Kundenrezensionen


35 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das ende naht...aber das in topform
Vor nicht allzu vielen Jahren war die Welt noch viel einfacher und simpler. Da war es einfach so, dass man die Scorpions als Altherrenband, Schnulzenkapelle und Chartshow-Peinlichkeitsfaktor abschreiben konnte. Über die glorreiche Vergangenheit der Band konnte man natürlich kaum mehr sprechen ohne das gleich irgend ein Schuft im Hintergrund hämisch den...
Veröffentlicht am 17. November 2011 von Rudolf Kreuzeder

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wozu das Ganze?
Die Scorps wollten sich nach ihrem letzten Album "Sting in the Tail" und anschließender Welttournee aus dem aktiven Geschehen zurückziehen. Hätten sie mal! Mit dem genannten Album hätten wir sie in recht guter Erinnerung behalten, und auch der Live-Nachschlag "Get Your Sting & Blackout" hätte daran nichts geändert. Was nun aber diese...
Veröffentlicht am 4. April 2012 von Frankie Eyes


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, 12. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
In Abwandlung einer Redewendung aus der Antike könnte man zu diesem Album sagen: "Hättet ihr geschwiegen, wäret ihr als herausragende deutsche Rockband in Erinnerung geblieben". Wer sich - wie hier geschehen - an Coverversionen von den Kinks, den Stones, John Lennon oder den Small Faces versucht, der ruft automatisch Erinnerungen an das Original hervor. Und bei diesem Vergleich scheitern die Scorpions kläglich. Bitte, liebe Scorpions, genießt eueren Ruhestand, damit ich euch in halbwegs guter Erinnerung behalten kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alt, aber gut... wie war das noch gleich mit dem Abschied?!?, 21. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Zugegeben: die Veröffentlichungspolitik der Scorpions (oder ihres Managements?!) scheint allen jenen Recht zu geben, die die Band seit jeher als kommerzgeile Stadionrock-Truppe diffamiert haben... schönen Gruss an dieser Stelle an den "Journalisten" Matthias Herr (dessen Einschätzungen in seinen Metal-Lexika-Artikeln im übrigen keineswegs "hard as a rock" sind, sondern sich beim leichtesten Mainstream-Winde um 180 Grad drehen)!

Auch mir als jahrzehntelangem Fan haben es die Hannoveraner nicht immer leicht gemacht - ärgerlich war zuletzt insbesondere die Veröffentlichung einer 'Special Edition' des (im übrigen vollkommen überbewerteten) "Sting in the Tail"-Albums, die nicht weniger als fünf (!!!) Bonus-Tracks sowie eine zusätzliche DVD enthielt, allerdings erst ca. drei Monate nach Erscheinen des konventionellen Albums auf den Markt geworfen wurde und den 'echten Fan' somit zwang, sich die CD 2x zu kaufen. Frei nach Herbert Grönemeyer: "Was soll das...?!"

Ähnliches gilt für die "Abschieds"-Tournee: gaaanz spontan wurde sie um Zusatztermine verlängert, was diejenigen Fans vor den Kopf gestossen haben muss, die darauf nicht spekuliert hatten und vielleicht Hunderte von Kilometern mit Auto oder Bahn gefahren waren, um ihre Helden vermeintlich ein 'letztes Mal' auf der Bühne zu sehen.

Das alles mag einem gefallen oder nicht. Tatsache aber ist, dass die Scorpions einfach eine wegweisende Heavy Metal-Band in 'ihrer Zeit' waren und darüber hinaus einige zeitlose Klassiker komponiert haben, die im übrigen Metal- und Rockfans in aller Welt auf die Knie fallen lassen und sich eben gerade NICHT auf Anhänger eher radio-orientier Musik beschränken, sondern sich de facto bis ins Slayer-Lager ziehen.

Tipp für alle Skeptiker: Gönnt euch mal das "Animal Magnetism"-Album oder die "Blackout" - ein solches Mass an purer Heaviness müssen andere Bands erst einmal erreichen!

Da es von den Scorpions zwar unzählige Compilations, aber bis heute keine autorisierte 'echte' "Best of"-CD gibt, ist die Veröffentlichung der "Comeblack" legitim. Zwar können die Liner-Notes von Meine & Co. nur bedingt überzeugen, wenn sie das Album als "spontane Idee" und "Geschenk an die treuen Fans" bezeichnen, doch sind die Songs einfach gut und verlieren auch in den 2011er-Versionen nahezu nichts von ihrem Charme.

Gleiches gilt für die Cover-Versionen: Ein anderer Rezensent bemängelte, dass die Original-Versionen allesamt besser seien... Geschenkt, aber ist das bei Cover-Songs nicht immer so?! Diejenigen, die wirklich 'besser' als die Originale sind, kann man innerhalb der Rock-Historie doch an einer Hand abzählen!

Mir gefällt das Album, wenngleich es sicher nicht meine erste Empfehlung an potenzielle Scorpions-Fans einer 'nächsten Generation' wäre - diesen würde ich eher die beiden oben genannten sowie die 'alten' Live-Alben ans Herz legen.

"Comeblack" macht einfach Spass und bekommt aus diesem Grund satte vier Sterne von mir; keine fünf, denn ich bin immer noch sauer über das fragwürdige Re-Release des "Sting"-Albums...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scorpions Comeblack, 8. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Ich kann die negative Kritik nicht verstehen. Die Scorpions schaffen es mit "Comeblack" nahtlos an "Sting In The Stail" anzuknüpfen,welches mich umgehauen hat und ich nicht erwartet hatte. "Sting In The Tail" war die Scorpionsscheibe auf die ich Jahre gewartet hatte und "Comeblack" ist die perfekte Ergänzung! Ich kenne die Scorpions seit ihrer Zeit mit Michael Schenker, habe allen Höhen und Tiefen mitverfolgt und bin ihnen treu geblieben. Diese Scheibe kann nur empfohlen werden - gut gemacht - das ist der Sound der die Scorpions ausmacht!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Album!, 8. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Ein weiteres ganz großes Album unserer Scorpions. Ich war im Vorfeld kritisch als ich las es wäre ein Album mit Coversongs und mit neu aufgenommenen Alt-Songs der Skorpione. Nun höre ich es und muß sagen: Hut ab, DENN > die alten Songs wurden von der aktuellen Bandbesetzung fast so 1 zu 1 nachgespielt, daß sie fast wie die Originale klingen (bis auf z.B. die splitternde Scheibe am Ende der "Blackout"-Originalversion. bleibt die Frage: Warum? Offenbar nervte es die Scorpions inzwischen selbst "ein wenig", daß ihre alten Scheiben von den alten Plattenfirmen nur sporadisch, wenn überhaupt erhältlich sind. Die neu eingespielten Alt-Songs (1-7) sind vom Live-Set der Scorpions meistens die Highlights, evtl. hat die Jungs auch diese Tatsache dazu bewogen, die Songs noch einmal neu zu recorden. Die Coverversionen, nun denen haben die Scorpions wahrhaftig frischen Wind eingeblasen, sind alle klasse geworden. Das muß man ihnen lassen. So ist das Album insgesamt ein weiter Hammer geworden, und die Jungs bleiben in der erste Sahne-Liga.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album!, 14. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Sehr gutes Album!
Gute Mischung aus alten Songs und neuen Coverversionen! Sehr zu empfehlen!
Für alle Scorpions-Fans ein Muss!
Hoffen wir mal, dass dies nicht das letzte Album der Kultband war!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo ist der sechste, siebte, achte, neunte, zehnte' Stern?, 4. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
(Meine Rezension bezieht sich auf die Saturn Edition inkl. Big City Nights)
Das Album ist das Beste, was in den letzten Jahren geschaffen wurde, wahrscheinlich weil man schon vorher wusste, welche Klassiker einen erwarten! Auf jeden Fall aber aufgrund des bombastischen Sounds!! Ich gehöre der jungen Generation an und stehe nicht so auf den im Vergleich zu heute 'laffen' 80er Jahre Sound. Scorpions=Hard Rock? Auf keinen Fall (mehr). Dieses Album kommt druckvoller, frischer und härter rüber als z.B. Power Metal von Firewind oder Edguy (vergleich: 'Blackout'). Diese Jungs hauen hier so richtig auf den Putz. Die Songs klingen total neu, obwohl sie schon älter sind als ich selbst. Hier wurde bis ins kleinste Detail gearbeitet und an kleinsten Stellen souverän etwas verändert und erweitert, wie bei 'Big City Nights' die erste Strophe, oder auch der Anfang von 'Rythm Of Love'. Bei all den eigenen Neuerungen kommen überall neue Gitarrenstimmen dazu, welche im Original noch nicht dabei waren, was für die Genialität der Jungs spricht. Einzig Kottak wird fürs Studio immer leicht gebremst, live ist er etwas verspielter an seinem Drumset ;) Klaus Meine hat trotz seines Alters eine eiserne Stimme und die ganze Band klingt alles andere wie andere Opa Bands (wie z.B. UFO), die alte Songs spielen, nicht eingelaufen oder laff, nur weil das Lied aufgrund der tieferen Stimme tiefer gespielt werden muss. GANZ IM GEGENTEIL!!! Es toppt die Originale in allen Punkten! =)
Über die restlichen Coversongs kann ich nicht groß urteilen. Bis auf 'Tainted Love' und 'Ruby Tuesday', welches ich schon von Gotthard kenne, sind alle unbekannt. Natürlich klingen sie nicht ganz Scorpions-like, sind aber auf jeden Fall hörenswert.
Ein perfektes Album zum Abschluss, Gott lass es nicht das letzte gewesen sein!!!! Mir fehlen evtl. noch Dynamite, Make it Real und Bad Boys Running Wild. Vielleicht machen die Jungs ja noch eine 'Best Of Themselves' im neuen Gewand :) Ich hoffe auf ein Comeb(l)ack.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die wirklich letzte?, 25. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Einfach eine super gute Zusammenstellung. Die Compilation gefällt, es werden bewährte Songs mit Coverversionen gemischt, das macht einfach nur Spaß zu hören. Und ich denke, die Band hatte auch Spaß beim einspielen der CD, so kommt es zumindest rüber. Anspieltipp: Eigentlich die ganze CD ;-) Ruby Tuesday hat es mir aber besonders angetan. Schade, das die Scorps in Rente gehen, aber irgendwann ist wohl jede Ära mal zu Ende. Wer also noch eine wirklich gute Scheibe der Hannoveraner haben möchte: Zugreifen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Songs, nicht mehr, 10. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack [Vinyl LP] [Vinyl LP] (Vinyl)
Eigentlich sind die (bzw. waren) die Scorpions ja eine richtige Marke. Nach Sting in the Tail hab ich mir gedacht, erweis' ich denen die zweite letzte Ehre, aber auch wenn die Songs an sich witgehend ganz gut geworden sind muss ich doch sagen, dass die Anordnung auf den LPs - wenngleich sie bestimmt irgendjemand durchdacht hat - beim Hören ein unangenehmes Auf und Ab erzeugt. Die rockigen Scorpions werden in für mich ungeeigneter Weise mit Balladen gemischt, sodass man sich die Platten nicht nach Stimmung auflegen kann. Das Vieh ist somit bestenfalls für Scorpions-Parties geeignet, nicht aber für's private Hörvergnügen dahoam. Weil es eben die Scorpions sind, gab's (noch!) 4 Sterne, 3 hättens auch getan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse gemacht!!!, 15. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Es gehört schon viel Mut dazu, für ein "Best-Of"-Album die eigenen Songs neu einzuspielen und sich dann noch an alte Klassiker heranzutrauen. Viele andere Bands packen ihre alten Songs bestenfalls remastered auf eine CD und verkaufen diese dann als neues Album.

Für mich ein absolutes Top-Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Album, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (Audio CD)
Finde die Musik auf diesem Album sehr gut. Wer die Scorpions mag, dem kann ich dieses Album nur empfehlen. Für Fans ein Muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Comeblack
Comeblack von Scorpions (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen