Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen46
4,5 von 5 Sternen
Farbe: weiß|Ändern
Preis:223,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 13. November 2011
Noch gibt es nicht allzu viele Objektive für das neue Nikon 1-System. Das 10-30 als Standardzoom werden die meisten mit der Kamera zusammen bestellen. Für den Telebereich wird das NIKKOR VR 30-110 mm 1:3,8-5,6 angeboten.

Lieferumfang:
Objektiv, Snap-Objektivdeckel, Gegenlichtblende aus Kunststoff mit Bajonett-Anschluss. Anleitung und Garantieunterlagen.

Verarbeitung:
Metallbajonett, Fassung aus Metall und Kunststoff, wobei Kunststoff überwiegt. Der Zoomring geht angenehm satt, könne aber etwas weicher laufen. Insgesamt wertige Anmutung.

Pro & Contra
+ sehr interessanter Brennweitenbereich: 30-110mm im CX-Format enstsprechen ca. 80 - 300mm auf Kleinbild bezogen. Damit wird der wichtigste Telebereich abgedeckt.
+ sehr angenehmes Bokeh (Unschärfe um das Motiv vom Hintergrund zu trennen)
+ Angenehme Schärfe über den gesamten Brennweitenbereich mit deutlichem Plus im Nahbereich bis ca. 5 Meter Entfernung
+ Naheinstellgrenze ca. 40 cm
+ Chromatische Aberration (Farbsäume) konnte ich nicht feststellen
+ geringe, tonnenförmige Verzeichnung ab ca. 60mm Brennweite (entspricht ca. 160mm auf KB bezogen)
+ auch bei direktem Gegenlicht nicht sehr streulichtempfindlich, dann aber ggfs. das Objektiv zusätzlich mit der freien Hand abschatten.

+/- tonnenförmige Verzeichnung im unteren Brennweitenbereich (30-60mm, entspricht ca. 80-160mm auf KB bezogen) noch akzeptabel
+/- Die Lichtstärke ist mit 3,8-5,6 nicht so überragend, doch angesichts der kompakten Abmessungen und des relativ geringen Gewichts geht das schon in Ordnung. Vor allem auch, wenn man sich den günstigen Kaufpreis vor Augen hält.

- neigt bei zu hohen Kontrasten zu Überstrahlungen. Das Foto wirkt dann in den überstrahlten Partien unscharf.

Fazit: Besser geht immer. Aber angesichts der kompakten Abmessungen und geringen Gewichts bei guter Haptik und angemessenen Abbildungsleistungen: Sehr gute vier Sternchen.
1212 Kommentare|94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Am Anfang war ich ja skeptisch gegenüber dem Nikon 1 System: Soll das eine Alternative sein, die als leichtgewichtige Variante irgendwo zwischen Kompkatkamera und DSLR liegt?
Nach vielen Foto's muss ich sagen: ja das ist eine Alternative, gerade beim Spaziergehen o.ä., wenn man nicht mehrere kg Material bei sich haben möchte.

Die Optik 30-110 fehlte mir, und so habe ich sie nach langem Überlegen bestellt.
Sie deckt ein KB-Äquivalent von 80 bis 300 mm ab, und das ist für so ein kleines Ding schon recht ordentlich.
Eingefahren und verriegelt hat sie gerade mal eine Gesamtlänge von 65 mm, und damit hat man ein sehr handliches Maß.

Die mitgelieferte Streulichtblende ist praktisch und tut, was sie soll.

Am wichtigsten ist für mich immer die optische Leistung, und da muss ich sagen: Respekt!

An meiner Nikon 1 S1 funktioniert der VR sehr gut (ich kann problemlos die 110(300)mm bei einer 1/10 Sekunde Belichtungszeit frei Hand nutzen), und die Abbildungsleistung ist bereits bei Offenblende gut. Das Bokeh ist natürlich nicht so ausgeprägt wie bei einer Kamera mit APS-C odegar Vollformat-Sensor, aber freistellen kann man in einem gewissen Rahmen schon. Die Blendenlamellen erzeugen bei Offenblende schöne runde "Lichtkringel".

Die Farbwiedergabe ist erstklassig, ebenso das Kontrastverhalten. Die Schärfeleistung passt sehr schön zu dem kleinen Sensor der Kamera.

Bei direktem Gegenlicht (Schnee-Aufnahmen mit Sonne von vorn) sieht man ein paar Reflexe, aber ansonsten ist die Optik nicht empfindlich gegen Streulicht.

Fazit: Für den effektiven Brennweitenbereich herrlich klein und kompakt, gute Abbildungseigenschaften, mechanisch und "haptisch" einwandfrei und en angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis.
Jeder engagierte Nutzer des Nikon 1 Systems sollte sich diese Optik mal in Ruhe ansehen.
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 5. September 2012
Ich habe mir die weiße Nikon 1 gekauft, weil 1. die Kamera von Nikon ist - da kann man grundsätzlich nicht viel falsch machen, und zweitens, weil ich bei vielen Gelegenheiten nicht immer Lust habe, meine D700 mit den entsprechenden Objektiven durch die Gegend zu schleppen. Und drittens auch ein bisschen, weil sie in Weiß ziemlich stylish daher kommt und ausgefallen aussieht.
Die Ergebnisse sind für eine Kompaktkamera - nichts anderes ist sie, auch wenn sie sich lieber Systemkamera nennt - durchaus akzeptabel, und mit dem bisher verwandten 10er oder 10-30mm Zoom bin ich auch zufrieden gewesen; die Aufnahmen gelingen, und die Schärfe, darum geht es ja hier zunächst einmal, lässt - erst recht an einem Monitor - keine Wünsche offen. Mich überzeugte die gute Verarbeitung auch des neuen 30-110mm-Objektivs, das Bajonett fasst gut und rastet knackig ein. Auch hier arbeitet der Autofocus blitzschnell, das große Tele ergänzt also diese Schnappschusskamera ganz hervorragend.
Ein kleines Plus am Rande: Ich habe schon in allen möglichen Quellen nach der weißen Sonnenblende gesucht, bisher verkauft Nikon diese aber nicht einzeln, man bekommt sie nur in Schwarz. Bei diesem Objektiv ist sie in Weiß dabei und kann ihren Zweck vielleicht sogar zumindest teilweise auch am 10-30er erfüllen, denn die entsprechenden Fassungsdurchmesser sind gleich. Ob bzw. bei welcher Brennweite dann aber die Sonnenblende in den Ecken sichtbar wird, habe ich noch nicht ausprobiert. Übrigens gilt die Austauschbarkeit auch für das Filtergewinde, ein entsprechender UV- oder sonstiger Filter kann mit beiden Objektiven genutzt werden - wenn ich auch nicht vorhabe, bei jedem Objektivwechsel auch noch die Filter hin und her zu schrauben. Die Option ist aber vorhanden.
Insgesamt gesehen bin ich ganz froh, mir dieses Tele noch als Ergänzung zugelegt zu haben, ich kann es sicherlich häufiger alternativ bei mir haben als etwa das Tele"gerät", das an die D700 angesetzt wird. Allein diese "Miniaturisierung" spricht für sich und sollte von allen denen bedacht werden, die das 30-110er für die N1 schon für recht groß geraten oder gar für klobig halten. Mit einer DSLR ist man da schlimmer dran - über die unterschiedliche Qualität der Aufnahmen sprechen wir hier lieber nicht. Eine Kompakte ist halt keine Spiegelreflex.

Nachtrag: Ich habe die Sonnenblende nun doch gleich mal am 10-30mm-Objektiv ausprobiert. Sie ist dort im Bereich von 14-30mm nutzbar, davor, also wenn der Weitwinkelbereich deutlich wird, werden die Ecken abgedunkelt.
0Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Ich nutzen das Objektiv zusammen mit der Nikon V1. Ja, das Objektiv ist mit einer Blende von 3.8-5.6 "langsam", das weiß man aber vor dem kauf schon. Es ist auch sehr klein, leicht, mit schnellem AF, optische Stabilisation (1/60s @ 110mm ist kein Problem) und bei jeder Zoom Einstellung scharf ohne noch kleinere Blende wählen zu müssen. Die Sonnenblende ist sehr intelligent - es lässt sich ein und ausbauen ohne den Objektivdeckel abnehmen zu müssen und es kann auf dem Objektiv gestaut werden. Passt super zusammen mit V1, 10mm und 18.5mm.

Meine vollständige review der Kamera (auf Englisch) finden Sie hier: [...]
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2015
Ich muss vorweg sagen, dass ich beim Fotografieren eher ein Laie bin und meistens im Automatikmodus fotografiere. Vielleicht liegt mein Problem also auch an meiner eigenen Unfähigkeit meine Kamera zu bedienen, dennoch denke ich, dass es viele Leute wie mich gibt, und dass ein Objektiv auch brauchbare Ergebnisse für solche Leute liefern können sollte.
Ich fotografiere hauptsächlich im Wald. Zugegeben, dort sind die Lichtverhältnisse nicht sehr gut. Davor hatte ich mit dem 18.5 Objektiv fotografiert und damit, trotz schlechter Lichtverhältnisse, schöne Ergebnisse erzielen können. Ich konnte jedoch nur nahe Motive fotografieren, weil das Objektiv keinen Zoom hatte. Also kaufte ich das 30-110 Objektiv.
Leider kann ich mit dieser Kamera-Objektiv Kombo, wenn ich den Zoom nutzen möchte und nicht gerade hellsten Sonnenschein habe, keine scharfen Fotos produzieren. Selbst bei stillstehenden Motiven wird alles unscharf und von den Farben her sehr trüb und blässlich. Bei sich bewegenden Motivenn kann man es sowieso vergessen.
Im Vergleich dazu konnte ich selbst weit entfernte Motive mit meinem 18.5-Objektiv, das überhaupt keinen Zoom hat, schärfer fotografieren, als mit diesem Objektiv. Das Motiv war dann zwar weit weg, aber wenn man im Nachhinein den gewünschten Bildausschnitt betrachtete, war dieser deutlich schärfer als mit dem 30-110 Objektiv. Somit bringt dieses Objektiv für mich viel weniger Leistung, als mein bisheriges und die Telezoomoption ist für mich eigentlich fast unbrauchbar.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
This is a very light and compact lens that gives approx. full frame 85-300mm coverage. The resolution is acceptable, not outstanding. But together the 10-30mm lens and a Nikon 1 body it provides a very mobile and easy solution for the traveller for good quality images for less than 1 kilo of equipment.

I used the Nikon 1 V1 during a recent holiday trip in NYC. I coudl have the equipment all the time with me and also because of the vary fast autofocus in V1 I do not think I missed a photo opportunity. It is fun to use.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2015
Gleich nach dem Auspacken habe ich einige Fotos mit diesem Objektiv geschossen und war
begeistert von der Schärfe der Aufnahmen. Das hatte ich nicht erwartet. Insofern eine echte Empfehlung für Nikon 1 Fotografen..
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Ich finde die Linse von der Leistung absolut klasse. Sie leitet sich keine wesentlichen Schwächen, egal bei welcher Brennweite und egal bei welcher Blende. Damit ist sie "unempfindlicher" als meine Objektive an der DSLR. Neben der optischen Leistung überzeugt auch die Verarbeitung, sehr wertig. Das Objektiv fühlt sich gut an und man benutzt es gerne. Der Preis ist für die angebotene Leistung fair, was man für (fast) alle 1 Nikkor's sagen kann.

Ich kann den Kauf nur empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Auch wenn die Entscheidung welcher Kameratyp ist für mich der Richtige nicht einfach war, trotz Studiums aller Testergebniisse.
Die Nikon V1 war eine sehr gute Grundentscheidung. Die Ergänzung ein zweites Objektiv zu erwerben, bedeutet eine echte Erweiterung der fotographischen Möglichkeiten. Besonders da das VR 30-110 mm tolle Bilder ermöglicht !
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2012
Für die kleine NIKON 1 ist dieses Objektiv eine wunderbare Ergänzung zum Standardobjektiv. Die Bildgebung ist 1A und die Lichtstärke, in Kombination mit der Kamera, sehr gut. Das Objektiv ist mechanisch sehr stabil (typisch NIKON) und lässt sich sehr leicht bedienen. Ich nutze die NIKON 1 als Zweitkamera z.B. bei Bergtouren und im Rucksack ist die Kombination sehr viel angenehmer als die D3S.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)