weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2012
Lieferung war innerhalb von 5 Werktagen da (nach Österreich) und wurde zum Glück nicht der Ö-Post übergeben (da hat bei anderen online-Bestellungen oft das Warten erst richtig begonnen!)
Qualität/Preis stehen in gutem Verhältnis, mit einem zusätzlichem Winkel an der Wand wackelt er garnichtmehr.
Natürlich darf keine Luxusausstattung erwartet werden (nur der Boden in den Höhlen hat Plüsch, die Wände nicht) aber immerhin ist er mit 4 Spielmäusen ausgestattet, die im Wind wackeln und zum Spielen einladen- muss aber gestehen, dass meine Stubentiger eher sanft mit ihrem Spielzeug umgehen.
Weniger sanft sind sie, wenn mit Anlauf vom anderen Ende der Wohnung hinauf hechten, aber wie bereits erwähnt: sehr stabil mit kleiner Zusatzinvestition (ca.70 Cent und 2 Minuten Zeit)
Alles in allem sind meine 3 Kater und ich mit dem Kauf sehr zufrieden, der Preis vorallem scheint mir unschlagbar!
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
Bestellung, Lieferung - alles top! Darüber gibt es absolut nichts zu meckern. Auch der Kratzbaum selbst ist nahezu perfekt. Schon beim Aufbau sind unsere beiden Kater darauf herumgeturnt und haben mit den Mäusen (die sogar noch dran sind, der elastischen Schnur sei Dank!) gespielt. Auch nach dem Aufbau macht der Kratzbaum ordentlich was her. Die Kater turnen darauf herum, rennen und springen hoch und runter - ihnen scheint es zu gefallen und das ist ja die Hauptsache.

Einen Stern Abzug gibt es jedoch dafür, dass der Boden der dritten Etage (mit dem zweiten Häuschen) nicht aus einem Stück besteht. Wenn unsere Kater an dem Stamm hochspringen, wackelt es doch gefährlich und sieht so aus, als würde es abbrechen (im Bild der linke Stamm, denn in der dritten Etage ist hier keine Verbindung zum Häuschenboden). Mit zwei Metallplättchen und vier kleinen Schrauben ist aber auch das kein Problem mehr, da man die beiden Böden der dritten Etage miteinander verbinden kann.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ja, der Baum hat einige Mängel: die erste Woche hat er nicht so gut gerochen, die Montageanleitung hätte besser sein können, innen in den Höhlen haben die Wände keinen Stoffbezug, in der unteren Höhle sind die Schrauben nicht unter Stoff und wenn wirklich mit den Mäuschen gespielt wird, halten sie vermutlich nicht lang. Das Gummi der Mäuse merkt man auch unter dem Stoff der Plattformen. Und es gibt auch keine Kissen in den Höhlen.
Trotzdem gibt es von mir vier Sterne. Warum? Weil ich das Preis-/Leistungsverhältnis sehe. Für 56,- Euro finde ich den Kratzbaum optisch wirklich schick. Und viel wichtiger, mit seiner Bodenplatte und den vier unteren Säulen finde ich ihn eigentlich auch relativ stabil. Was ich wirklich doof und unclever finde, ist die geteilte Bodenplatte in der Mitte des Baumes! Wer lässt sich denn so einen Quatsch einfallen? Der Bereich der Höhle und der Boden davor haben einen gemeinsamen Boden, der Boden neben der Höhle ist aber eine eigene Bodenplatte. Das bringt nun leider wirklich ein Stück Instabilität und da kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das die Produktionskosten in die Höhe treiben würde, wenn man direkt eine L-förmige Plattform produziert. Das hatte selbst unser alter Billig-Baum von Jago schon. Und dass es hier eine Unterteilung gibt kann man leider auch nicht auf dem Foto erkennen. Hierfür ziehe ich auch den Stern ab.
Die obere Treppe habe ich in der Hoffnung auf etwas mehr Stabilität der darüber liegenden Platte und aus optischen Gründen übrigens angebracht. Die untere Treppe habe ich weggelassen, da ich aus Erfahrung mit unserem alten Baum weiß, dass diese mich nur beim Saugen nerven wird. Und unsere Katzen benutzen die Treppen sowieso nicht.
Man sollte sich aber grundsätzlich einfach von Anfang an darauf einstellen, dass der Baum eine Anschaffung für ein knappes Jahr sein wird (meiner Schätzung nach). Wir hatten schonmal einen ähnlichen, wie schon erwähnt von Jago der in unserem Wohnzimmer stand, der auch optisch quasi genauso aussah, der hat auch nur knapp so lange überlebt. (Ein Jahr in Gebrauch, danach noch einige Jahre ungenutzt rumgestanden und dann war er ebenfalls so morsch, dass man die Sisalsäulen mit den Plattformen ohne Kraftaufwand abbrechen konnte.) Für diesen hier habe ich mich entschieden, weil wir einen zweiten Kratzbaum für's Arbeitszimmer brauchten. An diesem gefiel mir, dass hier die Sisalstangen komplett mit Sisal umwickelt sind, bei vielen ähnlichen ist nur in der Mitte Sisal und oben und unten Stoff gewesen. Das gefiel mir nicht, da ich nicht so recht weiß, was unsere Katzen damit sollen.
Und ich finde, für den Preis kann man hier nicht mecken. Ja, bei den teureren sind die Sisalstämme meistens dicker und die Höhlen haben innen Stoff und Kissen etc..
Aber mal ehrlich, an irgendetwas muss man den Preisunterschied doch merken? Wer erwartet denn bitte ernsthaft die Qualität eines 200,-Euro Baumes für den Preis von 56,-Euro? Da müssten die Hersteller vermutlich reihenweise Insolvenz anmelden. (Sollte aber jemand so einen Hersteller gefunden haben, darf er mir gern einen Tipp geben...:-) )
Unser Baum im Wohnzimmer hat übrigens 200,- Euro gekostet (wir wollten mal testen, ob die Anschaffung eines teureren Baumes mehr Sinn macht). Er steht jetzt seit ca. 1,5 Jahren. Den Gebrauch sieht man ihm auch schon an, der Stoff wirkt flusig. Die Farbe hat natürlich auch nachgelassen. Die Sisalstämme sehen noch ganz gut aus, bei zwei Stangen gibt es aber auch bereits Lücken im Sisal. Den Kuschelsack mussten wir kürzlich bereits austauschen, der war schon völlig hinüber. Das hat jetzt natürlich zur Folge, dass man den Farb- und Stoffunterschied zwischen neu und alt deutlich sieht. Ich gehe davon aus, dass der Baum seine vier Jahre (vielleicht sogar fünf) schon noch voll machen wird, aber dann wird es vermutlich auch langsam Zeit, über einen Austausch nachzudenken. Schon allein, weil er dann auch wirklich alt und häßlich aussehen wird und ich das dann nicht mehr in meinem Wohnzimmer stehen haben möchte. Sollte das stimmen, wären wir unter'm Strich bei ca. demselben Preis und derselben Nutzungsdauer wie bei dem Baum von TecTake.
Übrigens, weil hier auch jemand was über schlechten Kundenservice geschrieben hatte, ist der im Wohnzimmer bereits unser zweiter für den Preis. Den ersten habe ich nach viel Mühe und Not umgetauscht, da bereits nach 6 Wochen Löcher im Stoff waren. Der Hersteller erzählte uns allen Ernstes, das seien normale Gebrauchsspuren. Nachdem wir trotzdem darauf bestanden, den Baum zumindest zur Reparatur einzuschicken und das ganze mit Sekundenkleber verschlimmbessert zurückbekamen, erhielt ich erst, nachdem ich mich zur erneuten Reklamation an die Geschäftsführung wandte (weil man uns außerdem erzählte unser Ansprechpartner sei nun nicht mehr der Laden, wo wir den Baum gekauft hatten, sondern der in Holland ansässige Hersteller und in dem Laden könne man uns nicht mehr weiterhelfen) einen Gutschein über den Kaufpreis (aus purer Kulanz wie man uns sagte). (Da ich in dem Laden quasi nie bin, weil es mir zu teuer ist und die nicht alles haben, was wir brauchen, habe ich über ein Jahr gebraucht, um den Gutschein wieder loszuwerden.) Auch Hersteller bzw. Verkäufer von teuren Bäumen halten also nicht immer unbedingt viel von Kundenservice. Das macht die hier gemachten Erfahrungen keinesfalls besser, aber man kann es zumindest nicht am Kaufpreis festmachen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Der alte Kratzbaum war zerstört... zwei Katzen mit 6 Kilo, da musste ein neuer her.

Nach langem suchen erschien mir das Preis / Leistungsverhältnis hier am besten zu sein.

+ Verpackung gut
+ schnelle Lieferung
+ Kein unangenehmer Geruch (wie bei vielen anderen dieser Produkte schon zu vernehmen)

Der Aufbau war Kinderleicht, die Anleitung jedoch etwas dürftig. Man sollte darauf achten, wie viele Löcher in den Platten sind, sonst muss man ggf. öfters an und abschrauben ;)

+ Der Baum ist, so wie das verwendete Material recht stabil.
+/- Die Wände der Kisten ist etwas dürftig, aber soweit ausreichend.
++ Der Anbau der Treppen war überraschender Weise sehr leicht und vor allem ist das sehr sehr stabil, das habe ich nicht erwartet.
- Das Haus auf der zweiten Etage und das daneben liegende Brett sind nicht miteinander verbunden, dass das der (im Bild) linke Schlafplatz sehr wackelig war. Ich habe daher die Ebene mit dem Haus von unten verbunden, danach war es sehr stabil

Insgesamt bin ich zufrieden, für den Preis kann man absolut nicht meckern. Schauen wir mal wie lange er hält, die Katzen jedenfalls, und darum geht es ja, sind jedenfalls zufrieden. Ausreichen Spiel und Schlafmöglichkeiten.
Anders als auf dem Bild hingen bei mir drei Mäuse an einem Gummiseil unter den Schlafebenen, das gefällt den Beiden Stubentigern ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2015
also für diesen preis ist der kratzbaum wirklich super....
sicher hat er gewisse mängel, wie die gewindegänge die nicht bestens sind oder das manche tacker etwas herausstehen aber mit etwas geschick kann man solche probleme sehr leicht selber richten.
und wie bereits andere schon erwähnt hatten ist nach exzessiven spielen eine maus abgerissen worden, aber wenn man sich ansieht wie diese mäuse befestigt sind ist dies auch normal.
wie gesagt für diesen preis kann man wahrscheinlich keinen größeren und abwechslungsreichen finden. vor allem wenn man andere in dieser preisklasse vergleicht haben die häuschen meist nur boden und decke und der rest ist micht dem stoff umhüllt. dieser hat auch dünne holzplatten auf den seiten enthalten, das alles stabiler macht.
das einzige was mich richtig genervt hat aber da kann wahrscheinlich tectake auch nichts dafür, war die lieferung mit gls (österreich). da dieses paket doch ordentlich an gewicht hat wurde mir 2 mal das paket nicht raufgebracht (2.Stock). Schlimmer fand ich, dass er sich nicht einmal die mühe gemacht hat anzuläuten. und beim zweiten mal einfach unten bei den postkästen mein paket abgeladen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Ich habe den Kratzbaum nun seit ca. einem Monat und er hält. Er kam super schnell (3 Tage nach Bestellung) bei uns an und war geruchlich vollkommen in Ordnung (damit hatten andere wohl auch schon mal Probleme). Der Kratzbaum ist für seine Größe relativ stabil. Da die Platte, an die die obere Treppe grenzt und die Platte auf der das obere Häuschen steht keine Verbindung miteinander haben ist der Baum schon etwas wackelig, wenn mit Schwung hochgesprungen wird. Das haben wir aber mit einer einfachen Holzverbindung zwischen den zwei Platten behoben. Meine zwei Katzen lieben den Kratzbaum. Obwohl ich keine kleinen Kätzchen (5 und 6 kg) habe quetschen sie sich oben auf die Plattformen um sich dort einrollen zu können. :) Da die oberen drei Liegeplätze eine kleine Einrahmung haben ist dort für etwas größere Katzen nicht so viel Platz. Meine zwei stören sich daran jedoch nicht. Dann hängt eben ein Beinchen über den Rand. ;) Die Treppen habe ich weggelassen um auf dem großen unteren Haus noch eine größere Liegefläche zu haben. Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Preis- Leistungs- Verhältnis und kann diesen Kratzbaum mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Lieferung ging schnell. Aufbau War ziemlich einfach und Farbe ist wie abgebildet. Da ich den selben kratzbaum schon hatte, muss ich sagen bin ich bei diesen nicht besonders zufrieden. Die 3 liegebodeste sind meiner Katze zu klein und sie ist schon keine große Katze. Sie hat meistens immer darauf geschlafen. Nun muss sie sich einen anderen schlafplatz suchen. Desweiteren finde ich es nicht so toll das man in der mittleren etage die grundplatte geteilt hat. Mein freund hat die zwei Platten noch nachträglich mit einer verbindungsplatte befestigt. Nun ist es auch stabiler. Ich sage mal für den preis ist der kratzbaum angemessen. Wer aber etwas ordentliches haben möchte und nicht nacharbeiten will, sollte etwas tiefer in die Tasche greifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Ich bin mal wieder mit der schnellen Bearbeitung und Lieferung sehr zufrieden.
Der Kratz Baum an sich war dann auch schnell zusammen gebaut.
Das was mich sehr stört ist das die beiden Schrauben in dem großen Haus noch vorstehen und
die Katzen sich daran verletzen können.....
Wie einige auch schon festgestellt haben muss man auf jeden Fall an den beiden unteren Ebenen ein brett oder Blech
Anbringen denn sonst ist alles zu instabile.
Aber im Großen und Ganzen, und bei dem Preis, ist es ein schöner Katzen kratz Baum.
In einige Tagen,wenn meine beiden jungen Salonlöwen bei mir eingezogen sind, können die sich daran austoben.
Gruß an alle Katzen Freunde
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Lieferung kam überpünktlich per DHL Kurier in einem großen Karton.

Aufbau/Montage war bis auf eine Kleinigkeit problemlos (Grundplatte ist nicht quadratisch, d.h. es ist nicht egal wo die kurzen und die langen Sisalstangen reingeschraubt werden.

Der "Künstler" der Montageanleitung hat 2D und 3D in einer Zeichnung vereint, das war auch nicht unbedingt hilfreich.

Meinen Rezensionsvorgängern die sich über einen gewissen "Gestank" beschwert haben, kann ich leider nicht zu Rate kommen, muss wohl daran liegen wo der Artikel vorher gelagert wurde.

Mein Kratzbaum hat nicht gestunken, natürlich ist es nicht geruchlos, aber kaum merkbar.

Aufbau dauerte bei mir ca. 15 Minuten, was durch unsere 2 neugierigen Katzen sicherlich beschleunigt wurde.

Bezüglich "Stabilität" kann ich mir durchaus vorstellen, dass wenn eine Katze Anlauf nimmt, solch einen Kratzbaum durchaus zu Fall bringt.
Dies war mir allerdings eh schon im Vorhinein klar, bei uns liegt die "zweite Etage" genau am Heizkörper auf (siehe mein Kundenfoto), was dem Kratzbaum so die nötige Stabilität liefert, ansonsten würde ich eine Wandbefestigung mit 1-2 Stk. 90° Blechwinkeln bevorzugen.

Die beiden Katzen sind hellauf begeistert, also bin ich es auch ;)
review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
...das ist erstmal das Wichtigste. Der Zusammenbau ist einfach, das Teil steht innerhalb von 20 Minuten. Der strenge Geruch verzieht sich nach einem Tag, Ist eben behandeltes Textil, wie bei Bekleidung auch - stört nicht wirklich. Der Baum steht solide - bei zwei recht wilden Katern, die sich auch schon mal gegenseitig darauf jagen.
Die Sitzflächen reichen bei unseren Katzen (recht schlank), größere Tiere bekommen ganz oben aber sicher Platzprobleme. Die Sisalstangen sind stabil und das Seil gut verarbeitet.
Rundum zufrieden, weil auch Lieferung und Preis absolut in Ordnung waren
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)