Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

2,7 von 5 Sternen79
2,7 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-9 von 9 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 8. November 2011
ich habe erst hier auf amazon davon erfahren, dass der film aus deutschland kommt und eine fanproduktion ist, die keinerleih etat hatte. dafür hut ab! die cgi finde ich sehr sehr gut und vollkommen ausreichend für einen sifi film (b5 gucke ich ja auch noch, obwohl die erste staffel in der hinsicht schon schmerzhaft ist ;)). requisiten, statisten und schauspieler erinnern mich hier an die sifi der 90er jahre, anspielungen auf diese habe ich aber weniger gefunden. (ich bin allerdings nicht DER kenner)
der anfang ist fulminant, zeigt aber schon die richtung in die es geht. ziemlich viel action und recht dünne gespräche als füllmaterial dazwischen. andauernd wielange noch, werden wir es schaffen etc. und das von einem cyborg der seit 57jahren im dienst ist und vorher mensch war? sorry aber der einzige einigermaßen überzeugende charakter ist doch cptn walker und das ist etwas mau.
dass man von einer amateurregie keine meisterleistung erwarten kann ist klar, zumal der film "nur" hobby ist/war. aber hier hapert es dann doch zu stark an der umsetzung. mir ist ehrlichgesagt nichtmal klar geworden wer gegen wen kämpft, geschweige denn warum. hier wäre massives nachbessern nötig. ein paar mehr (sinnvolle) und längere dialoge wären da ein anfang für etwas mehr transfer an die leute vor der mattscheibe... ich finde es fast ein bisschen schade, dass die eigentlich solide story so durch die umsetzung zersägt wird. mit umsetzung meine ich was hier in der abfolge geschieht und wie darauf reagiert wird, also mehr oder weniger das drehbuch.
ich denke dass jeder echte sifi fan einen gewissen grad an autismus mitbringen muss, aber ein film muss es auch außenstehenden ermöglichen innerhalb kurzer zeit in die präsentierte welt eintauchen zu können. das klappt hier noch nicht ganz reibungslos. aber wie gesagt, hut ab daumen hoch!
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Ich habe mich gerne auf diese Fan-/Low Budget-Produktion eingelassen.
Schade, dass nicht auf DVD-Hülle drauf hingewiesen wird, wie hier schon
jemand schrieb, das Ganze hätte man etwas sympathischer verkaufen können.

Die Hauptfigur spielt solide, ich mochte ihn. Allerdings diese Haare...
DIESE HAARE, wieso schickt diesen Kerl denn niemand zum Friseur?!
Na gut, es musste wohl so ein "Jahre später"-Ding sein. :)

Verwundert war ich über die weibliche Garde, irgendwie fast immer Cyborgs.
Was widerum dann "gut" ist, denn die stehen ja teilweise rum wie bestellt
und nicht abgeholt, ei ei ei...man muss ja wirklich kein schauspielerisches
Talent haben um nicht so steif und unnatürlich zu wirken, sorry. :-)
Es wirkten aber auch so einige männliche Darsteller genauso schlimm.

Es ist verdammt lange Krieg, aber das wird leider nicht so gut vermittelt.
Ich muss mich den Hinweisen auf ein dann doch mageres Drehbuch anschließen.

Das soll jetzt echt nicht doof rüberkommen:
mit einem Bier, Glas Wein oder was auch immer Euch so zur Steigerung der
eigenen Laune und einer Anregung des Gutfühlens dient: es hilft hier. :P

Ne Blödsinn, geht sicherlich auch ohne. Der Film kann soweit Spaß machen.
Auch wenn manche Kulissen unnötig schlecht auffallen (die Bar hätte man z.B.
doch sicherlich auch irgendwie ohne Compuier-Animation hinbekommen, oder?),
so gibt es genug coole Effekte und solide SciFi zu sehen!

Es ist schön, einen SciFi-Film zu sehen.
Das bereue ich hier absolut nicht!!!

Man kann alles mies reden.
Man kann aber einfach mal gut sein lassen.

Man muss wissen, dass man hier kein Hollywood sieht.

Wer sich auf ein wenig "Trash-Charme" einlassen kann,
der wird hier unterhalten.
Für den Preis einer ermäßigten Kinokarte nur fair.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2015
Nydenion ist ein Null-Budget Hobbyfilm Projekt. Das merkt man deutlich seltener als man erwarten würde, aber hin und wieder scheint es eben doch durch. Insgesamt sind die Effekte trotzdem ziemlich gut - 1977 hätte man sich neben Star Wars jedenfalls nicht verstecken müssen.

Deb Schauspielern merkt man das fehlende Budget leider doch an. Die Leistung schwankt zwischen hölzern und ziemlich okay, die (wahrscheinlich nachvertonten) Dialoge sind hingegen oft vollkommen leblos. Die Story ist eher dünn, funktioniert aber. Die Charaktere und Dialoge strahlen einen gewissen B-Movie Charme aus.

Im Kontext seiner Entstehung ist Nydenion ein beachtenswerte Leistung, losgelöst davon ist es leider "nur" ein durchschnittlicher Science-Fiction Film. Mit besseren Dialogen würde der Film am vierten Stern kratzen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2011
Tja, ich hab von diesem Fan-Projekt nix gewust und einfach diesen Film in der Videothek ausgeliehen. Dem Film als solches würde ich 2 Sterne geben (Schauspielerische Qualitäten, Handlung). Da die Qualität des Films auf der DVD sich teilweise auf recht niedrigem Nivau bewegt (Unschärfen, Artefakte) muß ich jedoch ein Stern abziehen. Nun ist dieser Film jedoch ein ambitioniertes deutsches Fan-Projekt welches ohne große Finanziers über die Bühne gegangen ist! Was mich dazu bewegt die Meßlatte nicht mehr ganz so hoch anzusetzen und ich addiere dafür wieder zwei Sterne rauf. Also, danke für gut anderthalb Stunden kurzweilige Unterhaltung. Müsste doch glatt mal wieder X zocken... :-)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Ich schließe mich hier meinen Voredner an
Hatte mit nach den anderen Beschreibungen
etwas mehr erhofft.
Ganz nett gemacht, aber die Geschichte
selber lässt sehr zu wünschen übrig....
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2012
Ich muss zunächst sagen, dass ich vom Sehen des Films nicht drauf gekommen wäre, dass er von Hobbyfilmern, Sci-Fi-Fans und ganz ohne Budget geschaffen wurde! Ich hielt ihn nach dem Sehen einfach für einen etwas schwächelnden B-Movie. Licht und Schatten wechseln sich hier wieder mal ab. Wenn man die Umstände bedenkt, unter welchen dieser Film entstanden ist, ist er sicherlich erstaunlich gut. Hut ab dafür! Bei Licht betrachtet hat er aber doch erhebliche Mängel. Wirkliche Spannung wollte bei mir z. B. nicht aufkommen. Schauspieler wirken wenig überzeugend. Als dieser Commander auf der Schiffsbrücke beispielsweise was von "hoffentlich zieht man mir das nicht vom Sold ab" erzählt, musste ich über die unfreiwillige Komik lachen. Vorher versuchte er mit größter Bemühung irgendwie entsetzt zu wirken und bringt dann völlig unpassend einen lockeren Spruch, der auch gar nicht überzeugend rüberkommt. Auch die Handlung kommt großteils ziemlich platt rüber und trotzdem war sie gleichzeitig für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Also ja, wie hier schon jemand geschrieben hat - schlechtes Drehbuch. Wie diese Verschwörung da eigentlich genau aussieht, wurde mir nicht richtig klar. Dafür gibts dann zwischendurch manchmal erstaunlich beeindruckende Effekte, Detailverliebtheit und eigentümlichen Sci-Fi-Charme.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2015
im Gegenteil, ein unterhaltsamer SciFi Film. Klar sieht man, das nicht für alles Geld vorhanden war, aber stört nicht. Man muss etwas genauer hinhören, um die Handlung mitzubekommen, um was es eigentlich geht, aber insgesamt versaut man sich damit nicht den Abend.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Hatte mit nach den anderen Beschreibungen
etwas mehr erhofft.
Ganz nett gemacht, aber die Geschichte
selber lässt sehr zu wünschen übrig....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2012
also erstmal respekt für einen film der low budget klasse, die effekte sind gut und die idee auch. aber ich muss mich einigen hier anschliessen, den die dialoge waren zu kurz und leider manchmal recht lieblos gesprochen. längere dialoge hätte sicher nicht geschadet, um auch die story evtl noch zu vertiefen.
leider ist das problem, wenn man sich eine blu-ray kauft, hat man gewisse erwartungen. die hier nicht ganz erfüllt werden (zumindest wird auf der blu-ray mit 1920x1080 geworben, aber nicht mit hd). also kann ich davon ausgehen das der film hoch skaliert wurde, was erklärt warum viele von der grafik und den effekten abgeschreckt wurden.

was mich aber gestört hat, ist das der hauptcharakter walker auf seiner jacke rechts das clan smoke jaguar abzeichen und links das clan wolf abzeichen aus battletech trägt. man mag jetzt sagen ich sei kleinlich, aber ich bin ein fan vom battletech und dem dazugehörigen universum. mag man mich ruhig deswegen anprangern, mir egal ^^
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden