Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal wieder ein Knaller von Kathrein
Wir hatten zuvor auch schon einen Twin-Tuner von Kathrein der nach nun mehr ca. 8 Jahren immer noch 1a lief - allerdings wird er nun zum Zweitgerät da ich komplett auf HD umstelle.
Aufgebaut und angeschlossen ist das Gerät sehr schnell - 2 Sat-Kabel, Stromkabel, Netzwerkkabel und ein Amazon HDMI-Kabel. Ausgabegerät ist ein LED 47 Zoll von LG LG...
Veröffentlicht am 13. Juli 2012 von Thorsten

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abstürze, Einfrieren, Bild-/Tonstörungen, schlicht Unzuverlässig
Ich habe das Gerät im Juli 2012 gekauft. Vorher hatte ich einen Topfield PVR5000 und war vom Funktionsumfang sowie der Menüführung des UFS925 anfänglich begeistert. Leider ist die Freude über das Gerät schnell verflogen als ich feststellen musste, dass der Receiver unausgereift ist und grundlegende Funktionen fehlerhaft sind. Ich spreche...
Vor 23 Monaten von Emmerson veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal wieder ein Knaller von Kathrein, 13. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Wir hatten zuvor auch schon einen Twin-Tuner von Kathrein der nach nun mehr ca. 8 Jahren immer noch 1a lief - allerdings wird er nun zum Zweitgerät da ich komplett auf HD umstelle.
Aufgebaut und angeschlossen ist das Gerät sehr schnell - 2 Sat-Kabel, Stromkabel, Netzwerkkabel und ein Amazon HDMI-Kabel. Ausgabegerät ist ein LED 47 Zoll von LG LG 47LM660S 119 cm (47 Zoll) Cinema 3D LED Plus Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A+ (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T/C/S2, Smart TV, HbbTV) schwarz übrigens sehr empfehlenswert!

Eingerichtet war das Gerät auch sehr schnell, neuste Firmware über Sat installiert und dann Sendersuchlauf - super!

Sendersortieren geht auch recht schnell - dauert für alle Sender ca. 30 Minuten.

Mitgeliefert wird ein bereits eingebautes HD+ Modul welches normalerweise um die 60 Euro kostet und so 12 Monate lang den Empfang der HD-Sender von privaten Sendern wie Pro7 und Co. ermöglicht - eine nette Dreingabe hier hat Kathrein wirklich mitgedacht. Zur Verfügung stehen dann noch 2 Slots für Pay-Tv etc.

Allerdings kommen jetzt die Schattenseiten - für die Kathrein allerdings nichts kann sondern an der HD+ Spezifikation liegt: Die privaten Sender erdreisten sich doch tatsächlich auf mein Fernsehverhalten einfluss nehmen zu wollen! Bei HD-Aufnahmen der privaten Sender ist kein Vorspulen möglich! D.h. Werbung kann nicht übersprungen werden. Ebenfalls ist es nicht möglich Marker zu setzen um dann irgend wann an der Stelle weiter zu schauen. D.h. im Prinzip muss ich einen Film am Stück durchsehen sonst fange ich wieder von vorne an... Google nach HD Plus! Ebenfalls Youtube!

Daraus ergibt sich, dass ich die Öffentlich-Rechtlichen Sender in HD aufnehme und die Privaten nicht in HD ;-)
Da die eingebaute HD+ Karte quasi nichts gekostet hat solls mir egal sein - immerhin kann ich ja noch HD-Filme der privaten live über den Fernseher anschauen... dank Kathrein.

Die Bildqualität in SD und HD sind ausgezeichnet - da kann man wirklich nicht meckern.

Was mir sehr gut gefällt ist die Setzung eines Sleeptimers- falls man mal einschläft schaltet sich das Gerät von selber ab.

Wichtig: Einige Funktionen funktionieren natürlich nur dann wenn das Gerät eingeschaltet ist - hierzu gehört zum Beispiel der eingebaute Mediaserver. Auch hier hat Kathrein mitgedacht - in den Einstellungen gibt es die Möglichkeit den Fernzugriffsmode zu aktivieren. Dies erhöht zwar den Stromverbrauch im Standby - aber ich kann dann jeder Zeit auf das Gerät von extern zugreifen ohne es einschalten zu müssen.

1. Versuch war dann mit einem Samsung LED zuzugreifen was auch hervorragend funktioniert - zumindest zeigt er die Ordnerstrukturen an. Allerdings beim Video anschauen gab es die Fehlermeldung: Dateiformat nicht erkannt. Hääh? Lange Rede kurzer Sinn: Samsung LED's verhindern das Anschauen von .TS Dateien über Netzwerk (Live Stream)... was denkt sich Samsung da? Lädt man das Video auf einen USB-Stick und steckt diesen dann in den Fernseher kann man sich hervorragend den Film anschauen.. es liegt also definitiv nicht am TS-Format das Kathrein verwendet... ein Grund mehr keinen Samsung mehr zu kaufen.

2. Von einem PC kann ich mit einem normalen Browser auf den Kathrein zugreifen: [...] - wie schick! Hier erhält man eine Liste aller Sender inkl. Senderlogo, Programmname, was gerade läuft etc. (Siehe Bilder!)
Hier kann ich dann ganz bequem von meinem Rechner aus die Sendungen programmieren die aufgenommen werden sollen.
Aber das ist noch nicht alles! Klickt man auf Vorschau erhalte ich eine Liste aller Sendungen die kommen, ein Klick auf eine Sendung öffnet ein Fenster und es gibt eine Beschreibung dazu... genial Kathrein!
Klickt man auf den Sendernamen - hau ab! Dann öffnet sich bei richtiger Konfiguration des Rechners die Fernsehsendung die gerade läuft... somit hat sich eine TV-Karte für den Rechner erledigt... jeder im Haus kann jetzt Fernsehn schauen...

Dies funktioniert auch hervorragend für aufgenommene Sendungen die man sich ebenfalls bequem an jedem Rechner direkt anschauen kann - live Stream! Alternativ gibt es einen Button "Speichern unter.." dann wird das komplette Video auf dem Rechner abgespeichert. Dies funktioniert ohne Einschränkungen - bis auf die HD+ Sender - da geht gar nichts...

Leider hat der Windows Media Player wohl ein Problem unter Win7 die Videos bzw. den Livestream anzuzeigen... so geht es: VLC MediaPlayer aus dem Internet runter laden und installieren (kostenlos). In der Systemsteuerung/Standardprogramme/Standardprogramme festlegen die Dateiendungen .asx und .ts dm VLC Mediaplayer zuordnen... dann sollte es gehen.

Zuvor gemachte Aussagen können durch meine Updates aufgehoben werden! Genau durchlesen!

Update 18.07.2012

Aufnehmen von 2 HD-Sendern plus anschauen eines HD-Senders der auch gerade aufgenommen wird funktioniert ohne Probleme.
Werden 2 HD-Sender aufgezeichnet (Neo HD und RTL2 HD) kann zusätzlich noch ein 3. Sender angeschaut werden der den gleichen Transponder (?) benutzt. In diesem Fall: ZDF HD, ZDF Kultur HD, Sport1 HD, RTL HD, Vox HD. Der Kathrein reduziert dann automatisch in der Programmliste die verfügbaren Programme.

HBBTV- keine Ahnung was das ist - und ich weigere mich noch die Bedienungsanleitung zu lesen ;-) Aber ich meine ich habe es gefunden - während einer Sendung die rote Taste drücken: Ca. 5 Sekunden später werden unten Kästchen eingeblendet zum Beispiel: Mediathek, Sendung verpasst etc. Hier kann man intuitiv navigieren. Wählt man eine Option verschwindet das Fernsehbild und man bekommt eine Liste mit Vorschaubildern die schon vor Sortiert sind: Z.Bsp Sendungsnahme1 (13 Beiträge), Sendungsnahme2 (3 Beiträge). Hier wählt man dann eine Sendung aus und kann dann die entsprechenden Beiträge ansehen. Videos dauern dann zwischen 5 und 10 Sekunden bis sie streamen - ein Beitrag konnte nicht angezeigt werden, ein Video bestand aus Standbild mit Untertiteln... ich gehe mal davon aus, das die Mediatheken nicht immer in Ordnung sind (Senderfehler).

Das Navigieren im Vergleich zu meinem Fernseher ist zügig.

Aufrufen von Apps - relativ schnell.. es ist nicht vergleichbar mit einem PC - aber absolut ok.. ist eher wohl auch die Erwartungshaltung des Benutzers.

Anschauen eines aufgezeichneten HD+ Senders:

Vorspulen geht zu keinem Zeitpunkt, auch wenn man zurückspult geht vorspulen nicht mehr!
Stoppt man eine Sendung nach ca. 10 Min, schaltet den Kathrein aus, kann an der gleichen Stelle das Ansehen fortgesetzt werden!

Kapitelmarken setzen funktionieren doch auch bei HD+ Sendern!
Bei meinem alten Kathrein war es die rote Taste - hier ist es die REC-Taste!
Schaue ich einen HD-Sender an kann ich mit Rec Marken setzen die dann auch mit Vorschaubild angezeigt werden. Somit ist es möglich zu diesen Marken zu hüpfen. Beispiel: Marke bei Min 30 - zurückspulen zu Min 10 - eine Min schauen - dann vor hüpfen zur Marke 30 Min. Geht... normalerweise wäre ohne Marke kein Vorspulen mehr möglich.

Alter Bug:

Im EPG (tvtv) werden bei manchen Programmen angezeigt das keine Daten vorhanden wären und dementsprechnd sind die Sendungen nicht programmierbar. Hier hilft wie bei meinem alten UFS 823 (825) oder so? : Im EPG den Sender anwählen so das er in der Vorschau angezeigt wird. Schwups sind die Daten auch da.

Zuverlässigkeit:
Hmmm.. alle Aufnahmen haben bisher funktioniert - als auch Ansehen- ca. 70 Filme bisher - so weit zuverlässig.
Aber es gibt auch Konstellationen die ein "Aufhängen" bewirken! (S..... Linux ;-)

2* habe ich versucht mit einem Samsung als auch LG über http auf aufgenommene Sendungen zuzugreifen. Beide Fernseher haben das .TS Format nicht unterstützt. Von da an war auch der Kathrein nicht mehr zuverlässig.
Einmal tat sich gar nichts mehr - aus und ein geschaltet.
Einmal hatte ich das Problem das ich normal Sendungen ansehen wollte. Diese haben sich aber nach ca. 30 Sekunden aufgehängt. Also ein und aus geschaltet, dann andere aufgenommene Sendung probiert - wieder das Gleiche... Wieder aus und ein geschaltet - das Gleiche. Deadlog - ein Fall fürs zurücksenden! Aber - warum auch immer - 30 Min später ging alles wieder normal... Hier muss Kathrein das HTTP-Interface besser abfangen.

An meiner Wertung ändert sich trotzdem nichts... ich mache hier dinge die zwar nicht wirklichkeitsfremd sind - aber schon sehr speziell... wahrscheinlich würde ein anderer diese Anomalien gar nicht merken.

Update 19.07.2012 und Resumee

Das die TVTV-Daten nicht komplett vollständig sind liegt wahrscheinlich an der Einstellung auf Senderebene. Standardmäßig werden diese Daten nur für bestimmte Sender runtergeladen! In "Programmliste bearbeiten" kann dies auf Senderebene eingestellt werden.

Die via Kopierfunktion überspielten Videos auf eine Win7 Freigabe oder NAS, als auch per Download über Webinterface lassen sich einwandfrei über VLC, Mediaplayer und MediaCenter abspielen - Ausnahme HD+ Sender - da geht nichts.

Es ist möglich 2 HD Sender auf ein NAS aufzunehmen (ZDF HD und RTL HD+) - bei mir eine Windows Freigabe - siehe auch mein Kommentar! Beide Aufnahmen konnten dann auch über den UFS 925 angeschaut werden. Die Liste des Aufnahmearchivs ist allerdings bei Einbindung von NAS-Pfaden und USB-Stick träger.

Ich empfehel das Bildformat 1080i - Progressiv geht zwar auch ohne Probs... denke aber das Bild ist besser und die Umschaltzeiten sind schneller.

Resume

Für mich ein absolutes Top-Gerät zu einem sehr günstigen Preis wenn man die 60 Euro für HD+ Karte und das 1. Jahr abzieht - wenn auch die HD Sendungen noch sehr rar sind. Zwei Erweiterungslots sind noch frei: Top!
Keine Frage gibt es hier und da Anomalien mit denen ich derzeit leben kann: So können zum Beispiel keine Videos meiner SD66 direkt wiedergegeben werden - .MTS aber ich bin sicher, dass das nächste Firmwareupdate kommt.

Generell herrscht die Diskussion ob nicht ein älteres oder anderes Gerät besser wäre da hier die HD+ Restriktionen nicht vorhanden sind. Ich denke, dass es sein könnte, dass zukünftig alle nicht zertifizierten Geräte abgeschaltet werden - der UFS925 wird dann aber immer noch funktionieren ;-)

Update 18.08.2012
Trotz neuer Firmware: sowie ein Lan-Kabel dran hängt, restartet sich der Receiver beim Filme anschauen. Nimmt er dabei gerade auf, fehlt immer wieder eine Minute. Daher Abwertung auf 3 Sterne.

Update 16.12.2012
Mittlerweile scheint auch das Problem der Abstürze bei Netzwerkanschluss behoben zu sein: Toll!
Und für Apps-Liebhaber: Die gibt es nun für Android und Apple - einfach mal bei Kathrein auf den Downloadseiten vorbei schauen. Ansonsten bin ich super zufrieden...5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kathrein Top?, 3. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Der Kathrein UFS925SI/500GB ist ein Topgerät mit leichtern Schwächen. z.B. YouTube über Internet funktioniert nicht, ebenso hängt er sich ab und zu mal auf, wenn man mit der Fernbedienung zu schnell tippt.
Bedienung und Bildqualität sind Top.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topgerät, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Der Kathrein UFS 925 ist nach dem 822er und dem UFD 580 (2005) der 3. digitale Satreceiver mit
Twin-(Doppel)Receiver von Kathrein.
Da ich bereits alles mit Top-Kabeln angeschlossen hatte,
ging die Installation wie erwartet sehr rasch und ganz einfach.
Eigentlich wie von selbst, denn man muss logischerweise nur
wählen zwischen Einkabel und Zweikabelsystem.
Natürlich habe ich 2 Kabel angeschlossen wie bisher.
Vernetzt habe ich über D-Lan an meinen Router.
Und alles funktioniert hervorragend und einwandfrei.
Die Mediatheken von ARD ZDF usw kann ich somit einwandfrei
nutzen.
Das EPG(Programmzeitschrift) ist gewohnt klasse und sehr einfach zu bedienen.
Wer hier Probleme hat, ist keine Technikfreak. Meine Frau ist begeistert, da sich nur ca 10 %
geändert hat. Nur Nuancen.
Ich werde noch näher darauf eingehen, wenn ich alles probiert habe.
Aufnahmen schneiden ist leicht komplizierter, aber es ist halt auch alles Übungssache.
Die Einschaltzeit ist genau 28 Sekunden, bisher beim 822 er 23 Sekungen. Für die, die das wissen wollen.
Aber da eine Festplatte hochfahren muß usw, ist das für mich völlig normal.
Mein Sony HD-TV braucht auch so um die 10 Sekunden.
Aber sorry, wer diese Zeit nicht hat, sollte sich ein Nicht-Hd Gerät kaufen, ohne Festplatte da geht es schneller.

Auch die Umschaltzeiten sind gut. Bei HD geht es halt nun mal länger, klar das gute Bild muß erst geladen werden.
Das Umschalten zwischen nicht- Hd geht natürlich wie gewohnt schneller.

Daß die ARD HD und ZDF HD ruckeln wusste ich bereits, da ich mich informiere und das als Holschuld ansehe,
da Kathrein dafür nichts kann. Ein Update über Satellit dauerte ca 50 Minuten (über USB gehts schneller,
aber ich wollte es über Sat testen) und ich machte das sogar während ich auf meinem Sony EM anschaute.
Und alles funktionierte sehr gut. Das Ruckeln war dann weg, wie erwartet.
Evtl werde ich noch genauer berichten,
aber ich kann das Gerät absolut empfehlen....vielleicht nicht grad einem Neuling, denn der könnte leicht
überfordert sein. Aber mit Geduld und Überlegen, geht das auch, u.a. liegt auch eine ausführliche Anleitung
bei, sogar eine seperate für die Installation, die ich aber erst nachher entdeckte,
da ich keinerlei Anleitung brauchte.
Aber einem der sich in Technik ein wenig auskennt, für den ist das ein Kinderspiel.

Wer Besseres möchte, kann gerne die Marke M kaufen, da gehts bei 2000 Euro los...... aber
ich bin bisher bestens mit Kathrein zufrieden.
Ob ich mit dem Handy auch programmieren kann ist für mich noch nicht wichtig,
da Fernseh schauen zwar schön ist, aber für mich immer noch nicht das Wichtigste im Leben.

Fast schon eine Woche rum und alles läuft tadellos. VL wird täglich aufgenommen Dahoam ebenso.
Testaufnahmen sind alle bestens.
Fortsetzung folgt, wenn ich Lust dazu habe.

Nur kurz, 10 Tage Urlaub hat das Gerät hervorragend gemeistert....Alle Aufnahmen perfekt. Und Achtung
auch einen einstündigen Stromausfall überstanden und weitergemacht. Dies nur zur Info.
Bin also weiterhin begeistert.

Update am 26.9.2013
Mein ufs 925 läuft seit dem Kauf problemlos...kleinere youtube Probleme sind mit den Updates verschwunden,
die updates mache ich per USB-Stick, das geht viel schneller als per Sat.
Bisher hatte ich noch nie Probleme mit Aufnahmen oder Sonstigem. 1 Mal einen Absturz, aber ich glaub das lag an
mir als ich die Netzwerkverbindung über meinen Laptop gemacht hatte......ansonsten absolut stabil.
Hatte mir die Garantieverlängerung gekauft und hoffe, daß ich sie gar nicht brauche.
Wer defekte Geräte hat, sollte unbedingt an Kathrein senden, das mußte ich beim Vorgänger einmal....Innerhalb
einer Woche war er repariert zurück......und er läuft heute noch....war der 822 er den ich 2005 gekauft hatte.

Update 4.12.2013
Toi toi Toi, bin weiterhin super zufrieden, keine Aufnahme verpatzt, ans Schneiden bin ich inzwischen bestens
gewöhnt und ich habe das Gerät jeden Tag in Betrieb. Vor kurzem habe ich das Neueste update per USB (kathreinseite) aufgespielt. Alles läuft bestens, sogar über das alte devolo (blau) läufts rucklerlos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abstürze, Einfrieren, Bild-/Tonstörungen, schlicht Unzuverlässig, 14. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Ich habe das Gerät im Juli 2012 gekauft. Vorher hatte ich einen Topfield PVR5000 und war vom Funktionsumfang sowie der Menüführung des UFS925 anfänglich begeistert. Leider ist die Freude über das Gerät schnell verflogen als ich feststellen musste, dass der Receiver unausgereift ist und grundlegende Funktionen fehlerhaft sind. Ich spreche hierbei nicht von Youtube-Intergration, Media-Server oder Schneide-Funktionen, sondern von ganz grundsätzlichen Funktionen wie Starten des Receivers, Aufnehmen und Wiedergeben von Sendungen ohne Bild- und Tonstörungen.

Ich habe mich quer durch die bisherigen Firmwareupdates bis zur Version 1.03 B411 gequält und immer noch treten die nachfolgend beschriebenen Mängel auf.

1) Gerät friert beim Starten manchmal ein (es erscheint „Kathrein“ im Display und in diesem Zustand bleibt das Gerät hängen und kann nur durch längeres Drücken der ON/OFF-Taste auf der Fernbedienung neu gestartet werden.

2) Gerät friert während des laufenden Betriebes manchmal ein, z.B. während dem Radiohören oder während einer Aufnahme oder während der Wiederhabe einer Aufnahme. Das Gerät kann nur durch längeres Drücken der ON/OFF-Taste auf der Fernbedienung neu gestartet werden. Ist schade, wenn man aus dem Urlaub wiederkommt und feststellen muss, dass sich das Gerät vor einer Woche aufgehängt hat. Alle während dieser Zeit geplanten Aufnahmen sind dann natürlich verpasst.

3) sporadische kurze Bildruckler und Tonstörungen bei der Wiedergabe von Aufnahmen

Bei der Produktplanung wurde bei Kathrein offenbar nicht ausreichend berücksichtigt, dass ein Receiver nicht im Technik-Labor von Technikern betrieben wird, sondern im Alltag im Wohnzimmer genutzt wird und zumindest die Grundfunktionen fehlerfrei sein müssen. Kann man sich vorstellen, wie wenig Verständnis ein normaler Anwender für die ständigen Abstürze hat? Oder wie enttäuscht ein kleines Kind reagiert, wenn - mal wieder - das Sandmännchen nicht oder nur zur Hälfte aufgenommen wurde und während der Aufnahme abbricht oder das Kind beim Sandmännchen schauen kurz vor dem Schlafengehen mit lauten Tonstörungen erschreckt wird? So etwas ist absolut praxisuntauglich.

Das User-Forum [...] ist voll von Einträgen zum Thema Einfrieren, Abstürze und Bild-/Tonstörungen, so dass es sich hier ganz offensichtlich nicht um einen Einzelfall handelt.
Fehler in Zusatzfunktionen oder Gimmicks sind unschön, aber wenn die Grundfunktion des Gerätes (Starten, Aufnahme, Wiedergabe) nicht gewährleistet ist, dann ist dies inakzeptabel. Solch ein Gerät würde bei einem Produkttest glatt durchfallen.

Aber wofür gibt schließlich den Hersteller-Support. Anwort des Supports auf die von mir geschilderten Probleme:

"Die von Ihnen aufgeführten Bild- und Tonaussetzer sind uns bekannt.
Hierfür werden wir noch im Januar eine neue Software Version zur Verfügung stellen.
Dass der Receiver den Startvorgang nicht beendet, ist uns bisher nicht gemeldet worden.
Dies werden wir an unsere zuständige Entwicklungsabteilung zur Prüfung weitergeben.
Auch ein Einfrieren während des Betriebs ist uns nicht bekannt."

Ergo:
Ich hatte 3 Fehler gemeldet. Zur Beseitigung von Fehler 3 hat Kathrein mich auf ein zukünftiges Update verwiesen (auf das ich seit Kauf des Gerätes vor 6 Monaten warte).
Die Existenz bzw. Kenntnis von der Existenz von Fehler 1 und 2 hat Kathrein verneint, obwohl im vom Hersteller unterstützten Forum unter [...]
zahlreiche Beiträge zum UFS925 zum Thema Einfrieren beim Starten, während des Betriebs und Abstürze vorliegen. Teilweise haben die User dort mails zu diesen Themen an den Kathrein-Support inkl. der Antworten des Kathrein Supports dazu veröffentlicht.

Hätte ich vor Monaten schon gewußt, dass Kathrein die Softwareprobleme nicht in der Griff bekommt, dann hätte ich bereits versucht, das Gerät an Amazon zurück zu geben. Ursprünglich wollte ich 3 Sterne vergeben. Das war bevor mich der Kathrein Support wider den Tatsachen zum Einzelfall erklärt hat anstatt wenigstens so zu tun als wollten sie mir helfen.

Update Mai 2013
===============

Nach 3 Monaten mit der Firmware 1.04 B427 (inkl. Werksreset nach Firmwareupdate) kann ich zusammenfassen, dass Fehler Nr. 3 (Bildruckler / Tonstörungen) nicht mehr aufgetreten ist. Fehler 1 und 2 (Abstürze / Einfrieren) sind nach wie vor präsent. Wenn ich an all die verpassten Aufnahmen denke, immer wiederkehrenden Neustarts, das Desinteresse des Kundenservice an der ganzen Sache... Ich reduziere die Bewertung von 2 auf 1 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gerät mit vielen Macken und Fehlern und für Kathrein eigentlich unwürdig, 5. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Ich habe mir vor gut 6 Wochen dieses Gerät zugelegt und war Anfangs wirklich begeistert. Bildqualität und Bedienungskomfort waren wirklich beidruckend. Bis.... vor einigen Wochen das Gerät anfing immer mal wieder einzufrieren. Den sanften Shutdown, den man lt. Bedienungsanleitung nicht machen soll, weil sonst die Proramme (O-Ton Kathrein) kaputt gehen können. Also ... galvanische Trennung und Neustart. Desweiteren funktioniert bis heute die Youtube Wiedergabe nicht, trotz aktuellem Firmwarupdate. Ein Neues ist erst gegen Ende des Jahres zu erwarten. Desweiteren scheint !!!!! eine Ursache für die Abstürze darin zu liegen, daß die Ethernetverbindung , die bei mir über ein Wlan - Ethernetadapter anscheinend zu langsam initialisiert wird. Der UFS 925 quittiert das nach kurzer Zeit mit einem Einfrieren aller Funktionen und muss neu gebootet werden.
Desweiteren sind die Abspielfähigkeiten des eingebauten Mediaplayers wirklich recht sparsam. Bei einer voarangegangenen Beratung als es um die Auswahl mehrerer Receiver ging wurde mir versichert, daß der Mediaplayer AVI-tauglich sein. Die Bedienungsanleitung und der Support von Kathrein beschränken diese Fähigkeit jedoch nur auf XVID-AVI Dateien. Und nun ratete mal was passiert wenn der Player Avi-Dateien bekommt die nicht mit XVID codiert worden sind ???? Genau !!! er friert wieder ein und muss neu gebootet werden.
Derzeit überlege ich noch, ob ich das Gerät nicht doch besser zurückgebe, und mich bei Technisat umschaue, bei den vielen Fehlern und Einschränkungen, die der UFS 925 hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zuverlässiger Alleskönner, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Wir suchten nach einem Nachfolger für unser Activy Mediacenter und haben uns nach eingehender Recherche aufgrund des größten Funktionsumfanges für den Kathrein UFS925 entschieden. Wichtig war uns vor allem

* die Einbindung ins Heimnetzwerk
* die Streamingfunktion
* die Aufnahme direkt auf NAS
* die Nutzung von Mediatheken über HbbTV

Was soll ich sagen? Das Gerät hält alle Leistungsversprechen. Die Einstellung der Direktaufnahme auf NAS über den Webclient ist zwar etwas kniffelig und erfordert ein paar Versuche, bis der Pfad im richtigen Format angegeben ist, aber dann funktioniert sie einwandfrei.

Die Bildqualität ist einwandfrei, die Installation einfacher kaum möglich, die Umschaltgeschwindigkeit gut. Ich bin kein Energiesparexperte, aber ich habe den Eindruck, dass Kathrein auch einen guten Kompromiss zwischen Aufweckzeit und Stromverbrauch im stand-by gefunden hat.

Etwas dürftig ist die Kindersicherung, die nur aus einem PIN für das gesamte Gerät besteht. Da ist Technisat mit Benutzerkonten und Zeitlimits weiter, in dem Punkt kann die Software des UFS925 sicher noch weiter entwickelt werden.

Was ich noch betonen möchte: Der UFS925 ist jetzt seit Wochen bei uns nahezu im Dauereinsatz und wir hatten noch keinen einzigen Absturz, da war das Activy Mediacenter wesentlich unzuverlässiger. Was man allerdings beachten sollte: Trotz der Bauart in Form eines Hifibausteins braucht das Gerät -wie alle Receiver/Mediacenter- eine ordentliche Luftzufuhr, am besten durch viel Platz drumherum. Ich vermute daher, dass Hitze ein Grund für die hier oft berichteten Abstürze sein könnte. In diesem Zusammenhang sehr lobenswert: Das Gerät hat einen sehr leisen Lüfter, dessen Geschwindigkeit sich im Menü regeln lässt. Somit lässt sich ein Hitzetod durch Elkoversagen vermeiden.

Update nach über drei Monaten Nutzung: Das Gerät läuft weiter stabil, wir hatten in der ganzen Zeit nur einen einzigen Absturz. Inzwischen habe ich raus gefunden, dass man im Aufnahmemenü auch den kryptischen Namen für den NAS Speicherort ändern kann. Ein paar "Kleinigkeiten" enttäuschen dann aber doch, weshalb ich einen Stern abziehe:

1. kein Gigabit LAN: Klarer Fall von an der falschen Stelle gespart. Was nutzt die tolle NAS Anbindung, wenn ich Aufnahmen nur mit 100Mbit verschieben kann?
2. Receiver kann nicht mit Wake on LAN geweckt werden. Stattdessen gibt es ein "Wake on Timer", das aber nur vorgibt, in welchen Zeitabschnitten das Gerät mehr Strom verbrauchen darf, um ansprechbar zu sein. Schade eigentlich, wo die Android App doch so einen schönen Fernzugriff ermöglicht (inkl. Streaming von SD Sendern).
3. Der Sleep Timer ist bei Technisat besser gelöst. Hier fragt der Receiver bei ausbleibender Aktivität nach, ob man noch da ist und schaltet sich aus, wenn kein Tastendruck erfolgt. Beim Kathrein kann man beim Drücken der Power Taste nur eine Zeitverzögerung auswählen, wann sich das Gerät ausschalten soll.

Davon abgesehen sind wir mit dem Gerät aber weiter sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein tolles Gerät - wenn es stabil laufen würde, 22. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Ein Gerät, das von Funktionsumfang, Verarbeitungsqualität, Bildqualität, Bedien-/Menükonzept her eigentlich voll überzeugend ist. Genau die Gründe, warum ich es gekauft habe. Auch von der Geräuschentwicklung her ist das Gerät sehr gut. Alles so, wie man es sich von einem deutschen Qualitätsunternehmen erwartet und wie es sich hoffentlich auch am Markt hervorragend positioneren können sollte.

Auf der negativen Seite sind die lange Aufstartzeit zu sehen, aber vor allem die absolut inakzeptable Reife der Software:
- es geht schon mit der Auslieferung mit Version 1.02 los: ZDF nicht empfangbar. Das nagelneue Gerät muss gleich aktualisiert werden.
- V1.03: ZDF geht jetzt, dafür die YouTube Anwendung nicht mehr
- V1.04: Jetzt geht YouTube wieder, aber nach 1-2 Videos nur noch ohne Ton

Allen Softwareständen ist gemeinsam, dass sich das Gerät in allen möglichen Situationen aufhängt und nicht mehr bedienbar ist, dann hilft meist nur noch ein Hardware-Reset am Hauptschalter auf der Rückseite. Der muss unbedingt zugänglich sein, sonst kann man mit diesem Gerät nicht leben. Aufhänger gibt es:
- beim Einschalten
- beim Ausschalten
- in der Anwendung vieler Zusatzfunktionen, wie z.B. Fotos anschauen
- in der Nutzung der Internet Anwendungen
- ab und zu auch beim ganz einfachen Fernsehschauen
Man kann sich also zu keiner Zeit sicher sein, wann die Kiste mal wieder hängt.

Die von Kathrein mit jedem Software Update angekündigten "allgemeinen Stabilitätsverbesserungen" kann ich in der Praxis leider nicht erleben.
Die Software ist sehr unreif, harmoniert evtl. schlecht mit dem Betriebssystem oder die Geräteressourcen sind zu stark für einen stabilen Betrieb ausgelastet.

Als Entwickler in der Automobilindustrie weis ich, wie groß die Herausforderung ist, komplexe Endkundenprodukte auf den nötigen Reifegrad zu bringen. Aber wenn wir in unserer Branche solche Produkte auf den Markt bringen würden, wären wir in allen Zeitungen nur noch in den Schlagzeilen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dead on arrival, 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Leider war der gelieferte Receiver an der Einkabel-Hausanlage nicht lauffähig; dies wurde durch einen Dritten (SAT und Elektrofirma) fachkundig bestätigt.
Ein Wettbewerbsprodukt (Technisat), das ich mir anschliessend anschaffte, lief nach 5 Minuten problemloser Installation einwandfrei, was damit die Hausanlage als Fehlerverursacher ausschliesst.
Schade - Montagsgerät???
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Licht und schatten, 5. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Das Gerät ist solide verarbeitet. Die Bildqualität und der Sound sind OK.
Weniger gefällt:
- die lange Anlaufzeit (bis zu 30sek und mehr),
- das sich das Gerät des öfteren aufhängt. Neustart nur durch Stecker ziehen möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gut gedacht, schlecht gemacht!, 11. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kathrein UFS925SI/500GB Twin DVB-S-Receiver 500GB (HD+, CI+, HbbTV, HDMI,inkl. HD+ Karte für 1 Jahr) silber (Elektronik)
Habe das Gerät am ersten Tag wieder eingepackt und zurück gesendet!

Das Gerät ist bei der Installation und anschließendem ausprobieren dreimal abgestürzt. In dieser Preisklasse ein absolutes NoGo!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen