Kundenrezensionen


115 Rezensionen
5 Sterne:
 (83)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


62 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nie ergrünte das Grün grüner - Deutsch nur Monoton!
Für ein wissenschaftliches Experiment nimmt der exzentrische Professor Higgins (Rex Harrison) das ungebildete Blumenmädchen Elizia (Audrey Hepburn) unter seine Fittiche: Er will beweisen, daß die Sprache eines Menschen auch seinen Charakter formt und daß er Elizia innerhalb weniger Wochen in eine echte Lady verwandeln kann...
Eines der wohl...
Veröffentlicht am 21. März 2003 von Stephan Drewianka

versus
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade ums Geld
Ich habe mir diese DVD wegen des angegebenen "Stereotones" gekauft. Eine Version mit Mono-Ton hatte ich bereits. Der Ton mag zwar Stereo sein, die Tonqualität ist aber schlecht, sehr dumpfer Klang. Was aber besonders stört ist die miserable Bildqualität. Die Bildqualität entspricht in etwa einer im Kinosaal abgefilmten Raubkopie. Für diese DVD...
Veröffentlicht am 22. Dezember 2009 von Amazon Customer


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Toller Film, miese DVD, 5. Juli 2010
Von 
Michael Bablick (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film hat 5 Sterne verdient; keine Frage. Die vorliegende DVD ist jedoch ein einziges Ärgernis. Der Ton ist nicht wirklich toll; hundsmiserabel ist allerdings die Bildqualität. Das Format ist nicht wie angegeben 4:3 - das könnte man noch verkraften. Was aber inakzeptabel ist, ist das grobkörnige Bild. Im Herstellungsjahr 2007 hätte man die technischen Möglichkeiten zur Restaurierung "alter" Filme ausnutzen können und müssen. Das hat der Hersteller versäumt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Love Affäre for ever...., 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady [Blu-ray] (Blu-ray)
...fand ihren Anfang irgendwann in den 70ern in einen großen Kino in Salzburg. Da regnete es in Strömen und ich wollte nicht noch mehr nass wenden. Ich flüchtete in ein nahe gelegenes Kino und der kleine Junge sah zum ersten Mal ein Musical. Was folgte waren 20 Vorstellungen. Bis mir das Taschengeld aus ging. Ich war verliebt in Audrey Hepburn. Und ich bin es auch heute noch. Sie war umwerfend .Ach als ich Jahre später das Musical live auf der Bühne sah, änderte sich nichts an meiner Faszination der Filmfassung und an Audrey. Die Geschichte ist ja bekannt. Eine Fabel der Geschlechter und deren Kämpfe und eingesetzten Waffen zum einen. Eine Gesellschaftsschichten Porträt des letzten Jahrhundert zum anderen. Der Versuch dieser zu entrinnen und zu ändern führt zum Verlusts des eigenen ich Dialoge die Zeitlos sind .Melodien die dem in nichts nachstehen. Ein Kunstwerk das Gott sei Dank gerettet wurde und großartig restauriert wurde. Was für eine Zeitreise diese Resteration wurde ist sehr spannend in den Extras der BluRay zu sehn. Ebenso was es für eine Kostenspielige Lange Arbeit dahintersteckte. Das sieht man auf der BluRay noch besser als auf der ohne hin schon guten DVD.Fabenbracht vom feinsten.Deteilschärfe welche auch die kleinsten Dinge zeigen. Harrisons Gesicht war noch nie so faltenreich zu sehn. Audreys Schönheit überstrahlt aber alles auf der BluRay. Nach der Pause sind zwar deutliche Filmkorn zu sehn. Auch wurde mehr Kontrast und Weichmacher Technik eingesetzt, das ist aber verschmerzbar. Das echt große Manko ist der Ton. Gibt ja von diesen Film verschiedene DVDs. Echt schlecht in Bild und Ton. Aber auch bessere. Diese BluRay ist die beste Version dieses Klassikers was das Bild angeht und auch das bildformat. Der Englische Original Ton liegt in sage und schreibe 7.1 HD-Master vor! Wow!! Eine Klang zum dahin schmelzen Deutsche Fassung verblast nicht nur dabei im einfachen Stereo! Sie klingt auch dumpf und schlecht. Dabei handelt es sich bei der Deutschen Fassung schon um eine der besseren. Schade dass man da nicht etwas nachgebessert hat. Zumal es sich bei der Deutschen Übersetzung um eine der besten in einer Musical Fassung handelt. Stimmlich wie auch in den Texten. Rex Harrisons Sprech Gasag im Original ist superb ins Deutsche übersetzt! Der schlief der Dialoge des Orginalstückes von George Bernard Shaw hat in der deutschen Fassung auch nichts verloren.
Dennoch macht es wenig Spaß die Deutsche Fassung anzusehen da der Ton eben dumpf und schlecht ist. Selbst mit einer 7.2 Anlage musste man soundmoduse verwenden um wenigstens etwas Volumen zu erhaschen und das Monofeeling weg zu bekommen. schade. Für BluRay Release hätte man sich etwas mehr Mühe geben können in fall der deutschen Fassung.
Daher empfähle ich jeden Fan dieses Klassikers die englische Orginalfassung! Nicht nur wegen des Tones. Aleine schon wegen Rex Harrisons toller Orginalstimme und Aussprache die er sich in den Wortgefechten mit Audrey liefert. Das die Musical Nummern in 7.1 HD-Master Sound ohne gleichen sind glaube ich bracht man nicht mehr zu erwähnen. Da wurde nicht gekleckert. Der7.1 Sound macht Spaß und gibt einen das Gefühl auch Musik zu hören. Klanglich ebenso, wie in fall der Geräusche. Alleine das Pferderennen ist ein Klang vom feinsten. Alle Kanäle sind ständig in Einsatz.
Die BluRay zu "My Fair Lady" ist eine Kaufempfelung. Man kann die Deutsche Fassung ja wegdrücken. Meine persönliche Love Affäre bleibt sowieso4ever
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wunderbarer Film in schlechter Aufmachung, 22. August 2009
Von 
Frank Stumpf - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Der Film ist wunderbar, aber diese Fassung vermiest den Filmgenuss durch 4:3 Letterbox und permanente Kompressionsartefakte. Das Bild ist deswegen an vielen Stellen unnatürlich grieselig.
Der Ton liegt wenigstens in sehr gutem Stereo auf Deutsch und Englisch vor. Untertitel gibt es keine.

Für den Film gibt es 5 Sterne, für diese DVD 0!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bezauberndes Musical der 'Golden Hollywood years', 7. Februar 2004
Von 
robotgeorgie "robotgeorgie" (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
"My Fair Lady", eine Produktion aus der 'goldenen Ära' Hollywoods, mit etlichen Oscars ausgezeichnet, liegt auf diesem DVD-Set als restaurierte Fassung vor: Ein Pflichtkauf für all jene, die wirklich 'großes Kino' und natürlich Musicals mögen.
Warner Bros. erwarben 1962 für eine ordentliche Summe die Filmrechter an dem erfolgreichsten Musical seiner Zeit, und casteten mit Sorgfalt die Hauptrollen: Rex Harrison und Audrey Hepburn spielen ganz hervorragend in einem brillianten Musical voll Charme und Esprit, voll Tempo und Witz. Ausstattung, Kostüme sind einfach umwerfend, Melodien, die sofort ins Ohr gehen wechseln mit geschliffenen Dialogen und pointiertem Wortwitz - vorzugsweise natürlich in der Originalfassung zu genießen - machen diesen abendfülleneden Spielfilm zu einem Vergnügen der ganz besonderen Art - einer jener Filme also, die man sich immer wieder ansehen kann. Die positive Energie, die Warmherzigkeit die von "My Fair Lady" ausgeht, kann wohl nur gefühllose Menschen kaltlassen: Regiesseur George Cukor inszenierte mit einer Leidenschaft, die in jeder Sekunde des Films spürbar ist.
Acht Oscars gewann dieses Musical 1964, und spielte ein vielfaches seiner, für die damalige Zeit enormen, Kosten von 17 Mio. Dollar ein. Was "Moulin Rouge" für unser Jahrzehnt ist und war, war "My Fair Lady" für die 60er - handwerklich ist "My Fair Lady" sogar besser, gab es damals doch noch keine computergenerierten Special Effects sondern mußte alles 'manuell' bewerkstelligt werden. Eine große Kunst, die sich auch in der sorfältigen Farbabstimmung von Ausstattung, Konstümen, etc. wiederspiegelt. Damals lies man sich auch noch mehr Zeit für Einstellungen, heute regiert die schnelle MTV-Ästhetik. Idealerweise ist der Film erstmals in seiner ursprünglichen Länge zu sehen, also samt 'Intermission' (Pause) Zwischentitel, wie bei der Kinofassung.
Optional gibt es auch einen Audiokommentar vom seinerzeitigen Art Director bzw. dem Restaurations-Tesm des Films, wo man interessante Einblicke über den Film gewinnt.
Warner hat, wie schon so oft, hervorragende Arbeit geleistet was den Transfer auf das Medium DVD betrifft: Das Original 70mm-Material wurde, samt 6 Spur-Magnetton, komplett neu abgetastet, digital restauriert, und bietet nun eine Qualität die aktuellen Produktionen um nichts nachsteht: Das Bild im Format 1:2,20 ist harmonisch, detailreich und farbsatt, und der Ton klingt dynamisch in Surround.
Im Gegensatz zur Erstauflage gibt es diesmal auch eine Fülle an Bonus-Material, das gut zusammengestellt und sehr informativ ist. Für Besitzer der Erstauflage und Fans des Films lohnt der Neukauf durchaus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sprache ist " fast" alles., 20. Juli 2008
Von 
Helga König - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady (DVD)
Habe mir am gestrigen Abend mit großem Vergnügen dieses mit 8 Oscars ausgezeichnete Musical von Frederik Loewe und Alan Jay Lerner nach vielen Jahren erneut angesehen.
Das Musical wurde 1964 verfilmt, wie ich der Rückseite der DVD entnehmen konnte und gehört meines Erachtens in jede gut sortierte DVD - Sammlung.
Für alle, die " My fair Lady " noch nicht gesehen haben: Die Handlung spielt in London, irgendwann in der Gründerzeit.
Der Sprachwissenschaftler Professor Higgens (Rex Harrison) unternimmt auf den Straßen Londons Sprachstudien und trifft auf das Blumenmädchen Eliza (Audrey Hepburn), das einen besonders ordinären Slang spricht.
In der deutschen Übersetzung kräht es einen extremen Berliner Dialekt mit Unterschichtssprachaufbau. Nicht nur eine Qual für die Ohren von Professor Higgens, der sich der kultivierten Artikulation seiner Muttersprache verpflichtet fühlt.
Higgens wettet mit einem anderen Sprachwissenschaftler Eliza sprachlich innerhalb eines halben Jahres so fit zu machen, dass sie selbst in höchsten Gesellschaftskreisen verbal als eine der ihren betrachtet wird.
Die aufgeweckte Eliza begreift sofort den Vorteil einer solchen Sprachschulung und unterzieht sich dieser alsbald.
Higgens ist davon überzeugt, dass die elaborierte Sprache ein anderes Bewusstsein hervorbringt als die restringierte.
Die Verwandlung Elizas von einem Blumenmädchen zu einer Lady geben ihm in gewisser Weise Recht...
Die kluge Eliza begreift allerdings sofort, dass die elaborierte Sprache ohne Bildung unergiebig ist.
Das unterscheidet sie von den vielen Schwätzerinnen der Uperclass heutiger Tage, die zu dererlei Erkenntnissen leider nicht fähig sind.

Die Schauspieler spielen ihre Rollen überzeugend. Die Musik und die Liedertexte sind mittlerweile zu Ohrwürmern geworden, zu bekannt als dass man sie kommentieren müsste. Nur ganz kurz, mir gefallen sie, weil sie fröhlich sind und gute Laune erzeugen.
Das Musical ist sozialkritisch angelegt. Die Dialoge sind auf hohem Niveau und teilweise enorm nachdenklich.

Die Bild- und Tonqualität sind dem Preis der DVD angemessen.

Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blu-Ray-Umsetzung ist gelungen, 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady [Blu-ray] (Blu-ray)
Wenn man bedenkt, wie schlampig man in den letzten Jahrzehnten mit dem Orignalmaterial dieses Films umgegangen ist, kann man froh sein, dass die Restaurierung und Blu-Ray-Aufbereitung mit so viel Kompetenz und "Herzblut" erfolgt ist.
Schade nur, dass wieder mal die deutsche Tonspur so stiefmütterlich behandelt wurde. Gibt es da wirklich ein Ton-Master mehr, dass ähnlich der englischen Originalfassung erhalten ist? Hat der deutsche Verleih da wirklich kein Interesse daran gehabt, zum perfekt restaurierten Bild den entsprechenden Ton zu liefern?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Very knorke, indeed!, 12. Februar 2011
Von 
Matthias Haas (Sumiswald Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Im noch jungen 20. Jahrhundert gerät die arme Londoner Strassenhändlerin Eliza Doolittle (Audrey Hepburn) an den Dialektforscher Professor Higgins (Rex Harrison). Der schnöselige Gelehrte hat zunächst nur Verachtung für sie übrig. Doch Eliza will sich nicht kleinkriegen lassen. Als Higgins im Überschwang prahlt, er sei im Stande, aus Eliza eine feine Dame zu machen und sie am königlichen Ball zu präsentieren, nutzt sie die Gelegenheit und nimmt ihn beim Wort. Nach einigem Zögern besinnt sich Higgins auf seinen Stolz und fängt mit Eliza an, feine Umgangsformen zu üben. Für Eliza scheint die Tür zur feinen Gesellschaft offen. Die Fortschritte sind bemerkenswert, doch für Elizas Beweggründe hat Higgins wenig Verständnis. Deshalb erstaunt es nicht, dass es bald einmal zu Reibereien kommt.
Die Verfilmung des sehr erfolgreichen Musicals "My Fair Lady" war damals für die Warner-Studios eine Prestige-Angelegenheit. Der Film war sehr aufwändig und teuer. Studio-Boss Jack L. Warner persönlich übernahm die Funktion als Produzent. Die Regie übergab man dem vielfach erprobten George Cukor, die bekanntlich ein Händchen für Filme hatte, in denen die Frauen den Takt angaben. Der Film wurde wie erwartet ein Hit. Das ist verständlich, denn er ist lustig, für ein Musical recht kurzweilig und nimmt sich auch den einen oder anderen kritischen Ton heraus. Die vielen (immerhin 8) Oscars© sind absolut gerechtfertigt. Und wäre die Konkurrenz nicht so prominent gewesen, hätten es noch mehr werden können. Über die deutsche Synchronisation kann man streiten, zumal sie auch die Lieder umfasst. Es ist wohl Geschmackssache, ob Berlinerisch mit relativ viel Hochdeutscheinschlag als Ersatz für Cockney überzeugt.
Preiswürdig ist jedenfalls die DVD-Umsetzung. Der Film wurde restauriert (Laufzeit 166 Minuten) und Bild im Format 2,40:1 (16:9) macht er eine gute Figur. Der Ton überzeugt vor allem in der Originalversion, bei der deutschen und spanischen Tonspur merkt man das Alter aber eher. Sowohl über die Restauration als auch über die Produktion des Films erfährt man viel auf der Bonus-Disc. Dort kann man auch Sequenzen sehen, in denen Original-Tonaufnahmen verwendet wurden, die teils eine andere Besetzung haben als im fertigen Film. Dazu gibt es eine sehr umfangreiche Bildergalerie. Das Ganze ist insgesamt sehr fein aufbereitet, doch leider gibt es auch hier wieder, was wirklich ein Übel bei den Warner-DVDs ist, keine Untertitel zu der Kommentar-Tonspur.
Nach diesem Punkteabzug bleiben immerhin noch 4 von 5 Grammophonen und ein nicht telefonkabinentauglicher Damenhut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Juwel aus der Musikfilmkiste, 17. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Der alte Musikalfilm an sich mit den beiden Hauptdarstellern ist ein Augen- und Ohrenschmaus, vor allem in der engl. Originalsprache. Der sehr hohe Restaurationsaufwand hat sich gelohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Rain In Spain Stays Mainly in The Plains!, 28. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: My Fair Lady (DVD)
... hat man in der deutschen Synchronisation übersetzt mit "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blüh'n", was ja zu einem geflügelten Wort wurde.
Die arme Eliza Doolittle muß diesen Satz so lange üben, bis sie ihn richtig aussprechen kann.
Viel mehr passiert in dem Film eigentlich nicht, aber das ist auch gar nicht notwendig.
Es ist ein heiterer Film, den man sich je nach Laune in der Originalversion in Englisch oder in Deutsch anschauen kann. Beide haben ihre Reize, wenn Eliza (oder noch besser: ihr Vater) anfangen mit schwerem - Cockney bzw. Berliner(!) - Akzent zu sprechen. :)
Eine geniale Leistung liefert Rex Harrison, der zurecht den Oscar bekam. Er konnte seine Rolle bestimmt auch im Schlaf beherrschen.
Zur DVD ist zu sagen, dass Warner wie immer eine liebevolle DVD zusammen gestellt hat.
Fazit: Solche Klassiker wie "My Fair Lady" gehören in jede gute DVD-Sammlung, und erst recht, wenn sie zu einem günstigen Preis zu haben sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DVD lässt zu wünschen übrig, trotz hervoragendem Film, 17. Juni 2010
Ohne Zweifel ist dieser Film ganz große Unterhaltung, wenn man Gesangs- und Musikeinlagen mag. Ausstattung und Schauspiel sind ausgezeichnet (im wahrsten Sinne, denn es wurden jeweils Oscars vergeben).

Allerdings besteht der große Nachteil der DVD in ihrer spartanischen Machart. Die auf der Webseite rezensierten Extras sind eben NICHT enthalten, es gibt keine Untertitel und "nur" Deutsch/Englisch als Sprachauswahl. Da der ganze Witz und Esprit des Films in seiner Sprache liegt, ist dieser Aspekt nicht zu unterschätzen. Während einem auf Deutsch astreines Berlinerisch entgegen schleudert, ist das Cockney-Englisch nur im ständigen Vergleich mit der deutschen Version, bei mehrmaligem Hinhören oder mit Untertiteln zu verstehen. Bitte nicht falsch verstehen: Das Cockney ist toll, zeigt die Leistung der Hepburn und ist m.M. besser als den Film auf Deutsch zu sehen. Die geringe Auswahl der DVD könnte aber für manchen den Genuss schmälern.

Gerade die Extras waren für mich der Kaufgrund. Darüber hätte ich aber noch hinweggesehen, wenn die Bildqualität nicht so schlecht wäre. Sehr körnig und in einem Format, das den Film nur mit Lupe sehenswert macht. Ich habe den Film auf einem Standard-Laptop gesehen und er füllte den Bildschirm nicht mal zur Hälfte aus. Schwarzer Rahmen an allen Seiten! Wer sich also für den Film interessiert, dem sei eine andere DVD als diese empfohlen, denn sehenswert ist der Film allemal.

Und übrigens - ein Grund sich eine DVD MIT Extras zu kaufen: Der Gesang der Figur "Eliza Doolittle" stammt nicht von der Hepburn, sondern wurde damals von einer professionellen Sängerin synchronisiert. Das merkt man auch! Das Audrey sehr wohl singen konnte (sie hat für den Film extra Unterricht genommen), alle Lieder auch vorgetragen hat und ihre Stimme die Rolle um 100% glaubwürdiger gemacht hätte (woher kann so ein Straßenmädchen Arien wie eine Opernsängerin trillern???)sieht man in den einzigen beiden erhalten gebliebenen Gesangseinlagen von Audrey zu "Show Me" und "Wouldn't it be loverly".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

My Fair Lady
My Fair Lady von George Cukor (DVD - 2011)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen