starkes Cover auf eine Band aufmerksam werden. Die "Gefahr" besteht hier absolut nicht!Fazit: Album Weltklasse- Verpackung Kreisliga C! Reicht dann trotzdem gerade noch für die volle Punktzahl!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Klasse Musik, aber eben nicht TANK... Die Band sollte sich einen neuen Namen geben... Klingt echt super, aber eher wie DIO als wie TANK,,, Den Punktabzug weil es eben nicht nach TANK klingt...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2015
Hallo wer die älteren Songs von Tank kennt und glaubt sich ein weiteres Album im bekannten Tank-Stiel zuzulegen wird vielleicht etwas enttäuscht sein denn dieses Album hört sich ganz anders an. Aber es ist richtig gut gemacht und der Vergleich mit Dio ist berechtigt . Wem Rainbow und Dio gefällt könnte Tank War Nation auch gefallen. Ps. ich habe Tank im Juli live gesehen und auch da gebe ich Tank 5 Sterne ohne Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2012
Tank können (mit Unterbrechung)auf eine mittelweile gut 30 jährige Karriere zurückblicken. "War Machine" ist ihr insgesamt Achtes Album und lt. ihrem Gitarristen auch das beste. Aber wird sowas nicht immer gerne bei neuen Outputs geschrieben?!? Nun ja eines denke ich kann man festhalten: Wer auf Old School steht der wird hier seine Freunde haben.

Los geht's mit mit "War Nation" einem richtigen Brett und da wird direkt dann auch schon mal die "Marschrichtung" vorgegeben. Tank speilen einen astreinen Old School/NWOBHM Rock mit "klaren und sauberen Gitarren", ohne Synthies oder sonstige Schnörkel. Die Songs spielen sich meist im Midtempobereich ab, was aber eher dem Stil geschuldet ist. Ganz nebenbei erwähnt sind die Jungs ja auch nicht mehr die jüngsten ;-). Auch mir gefällt D. White(Ex Rainbow, Ex Cornerstone, Ex Malmsteen) an den Vox ausgezeichnet, er steht der Band wirklich sehr gut zu Gesicht.

Fazit: Eine insgesamt wirklich runde Sache für Fans von handwerklich erstklassig gemachten Old School Rock. Die Songs bewegen sich durchwegs auf gutem bis sehr gutem Level, auch an der Produktion gibt's nix zu mäkeln. Insgesamt ist es mehr als erfreulich das auch anno 2012 Bands wie zBspl. Tank ihrem Stil treu geblieben sind und geile Old School Mucke veröffentlichen. Meine Empfehlung jedenfalls hat die Scheibe. Anspieltipss: "War Nation", "Justice for all", "Hammer & Nails".
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen