Kundenrezensionen


129 Rezensionen
5 Sterne:
 (116)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best.Show.Ever.
Ich bin derart begeistert von dieser Serie, dass ich sie ohne schlechtes Gewissen nur mit 5 Sternen bewerten kann. Das Team um Andrew W Marlowe leistet auch in Season 3 ganze Arbeit. Die Charaktere entwickeln sich weiter, man bekommt mehr Einblick in ihr Privatleben, und die Mischung zwischen den eher heiteren Stand-alone Episoden sowie den Johanna Beckett Murder...
Veröffentlicht am 4. Mai 2012 von Sandra Schwick

versus
3.0 von 5 Sternen Staffel: toll, Qualität der CD: mies
Auch hier ist die Serie an sich wirklich wunderbar und definitiv sehenswert!
Das einzig schlimme ist die Qualität der DVD an sich. Immer wieder springt der Player oder hakt, ins Anfangsmenü zu kommen kann sich schwierig gestalten und auch die Rückblenden vor den Folgen sind nervtötend.
Vor 13 Monaten von Melinda Narjes veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Best.Show.Ever., 4. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Ich bin derart begeistert von dieser Serie, dass ich sie ohne schlechtes Gewissen nur mit 5 Sternen bewerten kann. Das Team um Andrew W Marlowe leistet auch in Season 3 ganze Arbeit. Die Charaktere entwickeln sich weiter, man bekommt mehr Einblick in ihr Privatleben, und die Mischung zwischen den eher heiteren Stand-alone Episoden sowie den Johanna Beckett Murder zentrierten Folgen ist gut gelungen. Das Season Finale ist dazu unerwartet (wenn man keine Spoiler liest) und lässt einen mit offenem Mund auf dem Sofa zurück. Nathan Fillion versprüht weiterhin Witz und Charme in gewohnter Manier und Stana Katic''s schauspielerische Leistung steigert sich von Jahr zu Jahr. Allein ihre Gesichtsausdrücke sind unbezahlbar, nicht zu vergessen die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern. Wenn die Darsteller dann in Person noch so freundlich und zuvorkommend sind wie eine Frau Katic, rundet es das Gesamtbild für einen Fan bestens ab. Keine Starallüren wie man es von aufstrahlenden Sternchen kennt. Unbedingte Kaufempfehlung für Fans und welche, die es noch werden wollen. Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen meine Lieblingsstaffel, 7. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Ich liebe alle Staffeln der Serie, aber die dritte mag ich besonders gerne. Ihr fehlt zwar in Teilen die Fröhlichkeit und Leichtigkeit der ersten beiden Staffeln, dafür kommen sich Castle und Kate aber so langsam näher. Trotzdem kommen der Spaß und die guten Drehbücher nicht zu kurz.

Es geht mit meiner absoluten Lieblingsfolge (von allen bisher gelaufenen vier Staffeln) los, in der Castle gewissermaßen ins Revier zurückkehrt und nicht gerade mit offenen Armen aufgenommen wird. Wie Kates Jungs zu ihr halten und wie sie es dreht, dass er weiter mit ihr arbeiten kann, ist einfach schön zu sehen. Und dann geht es absolut genial weiter, die nächsten 11 Folgen sind durch die Bank richtig gut, wobei hier 3x4, 3x10 und 3x11 zu meinen Top Ten gehören.

In 3x11 lernen wir die Darstellerin für Nikki Heat kennen (und ich warte noch immer auf den Film dazu ;) In 3x13 hören wir wieder vom Johanna Beckett Fall und es gibt eine nette Kate/Rick-Szene. An 3x14 kann ich mich schlecht erinnern weil mein Hirn schon beim Gedanken an Stana Katic in der Clubszene den Dienst quittiert ;)

3x16/3x17 sind der Zweiteiler, den ich zwar nicht so gelungen finde wie den aus der 2. Staffel (Jordan Shaw war einfach der Knaller) aber er ist dennoch richtig gut (und besser als der aus der 4. Staffel). Blöderweise liegen beide Folgen auf zwei verschiedenen DVDs, das ging produktionstechnisch aber vielleicht nicht anders.

Dann flacht die Staffel meiner Meinung nach leider ab. Die Folgen haben teils recht langweilige Fälle, einziges Highlight ist die in L.A. spielende Folge 3x22, die einen Bezug zu 3x3 hat.

Das Staffelfinale hingegen ist wieder unglaublich spannend, richtig gut, und hat ein heftiges Ende. Schön finde ich auch, dass wir in dieser Staffel ein bißchen mehr über Martha und was sie so tut erfahren. Ich bin ein großer Fan von Martha. Oh, und von Esplanie :)

Es gibt viele Extraszenen, Bloopers und nette Extras. Ich fand es schon sehr interessant zu sehen, wie z.B. die Mördertafel gemacht wurde. Es gibt auch immerhin wieder drei Audiokommentare, allerdings zwei davon zu 3x6 (der Dreifachmörder) und die fand ich beide ziemlich langweilig. Herausragend dagegen der Audiokommentar zum Staffelauftakt, die Folge ist eh toll aber mit Kommentar dazu absolut zu empfehlen. Ich sag nur "We had to digitally erase all the buttcracks" :P

On a shallow note: das ist die Hairpornstaffel :P Trägt Stana Katic ihre Haare am Anfang noch glatt und deutlich länger als in den letzten beiden Staffeln, werden sie gegen Mitte der Staffel lockig und somit zum Objekt der Bewunderung der Internet-Community :P Und ich muss zugeben, mich interessieren die letzteren Folgen weniger aber was für eine Freude, einfach nur Stana anzusehen (die zudem eine großartige Schauspielerin ist). Und ich will wissen, was die mit ihren Haaren machen, bei mir sehen die nie so aus :P

Schön ebenfalls, dass 5 Sprachen verfügbar sind (deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch). Die Serie ist im Original gut verständlich und Nathan Fillion und Stana Katic sollte man wirklich im Original hören.

Noch ein kleines Kopfschütteln für das FSK16, absolut harmlose Serie, und ich bin echt ein Weichei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und Castle ermittelt auf ein Neues :), 7. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Die ABC-Krimiserie "Castle" hievt das altbewährte "Schreiberling auf Mörderjagd" Schema ins 21. Jahrhundert. Richard Castle - charmanter Starautor diverser Groschenromane - findet in der toughen Detective Kate Beckett seine neue Muse und Inspiration. Über Promi-Verbindungen wurde er einst Teil des Mord-Ermittlungsteams. Doch für ihn ging es stets weniger um bloße Recherche, denn darum, in ihrer Nähe zu sein. Und natürlich hat sich aus der Zusammenarbeit inzwischen längst mehr als nur Freundschaft entwickelt...

Vorweggenommen, mir gefällt "Castle". Es bietet zuverlässige Unterhaltung und das Konzept wird konsequent durchgezogen. Wer eine Folge mag, mag wahrscheinlich auch den Rest (ähnliches im Negativfall). Man muss auch nicht von Stunde null an dabei sein, um sich halbwegs zurechtzufinden. Die Mordermittlungen führen Castle, Beckett und Co. in verschiedenste Milieus. Dabei ist die Handlung voller Wendungen, welche dem Protagonisten Spielraum für wilde Spekulation lassen. Ähnlich zu "The Mentalist", wird eine Mischung von Humor und Drama praktiziert - wenngleich "Castle" vergleichsweise stärker auf Humor setzt. Die Mordopfer können jedoch durchaus etwas heftiger inszeniert sein. Jedenfalls scheinen die DrehbuchautorInnen mit viel Freude bei der Sache zu sein. An Wortwitz und Seitenhieben mangelt es nicht. Die von Richard Castle im Laufe der Serie verfassten Romane wurden sogar real veröffentlicht - unter seinem Namen. Recht unterhaltsame Lektüre, nicht nur für Fans. "Castle" bietet eine Mischung aus Standalone und aneinander gekoppelte Episoden. Allerdings - wie schon die Jahren zuvor - finde ich auch diesmal den übergreifenden Handlungsbogen nicht ganz überzeugend. Inmitten vieler Standalone-Episoden geht aus meiner Sicht leicht unter, dass sich auf einer höheren Ebene eine größere Geschichte abspielt. Das Finale hat's finde ich trotzdem in sich.

Cast und Charaktere: Die Besetzung ist stark und harmoniert gut. Im Gegensatz zu Krimiklassikern (z.B. Agatha Christie, Mord ist ihr Hobby...) ist Richard Castle (markant: Nathan "Firefly" Fillion) was Mordaufklärung angeht kein Einzelgänger. Durch seine nicht selten kindlich-naiven Ideen "inspiriert" er die Ermittlungen oft in die richtige Richtung. Mal liegt er richtig, mal voll daneben. Sein Witz und Becketts trockener Humor ergeben jedenfalls eine treffsichere Mischung und stellen die deutsche Übersetzung mitunter ordentlich auf die Probe. Beckett wird übrigens von Stana Katic gespielt, die zusehends in ihre Rolle hinein wächst. Weiterer Eckpfeiler ist die liebevoll gezeichnete Vater/Tochter Beziehung (Molly C. Quinn - ein Versprechen für die Zukunft), ansatzweise vergleichbar mit dem Mutter-Tochter Gespann bei "Gilmore Girls", mit veränderten Vorzeichen. Doch ach seine Mutter (Susan Sullivan) ist eine essentielle Stütze. Kurz gesagt, jeder ist auf jeden angewiesen. Im Zentrum steht aber die Beziehung zwischen Beckett und Castle. Wie so oft, stellt sich auch hier die klassische (wenig originelle) Frage, wann beide zueinander finden. Passiert es mitten im Verlauf der Serie, kann es die Dynamik zerstören. Wird die Liebesgeschichte über viele Staffeln verschleppt, kann es lästig werden (z.B. "Lois & Clark: The New Adventures of Superman"). In diesem Dilemma bewegt sich auch die ABC Krimiserie. Der Flirt zwischen Castle und Beckett mag einigen Reiz haben, als fundamentaler Tragebalken ist es dünn gestrickt. Staffel drei versucht vorsichtig, die Weichen in Richtung Beckett's Vergangenheit (ihre dunkle Seite) zu legen, ohne von der Liebesdynamik abzuweichen. Staffel vier wird den Weg fortsetzen.

Perspektiven für die Zukunft: "Castle" ist in den USA konstant erfolgreich und auf dem wöchentlichen Sendeplatz quotenmässig meist erst- oder zweitbeste Sendung (das sagt nichts über die Qualität der Serie aus, wohl aber ist es bei großen Networks das zentrale Hauptkriterium, wenn es um die Zukunft einer Show geht). Wenngleich ABC selten zurückschreckt, einer TV-Produktion vorzeitig das Licht auszublasen, so hat es "Castle" unter normalen Umständen zu weit geschafft, um so ein Schicksal zu erleiden. Es ist ein klassischer Fall für Syndication (d.h. es sind wahrscheinlich längst höhere ökonomische Motive am Werk, auch zumal ABC co-produziert). Vor Staffel fünf ist sicherlich nicht Schluss.

Bonus in der DVD-Box: Mit im Paket dürfte diesmal ein Musikvideo sein ("Get On The Floor"), daneben wird es wohl Audiokommentare geben, sowie wie üblich deleted Scenes, Outtakes und weitere Clips (Autoren über Autoren, Castle geht nach Hollywood).

Fazit: "Castle" ist eine konsequent umgesetzte, lockere Krimiserie, mit Potential für zumindest fünf Staffeln. Einzelne Episoden sind dabei meist gut bis sehr gut. Es gibt kaum Aussetzer. Auch die Besetzung finde ich stark. Einzig die Liebesgeschichte scheint mir manchmal ein bisschen erzwungen und die episodenübergreifende Handlung haut mich nicht von den Socken. Trotzdem eine sehr empfehlenswert Serie!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Adventures of Castle and His Professional Partner, 22. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Castle - Season 3 [OV] (Amazon Instant Video)
I admit that it was my husband who got me interested in watching season 3 of Castle because this is one of the television shows that he loves (he has multiple seasons 3 and 4 of Castle in his itunes account). Additionally, he has been watching this show since 2009. Anyhow, it is easy to see why he enjoys this show. The tv show of Castle centers around the story of an author who works closely and gives his best professionally to a detective that he is actually has romantic feelings for. Castle is a popular and successful author who also enjoys helping the detective because many of the cases give him strong material for his books. He also is shown interacting with both his mother and daughter who he loves very much. There are multiple suspenseful episodes in this season that it is hard for me to choose a favorite. However, one of the episodes that clearly sticks out in my memory is an episode where he is tasked with solving a tricky murder case that involves a celebrated psychic as the victim, especially because the killer was the last person who I would expect to do such a cold blooded act. One of the women who currently star in the Witches of East End series (I believe that it may be Rachel Boston as Ingrid) plays the surviving daughter of the murdered psychic. Another episode that stood out in my mind was that of a murder of a metro worker that also ties into a boy’s abduction. What complicates matters is that the parents had divorced and the mother had moved on to a much wealthier man than the father. She is shown scolding at the father while standing next to her new partner (this show definitely also knows how to create heart string pulling drama). The third episode that stands out in my mind is that involving the murder of an attractive male stripper and one of his wealthy older female lovers as a suspect. The stripper was only trying to turn his life around financially when he was murdered. Another episode that stood out to me was the murder of a gifted astrophysicist. Lyle Lovett stars as one of the mysterious government men (possible Men In Black theme) who make a guest appearance. There are many more brilliant episodes to season 3 of Castle, which is a good show to watch for those who are open to watching keep you guessing type of suspense.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehenswerte staffel!, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Staffel 3 (Amazon Instant Video)
schaue die Serie im Fernsehen und bin echt angetan von der Serie, was leider schade war das die letzte Folge von der 3ten Staffel nicht ausgestrahlt wurde und ich sie mir kurzerhand über prime video angeschaut habe und ein wirkliches muss ist und war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Staffel 3 (Amazon Instant Video)
Wenn man Castle-Fan ist, ist diese Staffel Pflicht. Es ist einfach sehenswert, wenn dieses ungleiche Paar gemeinsam ermittelt und zielstrebig und witzig die interessantesten Fälle löst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer wieder Genial, 21. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Staffel 3 (Amazon Instant Video)
ICH sage nur: Spannend..Lustig...einfach der hamma wer staffel 1 und 2 gesehen hat darf nicht staffel 3 verpassen weil es wird noch besser
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Castle die 3., 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Hier geht es jetzt verstärkt um den Mord an Becketts Mum. Es gibt neue Hinweise auf den Täter und im Staffelfinale eine ungewohnte Wendung, in der man erfährt, wer die ganze Zeit mit von der Partie war. Soeviel sei gesagt, es ist ein Vertrauter von Beckett, zudem wird sie angeschossen und Castle gesteht ihr seine Liebe. Also ein Muss für jeden Castle-Fan. Auf jeden Fall anschauen. Bin schon auf die nächste Staffel gespannt. Von mir fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Serie, 1. Juli 2014
Von 
Cait (Frankfurt am Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Tolle Serie, viel Witz und Spannung. Perfekte Serie für den Abend! Jetzt heißt es warten bis die nächste Staffel geliefert wird....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach witzig, 28. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Wieder nette Dialoge und merkwürdige Wendungen bei der Suche nach den Tätern. Castle ist nach wie vor eine der witzigsten Krimiserien.
Klasse
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Castle - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs]
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen