Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hannelore Elsner als Kommissarin "Lea Sommer" in einer Paraderolle
Die Kommissarin Folge 1-13 (Collector's Edition)

Verpackt in einem schmucken mehrfach klappbaren Digi-Pack kommen von dessen vier DVDs, die dreizehn ersten der von 1994 bis 2006 mit insgesamt sechsundsechzig Folgen produzierten Krimireihe "Die Kommissarin" zur Veröffentlichung. Dabei finden sich die Folgen dieser nach einer Idee des Hessischen Rundfunks...
Veröffentlicht am 16. Mai 2012 von DVD-Rezensionen

versus
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grausam
Hannelore Elsner als Kommissarin ist absolut unglaubwürdig, sie spricht die texte ohne Gefühl, als wenn sie von einem Blatt Papier ablesen würde. Lassen wir mal die Kleidung aus dem Spiel, Klischeehafte Stories ohne jegliche Überraschung. Als wäre das nicht schon genug, mischt auch Til Schweiger mit teilweise pubertäeren Sprüchen mit...
Vor 11 Monaten von dreistreifenschuh veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hannelore Elsner als Kommissarin "Lea Sommer" in einer Paraderolle, 16. Mai 2012
Von 
DVD-Rezensionen - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
Die Kommissarin Folge 1-13 (Collector's Edition)

Verpackt in einem schmucken mehrfach klappbaren Digi-Pack kommen von dessen vier DVDs, die dreizehn ersten der von 1994 bis 2006 mit insgesamt sechsundsechzig Folgen produzierten Krimireihe "Die Kommissarin" zur Veröffentlichung. Dabei finden sich die Folgen dieser nach einer Idee des Hessischen Rundfunks zusammen mit der Monaco-Film entstandenen Produktion, in der chronologischen Reihenfolge ihrer Erstausstrahlung vom Oktober bis Dezember 1994 auf der vorliegenden DVD-Box. Die Besetzung mit Hannelore Elsner, in der Hauptrolle der toughen "Kommissarin Lea Sommer", in der im szenetypischen Lokalkolorit der Metropole von Frankfurt am Main spielenden Reihe, kann im Nachhinein als absoluter Glücksgriff gewertet werden.

An ihrer Seite als "Kriminalkommissar Nick Siegel", erlebt man den noch jungen Til Schweiger, in seiner für ihn damals zweiten großen Rolle innerhalb einer TV-Serienproduktion, nach dessen Karrierestart in der "Lindentrasse". Zusammen mit deren beider Kollegen "Kriminalhauptkommissar Henning Burre" (Karlheinz Lemken), überzeugen die Drei in den authentisch und abwechslungsreich, von verschiedenen Autoren für die Reihe niedergeschriebenen Geschichten. Der Bogen ist dabei weit gespannt.
So geht es in den einzelnen, stets in sich abgeschlossenen Folgen, um die Verbrechen und Morde von zwielichtigen Gaunern und sonstigen Ganoven, genauso wie auch um die aus der Welt der Reichen und Schönen der Bankenmetropole bis hin zu eng und weit ineinander verflochtene und international agierende Syndikate des organisierten Verbrechens.

In der von ihr verkörperten Rolle der "Kommissarin Lea Sommer" gelingt es Hannelore Elsner, einen für die damalige Zeit vollkommen neuen und höchst individuellen Typ eine Ermittlerin darzustellen. Fernab des sonstigen oft Einerleis anderer Krimiserie zeigt sich "Die Kommissarin" in Person der "Lea Sommer", als Dreh-und Angelpunkt in dieser Serie. Dabei sind es sowohl weibliche Intuition und Einfühlsamkeit, wie auch ein klar strukturiertes kriminalistisches Denken und das Teamwork mit ihren männlichen Kollegen, welches den Garant für die Ermittlungserfolge des Trios in jedem ihrer neu zu lösenden Fälle bilden. Für den Zuschauer freilich bedeutet das, zusammen mit den immer wieder neu und spannend in Szene gesetzten Inhalten der einzelnen Folgen, ein jedes Mal aufs neue packenden und an den Bildschirm fesselnde TV-Krimikost ganz ohne Längen.

Folgende aufgeführte Episoden der Reihe finden sich auf den einzelnen DVDs:

DVD 1
- Zwerg Nase (Buch Klaus Sammer, Regie Jörg Grünler)
- Schokoladenkönig (Buch Klaus Sammer, Regie Erwin Keusch)
- Blumen für den Mörder (Buch Jörg und Jane Grünler, Regie J. Grünler)
- Jugendsünden (Buch Wolfgang Hesse, Regie Erwin Keusch)

DVD 2
- Der King (Buch Klaus Sammer, Regie Erwin Keusch)
- Der einsame Wolf (Buch Klaus Sammer, Regie Jörg Grünler)
- Das Lied vom Freund (Buch Klaus Sammer, Regie Jörg Grünler)
- Schatten der Vergangenheit (Buch Klaus Sammer, Regie Erwin Keusch)

DVD 3
- Blutsbande (Buch Klaus Sammer, Regie Jörg Grünler)
- Böse Nachbarn (Buch und Regie Erwin Keusch)
- Corinna (Buch Klaus Sammer, Regie Jörg Grünler)

DVD 4
- Der zehnte Mord (Buch Klaus Sammer, Regie Erwin Keusch)
- Tödliches Souvenir (Buch Klaus Sammer, Regie Erwin Keusch)

Die DVD-Menüs zeigen sich mit wechselnden Bildcollagen, animierten Filmszenen und Hintergrundmusik gestaltet. Neben der Möglichkeit jede der auf der jeweils eingelegten DVD befindlichen Folgen einzeln zur Wiedergabe zu starten, gibt es noch die Option "Alle Abspielen". In den einzelnen Episoden selbst sind einige Marker gesetzt, welche die Möglichkeit von Kapitelsprüngen bieten.

Neben eines sechzehnseitigen bebilderten Booklets mit einigen Infos zur Reihe selbst und einem Episodenguide zu jeder der dreizehn Folgen, finden sich noch drei weitere Extras bei der hier vorliegenden Veröffentlichung. Von der dritten DVD sind dies die jeweils um die vier bzw. nicht ganz drei Minuten laufenden Beiträge mit den Titeln "Die Kommissarin - Beim Dreh" und "Hannelore Elsner als Die Kommissarin".
Von der vierten DVD der vorliegenden Veröffentlichung kommt als Extra mit dem Titel "Schicki Micki" ein kompletter Tatort mit Hannelore Elsner, aus dem Jahr 1985, mit ca. 91 Minuten Laufzeit, zur Ansicht.

Die jeweils in etwa um die 48 Minuten laufenden dreizehn Einzelfolgen sollen laut Cover die wohl etwas sehr großzügig berechnete Gesamtlaufzeit von 650 Minuten, ohne die Extras, ergeben. Die Laufzeit aller Extras wird auf dem Cover mit in etwa 100 Minuten ausgewiesen.
Das Bild kommt in allen Folgen im Format 4:3 zur Ansicht und kann im Gesamteindruck mit natürlichen und in ihrer Intensität gut ausgeprägten Farben überzeugen. Der Kontrast zeigt sich kraftvoll gesetzt, was dem zu erlebenden Bild eine agile Frische und Lebendigkeit mit vielen Details in sich verleiht. Die Einstellungen für die Bildschärfe zeigen sich, bis auf wenige nicht sonderlich auffällige Ausnahmen, ebenfalls zumeist recht gut gewählt. Größere und an dieser Stelle nennenswerte Fehler sowohl digitaler wie auch analoger Art fielen mir nicht beim Ansehen der DVDs von der hier vorliegenden Veröffentlichung auf.

Tonbewertung:

Ein in seinen Dialogen stets gut verständlicher deutscher Ton im Format Dolby digital 2.0 kommt von den DVDs der hier vorliegenden Veröffentlichung zu Gehör. Er ist stimmig abgemischt und bieten auch gut wahrnehmbare Höhen und Tiefen in sich. Die ins Ohr gehende Titelmusik zur Reihe stammt im Übrigen von keinem Geringeren wie Klaus Doldinger, der u. a. auch bei Produktionen wie zb. "Das Boot", "Derrick", "Tatort" oder "Die unendliche Geschichte" für die musikalische Begleitung mit verantwortlich zeichnete. Untertitel für Hörgeschädigte oder Gehörlose finden sich leider keine auf dieser sonst sehr gelungenen Veröffentlichung.

Gesamteindruck:

Mit der kompletten ersten Staffel, mit deren dreizehn Folgen, zuzüglich sehenswerter Extras, bringt das hier veröffentlichende Label Telepool unter dem Vertrieb von "KNM" eine tolle DVD-Box an den Start. Nicht nur die spannenden Kriminalfälle und eine überzeugend aufspielende Hannelore Elsner in der Hauptrolle als "Die Kommissarin" überzeugen.
Diese Veröffentlichung ist in jeder Hinsicht ein wirklich rundum gelungenes Paket, was bei mir schon jetzt Freude auf die weiteren Boxen aufkommen lässt. Für Krimifans und Genrefreunde, von mir an dieser Stelle, auf jeden Fall, eine ganz klare Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auf DvD, Frau Sommer bitte zum Tatort..., 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
Endlich einer meiner absoluten TV-Serien auf Dvd, lange habe ich darauf gewartet. Schöne Sammlung, die ersten Fälle in einer aufwendig verarbeiteten Box, cool gestaltet mit ihren besten Sprüchen, einzig unpraktische, dass die Folgenübersicht nur im Booklet zu finden ist und es keine Episodenübersicht im DvD-Menü gibt, aber das ist natürlich jetzt nichts dramatisches und stört einen eingefleischten Lea Sommer Fan nicht wirklich, der Kauf lohnt sich, viel Spaß beim Mitermitteln!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Powerfrau mit Intuition!, 28. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
Hannelore Elsner spielt in jeder einzelnen Serie vollkommen überzeugend. Ich schaue jede Folge und bin fasziniert, wie sie die scheinbar gegensätzlichen Eigenschaften wie Klarheit, Grenzen und Härte mit Intuition, Feingefühl und Gespür für das Richtige kombiniert und so mit scheinbarer Leichtigkeit die Fälle löst. Gestik und Mimik bei ihr zu beobachten ist für mich ein weiteres "Schmankerl" und zeigt, welch eine geniale Schauspielerin Hannelore Elsner ist. Natürlich soll auch ihr Partner, gespielt von Til Schweiger, nicht unerwähnt bleiben. Er stellt mit seinem ebenfalls schauspielerisches Talent eine tolle Ergänzung zu ihr dar.
Eine tolle Serie - und nun endlich auf DVD. Ich bin begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was ist auf der DVD? Hier die Folgen der ersten Staffel, 24. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
Die Folgen der ersten Staffel
1' Zwerg Nase
2' Schokoladenkönig
3' Blumen für den Mörder
4' Jugendsünden
5' Der King
6' Der einsame Wolf
7' Das Lied vom Freund
8' Schatten der Vergangenheit
9' Blutsbande
10' Böse Nachbarn
11' Corinna
12' Der zehnte Mord
13' Tödliches Souvenir
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Darauf habe ich gewartet..., 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
Auf diese Serie auf DVD habe ich gewartet! Endlich die Kommissarin auf DVD! Diese Krimiserie war schon immer eine meiner Lieblingsserien und ich habe früher kaum eine Folge im Fernsehen verpasst. Der damals noch junge Til Schweiger in seiner, nach der Ladenstraße, ersten großen Serien-Hauptrolle gefiel mir damals wesentlich besser als heute. Er kam viel natürlicher rüber und war als Assistent von Lea Sommer, grandios gespielt von Hannelore Elsner, nicht wegzudenken. Leider ist Til Schweiger dann nach den ersten 26 Episoden ausgestiegen.
Das Bild und der Ton wurden leider nicht überarbeitet. Aber bei einer solchen Serie kann man schon mal drüber hinweg sehen. Ich finde, man kann es verschmerzen. Als Bonus gibt es noch einen alten Tatort aus den 80ern mit Hannelore Elsner, "Schicki Micki" von 1985. Ein muss für jeden Krimi-Fan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Jede Episode ein Highlight, 26. Mai 2013
Von 
Felix Becker "Filmfan" (Bad Langensalza) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
EIne der betsen Krimiserien überhaupt. Jede Episode ist ein Highlight. Ich liebe es einfach wie charmant Hannelore Elsner Lea Sommer darstellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grausam, 27. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition] (DVD)
Hannelore Elsner als Kommissarin ist absolut unglaubwürdig, sie spricht die texte ohne Gefühl, als wenn sie von einem Blatt Papier ablesen würde. Lassen wir mal die Kleidung aus dem Spiel, Klischeehafte Stories ohne jegliche Überraschung. Als wäre das nicht schon genug, mischt auch Til Schweiger mit teilweise pubertäeren Sprüchen mit. Bessere Alternativen: Rosa Roth, Kommissarin Lucas, Bella Block, Ein starkes Team.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Kommissarin (4DVD Box) Folge 1-13 [Collector's Edition]
EUR 11,96
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen