Kundenrezensionen


823 Rezensionen
5 Sterne:
 (602)
4 Sterne:
 (125)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (49)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


149 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edel und gut
Die Intenso Intenso Memory Case 1TB sieht mit der schwarzen Klavierlackoptik sehr edel aus und macht sich neben einem Smart-TV oder HD-Receiver ausgesprochen gut. Natürlich hat die Klavierlackoptik auch ihre Nachteile (Fingerabdrücke sind gut sichtbar), aber wie oft greift man denn eine Festplatte zum Aufzeichnen von Filmen tatsächlich an? Und bei einem...
Veröffentlicht am 18. September 2012 von Fluchtachterl

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas länger als ein Jahr hat sie durchgehalten ...
Gekauft am 23. November 2012, Geist aufgegeben am 4. Februar 2014 :( ...
Eigentlich sollte man doch von solch einer Festplatte etwas mehr erwarten können, ganz zu schweigen von dem Datenverlust den ich nun hinnehmen muss. Der Ausfall kam wirklich unerwartet, am Abend vom Mediaplayer entfernt und am nächsten Tag an keinem meiner PC's und auch nicht mehr an...
Vor 9 Monaten von sobi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 283 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

149 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edel und gut, 18. September 2012
Von 
Fluchtachterl - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Die Intenso Intenso Memory Case 1TB sieht mit der schwarzen Klavierlackoptik sehr edel aus und macht sich neben einem Smart-TV oder HD-Receiver ausgesprochen gut. Natürlich hat die Klavierlackoptik auch ihre Nachteile (Fingerabdrücke sind gut sichtbar), aber wie oft greift man denn eine Festplatte zum Aufzeichnen von Filmen tatsächlich an? Und bei einem Arbeitsmedium (Tausch- oder Sicherungsmedium) sind mir die Fingerabdrücke herzlich egal.

Die LED ist hell (grün bei USB 2.0, blau bei USB 3.0). Wen das stört, der kann z.B. eine Fensterabdunkelungsfolie aus dem KFZ-Zubehörbereich drüberkleben, denn die LED ist bündig in das Gehäuse eingelassen.
Dem Gehäuse fehlen Gummifüße gegen das Verrutschen auf glatten Oberflächen, aber auch hier gibt es Abhilfe aus dem Bau- oder Elektronikmarkt.

Angenehm fällt auf, dass die Festplatte sehr leise ist (man muß schon nahe mit dem Ohr herangehen, um sie zu hören) und absolut vibrationsfrei läuft.

Das beigelegte USB-3.0-Kabel ist kurz (gemessene 47,5 cm von Steckerende zu Steckerende), schwarz und scheint von guter Qualität zu sein (keines dieser dünnen Billigkabel). Zum Betrieb an USB 2.0 reicht übrigens auch ein herkömmliches USB-2.0-Kabel mit MicroUSB-Stecker. Die Festplatte lief unter USB 2.0 problemlos an allen von mir getesteten Geräten an.

Verbaut ist in der Intenso übrigens eine Seagate ST1000LM024, die auch als Samsung HN-M101MBB am Markt ist. Formatierung ist FAT32. Ein Umformatieren auf NTFS ist mittels Schnellformatierung in wenigen Sekunden erledigt.

Tatsächlich nutzbare Größe nach dem Formatieren (NTFS) lt. "Windoof": 931 GB

Es befinden sich keine "ungewollten" Software-Beigaben auf der Festplatte.

Hier noch die Daten für USB 2.0 aus CrystalDiskMark:

Sequential Read : 30.693 MB/s
Sequential Write : 27.470 MB/s
Random Read 512KB : 20.091 MB/s
Random Write 512KB : 27.240 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 0.447 MB/s [ 109.1 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 0.938 MB/s [ 229.0 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 0.525 MB/s [ 128.2 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 0.931 MB/s [ 227.3 IOPS]

Alles in Allem ein edles und gutes Stück Technik, welches ich nur empfehlen kann.

[Update 2013-01-25] Habe heute die bereits dritte bestellte Intenso-Festplatte erhalten (so gut gefällt mir das Teil, dass ich mir bereits drei davon zugelegt habe und meine alten 320er und 500er 3,5"-Sicherungsplatten auf's Altenteil schicke).
In dieser ist jetzt eine andere Festplatte eingebaut und zwar eine Hitachi Travelstar 5K1000 - HTS541010A9E680. Diese erreicht unter USB 2.0 in etwa die Werte der Seagate-Festplatte, wenn auch nicht ganz.

Hier auch noch die Daten für USB 2.0 aus CrystalDiskMark:

Sequential Read : 30.568 MB/s
Sequential Write : 27.283 MB/s
Random Read 512KB : 19.221 MB/s
Random Write 512KB : 26.239 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 0.413 MB/s [ 100.7 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 0.715 MB/s [ 174.7 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 0.516 MB/s [ 125.9 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 0.666 MB/s [ 162.6 IOPS]

[Update 2014-10-11 Habe nun bereits die vierte Intenso-Festplatte gekauft. Diesmal mit 2TB. Die 2TB Intenso ist deutlich schwerer (253g zu 170g) und dicker (20mm zu 13mm) als die 1TB. Die LED's leuchten bei der 2TB nicht ganz so hell wie bei der 1TB-Festplatte. Alles weitere Beschriebene der 1TB Intenso gilt auch für die 2TB.
In der 2GB Intenso ist eine Western Digital Green WD20NPVX eingebaut, die laut WD für kühlen, leisen Betrieb, sowie geringe Geräusch- und Wärmeentwicklung optimiert ist. Ich habe die gleiche WD-Festplatte bereits seit über 1 Jahr in meinem MediaPlayer zur vollsten Zufriedenheit laufen.
Die 2GB Intenso erreicht unter USB 2.0 in etwa die Werte der 1GB-Festplatte (siehe Kundenfotos). Hier ist USB 2.0 mit Sicherheit der limitierende Faktor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


118 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Externe Festplatte, 8. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
750GB 2,5 Zoll Intenso in schwarz

+ leise (bin da recht empfindlich!)
+ nur 1 USB Anschluss vorhanden und nötig (keine zusätzlicher Stromanschluss)
+ funktioniert an allen meinen USB Anschlüssen ohne Anlaufprobleme (auch da,
wo ich früher mal mit einer anderen Probleme hatte)
+ Auch PVR am SAT Receiver HDTV kein Problem (HDTV timeshift OK)
+ flaches recht dünnes Kunststoffgehäuse (12,8x7,8x1,4cm)
+ abwärtskompatibel zu USB 2.0
+ immerhin "assembled in Germany"

- etwas helle LED
- Klavierlackoptik mit den entsprechenden Effekten...
- nur 2 Jahre Garantie

Getestet an USB 2.0 unter XP und Win7. Platte musste in der Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung initialisiert werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Soweit gut, aaaaaber...schon wieder ein neuer USB3-Anschluß!!!, 2. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aufpassen: Sie ist FAT32-Formatiert!

Die Festplatte kommt fabrikneu in wunderschöner Klavierlack-Optik in's Haus.
Sie wird bei mir unter Win 7 Professional 64-Bit problemlos erkannt und nach kurzer automatischer Treiberinstallation ist sie einsatzbereit.
Aber ohne Neuformatieren (z. B. in NTFS für WindowsUser) für Dateien über 4 GB unbrauchbar.

Geht aber sehr flott und danach kann's losgehen.
Laut Crystal Disk Info werkelt bei mir eine WDC WD20NPVT-00Z2TT0, also Western Digital mit 2 TB und SATA/300.
8 MB Cache sind eher unterer Standard, aber 5400 Umdrehungen versprechen widerum ein langes Leben dank geringer Wärmeentwicklung.
So ist fein :-)

Bisher habe ich Datenraten bis 76 MB/sec beobachtet, für mich ist dieses Tempo absolut ok.
Im Betrieb erwärmt sie sich nicht nennenenswert und die Geräuschentwicklung geht gegen Null.
Soweit das Positive.

Nun meine Kritikpunkte:
Ich finde, daß das USB-Kabel mit etwa 40 cm arg kurz geraten ist.
Dafür möchte ich schon einen Stern abziehen.

Etwas nervig ist außerdem der ungewöhnliche USB-Anschluß (USB-Micro-B) seitens des Gehäuses. Also schön auf das Kabel aufpassen, bis der Hersteller eventuell mal auf Standard-USB-3B umschwenkt!!
Sonst hätte ich alle meine USB-3_Platten mit demselben Kabel nutzen können ;-)

Ansonsten kann ich sagen, daß sich der Kauf angesichts des Preis-Leistungs-Verhältnisses für diese Kapazität durchaus lohnt und ich diese Festplatte wieder kaufen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell, handlich, unkompliziert, 10. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Funktionalität: 5/5
Verarbeitungsqualität: 5/5

Ich nutze die externe Festplatte seit ca. 2 Jahren für Datenbackup von meinen persönlichen, wichtigen Daten. Diese Aufgabe erfüllt die Festplatte bisher tadellos. Schaut man die Renzensionen von anderen externen Festplatten an, so mögen diese ein klein wenig schneller sein, in der Regel aber auch ein wenig teurer. Die Geschwindigkeit war für mich bisher aber nicht relevant, da ich nicht dauernd auf die Daten zugreife, sondern nur hin und wieder beim Backup verwende. Verbaut ist eine Seagate Festplatte vom Typ ST1000LM 024 HN-M101MBB. Beim Lesen/Schreiben unter Windows 7 und Linux Mint 17 erreicht die Festplatte ca. 70 MB/s. Nachfolgend ein paar Messungen zur Geschwindigkeit (warum kann ich zu einer Rezension kein Bild hinzufügen?):

Betriebssystem: Windows 7
Anschluss: USB 3.0
Format: NTFS
Software: CrystalDiskMark 3.0.3 x64
Anzahl Lese-/Schreibzyklen: 5
Gesamtdatengröße: 1000 MB
Lese-/Schreibgeschwindigkeit:
Sequentiell: 69 / 69 MB/s
512K: 25 / 30 MB/s
4K: 0.32 / 0.81 MB/s
4K QD32: 0.46 / 0.79 MB/s

Pro:
+ Plug and Play = Kabel einstecken und loslegen (unter Windows 7 und Linux Mint 14-17, wohl auch kompatibel mit Windows 8, iOS und anderen Linux Distributionen)
+ robustes, dickes Kabel
+ Strom und Daten laufen über einen einzigen USB-Anschluss (wohl inzwischen Standard bei 2,5" Festplatten)
+ Betriebs-LED zeigt Modus an:
Farbe gibt Auskunft über USB: Grün = USB 2.0, Blau = USB 3.0,
Zustand gibt Auskunft über Betrieb: Aus = Festplatte nicht eingesteckt oder im Schlafmodus, Dauerhaft ein = an, aber kein Zugriff, blinkend = Daten werden gelesen oder geschrieben
+ Automatischer Schlafmodus = die Festplatte schaltet sich selbst aus, wenn sie angeschlossen ist, aber längere Zeit kein Zugriff erfolgte, schaltet sich automatisch wieder ein, wenn im Explorer zugegriffen wird
+ kein separates Netzteil (wohl inzwischen Standard bei 2,5" Festplatten)
+ gute Verarbeitungsqualität des Gehäuses
+ sehr leise, sehr vibrationsarm (nur in wirklich ganz ruhigem Zimmer bei Zugriff hörbar)

Neutral:
# kein separater Ein-/Aus-Schalter (wie bei manchen externen 3,5" Festplatten)
# Klavierlackoptik (sieht edel aus, verkratzt aber auch schnell, Fingerabdrücke und Staub sind sehr auffällig)
# von Haus aus FAT32 formatiert (für Dateien größer 4 GB muss die Festplatte NTFS formatiert werden, was der Standard für Windows 7 und 8 ist, bei Fernsehern oder Receivern könnte NTFS aber Probleme machen, diese erkennen oft nur FAT oder FAT32)

Contra:
- keine extra Gummifüße oder ähnliches, daher leicht zu bewegen und verschiebbar auf glatter Oberfläche
- LED extrem hell, kann manchmal, vor allem abends etwas störend sein
- Anschlusskabel recht steif (bauartbedingt wegen USB 3.0) und mit ca. 40 cm recht kurz

Fazit:
* kompakte und schnelle Festplatte
* einfache Inbetriebnahme und Handhabung
* klare Kaufempfehlung

Informationen direkt vom Hersteller:
Handbuch [...]
Produktübersicht: [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell und empfehlenswert!, 8. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Intenso MemoryCase 500GB 3.0-Variante in schwarz geholt und sie sehr schnell erhalten.
Nach dem Formatieren von dem standardmäßigem FAT32 auf NTFS (zum Übertragen von Dateien größer als 4GB) mit dem Windows Vista-Tool habe ich die Festplatte über einen 2.0 (hinten am Pc, da aufgrund der Verkabelung im PC meistens schneller) an meinem Vista 64-bit PC angeschlossen und genutzt.
Die Übertragungsraten sind (je nach Dateien) wirklich erstaunlich gut. :)So habe ich Übertragungsraten von bis zu 64 MB/sek erhalten können.
An einem anderen Windows 7 64-bit Computer mit USB 3.0-Port habe ich bei großen Dateien eine Übertragungsrate von erstaunlichen 131 MB/sek erzielen können! :)
Die von vielen bemängelte LED-Leuchte ist zwar tatsächlich überdurchschnitllich hell, das stört mich allerdings nicht. Die LED leuchtet bei einem USB 2.0-Port grün und bei einem USB 3.0-Port blau. Das USB-Kabel ist etwas kurz aber völlig aussreichend. Zudem kann ich auch so keine Geräusche der Festplatte feststellen.:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Helle" Begeisterung, 12. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Die Festplatte nutze ich als Aufnahmemedium für meinen HD-SAT-Receiver und kann sie für diesen Einsatz sehr empfehlen.

Positiv:
+ Das Gehäuse ist sehr schick

+ Praktisch geräuschlos. Durch die Kombination lüfterloser Receiver und -Festplatte ist - im Gegensatz zu meinem Sony Harddisk-Recorder - wirklich Ruhe in der Bude.

+ Keine eigene Stromversorgung notwendig, d. h. es schaltet sich die Platte beim Start der Timeraufnahme automatisch ein und später wieder aus.

+ Zum Nachbearbeiten, umbenennen von Aufnahmen etc. kann man sie einfach am Laptop anschließen und muss sich nicht mit den Einschränkungen eines Receivers herumplagen

Negativ
- Illluminati: Beim Schreib-/Lesezugriff blinkt ständig eine grellgrüne, superhelle LED an der Platte. Das ist extrem nervig beim Fernsehen und - in einem abgedunktelne Zimmer (in dem man möglicherweise sogar schläft) ist das ein No-Go. Kein Ahnung, was die Entwickler dabei geritten hat, eine etwas dezentere Anzeige hätte es auch getan. Ich habe die LED mittlerweile mit einem kleinen Stück schwarzen Isolierbandes zugeklebt, was die schicke Optik natürlich etwas trübt, dafür aber kein lästiges Disco-Geflacker mehr erscheinen lässt-
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas länger als ein Jahr hat sie durchgehalten ..., 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Gekauft am 23. November 2012, Geist aufgegeben am 4. Februar 2014 :( ...
Eigentlich sollte man doch von solch einer Festplatte etwas mehr erwarten können, ganz zu schweigen von dem Datenverlust den ich nun hinnehmen muss. Der Ausfall kam wirklich unerwartet, am Abend vom Mediaplayer entfernt und am nächsten Tag an keinem meiner PC's und auch nicht mehr an den Mediaplayern erkannt. Sie macht das typische Geräusch beim einstecken des USB Steckers in den PC und fängt an mit drehen, wird aber weder unter Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Zu nichts mehr zu gebrauchen ...
Meine Vermutung wäre der wacklige Stecker, der die Platte ab und an dazu brachte komische Geräusch von sich zu geben, bis ich diesen wieder berührte ... Allerdings verursachte dies jedesmal ein "Hot Swapping" der unschönen Art und führte letztendlich, so denke ich, zum Totalausfall!
Ehrlich gesagt könnte ich mich in den Hintern beißen, diese FP behalten zu haben ... :(
PS: Verbaut ist eine Hitachi HTS541010A9E680. Habe sie dann geöffnet um sie in anderen externen Gehäusen zu testen, allerdings auch ohne Erfolg. MfG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Preis und schneller als gedacht!, 23. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Ich habe die Version dieser Festplatte mit 1TB angeschlossen an einen neuen CNMemory USB 3.0 Controller.

Tipp 1: Die Festplatte ist mit FAT32 formatiert und ich habe sie deshalb gleich in NTFS umformatiert (bessere Leistung, keine Dateigrößenbeschränkung).
Tipp 2: Um die beste Leistung zu erzielen muss der Schreibcache aktiviert werden (Gerätemanager --> Eigenschaften von Intenso External USB 3.0 USB Device --> Richtlinien --> Bessere Leistung)

Laut CrystalDiskMark 3.0.1 rennt die Platte beim (sequentiellen) Lesen und Schreiben mit etwa 115 MB/s! Das ist TOP und mal mindestens 4 Mal so schnell wie USB 2.0!

Praxisleistung nach Aktivierung des Schreibcache (Tipp 2) etwa bei 85-110 MB/s.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht mehr kompatibel mit Technisat Isio C, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Ich habe noch eine dieser sehr guten externen Festplatte gekauft, da sie sich bis vor Kurzem sehr gut als Aufnahmemedium für meinen Digitalreceiver Isio C von Technisat eignete.

Die neueste Version der Intenso Memory Case Serie scheint am Technisat Isio C nicht mehr verwendbar zu sein. Ich habe heute meine Intenso 1 TB-Platte bekommen und gleich angeschlossen. Sie blinkte einmal kurz und verabschiedete sich. Es kam mir so vor, als hätte man jetzt einen Riegel davor geschoben, diese mit der Streamline baugleiche Platte am Isio C zu verwenden, da meine älteren Intenso Festplatten gleichen Typs hervorragend laufen! Firmen-Politik?
An anderen Geräten (bluRay-Player) hingegen wird sie einwandfrei erkannt.

Schade!

Mit meinen drei Intenso Memory Case Festplatten habe ich aber sehr gute Erfahrungen gemacht! Deshalb eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!, 12. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) schwarz (Zubehör)
Externe, schnelle, 1TB Festplatte ohne extra Netzteil zum überall hin mitnehmen gesucht und gefunden.
Das Preis-Leistungsverhältnis passt auch.
Klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 283 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen