Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
148
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,66 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Januar 2012
Hätte mich jemand Anfang Dezember gefragt, wer Ben Howard ist...ich hätte nur unwissend mit den Schultern gezuckt: Keine Ahnung!?:-D
Ich bin zufällig und zum Glück durch "keep your head up" auf Ben Howard aufmerksam geworden. Ich fand den Song sofort super und lief am nächsten Tag in unseren Fachhandel um mir das gesamte Album an zu hören. Jaaa...und dann stand ich da. Das ist mir wirklich noch nie passiert und ich werds nie vergessen. Ich konnte nicht skippen. Nicht weil der Player kaputt war, sondern weil es mich völlig in den Bann gezogen hatte. Wenn da eine Kamera dabei gewesen wäre, müsste ich hier garnix weiter schreiben...meine Euphorie konnte man mir ansehen. Ich war naßgeschwitzt am Ende, Augen feucht und quasi Dauergänsehaut. Klingt alles vielleicht übertrieben, aber es war wirklich so und ich habe mich gefreut, das mich Musik doch noch richtig umhauen kann.

Das Album ist von Anfang bis Ende perfekt. Jedes Lied ein Volltreffer.

Musikalisch sucht Ben Howard seinesgleichen. Ich kann keine Konkurrenz feststellen, wenn ich so Richtung Charts schaue. Schon seltsam, das solch tolle, talentierte Musiker meißt nicht so bekannt sind...

Ich wünsche diesem Ausnahmekünstler viel Erfolg, aber hoffe auch, das seine Musik weiterhin so hochwertig bleibt.

Für alle, die auf gute Musik stehen, ist dieses Album ein "MUST HAVE"!!
66 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2012
Meine sehr positive Meinung zu diesem Album habe ich schon anderweitig kund getan. Ich möchte jedoch allen Kaufinteressenten empfehlen: Kauft die Deluxe Edition (BOX-Set mit 2 CD + DVD). Das BOX-Set entält weitere Aufnahmen auf einer zweiten CD und eine DVD mit sehr schöne Videos zu einigen Titeln. Diese Zugaben fehlen bei den anderen Veröffentlichungen.

Die seltsame Veröffentlichungspolitik des Origingalalbum mit 10 Titeln sieht wie folgt aus (alle finden sich auf den Verkaufsseiten von Amazon.de wieder):

1. 26.09.2011 - Label Island (Import)- Preis aktuell 22,98 EUR
2. 11.10.2011 - Label PID (Import) - Preis aktuell 25,99 EUR
3. 13.12.2011 - Label Island - Preis aktuell 9,49 EUR
4. 07.02.2012 - Label Island (Universal) (2 CD + DVD, BOX-Set) - Preis aktuell 20,99 EUR
5. 03.04.2012 - Label Republic - Preis aktuell 18,99 EUR

Ich hatte mir dieses Album schon bei Amazon gekauft (für 19,99 EUR)aber erst einen Tag später genauer nachgeschaut. Da bin ich auf das BOX-Set aufmerksam geworden. Dieses habe ich mir dann am nächsten Tag gekauft. Die von mir am 16.04.2012 für 19,99 EUR bestellt Import-CD (siehe 5.)kostet heute nur noch 18,99 EUR. Die CD befindet sich in einem Papersleeve ohne Booklet. Ein Booklet mit den handschriftlich erstellten Texten aller Titel befindet sich dafür im BOX-Set. Ob die anderen Ausgaben auch ein Booklet haben, kann ich natürlich nicht wissen.

Der Kauf des BOX-Set lohnt sich uneingeschränkt, weil nur hier der Mehrwert mit der zweiten CD + DVD gegeben ist. Der Preis ist gegenüber von 2 der drei gelisteten Importe niedriger und gegenüber dem anderen Import nur 2 EUR teurer. Wer dieses Geld nicht ausgeben will, sollte zu dem am 13.12.2011 veröffentlichten Album für 9,49 EUR greifen. Alle 5 Veröffentlichungen enthalten die gleichen 10 Titel. Klanglich wird es vermutlich auch keine Unterschiede geben.

Man ist ja manches hinsichtlich unterschiedlicher Ausgaben eines Albums gewöhnt; diese Veröffentlichungspolitik verstehe, wer will. Ich nicht. Für Kaufinteressenten ist die Verwirrung jedenfalls komplett. Ich hoffe, künftigen Käufern hiermit eine Orientierung gegeben zu haben.
0Kommentar| 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. April 2012
Die Platte läuft seit Wochen auf Dauerrotation im CD-Player, dennoch schreibe ich jetzt erst die Rezension, weil ich nun weiß, was für ein Meisterwerk dieses Album ist.
Die zehn Songs sind vielseitig, anspruchsvoll auf der Gitarre gespielt und kreativ geworden. Einige Songs durchbrechen die konventionelle Länge eines Liedes mit einer Laufzeit von über 6 Minuten. Das lässt Songs durch Instrumentalparts mehrdimensionaler werden, der Musik wird Raum gegeben.

EVERY KINGDOM ist daher auch mehr als eine bloße Songwriter-Platte, bei der ein bisschen Gitarre gespielt wird. Verschiedene Spieltechniken werden angewandt, nicht selten glaubt man zwei Instrumente zu hören - nein, es ist das fingerfertige Spiel des jungen Engländers. Die Vielseitigkeit wird insbesondere dann bewiesen, wenn man sich kaum entscheiden kann, ob es sich beim laufenden Song um eine Ballade oder eine Up-Tempo-Nummer handelt, weil mehrere Elemente in einem Lied Platz finden. Trotz des hohen musikalischen Anspruches verliert das Ganze nie seine Eingängigkeit. Ein Kunststück!

Songs wie "Diamonds", "Only Love", "The Fear" und das bekannteste Stück "Keep your head up" gehören zu den Highlights und das obwohl man die Platte wunderbar in einem Guss durchhören kann. Die Musik nutzt sich nach einiger Zeit nicht ab, man überhört sich an keinem Song, sondern es wird nur besser, denn man entdeckt jedes Mal neue Elemente in dem Werk.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung für ein unfassbar großartiges Album!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Ich kannte schon einige Songs von ben Howard, da sie ja auch im Radio gespielt werden.
Diese CD ist einfach wunderbar. Es fängt mit "Old Pine" an, einem Anfangs langsamen Lied, welches sich zum Ende steigert und über viel Rhytmus verfügt. "Diamonds" ist ein eher ruhigeres Lied, danach kommt "The Wolves" welches einer meiner Favoriten ist. Mein größter Favorit ist jedoch "Promise", das letzte Lied auf der CD. Sehr gefühlvoll.
Alles in allem muss ich sagen, dass die CD eher ruhig ist, man kann sie super im Hintergrund laufen lassen oder zum einschlafen hören. Jetzt mag der ein oder andere aufschreien und sagen "Langweilig, warum kauft man sich dann eine solche CD?". Ich finde jedoch, dass man sie auch sehr gut beim Autofahren hören kann und die Songs sind in jedem Fall da um auch mitzusingen! Die Texte sind gefühlvoll und hintergründig - es gibt mindestens ein Lied mit dem sich jeder identifizieren kann!
Ich bin sehr begeistert und weiß jetzt schon, dass mich diese CD länger als diesen einen Sommer begleiten wird!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Na ja, zum Album selbst ist ja schon ne Menge gesagt worden und ja, es ist ein ganz besonderes Album. Hab die nun auch schon einmal live sehen dürfen und es war bombastisch.

Der Kauf der Deluxe Version hat sich für mich vor allen Dingen wegen der Zusatz-DVD gelohnt.

Es ist zwar kein Konzert drauf, aber jeweils drei Beiträge zu den Sparten Videos, Live-Session und Behind the Scenes.

Auch wenn mich sonst ein Video-Clip nicht vom Hocker haut, diese sind es wirklich wert gesehen zu haben. Tolle Bilder, tolle Stimmung, die transportiert wird.

Die drei kleinen Unplugged-Songs sind auch wirklich grandios. Aufgenommen im Freien und ohne großes Aufnahme Equipment, quasi pur.

Würde gerne mehr als fünf Sterne vergeben, geht aber ja nicht.

dude
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Dies ist die Neuauflage/Reprint des Limited Edition Albums von Ben Howard. Die Fotos zeigen die Unterschiede.
Super Typ, Super Musik, Super Gefühl!
An alle Sammler: es ist nicht die begehrte Erstausgabe.
review image review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Dieses Album bringt mich runter, wenn mir alles zu viel wird. Dann kann ich mich in den schönen Melodien und der sanften Stimme verlieren - das ist Erholung pur. Gefällt mir tatsächlich auch noch ein bisschen besser als das neue Album - wobei Forgot Where We Were schon ein großartiger Song ist. Den hole ich mir dann vielleicht separat als MP3-Download.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2012
Nach Mumford & Sons dachte ich: "So eine gute Folkband findest du nie wieder". Wie so oft habe ich mich getäuscht. Ich bin durch youtube "Empfohlene Videos" auf einen Channel gekommen, in dem Ben Howard auf einem Boot "Old Pine" akustisch spielt und ich war sofort hin und weg. Das Album ist einfach nur wunderschön und der perfekte Gegenpol zu "Sigh no more" von den Mumfords. M&S sind eher düster und ernst, Ben Howard macht eher Musik die aufmuntert und einfach nur Spaß macht beim hören.

Abgesehen davon ist er ein absolut guter Gitarrist, was mir als Akustik-Gitarrist natürlich noch mehr gefällt. Ich freu mich wirklich, dieses Album 2012 immer und immer wieder zu hören, es ist wirklich richtig klasse und einzigartig :)
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
... im wörtlichen Sinne, denn Ben Howard hebt sich mit seinem ersten Longplayer "Every Kingdom" wohltuend von der gigantischen Masse der männlichen Gitarren-Singer-Songwriter ab. Dafür ausschlaggebend sind nicht nur tolle Kompositionen und eine angenehme Stimme, sondern ein geradezu formidables Gitarrenspiel, dass hier wirklich auf ein musikalisches Talent schließen lässt. Auch wenn mir zwei,drei Titel dann doch etwas zu seicht geraten, bringt Ben Howard hier doch eine hohe Schlagzahl an tollen Nummern auf eine Scheibe. Traumhaft!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
Diese Bewertung ist vollkommen voreingenommen und subjektiv, denn ich bin ein großer Fan von Ben Howard. Ich werde mir definitiv auch noch seine anderen Alben holen und bin von diesem hin und weg. Sein ganz eigener Stil macht jeden Song einzigartig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden