Kundenrezensionen


100 Rezensionen
5 Sterne:
 (43)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie bei jedem Tierfutter: sinnig oder nicht?
Dazu ein unbefriedigendes Jein! Denn seien wir mal ehrlich: Ob Billig- oder Teuerfutter, ob vom Tierarzt oder von der Tierklinik empfohlen, fragt man diverse Tierärzte (und das habe ich) dann erhält man von 3 Tierärzten vier verschiedene Antworten um es übertrieben zu formulieren. Es ist leider so, dass die Tierfutterindustrie viel Mist für teuer...
Vor 24 Monaten von Hemeraner veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentliches Trockenfutter
Vorneweg möchte ich sagen, dass ein Großteil der Hundehalter seit einigen Jahren genauer hinschauen, wenn es um das Futter für ihren Hund geht. Jahrtausende lebte der Hund von dem, was er selbst jagte und den Essensresten der Menschen. Mitte des letzten Jahrhunderts wurde das Futter für Hunde dann industriell hergestellt. Viele gehen jedoch seit...
Vor 23 Monaten von Mrs_Sippi veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie bei jedem Tierfutter: sinnig oder nicht?, 8. Februar 2013
Von 
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dazu ein unbefriedigendes Jein! Denn seien wir mal ehrlich: Ob Billig- oder Teuerfutter, ob vom Tierarzt oder von der Tierklinik empfohlen, fragt man diverse Tierärzte (und das habe ich) dann erhält man von 3 Tierärzten vier verschiedene Antworten um es übertrieben zu formulieren. Es ist leider so, dass die Tierfutterindustrie viel Mist für teuer Geld auf den Markt bringt. Zwei Tierärzte haben mir das Futter empfohlen, eine Tierärztin hat es abgelehnt. Im Eigenversuch (des Hundes) schmeckt es dem Tier doch ausgezeichnet. Das Fell glänzt und negative Auswirkungen habe ich nicht festgestellt. Ob es im Nachhinein Spätfolgen gibt, vermag ich nicht zu sagen. Der Halter muss selbst entscheiden, ob und vor allem wie viel und wie ausgewogen die Ernährung des Hundes ist. Ich selbst würde jedenfalls eine teurere Marke vorziehen, als eine Billigmarke, die es ebenfalls zu Hauf gibt und bei deren Konsistenz man schon ansieht, dass das Futter für die Tonne ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Den Hunden schmeckts!, 21. Februar 2013
Von 
Carom - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 2:27 Minuten

Das Hundefutter "Pro Plan Dog Adult" wurde von 4 Hunde-Probanden getestet.
"Wölfchen" ist ein anspruchsvoller Schäferhund-Mix, der sehr wählerisch ist.
"Raudi", ein ergrauter, cholerischer Rauhaardackel und Leckermaul. Frisst nicht alles und davon auch noch wenig.
"Martha", der Name spricht für sich. Eine gestandene Hundedame, die sich auf alles stürzt, was schmackhaft aussieht
und zu guter letzt
"Jack" ein energiegeladener Jack-Russell-Terrier mit ordentlich Appetit.

Allen 4 Probanden hat das Futter sehr gut geschmeckt und wurde gleichermaßen gut vertragen. Die Futterbrocken sind dreieckig und sind weder zu groß, noch zu klein. Vom Dackel bis zum ausgewachsenen Mastiff gab es keinerlei Kauprobleme.
Über die Inhaltsstoffe möchte ich nicht viel Worte verlieren. Es ist sicherlich Huhn und Reis enthalten. Welche Teile vom Huhn oder welche Bestandteile von Reis weiß allein der Hersteller.

Will man alles richtig machen, bekocht man seine Lieblinge auf 4 Beinen selber mit ausgesuchten Zutaten. Dafür fehlt den meisten Haustierbesitzern aber die Zeit und das nötige Kleingeld.
Ein Fertigfutter ist wie ein Fertigessen bei uns Menschen. Exakt ausgewogene Nährwerte und Inhalte, Geschmack sicherlich vorhanden, ob durch künstliche oder natürliche Aromen sei dahingestellt.

Gesund? Jein!
Als Futtermittel zu empfehlen, aber nicht als Alleinfutter. Gönnen Sie Ihren Tieren auch mal selbst gekochten Reis, gegarte Möhren oder Rohkost. Ein Knochen ist nie verkehrt und wenn es Leckereien sein müssen, dann gibt es Alternativen wie Schweine-Ohren oder Ochsen-Ziemer.

---- Fazit ----
Das Pro Plan Adult hat allen Hunden geschmeckt und ist als Futtermittel aus deren Sicht sicherlich zu empfehlen. Ich betrachte das Futter als bequemes Fast-Food für unsere Tiere. Aber allein davon, sollten auch wir Menschen uns nicht ernähren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentliches Trockenfutter, 15. Februar 2013
Von 
Mrs_Sippi - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Vorneweg möchte ich sagen, dass ein Großteil der Hundehalter seit einigen Jahren genauer hinschauen, wenn es um das Futter für ihren Hund geht. Jahrtausende lebte der Hund von dem, was er selbst jagte und den Essensresten der Menschen. Mitte des letzten Jahrhunderts wurde das Futter für Hunde dann industriell hergestellt. Viele gehen jedoch seit einigen Jahren dazu über, ihren Hund wieder natürlich zu ernähren, zu "barfen". Dieser Trend bewirkt natürlich, dass - nicht mehr wie im letzen Jahrhundert - Industriefutter kritischer betrachtet wird und nicht gedankenlos gefüttert. Dies sollte jeder Hersteller bei der Entwicklung eines neuen Futters berücksichtigen.

Nun zum Futter:

Mein Hund frisst es genauso gierig wie jedes andere Futter auch. Das liegt aber in der Natur der Sache. Er ist ein "guter Fresser" und frisst alles, was ich ihm vorsetze. Deshalb ist dies kein Grund für mich, das Futter für gut zu befinden. Er bekommt keinen Durchfall, der Stuhl ist geformt und nicht zu reichhaltig. Nach einer Woche zeigt er auch noch keine Fellveränderungen oder sonstige Auswirkungen. Er scheint sich mit dem Futter ganz wohl zu fühlen.
Dafür gibt es sichere 3 Sterne.

Nun aber zu meinen Kritikpunkten:

-Das Futter enthält 20 % Huhn. Leider macht der Hersteller hierzu keinerlei Angaben, welche Bestandteile vom Huhn gemeint sind. Muskelfleisch? Knochenmehl? Ein halbes Huhn mit Zipp und Zapp?
- Die einzelnen Futterbrocken haben etwa die Größe eines Daumennagels und sind sehr flach gepresst. Dies regt größere Hunde zum Schlingen und weniger zum Kauen an.
-Der Proteingehalt ist mit 26 % relativ hoch und somit eher für sehr aktive Hunde geeignet. Bei Senioren oder gemütlicheren Rassen würde ich auf ein etwas weniger proteinreiches Futter zurückgreifen
-Weizen (Getreide) ist für viele Hunde nicht gut verträglich und ein günstiger Füllstoff, viele Hersteller gehen mittlerweile dazu über, getreidefreies Futter anzubieten
-enthält künstliche Vitamine - ebenso wie in der Ernährung für Menschen ist deren Wirkung umstritten. Natürliche Quellen (Obst, Gemüse) sind auch für den Hund vorzuziehen

MEIN FAZIT:
Wer Trockenfutter füttern möchte, erhält hier sicher ein ordentliches Futter, das (zumindest bei meinem Hund) auf den ersten Blick keine Probleme bereitet, schmackhaft und gut verdaulich ist. Aufgrund der Brockengröße jedoch eher für kleinere Hunde geeignet und aufgrund des Proteingehalts für eher aktive Hunde.
Ich persönlich werde meinem Hund aber weiterhin mit einem kaltgepressten Futter ohne Zusatzstoffe und ohne Getreide sowie einem hohen Anteil Muskelfleisch (im Fleischanteil) und zusätzlich mit Obst, Gemüse und einem frischen Stück Fleisch, Fisch oder einem Ei verwöhnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herrliches Hunde-Futter, 7. Februar 2013
Von 
Neuschäfer "Lesenslust" (Erkelenz, Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
"Herrlich bis himmlisch" - das wäre wohl die Übersetzung des Wau-Wuff-Wau des Hundes, der dieses Hundefutter genießen konnte.

Die 3kg Packung ist prima, um das Futter frisch zu halten und es einfach zu verstauen. Pro Plan Dog Adult ist besonders beachtlich für "in die Jahre gekommene" Hunde und wird deren Bedürfnissen besonders gerecht. Dazu ist das Futter angenehm im Geruch.

Zu den Inhaltsstoffen wurde anderweitig schon ausreichend Auskunft gegeben.

Sehr bekömmlich (für den Hund!) und sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pro Plan Huhn & Reis, 18. Februar 2013
Von 
Motofe (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die im Laden stehen und erst mal die gesamten Inhaltsstoffe etc. unter die Lupe nehmen. Ganz ehrlich will ich auch gar nicht wissen, was alles in unserem Essen drin ist. Ich sage da nur "Pferd anstatt Rind" und da gibt es unter Garantie noch ganz viele andere Beispiele. Dann fang ich bestimmt nicht an, bei meinem Haustier drauf zu achten. Papier ist schließlich geduldig.
Huhn und Reis hat sich sehr gut angehört, und deswegen haben wir es auch mal für unseren Dalmatiner getestet.
Die erste Ladung war Ruck zuck aufgefressen und für gut befunden worden. Auch Gwenda's Freunde, die wir regelmäßig beim Spazieren treffen, hat das Futter in Leckerlie Form sehr gut geschmeckt.
Schön ist, dass Gwenda keine Magenprobleme durch das Futter bekommen hat. Leider haben wir da mit anderen Sorten schon ganz andere Erfahrungen gemacht.

Fazit: Es schmeckt dem Hund und wird gut vertragen – dies sind mir fünf Sterne wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wird sogar vom Hund verschmäht!, 9. Februar 2013
Von 
RJ + YDJ (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Auf dem Pro Plan Dog Adult Hundefutter mit Huhn und Reis prangt dick und fett der Aufkleber der Stiftung Warentest. Ich frage mich, ob die Tester der Stiftung Warentest hier selber aktiv geworden sind und sich die seltsame Masse aus nicht näherbeschriebenen Inhaltsstoffen selber einverleibt haben.

Wie testet man Hundefutter? Am besten stellt man seinem vierbeinigen Freund eine Portion hin und beobachtet die Reaktion des haarigen Kumpels. Mein Hund, und der der Nachbarn waren vom Pro Plan Hundefutter komplett unbeeindruckt und verschmähten das Hundefutter. Demnach also zumindest bei 2 Hunden komplett durchgefallen.

Auch die Inhaltsstoffe scheinen mir durchaus suspekt zu sein. Das 20% Huhn drin sind ist schön, leider weiß man nicht so genau was vom Huhn hier verarbeitet worden ist. Ebenso die Verwendung von Autolysat und Maiskleber halte ich für bedenklich.

Das Pro Plan Hundefutter kann ich nicht weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Alternative zum sonstigen Speiseplan, 24. Februar 2013
Von 
Carmen Vicari "dg9tm" (Dossenheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Getestet wurde das Futter an Möpsen mit rund 7 kg Kampfgewicht. Nach dem Einfüllen in den Napf haben sich die Tester gleich ans Fressen gemacht und es wurde gut vertragen und restlos verputzt. Verdauungsproblemen oder Hautprobleme konnte ich keine feststellen.

Die Futterbrocken sind dreieckig und von der Größe genau richtig für diese Hunderasse.

Mir als Futtergeber ist aufgefallen, dass das Produkt gerade mal 20 % Fleischanteil besitzt. Das ist mir persönlich zu wenig. Auch der Anteil an tierischen Fetten (16 %) finde ich in der Höhe etwas fraglich Der Proteingehalt kommt mir mit 26 % auch etwas hoch vor, gerade für diese Rasse.

Die Beschreibungen auf der Packung fallen sehr dürftig aus. So ist in der Zutatenliste von Maiskleber die Rede, aber keine nähere Erläuterung dazu. Auch die anderen Bestandteile werden mehr oberbegrifflich erwähnt. Gerade bei speziellen Hundearten oder Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten bedeutet dies eine genauere Recherche oder ein Nachfragen beim Hersteller, ehe man das Produkt vielleicht bedenkenlos verfüttern kann.

Das alles ist aber meine persönliche Meinung und Einstellung. Stiftung Warentest hat das Futter im November 2010 getestet und mit sehr gut (1,2) bewertet. Getestet wurden 32 verschiedene Trockenfuttermittel für Hunde.

Fazit:
Letztlich hat es den Hunden geschmeckt und sie haben es gut vertragen. Daher bin ich zufrieden mit dem Futter und denke, dass es als Abwechslung im Speiseplan sicherlich eine gute Alternative ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Snoopy schmeckts, 14. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Pro Plan Dog Hundefutter Original Huhn und Reis, 14 kg plus 2,5 kg gratis, 1er Pack (1 x 16,5 kg) (Misc.)
Da der Hund ja nicht sprechen kann werde ich seine Reaktionen einfach mal so darstellen, wie ich es empfinde:

Das Futter schmeckt und Ratzeputz war die Schüssel leer.
Da der Familienhund jedoch nicht besonders wählerisch ist, was sein Futter betrifft, war das auch vorauszusehen. Daher nochmal mein Eindruck:
Für mich sieht das Futter gut aus und es riecht angenehm. Also gibt es an Konsistenz, Größe der Brocken und dem Geruch nichts auszusetzen.

Das Kotproblem, von dem einige mit dieser Marke berichten, das ist bei uns nicht aufgetreten. Der Haufen sieht nicht anders aus als sonst. Er riecht auch nicht angenehmer oder schlimmer als normal.
Blähungen hat der Hund auch keine. Er scheint also keine Verdauungsschwierigkeiten zu haben.

Nun zur Zusammensetzung des Futters: Und jetzt werd ich wahrscheinlich eine auf's Dach bekommen, denn:
Der Familienhund bekommt schon sein Leben lang Dosenfutter/Trockenfutter. Wir kochen nicht extra für den Hund.
Trotzdem ist sein Fell glänzend. Er hat das optimale Gewicht. Er leidet nicht an Darmproblemen und ist auch sonst fit.
Schlussendlich ist es doch immer so: Gekauftes Futter beinhaltet Stoffe, die eigentlich nichts im Hundenapf verloren haben. Selbst beim Bio Futter. Aber das ist auch so wenn ich einen Fertigjoghurt für mich kaufe.
Das Ganze ist nicht schön, aber wenn ich das nicht akzeptieren kann, dann muss ich den Hund wirklich mit frischem Fleisch (am besten vom Schlachter) bekochen.
Ist bei uns aber nicht drin - Also auf zur Packung/Dose.
Was ich natürlich nicht schön finde ist, das die Herkunft des Geflügels nicht genau aufgedröselt ist. Es wäre schön zu wissen WAS vom Huhn nun in der Packung ist.
Das ist aber leider auch wieder ein allgemeines Problem bei der Tiernahrung.

So - nun mein Fazit:
Dem Hund schmeckts - er hat keine gesundheitlichen Beschwerden - der Kot ist wie immer: reichlich und fest - und das Futter ist ziemlich teuer!
Das ist auch der Punkt wo es von meiner Seite Abzug gibt.
Vergleichbares Futter ist günstiger zu bekommen (z.B. von Bosch )
Für uns ist es wichtig das kein Zucker im Hundefutter ist und das unser Tier gesund und zufrieden ist.
Das ist der Fall.
Für mehr Vielfalt auf dem Speiseplan wird daher immer mal wieder ProPlan gefüttert.
Aber: Jedem das seine und bestimmt gibt es zum Thema Hundenahrung sehr viele verschiedene Meinungen, welche natürlich alle richtig sind!
Daher: Austesten, gucken ob es passt und dann selbst entscheiden ob es das richtige für Ihren Liebling ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Trockenfutter, das tut, was es soll, 11. März 2013
Von 
Mata Hari (am schönsten Ort Deutschlands) - Alle meine Rezensionen ansehen
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Aus Erfahrung vorneweg:
Ich empfehle jedem, vor dem Kauf des Hundefutters selber die Hinweise über die Zusammensetzung zu lesen und die verschiedenen Bestandteile selber zu googlen.

Dass Fertigtrockenfutter nicht zum alleinigen Gebrauch gedacht ist, sondern eben zugefüttert wird, setze ich voraus. Außerdem gehe ich davon aus, dass der durchschnittliche Hundebesitzer sich eine eigene Meinung zur Fütterung gebildet hat (hoffentlich schon vor der Anschaffung des Tiers).

Von daher ist die Zutatenliste zwar wichtig, aber nicht Bestandteil meiner Bewertung.
Das Urteil hierüber überlasse ich jedem Verbaucher selber.
Ich vergleiche dieses Hundefutter mit anderen, handelsüblichen Objekten und werde ich nicht in Grundsatzdiskussionen verwickeln lassen.

Getestet wurde das Futter von:

zwei Rauhaardackelhündinnen von 14 und 15 Jahren, also Seniorinnen
zwei jugendlichen griechischen Mischlingshündinnen, die aus ihrer Heimat gewohnt sind, aus Mülleimern zu fressen und eher gierig alles wegschlingen
einem Rottweilerrüden mittleren Alters, kastriert
zwei Bernersennenhunden von 8 Jahren, also eigentlich auch schon Senioren, ein kastrierter Rüde und einer Hündin.

Das Futter ist für Menschen fast geruchslos, trocken, nicht krümelig und so einfach zu lagern und zu dosieren.
Die Tüte schließt dicht ab.
Das Futter schmeckt den Hunden.
Der Verbrauch liegt im mittleren Bereich.
Es entsteht kein übermäßiges Durstgefühl.
Der Kot ist fest, ohne zu fest zu werden, stabil und trocken.
Die Entwicklung von Winden (F***) ist fast gleich null.

Das Fell glänzt, die kastrierten Rüden nehmen nicht über die Maßen zu.

Von daher von mir a l s T r o c k e n f u t t e r und eben in der Funktion von Trockenfutter durchaus zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Informationen vom Verbraucherservice, 25. Februar 2013
Von 
Michaela Hoevermann (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Hundefutter kommt bei der Zielgruppe sehr gut an. Kaum war der Beutel geöffnet, waren die beiden Hundenasen schon begeistert am Schnuppern. Von der Verträglichkeit her würde ich es auch als gut einschätzen: Es führte nicht zu erbrechen oder Durchfall bei den beiden motivierten Testern, und es sorgte auch an den nächsten Tagen für anhaltende Begeisterung. Allerdings sind beide Hunde keine Kostverächter: Gegessen wird, was in den Napf kommt. Sie stammen aus dem Tierheim und sind wirklich dankbar für alles.

20 % Huhn und 7 % Reis sind in dem Trockenfutter enthalten, wobei die Aufschrift auf dem Beutel nicht verrät, um welche Tierbestandteile es sich dabei genau handelt und wie sich die anderen 73 % verteilen. Also habe ich beim Purina-Verbraucherservice angerufen und nachgefragt.

Zunächst die gute Nachricht: Krallen, Federn und Hühnerfüße sind nicht verarbeitet. Es handelt sich um das, was von Hähnchenschlachtkörpern übrig bleibt, das heißt um Lunge, Leber, Herz und Nieren. "Dehydrierte Geflügelproteine" sind getrocknete Schlachtnebenprodukte. Hinter "Rübenschnitzeln" verbergen sich Zuckerrüben, die gewaschen, zerschnitten, gekocht und ausgelaugt werden. Die festen Bestandteile finden ihren Weg in das Futter, wo sie den Stuhl des Hundes verbessern. Restzucker (ca. 5 %) ist darin allerdings enthalten.

Leider konnte meine Frage, wie sich der Rest des Futters genau prozentual zusammensetzt, nicht beantwortet werden. Das gefällt mir aufgrund mangelnder Transparenz nicht. Etwas kritisch bin ich auch, was den Weizenanteil angeht. Dieser kann meines Wissens nach Verdauungsprobleme bei empfindlichen Hunden auslösen. Da kommt es auf einen Verträglichkeitstest an. (Bisher aber keine Probleme!)

Als Alleinfuttermittel werde ich Pro Plan Dog Adult Original Huhn & Reis nicht verwenden. Es behält sicherheitshalber den Status einer Leckerei nebenbei, wird die Feuchtnahrung und Premium-Trockennahrung keinesfalls ersetzen, sondern gelegentlich ergänzen. Einstufen würde ich es, nach allem, was ich erfahren habe, als "mittelgutes Futter".

Wer noch Fragen hat, sollte sich beim Verbraucherservice melden. Man wird auch zurückgerufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen