Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen26
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 15. März 2012
Berlin Gothic 1 habe ich nun gelesen und seit wenigen Minuten auch Berlin Gothic 2. Ich bin auf jeden Fall auf Teil 3 und die weiteren Fortsetzungen gespannt, denn spannend aufgebaut sind die Bücher schon.
Was mich nur maximal irritiert und auch tatsächlich beim lesen stört, sind die Gedanken die sich zwei, angeblich 12 jährige machen. Von einem guten Buch erwarte ich, dass es auch solche Feinheiten berücksichtigt wie sich Personen geben und ausdrücken. Aber hier hat Jonas Winner kein gutes Händchen gehabt. Max - einer der Protagonisten, ja eigentlich der Protagonist in den Rückblenden, hat Gedanken und Ausdruckweisen wie ein Erwachsener mittleren Altern mit einem guten bis sehr guten Bildungsstand. Das passt nicht zu einem, der nicht mal ein Teeanager sein soll. Und sein Freund Till, ein Junge aus einem Heim, kann ihm auch noch folgen und denkt und redet auf ähnlichem Niveau. Zwar wird durch Winner ein- oder zweimal behauptet Till könne nicht verstehen oder nachvollziehen was Max sagt oder denkt, aber man glaubt ihm nicht und somit sind die Charaktere leider nicht authentisch. Schade eigentlich, ist Winner doch ein Drehbuchautor der einigen Stoff für ARD, ZDF und Sat 1 lieferte und ich gerade von solchen Autoren erwarte, dass sie ihre Figuren "echt" darstellen können.
Mein abschließendes Fazit: Kann man lesen für 0,99 Euro pro Kindle Ausgabe, aber auch nicht mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2011
Habe soeben auch den zweiten Teil dieses Werkes zu Ende gelesen. Es ist zwar unterhaltsam, aber irgendwie komme ich nicht in die Story hinein. Mag sein, dass ein knapper Stil seine Vorzüge hat, aber gerade dadurch verliert die Geschichte meiner Ansicht nach an Kanten. Knapp und prägnant gut schreiben kann vielleicht ein Hemmingway, das aber liest sich vielmehr wie eine öde Abfolge von lieblosen Regieanweisungen. 3 wohnlgemeinte Sterne, eher aber 2,5!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2011
Die Spannung packt einen schon ab der ersten Seite und lässt einen das Buch in einem Zug durchlesen,aber im ganzen finde ich den 2. Band, ebenso wie den ersten einfach zu kurz. Allerdings ist das Preis/Leistungsverhältnis dennoch überragend. Trotzdem ein Kritikpunkt: Die Kinder sind nicht glaubwürdig und anstelle der Papageien hätte ich mir "gängigere" Tiere für dieses Tierkampfszenario gewünscht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2012
Bin sehr hin und haler gerissen.
Einerseits ist das Buch ziemlich brutal anderseits fängt es einen aber mit der Spannung ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden