Kundenrezensionen


229 Rezensionen
5 Sterne:
 (134)
4 Sterne:
 (37)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (24)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht das Galaxy Tab2 10.1 fast zu einer Workstation
Ich benutze das Samsung Galaxy Tab2 10.1 sehr intensiv für administrative Arbeiten an unseren Servern, wenn ich unterwegs bin. Um schnell und "ordentlich" tippen zu können, habe ich mir die Samsung Dock-Tastatur EKD-K12DWEGXEG zugelegt. Das war schon eine ordentliche Verbesserung um auf einer Remote-Shell arbeiten zu können. Aber wenn es mal um Copy und...
Vor 19 Monaten von Oskar Groh veröffentlicht

versus
29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen KEINE LASER-Maus
Der Titel der hier verkauften Maus ist klar irreführend und hat (auch) mich - dank wenigen, aber guten Rezensionen - zu einem Kauf überzeugt.
Es handelt sich bei der BlueTouch 243 Maus NICHT um eine Laser-Maus, sondern nur um eine optische Maus - wie nun aus dem mittlerweile hochgeladenen Kundenfoto der Bedienungsanleitung zu erahnen ist.

Ich...
Veröffentlicht am 14. März 2012 von bumpy


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht das Galaxy Tab2 10.1 fast zu einer Workstation, 2. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Ich benutze das Samsung Galaxy Tab2 10.1 sehr intensiv für administrative Arbeiten an unseren Servern, wenn ich unterwegs bin. Um schnell und "ordentlich" tippen zu können, habe ich mir die Samsung Dock-Tastatur EKD-K12DWEGXEG zugelegt. Das war schon eine ordentliche Verbesserung um auf einer Remote-Shell arbeiten zu können. Aber wenn es mal um Copy und Paste geht, dann kann man mit den Fingern oder auch mit einem Stylus verzweifeln.

Also habe ich mir diese Maus bestellt. Die Anzahl der Knöpfe oder das Design war mir dabei völlig egal. Mir kam es darauf an, ein "Zeigegerät" mit hoher Präzision zu verwenden um die Arbeit mit dem Pad komfortabler zu gestalten. Da eine USB-Maus nicht in Frage kam, weil ich dann das Pad im Dock nicht laden kann, musste es Bluetooth sein.

Die Maus kam heute an und obwohl ich heute nicht unterwegs war und bequem im Büro am Notebook arbeiten konnte, habe ich kurzerhand mal den "Ernstfall" geprobt.

Das Pairing verlief völlig problemlos. Anders als in der beiliegenden Anleitung beschrieben, verlangt das Pad durchaus die Eingabe eines Codes. Also blind den Standard-Code "0000" probiert und ... nach ein paar Sekunden quittierte das Pad die erfolgreiche Verbindung mit der entsprechenden Meldung und dem weichen Einblenden eines kleinen Mauszeigers.

Das Fazit nach nun ein paar Stunden Gebrauch: TOP! Soll heißen, es gibt nichts zu bemängeln! Die Maus erfüllt ihren Zweck, präzise und zuverlässig. Man muss sich nur daran gewöhnen, dass die rechte Maustaste durch Android als "Zurück" interpretiert wird. Die mittlere scheint der "Home-Button" zu sein. Die anderen habe ich nicht ausprobiert. Mit dem Scrollrad kann man in geöffneten Dokumenten wie gewohnt rauf und runter scrollen oder, wenn man auf dem Homescreen ist, durch die Screens blättern.

Ansonsten verhält sich die Maus genauso, wie der Finger auf dem Screen. Will man die Sonderfunktionen aufrufen, muss man die linke Maustaste einfach eine Sekunde festhalten. Klickt man aus Gewohnheit versehentlich die rechte, kann das schon nerven. Aber dafür kann die Maus ja nichts. (Ich sehe schon Rezessionen mit einem Stern, in denen darüber geklagt wird, dass eben genau das passiert und die Maus deshalb sofort zurück geschickt wurde. ;) ) Ich schaue gleich mal im Play-Store vorbei, ob es dafür nicht auch schon ein Helferlein gibt.

Das Pad ist durch die Maus in Kombination mit der o. a. Tastatur also tatsächlich fast eine kleine Workstation geworden. Für den Admin on the Road ist das m. E. die beste Lösung seit Jahren.

Wer ähnliches mit seinem Pad vorhat, weil er von unterwegs immer mal online gehen muss um mehr zu machen, als eMails zu lesen oder in Facebook zu stöbern aber nicht immer ein Notebook mitschleppen will, dem sei die Maus ans Herz gelegt!

Aber natürlich auch allen anderen, die eine Bluetooth-Maus suchen, brauchen, wollen! ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstige Notebook Bluetooth Maus - Ergonomie für unterwegs, 19. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Auf der Suche nach einer praktischen Bluetooth Maus bin ich neben den vielen anderen Modellen über diese günstige Alternative "gestolpert". Und hier ist es durchaus wert, einen genaueren Blick darauf zu werfen:

Verpackung:

Die Maus kommt in der typischen Blisterverpackung. Ohne Schere und Krafteinsatz nicht zu öffnen.
Dies nervt mich zwar, ist aber heute wohl bei den meisten Prodkten gängig.

Installation:

Ich nutze die Maus an einem Samsung Notebook mit integriertem Bluetooh und Windows 7.
Vorweg: Es ist keine zusätzliche Software nötig, was mich schon einmal sehr gefreut hat.
Nachdem man die Batterien eingelegt hat muss die Maus noch über den Schalter auf der Unterseite eingeschaltet werden.
Dabei fällt einem auch gleich der blaue "Link" Knopf mit Bluetooh Symbol neben dem Schalter auf.
Hier war nicht zu übersehen: Über diesen Knopf verbinde ich die Maus mit dem Notebook.
Auf dem Notebook oder dem PC muss das Bluetooth eingeschaltet werden. Ich kann bei mir dann bequem das Menü "Gerät hinzufügen" aufrufen. Dort taucht die Maus bisher nicht auf.

Und hier kommt der blaue Link Knopf auf der Unterseite zum Einsatz. ( Übrigens auch sehr verständlich im kleinen Benutzerhandbuch auf deutsch erklärt )
Man drückt diesen Knopf ca. 2 Sekunden und kurze Zeit später wird die Maus auf dem Notebook angezeigt.
Kurz noch auf "hinzufügen" klicken und die Installation und Erkennung läuft.
Nach ca. 5 Sekunden kann ich den Mauszeiger über die neue Maus steuern und die Installation ist schon beendet.

Ergonomie:

Hier war ich sehr überrascht wie gut die Maus in der Hand liegt. Bisher war ich von Notebook Mäusen eine auf Dauer leicht verkrampfte Handhaltung gewohnt. Diese Maus ist aber nicht zu klein und hat auch einen höheren Rumpf. Die Hand liegt zwar nicht komplett auf, aber die Maus ist sehr griffig und auch nach längerem Gebrauch wird es nicht unbequem.
Hierzu auch ein Vergleichsfoto zwischen der Bluetouch 243 und der Logitech MX518.

Tasten und Scrollrad:

Die i-Tec Bluetouch 243 hat 5 +1 Tasten. Diese sind:
Linke Maustaste
Rechte Maustaste
Taste des Scrollrads
Vorwärtstaste
Rückwärtstaste

Die sechste Taste liegt mittig auf der Maus. Auf diese komme ich gleich zurück.
Die linke und rechte Maustaste sind großgenug und aus jeder Haltung gut zu klicken. Was mich aber hier ein bisschen stört ist, dass das Klicken schon vergleichsweise laut ist. Wenn man auf dem Sofa neben anderen viel klickt fühlen die sich möglicherweise ein wenig gestört. :-)

Das Scrollrad arbeitet präzise. Es läuft nicht "frei" sondern rastet in angenehmen Schritten. Das Rad ist geriffelt und daher auch sehr gut einzudrücken.
Die Vorwärts und Rückwärts Tasten an der linken Seite der Maus sind sehr praktisch beim Surfen.
Diese hätten vielleicht einen Tick weiter vorne angebracht werden können. Dann wären sie noch angenehmer zu erreichen.

Jetzt zur sechsten Taste oben auf der Maus. Laut Bedienungsanleitung kann man hierrüber die DPI ( Führungsgenauigkeit ) einstellen.
Hier gibt es drei Stufen: 800, 1200 und 1600 DPI.
Bei betätigen der Taste blinkt eine Rote Lampe unterschiedlich schnell auf. Ich habe keine genaue Defintion im Handbuch gefunden aber es ist wohl anzunehmen, dass der langsamste Blinkrhythmus der Einstellung für 800 DPI entspricht und der schnellste für 1600.
Ich muss hier aber sagen eine genauere Führung konnte ich nicht erkennen. Was aber spürbar ist, dass die Zeigergeschwindigkeit sich parallel zur DPI auch erhöht.
Ist vielleicht ganz praktisch, aber ich arbeite immer mit der gleichen Geschwindigkeit, von daher finde ich solche Tasten überflüssig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen KEINE LASER-Maus, 14. März 2012
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Der Titel der hier verkauften Maus ist klar irreführend und hat (auch) mich - dank wenigen, aber guten Rezensionen - zu einem Kauf überzeugt.
Es handelt sich bei der BlueTouch 243 Maus NICHT um eine Laser-Maus, sondern nur um eine optische Maus - wie nun aus dem mittlerweile hochgeladenen Kundenfoto der Bedienungsanleitung zu erahnen ist.

Ich wollte eigentlich eine Lasermaus, da diese auf unterschiedlicheren Oberflächen besser und präziser funktioniert als eine optische Maus.
Als mir dann beim Auspacken gleich auffiel, dass es sich um eine optische Maus handelt, dachte ich erst dass ich bei der Bestellung wohl etwas übernächtigt gewesen sein muss und habe sie dennoch gleich genutzt (neuer Computer und nur uralt-Mäuse zur Hand).

Die Rücksendefrist habe ich nun verstreichen lassen, bin aber den Umständen entsprechend dennoch recht zufrieden mit ihr. Da ich sie bisher (ca. 2 Monate) eh nur auf dem Schreibtisch im Büro im Einsatz habe und noch keinen Bedarf für mehr Präzision (Grafikanwendungen) hatte, entstand so auch kein gravierender Nachteil gegenüber einer Lasermaus.

Pro:

+ Ergonomie/Haptic -> liegt angenehm in der Hand, Druckpunkte sind gut, Scroll-Rad rastert gleichmäßig
+ Verarbeitung -> für den Preis gut (nur die Zurück-Taste steht etwas mehr heraus als die Vor-Taste)
+ guter Materialmix: die Seiten sind mit angerauhtem Plastik fingerabdruckfrei und griffig, während die Oberseite aus glänzendem Plastik im schicken grau-silbernen Metallic-Look leicht zu reinigen ist
+ m.M. schickes dezentes Design (nur die - meist eh nicht sichtbare - Unterseite sieht eher billig aus)
+ Ausschalter auf der Unterseite -> stromsparen über Nacht/bei längerem Nichtbenutzen und v.a. beim Transport!
+ im Vergleich zu anderen billig-Funkmäusen und selbst Logitech-Mäusen ziemlich stromsparend (nach 2 Monaten werktäglich 8h, also rund 320h Betrieb, noch kein Batteriewechsel nötig)

Contra:

- KEINE Laser-Maus
- CPI/DPI-Taste bewirkt wie von meinem Vorredner schon festgestellt m.E. keine höhere/niedrigere Abtastrate - der Mauszeiger stottert bei jeder Einstellung minimal über den Bildschirm
- Bluetooth-Verbindung: gerade in den ersten Wochen und auch nun hin und wieder will sich die Maus nach dem Hochfahren einfach nicht mit dem Computer verbinden. Zwar wird sie unter den Bluetooth-Geräten angezeigt, aber es kommt irgendwie zu keiner Kommunikation. So muss ich über die Bluetooth-Einstellungen diese entfernen und erneut hinzufügen, dann läuft sie wieder (das klappt mittlerweile über eine Desktop-Verknüpfung und per Tastatur recht flott ;-P)
- im Vergleich zu meinem Vorredner hätte ich mir die Vor-/Rücktasten eher noch weiter hinten, etwas weiter unten bzw. größer gewünscht, da mein Daumen meist im hinteren Drittel der kleinen Maus verweilt und ich meine Hand sowie die Maus recht verdreht halten oder aber meine Finger unbequem krümmen muss um sowohl diese Tasten als auch das Scrollrad ohne "Umgreifen" nutzen zu können
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BT-Mause fürs Tablet, 3. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Ich habe mir diese Maus in Verbindung mit einer Tastatur für mein Nexus 7 gekauft, um aus dem Tablet ein Mini-Laptop zu machen. Gerade wenn man viel unterwegs ist, spielt Gewicht immer eine Rolle, und ein Tablet mit der passenden Tastatur und eine Maus wiegt nur einen Bruchteil eines normalen Laptops / Netbooks.

Zur Maus.
Die Einrichtung ist, wie bei allen BT-Geräten, denkbar einfach. BT auf dem Tablet starten, Maus einschalten, Connect-Knopf drücken und schon sind die beiden Geräte verbunden. Dies ist eine einmalige Einrichtung, man muss es nicht ständig neu machen.

Die Maus verfügt über insgesamt 4 Tasten plus Scrollrad. Die hintere seitliche Taste scheint von Android vorbelegt zu sein, durch drücke dieser Taste landet man wieder auf der Startseite des Tablet (Screen 1 im Launcher). Die Scrollgeschwindigkeit ist angenehm und ruckelfrei. Es lässt sich, laut Beschreibung, auch die DPI-Auflösung der Maus ändern (800 / 1200 / 1600), was ich bisher noch nicht probiert habe, da die Maus für meine Bedürfnisse fein genug reagiert.

Alles in allem ist die Maus jeden Cent Wert und steigert für mich die Produktivität am Tablet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen letztlich einwandfrei, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Ich habe mir diese Maus auch auf Grund anderer Bewertungen gekauft.
Die Installation dauerte nicht einmal eine Minute und es konnte los gehen.
Nachdem der Rechner aus war, ging die Maus nicht mehr. Ein selbstständiges wiederfinden schlug fehl....
Nach einem Treiberupdate für das Bluetooth kommt die Maus auch nach Neustart wieder.
Deshalb gibts für mich 5 Sterne.
Ich würde die Maus jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch eine kleine Ergänzung in Verbindung mit einem Android, 27. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Die Lieferung erfolgte innerhalb von 2 Tagen und die Maus benutze ich an meinem Nexus 4. Das funktioniert reibungslos, Scrollrad funktioniert und die Zurücktaste tut es auch. Was nicht funktioniert ist die Vortaste und die linke Maustaste, was aber einfach an Android liegt, da es hier keine linksklicks gibt. Also wer die Maus in Verbindung mit einem Androidhandy kauft, braucht keine Bedenken haben. Das Teil tut was es soll und das auch in Verbindung mit einer Bluetoothtastatur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen i-tec Maus mit Nexus 7 (Android 4.2.2), 7. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Die Bewertung bezieht sich auf die i-tec Bluetooth Laser Maus, verbunden mit einem Google - Nexus 7 (Android 4.2.2) auf einer Asus-Dockingstation:

Die Anmeldung an das Nexus 7 erfolgt wie bei jedem anderen BT-Gerät, die Maus wird sofort erkannt.
Keinerlei Probleme, auch das Wiederverbinden nach Standby des Nexus, nach Aus-/Einschalten funtioniert reibungslos.

Besonderheiten in dieser Kombination:
- Android unterscheidet nicht zwischen den beiden Maustasten, sie haben gleiche Funktion.
- Das Mausrad wird voll unterstützt. Scrollen in Widgets, auf internet-Seiten, in PDF-Dokumenten oder Word-Textdateien funktioniert. (
Versuchsweise hatte ich zuvor eine USB-Maus von HP angeschlossen - dort war die Rauf-/Runter-Logik verkehrt...)
- Befindet sich die Maus nicht auf einem Widget, sondern auf "freiem" Raum auf einem der Homescreens - dient das Mausrad als Wischgestenersatz, d.h. man wechselt auf den nächsten Homescreen nach links bzw. rechts.
Sehr, sehr praktisch!
- Die "Daydream"-Funktion auf der Dockingstation wird voll unterstützt, auch interaktive Programm funktionieren.
- Von den seitlichen Tasten wird nur eine unterstützt: Sie dient als "Back"-Funktion. Nett!
- Die DPI-Einstellung, über die kleine Taste, in der sich die Kontroll-LED befindet zu erreichen, verändert die Geschwindigkeit des Mauszeigers. Gut!
- Nochmals zu erwähnen, da nicht selbstverständlich: Ein kleiner Ein-/Ausschalter an der Unterseite.

Weder an Qualität noch an Funktion habe ich den kleinsten Punkt auszusetzen.
Ergonomie: Trotz relativ grosser Hände (9 1/2) sehr gut.

Kurz und gut:
Kauftipp!

PS: Über die Batterielaufzeit (2xAAA, im Lieferumfang enthalten) kann ich noch keine Aussage treffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Notebookmaus?, 19. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Zunächst war ich auf der Suche nach einer Maus für mein Notebook. Da ich nun schon seit mehreren Jahren mit meiner MX Revolution von Logitech sehr zufrieden war habe ich erst überlegt mir eine vergleichbare Maus von Logitech zu kaufen. Bei Logitech gibt es jedoch keine Bluetoothmaus, die das Logitechscrollrad und Vor-/Zurücktaste für den Daumen beinhaltet.
Die vorherige Rezension hat mich dazu bewegt diese Maus einmal auszuprobieren und ich war positiv überrascht:
- sehr gute Form und Höhe
- gute Verarbeitung
- keine Verbindungsprobleme
- arbeitet auf verschiedensten Oberfläche problemlos (Couch, Teppich, Jacke, lackierten Oberflächen, Fliesen uvm.) und auf Glasoberflächen mit Einschränkungen
- Preis

Einzig ein knackigerer Druckpunkt der Vor- und Rücktaste sowie das freidrehende Logitech-Scrollrad wären noch zur perfekten Maus notwendig, was zu dem Preis jedoch nicht umsetzbar ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Preis Leistung, funktioniert unter Android, 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Hallo,

Die Maus ist für den Preis unschlagbar gut, sie ist nicht zu schwer und Verbindet sich problemlos mit meinem ASUS Nexus 7 (Android 4.3) Auch wenn ich Bluetooth Ein- und Ausschalte verbindet es sich innerhalb von ca. 2 Sekunden wieder.
Das einzige was mir Negativ auffällt, ist das der Ein-Aus- Schalter nur mit dem Fingernagel zu bedienen ist, aber das ist zu verkraften.

Alles in allem eine Top Bluetooth Maus, die ich aufjedenfall wieder kaufen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein & Funktional, Gute Preis/Leistung, 13. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: i-tec Bluetooth Travel Optical Mouse, 6-button mouse, optional sensitivity of sensor 1000/1600 DPI, 2X AAA batteries included, ON / OFF button (Personal Computers)
Ich muss hierzu sagen, dass mein Laptop fest mit dem TV verbunden ist und als Wohnzimmer PC fungiert.
Für das alltägliche kurze Arbeiten am Laptop benutze ich eine Bluetooth Tastatur mit eingebautem Touchpad.

Um Mausintensivere Arbeiten durchzuführen, wie das Sortieren von Dateien, oder das schnelle Spielchen zwischendurch, habe ich nach einer Bluetooth Maus gesucht und bin bei dieser fündig geworden.
Bitte beachten, dass KEIN Bluetooth Dongle im Lieferumfang enthalten ist. Ich betreibe die Maus parallel zur Bluetooth Tastatur über das im Notebook verbaute Bluetooth interface.
Die Paarung erfolgte problemlos dank kleinem blauen Knopf auf der Unterseite.

Die Maus liegt gut in der Hand, arbeitet funktional. Verarbeitung fühlt sich gut an.
Hat auch eine praktische Daumentaste
Bietet verschiedene Auflösungen, die schnell gewechselt werden können
Der Stromverbrauch hält sich in Grenzen. Arbeite immer noch mit dem ersten Satz Batterien.

Aufgrund der kleinen Größe kein Ersatz für eine hochwertige Desktop Gaming Maus, aber fürs normale arbeiten bietet sie ein super Preisleistungs-Verhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 223 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen