holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen8
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juni 2000
Well, once again all I can say, is that Mr Rashid caused me to lose many hours of sleep upon receiving his book - I read through the night! He has hit home with his customary wit, insight and thought provoking advice. Not only does he show you how to become your horse's trusted partner, but also how you should trust your horse in his opinions, decisions and desires. He is not shy to admit that he too, can sometimes be wrong. Like his other two books, he leaves you with the opportunity to figure things out for yourself. He doesn't give you a step-by-step instruction on "how to", but equips you with the knowledge that you can make the right decision. If you are at all interested in a different way of dealing with your horse, then you should read not only this book, but his other two books as well.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2006
Mark Rashid, wie übrigens auch andere Horsemen mit großer Erfahrung, ist der Meinung: Die Methode "Alpha-Tier" ist nicht notwendig. Er erklärt durch zahlreiche Beispiele, dass man auf anderem Wege auch sein Pferd dazu zu bringen kann, das zu machen was man möchte. Ray Hunt nennt das: Laß`deine Idee zu der Idee des Pferdes werden. Mark Rashid gibt dazu allerdings keine genauen Anleitungen. Da sich die Situationen ständig ändern und die Pferd-Reiter-Kombinationen auch immer einzigartig sind, muß man sich schon selbst Gedanken dazu machen. Das erfordert etwas Zeit, Geduld, Erfahrung und Phantasie, weshalb andere selbsternannte "Trainer" und "Buchautoren" lieber auf die Alpha-Methode setzen. Wenn man das Buch gelesen hat und sich etwas intensiver mit seinem Pferd beschäftigt, kommt man schon dahinter was Mark Rashid uns sagen will. Und wenn nicht, war die Zeit auch nicht umsonst. Alleine das Lesen macht viel Spaß.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2000
Like in his two other books, Mark Rashid manages to share his ideas in a fascinating manner in "Horses never lie". Impossible to stop reading. Even more impossible to not want to go straight away to see your horse and watch him/her with new eyes, listen to him/her with new ears.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Mark Rashid schafft durch seine Erlebnissberichte auf eindrückliche Weise einen neuen Umgang mit Pferden zu vermitteln. Für mich darüber hinaus transportiert er eine Lebenshaltung, die passive leadership, die wohltuend und zukunftsweisend zugleich ist. Wer sich nach einer wirklichen Begenung mit Pferd sehnt, der ist meiner Meinung nach, beim Lesen der Bücher von diesem Cowboy gut beraten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2000
As much as "Considering the Horse" opened our eyes to a gentle, understanding method of interacting with our horses (I shouldn't use the word "training!") "Horses Never Lie" exposes us to a new philosophy of what we should be for our equine partners - kind, understanding, supportive. Mark effectively debunks the "Be the Alpha Horse" theory, and offers an approach that the horse understands, that helps the horse WANT to be with you. He becomes your friend, not a subservient being that should obey. It has opened my eyes - again! If you're at all interested in Natural Horsemanship, buy this book - TODAY!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
Mark Rashid versteht es wie kein anderer, Wissen auf eine Art zu vermitteln, die humorvoll, verständlich und absolut authentisch ist. Nie hebt er den Zeigefinger und trotzdem schafft er es, einen zum Nachdenken zu bringen. Es macht Spaß, in seine Geschichten und Fallbeispiele einzusteigen und auch beim dritten Mal lesen kann man immer noch neue Aspekte für sich entdecken. Jeder, der seinem Pferd etwas Gutes tun und die Beziehung verbessern oder es besser verstehen möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Volle Kaufempfehlung von mir!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Sehr schönes Buch. Liest sich weg wie nichts. Der Autor gibt Einsichten wie er mit PFerden umgeht. Dabei wird seine Grundeinstellung sehr deutlich.
Ich reite zwar englisch, aber für den Umgang mit Pferden habe ich hier sehr viel von mitnehmen können und es hat mir bis jetzt (Ist schon etwas her, dass ich es gelesen habe) oft geholfen.

Auch die Geschichten vom Autor aus seinem eigenen Leben sind sehr interessant zu lesen. Wenngleich sie oft etwas sehr cowboyhaft klingen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2013
This book made me reconsider much of I've learned and believed, and want to start over. Good thing it's never too late to take a better path in life when it comes to horse training.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)