Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Film ist klasse - leider 3D schrott
Der Film ist echt spannend.
Am Anfang etwas verwirrend, das legt sich aber nach ca. 15 min.
Dann ist der Film spannend bis zum Schluss. Super 5.1 Sound, als wäre man mitten dabei.

Die 3D Ausführung kann man vergessen!!!
Total schrott, leider nur konvertiert. Mein 3D Konvertermacht bessere Ergebnisse.

Also : Super Film in 2D
Veröffentlicht am 16. Januar 2012 von Tim Hamdorf

versus
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 3D nur auf der Hülle...
Ich muss leider auch sagen, dass die Bildqualität (und ich bewerte hier sternemäßig die 3D Version) ein Schlag in den Magen ist. Der 3D Effekt ist von "nicht vorhanden" bis "unlogisch". Ich hab mir das nach ca. 20 Minuten nicht mehr angetan, und den Film in 2D geschaut.

Firmen wie Sunfilm verbauen dem Medium 3D BD jede Chance sich zu entwickeln,...
Veröffentlicht am 20. Oktober 2011 von VB


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 3D nur auf der Hülle..., 20. Oktober 2011
Von 
VB "VB" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Ich muss leider auch sagen, dass die Bildqualität (und ich bewerte hier sternemäßig die 3D Version) ein Schlag in den Magen ist. Der 3D Effekt ist von "nicht vorhanden" bis "unlogisch". Ich hab mir das nach ca. 20 Minuten nicht mehr angetan, und den Film in 2D geschaut.

Firmen wie Sunfilm verbauen dem Medium 3D BD jede Chance sich zu entwickeln, indem immer solch ein Müll unter das Angebot gestreut wird. (Ohne auf der Packung zu erwähnen, dass der Film nur nachgerechnet wurde)

Inhaltlich ist der Streifen Top. Und die technischen Belange der 2D Fassung sind ebenfalls HD würdig. Ich fand ihn zwar nicht ganz so spannend wie den ersten Teil, aber würde mir jederzeit einen dritten ansehen. (sofern dieser aber nicht direkt in 3D gedreht wurde - nur in der 2D Fassung!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Film ist klasse - leider 3D schrott, 16. Januar 2012
Der Film ist echt spannend.
Am Anfang etwas verwirrend, das legt sich aber nach ca. 15 min.
Dann ist der Film spannend bis zum Schluss. Super 5.1 Sound, als wäre man mitten dabei.

Die 3D Ausführung kann man vergessen!!!
Total schrott, leider nur konvertiert. Mein 3D Konvertermacht bessere Ergebnisse.

Also : Super Film in 2D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch viel gewaltiger und größer als sein Vorgänger!!!, 2. April 2012
Nach dem weltweiten Überraschungserfolg von "Largo Winch" war es kein Wunder, dass in absehbarer Zeit auch eine Fortsetzung davon kommen wird.

Und "Largo Winch 2" ist tatsächlich da, und das noch um Welten gewaltiger und größer als sein Vorgänger. Der erste Teil war spannend, stilvoll und stark gedreht, doch was Teil 2 erreicht, ist so ehrlich und einfach bombastisch zugleich.

Die Story ist kurz erklärt. Largo Winch möchte das Imperium seines Vaters verkaufen, doch bevor es so weit kommt, wird er wegen Verbrechen an der Menschheit angeklagt. Ein Verbrechen an Leuten, bei denen er noch vor drei Jahren gelebt hat. Und nun findet er sich wieder in einem Spiel aus Verrat, Täuschung, einem Spiel um Leben und Tod.

Dabei ist dieser Teil um einiges actionreicher als sein Vorgänger. Es wird nicht an Verfolgungsjagden, Kampfszenen und Explosionen gespart. Und im Gegensatz zu vielen Hollywood Produktionen wirkt das hier nicht aufgesetzt und übertrieben, sondern hebt die Spannung enorm an. Die Szenen sind sehr gut gedreht, sie könnten wirklich von den ganz Großen Effekte-Machern stammen!

Auch die Produktion insgesamt wirkt viel teurer und aufwendiger, die einzelnen Szenen sind grandios gedreht und die geschnitten. Die Kameraführung ist ebenfalls richtig gut und es wurden wieder sehr exotische, wunderschöne Schauplätze gewählt.

Tom Sisley hat mit diesem Film an Stärke gewonnen. Im ersten Teil hat er vor allem durch Stil und Charme überzeugt. Hier hingegen hat er eine sehr starke Ausstrahlung, wirkt mörderisch und ihm gelingt es noch mehr Spannung zu vermitteln. Er spielt so unheimlich gut, wie es kein zweiter schaffen würde. Er überholt James Bond um Welten. Doch auch die weiteren Darsteller und Nebendarsteller sind sehr gut, vor allem Sharon Stone, die kühl und zugleich auch mit Stärke spielt. Sie verkörpert ihre Rolle grandios. Auch wieder dabei sind vereinzelt Rollen des ersten Teils.

Die Story muss sich auf keinen Fall hinter der vom ersten Teil verstecken, eher im Gegenteil. Sie ist noch viel weitgehender, umfassender und mit einer Menge Wendungen und Überraschungen. So ist auch das Ende doch eher unerwartet.

Neben der Spannung und dem Nervenkitzel ist der Film nicht nur knallhart, sondern auch sehr emotional und liebevoll gemacht. Es gibt einige Momente, vor allem die mit dem kleinen Jungen, die einen sehr rühren und die ein oder andere Gänsehaut verpassen. Und das ist das Schöne an dem Film. Es wurde die perfekte Mischung aus Action, Thriller und Drama gewählt, mit vereinzelt auch humorvollen Szenen.

Als Fazit kann man sagen, dass "Largo Winch 2", wohl der beste Action-Thriller seit Jahren ist. Spannend, weitgreifende Story, viele Überraschungen, tolle Produktion und eine Menge grandios gedrehter Actionszenen. Ein Highlight!

Unglaublich, dass dieser Film der Nachfolger einer doch eher unscheinbaren französischen Produktion ist! Wahnsinn! Man muss diesen Streifen gesehen haben!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer braucht schon Bond ?, 6. Oktober 2011
Von 
Denn die französische Variante des legendären Geheimagenten 007 tröstet uns doch prima über die lange Bond-Zwangspause hinweg und überzeugt durch schnörkellose Action auf allerhöchstem Hollywood-Hochglanz-Niveau. Dabei setzt Regisseur Jerome Salle (Anthony Zimmer), wie schon bei Teil 1 auf ein bewährtes Rezept: Exotische Kulissen, Landschaften, wie aus dem Reiseprospekt sowie aufwendige Action- und Stuntszenen, die zwar nicht zahlreich ausfallen, dafür aber hart, perfekt choreographiert und sehr orginell sind. Ebenso überzeugt auch wieder Hauptdarsteller Tomer Sisley, der den Comic-Helden Largo Winch erneut mit der richtigen Mischung aus Coolness, Charme und Charakter spielt.
Als einer der reichsten Männer der Welt, plant der doch sehr unkonventionelle Weltenbummler Largo Winch, seine Firma zu verkaufen und eine Stiftung für wohltätige Zwecke zu gründen, sehr zum Mißfallen diverser mächtiger Strippenzieher. Als kurz vor Vertragsunterzeichnung der Stiftung dann plötzlich Staatsanwältin Diana Francken (Sharon Stone) auftaucht und ihn mit den dubiosen Machenschaften seines Vaters in Burma, wo dieser am Völkermord beteiligt gewesen sein soll, konfrontiert, macht er sich unverzüglich auf den Weg dorthin, um seine Unschuld zu beweisen und erlebt dabei eine gefährliche Mission, bei der es, nicht nur um seinen Ruf, sondern auch um sein Leben geht.
Wenn man an Largo Winch 2 überhaupt Kritik üben kann, denn Ausstattung, Kamera und Action sind wirklich auf absolutem Top-Niveau, und stellen sogar so manchen US-Blockbuster deutlich in den Schatten, ist dies der eingangs unnötig komplizierte Plot. Aber trotzdem empfehle ich jedem durchzuhalten, denn die verschachtelte Geschichte wetzt diese Scharte mit ein paar tollen Twists später wieder aus.
Genau wie den Film, würde ich auch die Blu-ray-Umsetzung dann als fast perfekt bezeichnen, denn so wie auf dieser Disc müssen Actionfilme aussehen und (klingen).
Und auch hier können sich die aktuellsten Hollywood-Blockbuster eine gehörige Scheibe abschneiden. Eine bessere HD-Abtastung habe ich zuletzt nur bei den beiden am Computer entstandenen Avatar und Tron-Legacy erlebt, also auch hier Referenz.
Für alle, die sich die Zeit bis zum nächsten Bond-Abenteuer etwas verkürzen wollen, sei deshalb auch dieser europäische Hochglanz-Actioner wärmstens an Herz gelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bewerte nur das 3D, gleiches gilt für Teil 1, 5. Januar 2012
Da ich vor kurzem zum 3D Heimkino gekommen bin, musste natürlich "Stoff" her. Da ich mich schon wieder ertappe meiner Sammelleidenschaft zu erliegen, kommt zur Zeit einiges was an guten 3D Filmen vorliegt und einigermassen günstig ist, zu mir nach Hause (Amazon freut sich).

Da leider bei allen, auch den sehr guten 3D Filmen hier bei Amazon die Meinungen zum 3D sehr weit auseinander gehen, habe ich mir auch Largo Winch 1 und 2 gekauft (Blitzangebot), da der Preis stimmte und mich die Story interessiert hat.

Es gibt genau zwei Gründe, sich diese 3D Ausgabe zu kaufen:

1) die gar nicht so schlechten Filme (in Bezug auf Inhalt und Schauspieler).
2) wenn die 3D Version billiger ist als die reine 2D Version (so wie bei mir) ;-)

Das 3D ist freundlich gesagt, unter aller S.... Nicht nur das, es produziert Augenschmerzen. Als Beispiel, sieht man das Hemd von Largo mit Muster drauf, ist das Muster gefühlt ein paar cm vor dem Hemd selbst. Die Tiefenebenen sind manchmal total verschoben. Habe meinen Player dann von 3D auf Konvertierung 2D nach 3D umgeschaltet, da war das Bild besser und erträglich. Was sich die Produktionsfirma dabei gedacht hat, ist nur wie man die 3D Besitzer abzocken kann. Mehr kann das nicht sein. Das ist angesichts der eigentlich guten Filme, schon eine Sauerei.

Ich schreibe diese Rezension um diejenigen zu warnen, die die Version wegen dem 3D kaufen. Tut es nicht, holt euch die 2D Fassung, sollte die billiger sein. Ich kann mir ein Urteil bilden. Habe nun schon mehrere 3D Filme, die allesamt viel besser sind.

Die Filme an sich würden von mir 4-5 Sterne bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Mangelhafte 3D Umsetzung einer guten Fortsetzung des "französischen James Bond" !, 10. April 2012
Von 
Retro Kinski - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
MEDIUM (Blu-ray/DVD/3D Version)

4 Sterne für Film, 3 für Qualität der 2D Umsetzung, 1 für 3D Umsetzung)

- BILD: detailreiches aber nicht rauschfreies Bild, natürliche Farben, Kontrast mäßig, etwas dunkel
- TON: Abstimmung zwischen Dialog und Musik ok, Räumlichkeit auch aber nicht top, Blu-ray: DTS-HD 7.1 in Deutsch !, DVD: DTS 5.1 + DD 5.1
- SONSTIGES:
- Wendecover (DVD)
- 2 Disc Special Edition mit FSK-Logo lediglich Sticker auf der Einschweißfolie und Extra-Bonus DVD mit Interviews, Making-of, Trailer
- Wendecover ohne FSK-Logo, die Bonus-DVD ist identisch mit der 2D Special Edition der normalen Blu-ray
- 3D Umsetzung: wohl nachträglich errechnete Version mit groben Mängeln die in weiten Teilen relativ "unsehbar" ist

FILM (OHNE SPOILER!):

Wem der 1. Teil gefallen hat dem wird auch der 2. Teil in weiten Teilen gefallen. Tomer Sisley ist als Hauptdarsteller wieder mit von der Partie und das macht sicher einen großen Teil der Glaubwürdigkeit der Fortsetzung aus. Ansonsten erwartet uns ein ähnliches setup wie im ersten Teil, für mich leider etwas schwächer, d.h. mehr selbstverliebte Action, weniger Atmosphäre und eine etwas durchwachsenere Schauspielerriege gepaart mit einer Story die zum einen etwas vorhersehbar und zum anderen etwas verworren und statisch zwischen den Handlungszeiten und Orten springt. Dennoch ein lohnenswerter zweiter Teil des französischen JAMES BOND aus der Comicvorlage.

Nach seinem Erbe beschließt Largo Winch seinen Konzern zu verkaufen und von dem Erlös eine Stiftung für humanitäre Zwecke einzurichten. Dazu kommt es jedoch nicht, denn plötzlich steht die Staatsanwältin Diane Francken (Sharon Stone) bei ihm vor der Tür und konfrontiert ihn damit, dass er laut einer Zeugin als Spion für seinen Vater in Burma tätig gewesen sein soll. Offensichtlich ist eine Verschwörung in Gange und die Dinge nehmen ihren action- und wendereichen Lauf....

Als "Highlight" spielt diesmal Sharon Stone mit die schon in der ersten Szene in durchsichtiger Bluse auftritt und in den darauffolgenden Szenen die Beine übereinanderschlägt - wie in Ihren besten Zeiten. Die sind leider vorbei und so sie ist als Staatsanwältin so glaubhaft wie Boris Becker als Nobelpreisträger oder Cindy aus Marzahn als "Germanys next Top Model". Tomer Sisley versöhnt allerdings in gewohnter physisch präsenter und smarter Art und auch die meisten anderen Protagonisten machen ihre Sache nicht schlecht.

Actionmässig legt der Film noch einen drauf, beginnt gleich mit einer rasanten Autoverfolgung. Kritisch könnte man bemerken, das der Film nun vollends in den Action Szenen übertreibt und zum französischen JAMES BOND mutiert ist, da nun Largo Winch neben seinen Künsten als Kampfsportler und Rennfahrer auch noch Kunstflug-Fallschirmspringer und Jet-Pilot ist. Wann hat er das den alles gelernt ? ;-) - aber wie schon an anderer Stelle gesagt ist dies im Comic Kontext des Films völlig ok. Also einfach zurücklehnen und beim furiosen Geschehen entspannen.

3,5/5 Verschwörern...äh,...Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich cool... unbedingt ansehen, 10. September 2011
Ich war rieseg gespannt auf den neuen Largo Winch. Schon den ersten fand ich super. Aber dieser neue LARGO WINCH II hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen. Eine Super Kinokulisse in allen Ländern der Erde, Spannung, Twists und der Hauptdarsteller Tomer Sisley ist total smart und spielt den französchen James Bond mit einer Lässigkeit und Charme (und reich ist er auch noch ;-), dass die Damenherzen höher schlagen und alle Männer ab sofort Fallschirmspringen lernen und Chrash-Parcours fahren wollen. Aber nicht nur Tomer Largo Sisley brilliert, auch die anderen Charaktere sind Spaß pur. Sein Butler und der Backpacker-Kumpel Simon sind einmalig... Und Sharon Stone ist einfach der Hammer.
LARGO WINCH II ist also nicht nur vollgepackt mit einer spannenden Story sondern auch voller witziger Charaktere -
Im Original cool anzuschauen, aber auch die Synchro ist toll. Gut dass einige thailändische Passagen im Original geblieben sind (Denn Tomer Sisley spricht spricht neben Englisch, Französisch und Bosnisch im Film auch thailändisch!).
Ich kann den Film voll empfehlen... Nein - Largo ist nicht zu vergleichen mit James Bond - er ist viiiiiiel besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Action - super inszeniert!, 27. September 2011
Von 
Joe D. Foster (www.myrevelations.de) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Die Figur des Largo Winch hat bereits eine wesentlich bewegtere Vergangenheit, als es bei uns bekannt sein dürfte. Bereits in den 70ern erblickte die Figur des jungen Abenteurers, dessen Adoptivvater Nerio Winch ein Industriemagnat ist, das Licht der Welt in einigen Romanen. In den 90ern bis heute lebt Largo in einer Comicserie weiter, und 2001 ging er in Frankreich im TV in Serie, ebenso erschien 2002 noch ein Videospiel mit der Thematik. 2008 schließlich kam Winch dann auch fürs breite Publikum weltweit in die Kinos. Mittlerweile steht nun auch "Largo Winch 2 - Die Burma Verschwörung" auf dem Programm, um den es sich hier dreht.
Largo lebte mehrere Jahre im Dschungel von Burma. Als jedoch sein Vater verstirbt, und er das Milliardenerbe und die Firmenleitung antreten soll, kommt es zu einigen Problemen. Er will das Imperium veräußern, jedoch wird er auf einmal beschuldigt etwas mit einem mysteriösen Pandora-Konto und einer Leiche auf seiner Yacht zu tun zu haben. Als auch noch seine frühere Geliebte Malunai aussagt er wäre lediglich als Spion für seinen Vater in Burma gewesen, wodurch viele Menschen zu Tode kamen, sieht er sich gezwungen seine Unschuld zu beweisen. Verfolgt von Interpol, irren Russen und einer smarten Staatsanwältin führt ihn sein Weg um die halbe Welt.
Klingt fast wie ein James Bond Streifen? Richtig, denn hier wird ebenso alles abgefeuert, was eben jene Filme so bezeichnet. Hier haben wir zwar keinen Geheimagenten, aber dafür einen smarten Abenteurer, der sich mit Söldnern, Regierungen und der russischen Mafia anlegt, und das mit gehörigen Knalleinlagen! Die Action ist grandios gefilmt, die Darsteller sind ebenso über jeden Zweifel erhaben. Neben dem eher unbekannten Hauptdarsteller Tomer Sisley agieren nämlich schauspielerische Schwergewichte wie Ulrich Tukur und Sharon Stone. Wer auf überdrehte Action in exotischen Kulissen steht wird hier superb bedient! Eventuell sollte man vorher aber den ersten Teil ansehen, um mehr Hintergründe über die Figuren zu haben.
Die deutsche DVD bietet neben dem obligatorischen Trailer noch ein 50-minütiges Making-Of.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen In Summe ganz in Ordnung, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie bei vielen Fortsetzungen ist es schwer, den ersten zu übertrumpfen. Hier hatte ich eigentlich mehr erwartet aber ist irgendwie bei diesem Film ausgeblieben und setzte einfach da fort, wo der andere aufhört. Um einfach den Abend zu vertreiben ist der Film nett zum anschauen. Man darf halt keine wirkliche Wende erwarten ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen 3D=2D, 1. Juni 2012
Ich kann meinen Vorrednern nur beipflichten. Ein 3D in dem Sinne ist quasi nicht vorhanden da alles die selbe Tiefenschärfe hat und wo ist da der Sinn von 3D wenn nichts weiter hervorsteht als das andere? Der Film ansich ist sehr gut und für Fans des ersten Teiles zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Largo Winch 2 - Die Burma-Verschwörung (Single Edition)
EUR 5,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen