Kundenrezensionen


90 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse GOTY Edition!
Da ich das Hauptspiel RDR schon besitze habe ich mit dem Kauf der GOTY Edition erstmal gewartet, bis der Preis ein wenig gesunken ist.
Letzte Woche habe ich die GOTY Edition bekommen und muss sagen dass ich sehr begeistert bin!
Alle DLC Inhalte die es auch im PSN Store gibt sind hier mit auf der Disc und das finde ich richtig klasse. Wenn man sich an die...
Veröffentlicht am 5. Dezember 2011 von Testermann

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja
Ich muß zugeben, daß ich mir mehr von diesem Spiel für die PS 3 versprochen habe. Ist mal was anderes vom Spielkonzept, aber wirklich umhauen tut mich das nicht. GTA ist deutlich interessanter.
Vor 4 Monaten von Kai veröffentlicht


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse GOTY Edition!, 5. Dezember 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Da ich das Hauptspiel RDR schon besitze habe ich mit dem Kauf der GOTY Edition erstmal gewartet, bis der Preis ein wenig gesunken ist.
Letzte Woche habe ich die GOTY Edition bekommen und muss sagen dass ich sehr begeistert bin!
Alle DLC Inhalte die es auch im PSN Store gibt sind hier mit auf der Disc und das finde ich richtig klasse. Wenn man sich an die Borderlands GOTY erinnert der weiß
dass es die Zusatzinhalte nur als Download gab! Das finde ich Vorbildlich seitens Rockstar!

Das Hauptspiel RDR ist natürlich immer noch klasse und hat für ein Open World Game eine Super Grafik!
Es gibt zwar Kantenflimmern aber das ist nicht sonderlich schlimm, da es so krass wie manch einer behauptet nicht ist ;)
Das Spiel bietet wunderschöne Aussichten auf die Landschaften und die Weitsicht ist enorm. Die Charakter Modelle der Figuren wie z.B. Marston
sind sehr Detailliert und Verpixelt ist bei mir nichts und Augenschmerzen durch das Kantenflimmern hatte ich auch nicht. Auch ein kleiner Ritt durch die Prärie ist sehr schön und vor allem Abwechslungsreich, da man immer mit verschiedenen Situationen konfrontiert wird. So wird selbst ein stink normaler Ritt zum Abenteuer!
Die Story ist klasse gemacht und kommt sehr realistisch herüber. Die Story relevanten Figuren sind sehr Dreckig dargestellt, was gut in diese Zeit passt da sie damals sicher nicht wie super durchgestylte Hollywood Helden durch die Prärie geritten sind^^
Gameplay Technisch erinnert alles sehr an GTA4 was besonders bei den Quests deutlich wird!
Es gibt sehr viele verschiedene Aktivitäten im Spiel (Pokern, Kopfgeldjagd, Vieh Treiben, Blackjack, Five Finger Filet, Armdrücken usw.) die sich mit der Zeit aber abnutzen aber das macht nichts da sie eh nur eine nette Dreingabe sind!
Die Musik hätte auch besser sein können so wie in den Filmen Zwei Glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod oder Für eine Handvoll Dollar!
Leider sind die Musikstücke überwiegend sehr ruhig und kaum auffällig!
Der MP von RDR ist gewohnt klasse und macht Spaß. Von asozialen Mitspielern habe ich bisher nichts bemerkt und auch sonst ist es eine nette Community!

RDR UN ist mal was anderes und macht auch Spaß. Die Zombie Atmosphäre ist schön schaurig und teilweise ein wenig Gruselig ;)
Auch einen Bigfoot gibt es in den Wäldern! Ansonsten eine sehr nette Erweiterung die allerdings nicht an das Hauptspiel herankommt. Mus es aber auch nicht!

Fazit: Wer RDR noch nicht hat und es sich kaufen will sollte zur GOTY Version greifen da sie gleich alles enthält was es zu diesem Spiel gibt!
Im Western Genre gibt es auch nicht allzu viele Alternativen außer vielleicht Call of Juarez! Aber wenn man RDR gespielt hat vermisst man auch keine Alternativen ;)
Naja wie auch immer RDR ist wirklich klasse was ja auch die Mehrheit bestätigt und ein Kauf der GOTY lohnt sich allemal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als GTA IV, 25. Mai 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Rockstar Games hat es wieder einmal geschafft ein originelles, gut durchdachtes und glaubwürdiges Setting auf die Beine zu stellen. Während GTA IV meiner Meinung nach nur Durchschnitt ist und bei weitem nicht den Spielspaß, die lustigen Charaktere und die Abwechslung seines Vorgängers San Andreas erreicht, haben die Jungs von Rockstar mit dem spielbaren Western "Red Dead Redemption" einen Volltreffer gelandet. In einer Welt aus immer gleichen Kriegsshootern, Fantasyrollenspielen und Rennspielen ein echter Lichtblick. Kommen wir zunächst zur Königsdisziplin der Rockstar-Familie: der Story. Die führt Protagonist John Marston vom Wild-West-Bundesstaat New Austin bis über die Grenze nach Mexico. Im Lauf der Zeit wird klar: der verheiratete Familienvater hat eine alles andere als unbefleckte Vergangenheit. Er tötete und raubte mit seiner Gang, bis diese ihn verwundet zurückließ. Jetzt wird er von einer Regierungsbehörde erpresst, die seine Frau Abigail und ihren Sohn Jack festhalten. Sie zwingen ihn, seine alten Bandenmitglieder zur Strecke zu bringen - tot oder lebendig. Tatsächlich lässt einem das Spiel viel Entscheidungsfreiheit, wie auch schon bei GTA IV haben eure Entscheidungen Einfluss auf Story und Nebenmissionen. Die Charaktere reichen von Klischee-Charakteren wie Sherrifs und Farmern bis hin zu schwulen mexikanischen Militärs und einem exzentrischen Revolutionär. Die Cutscenes sehen gut aus, die Synchro geht in Ordnung, dank englischer Sprache mit Untertiteln. Die Story allein nimmt bereits (stur durchgespielt) mehrere Tage in Anspruch. Nimmt man noch Mini-Jobs (Diebe töten), Nebenmissionen, Herrausforderungen (Kopfgeldjäger, Pferde einreiten usw.) an und spielt Poker, Blackjack, Würfeln, etc. dauert es gut und gerne doppelt so lange. Es gibt sogar schwarz-weiße Filme im Kino (die es durchaus in sich haben, aber seht selbst). Wer schnell mal Geld machen will, jagt einfach eine Vielzahl an Tieren (vom der Krähe bis zum Grizzly ist alles dabei) und verkauft ihre Einzelteile beim Händler. Eine relativ große Auswahl an Waffen können gefunden oder gekauft werden. Vom kleinen Revolver bis zum Scharfschützen- und sogar Sprenggewehr ist alles dabei. Wurfmesser und Kriegsbeile dienen der lautlosen Beseitigung von Gegnern. Die Missionen selbst sind abwechslungsreich und machen Spaß. Im Gegensatz zu GTA gibt es hier Checkpoints, eine guter Schutz vor Frustmomenten. Es gibt Schießereien, Verfolgungsjagten zu Fuß, mit Pferden, Kutschen und sogar einem der ersten Autos mit montiertem MG sowie Stealth-Einlagen, Eskorten und das übliche Hol-Dies-Zerstöre-Das. Nun zum Gameplay: dank der bereits genannten Aktivitäten wird es nie langweilig in der mäßig großen Karte. Städte sind in der Welt von Red Dead Redemption Magelware. Nur hier und da stehen verlassene Hütten, mal eine Kirche, die "Hauptstadt" Blackwater misst vielleicht 10x10 Blocks. Die recht langen Wege durch die Pampa werden jedoch durch storyrelevante und lustige Dialoge begleitet. Ein Pferd hat zwar freileich kein Radio, der Westernsound kann sich aber sehen lassen. Und am Wegesrand ist immer was los. Die Schießereien machen Spaß, die Umgebung ist detailverliebt und sieht sehr authentisch aus. Das Freischalten und Erwerben von neues Outfits, Waffen, Unterschlüpfe oder Pferden motiviert über lange Zeit. Nicht ganz so glatt läuft die Physik. Oft ist die Steuerung hakelig und man fällt in den nächsten Canyon, ins Wasser (John Marston kann nicht schwimmen) oder man sitz so in einer Deckung, dass man noch immer ein leichtes Ziel abgibt. Oder John eiert in den Kurven so stark, dass etwa kleine Treppe zum Geduldsspiel werden. Außerdem können Pferde nur Wenden, nicht rückwärts laufen. Unnötige Fehler, die das flüssige Gesamtbild stören. Ebensfalls geerbt vom GTA-Bruder. Anstatt der Sterne gibt es jetzt ein beliebig hohes Kopfgeld. Durch Freibriefe oder Bestechung kann man es einfach loswerden. Eine echte Neuheit ist jedoch das "Ehre"-Barrometer. Ist sie hoch, ist Marston ein Volksheld, ist sie im Minusbereich, wird er als Outlaw gefürchtet und verachtet. Beide Seiten haben ihre Vorzüge, im Gegensatz zu GTA ist der "gute" Weg hier sogar der einfachere und profitablere. Man muss sich allerdings für einen der beiden Wege entscheiden, um ordentlich Privillegien nutzen zu können.
In der Game-Of-The-Year-Edition befinden sich alle DLC (Kleidung, Pferde, etc) sowie "Undead Nightmare", eine Horrorversion der Welt von Red Dead Redemption. Zombies überrennen den wilden Westen, mit Fakeln und unter ständiger Ressourcenknappheit versuchen die Überlebenden der Seuche Herr zu werden. Es gillt ein Heilmittel zu finden und New Austin Stück für Stück zu säubern. Viele Charaktere tauchen erneut auf (auch die, die in Red Dead Redemption starben...) und sorgen auch hier für tolle Cutscenes. Wirklich gruselig ist es zwar selten, Spaß macht es aber trotzdem. Die Horden der Untoten glänzen jedoch nicht gerade mit ihrer tollen KI. Lediglich ihre schiere Masse macht sie zur Herausforderung. Ich empfehle die GOTY-Edition, da man in Anbetracht der Einzelpreise für das Hauptspiel, alle DLC und Undead Nightmare mit dem Gesamtpaket besser wegkommt. Grobe Schnitzer leistet sich das Spiel zum Glück nicht. Empfehlung vor allem an alle, die von GTA, Call of Duty, Battlefield und Need for Speed die Nase voll haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neben GTA V das bisher beste PS3-Spiel, das ich gespielt habe., 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Das liegt auch unter anderem am Setting. Wer mit Clint Eastwood/Sergio Leone-Western was anfangen kann, oder überhaupt mit Western, wird sich hier wohlfühlen. Eine interessante Geschichte, die zugegeben in der Mitte unnötig durch Aufschub-Aufträge gestreckt wird, aber bis zum Ende spannend bleibt, wunderschöne Steppen, Wüsten und Wälder, viele Ablenkungsmöglichkeiten und Challenges (Tieren das Fell über die Ohren ziehen, Kopfgelder kassieren, Passantenminimissionen...), sehr guter Soundtrack (in Mexico gibts natürlich Trompeten und je mehr die Gegend nach Dead Man aussieht, um so mehr Neil Young Inspiration), und was nicht noch alles. Die zwei Addons Multiplayer und Undead Nightmare habe ich noch garnicht ausprobiert, mit dem Hauptteil gab es eigentlich schon genug zu tun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Wirklich ein klasse Spiel von Rockstar. War ja auch fast nicht anders zu erwarten. Ein Muss für jeden GTA-Fan.
Grafik ist hier ehern Nebensache ... Tolle Handlung und Super Atmosphäre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Richtig geil-selbst für mich!, 29. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich tue mich schwer mit Steuerungen wo ich mehr als bei nem Jump'n' Run Spiel steuern muss. Hier lernt man alles gut und schnell. Die Grafik ist der Hammer! Man hat Aufträge kann aber selbst entscheiden wann und wie und ob überhaupt man sie erfüllt. (Zum weiterkommen wäre es jedoch schon gut ;) ) Story ist ansprechend. Man kann auch einfach nur mal so auf doof in die Wildnis reiten und jagen gehen, zwischendurch hier und da mal helfen und abends ein bisschen Poker o.Ä. spielen. Das Feeling beim zocken ist sehr gut. Selbst das Zugucken macht Spaß sagt mein Freund...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammergeil, 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Sher gutes Spiel im GTA Stil . Massig Quests und Sidequeste. Undead Nightmare ist auch noch dabei.
Das Spiel ist der absolute Kracher und es hat mich tagelang beschäftigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Bis auf die Steuerung, die anfangs etwas schwierig war ist das Spiel echt gut. Spannend, lustig und es wird nie langweilig :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen *.* Geil, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ein muss für jeden der auf Western steht

Tolle Grafik und super Story

und mit den Zombis eine tolle sache und sehr gut umgesetzt macht richtig laune !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen TOP!, 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
Auf jedenfall KEIN fehlkauf ;)
Extremer Spielspaß.aufregende story,schöne Landschaften, die liebe fürs detal stimmt auf jedenfall.
preis-leistungsverhältnis passt auch auf jedenfall!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Spiel, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3] (Videospiel)
RDR ist einfach nur Klasse. Wer Spiele wie GTA gerne Spielt wird RDR lieben. Das Spiel hat alles was man sich von GTA wünscht und portiert das sehr gut in ein Western Setting das es in sich hat.
Viel Spielspaß ist garantiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Red Dead Redemption - Game of the Year Edition - [PlayStation 3]
EUR 15,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen