Kundenrezensionen

3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
The Party Ain't Over 'til We Say So...
Format: Audio CDÄndern
Preis:21,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Oktober 2011
Nach fast 14jähriger Bandgeschichte, acht erfolgreichen Veröffentlichungen und Goldauszeichnungen in Schweden, sind auch die Sleaze-Rocker von Hardcore Superstar auf den Geschmack gekommen und veröffentlichen nun via Nuclear Blast ihr erstes Best Of. "The Party Ain`t Over `Till We Say So" ist demnach nicht mehr nur noch der eingängige Refrain ihres Party-Krachers "Last Call For Alcohol", sondern auch der Titel des neuen Albums, das einen musikalischen Rückblick bieten möchte und alle großen Hits der letzten zehn Jahren beinhaltet. Die Schweden haben auf dieser CD besonders auf ihre Ohrwürmer und Party-Songs gesetzt. 19 Stücke sind dabei in die enge Auswahl gekommen. Darunter natürlich "Moonshine", "Wild Boys", "Honey Tongue" und "The Last Call For Alcohol". Für eingefleischte Fans eine Tatsache, die wohl keine größeren Überraschungen bietet. Trotzdem ist der Zusammenschnitt gelungen und die hörbare, gute Laune der schwedischen Superstars durchweg ansteckend. Mit dem Titel "We Don`t Need A Cure" bieten die Jungs sogar einen neuen und noch nie veröffentlichten Opener, der aber auch leider als einziges Gimmick auf dieser Best Of herhalten muss. Wer auf Interviews oder auf besonderes Zusatzmaterial steht, sucht auf dieser Veröffentlichung vergebens. Für Hardcore Superstar-Fans, die die gesamte Diskographie bereits zu Hause stehen haben, existiert in dieser Form also kein großer Ansporn, sich auch noch dieses Album ins Regal stellen zu müssen. Vor allem weil "We Don`t Need A Cure", für ganz Neugierige, bereits bei ITunes als Download beworben wird. Einsteiger und Junkies, die die Party-Songs trotzdem einmal gerne am Stück genießen wollen, können aber getrost zugreifen. Eine aufkommende Feierlaune ist auf dieser CD garantiert, die die Zeit verkürzt, bis es von den selbst ernannten Street-Metallern endlich wieder etwas ganz Neues zu hören gibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Hardcore Superstar waren mir zwar vom Namen her ein Begriff, aber wirklich in Kontakt bin ich mit der Musik der Schweden nicht gekommen. Und das obwohl der rotzige Hard Rock doch so ziemlich nach meinem Geschmack ist.

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erscheint nun das erste Best Of Album von Hardcore Superstar. The Party Ain't Over 'Til We Say So (Best Of) heißt das Teil und bietet nur einen neuen Song, sonstige Zugaben gibt es nicht. Daher denke ich, dass The Party Ain't Over 'Til We Say So (Best Of) für einen eingeschworenen Hardcore Superstar Fan wenig interessant ist!

Für mich als Hardcore Superstar Einsteiger bietet das Best Of Album aber einen guten Überblick über das bisherige Schaffen der Band. Der neue Song "We Don't Need A Cure" eröffnet das Album und zeigt, dass die Band auf musikalische Weiterentwicklung pfeift und wohl seit Jahren strikt ihren Stiefel fährt. Das macht sie allerdings sehr überzeugend. "We Don't Celebrate Sundays", "Into Debauchery" und "Medicate Me" sind einfach gnadenlos gute Sleaze- / Hard Rock Hymnen mit ordentlichem Proletenfaktor. Auch die restlichen Songs bieten allesamt heftigen Partyspaß. Die Musik macht dann besonders Spaß, wenn sie mit ordentlicher Lautstärke durch das Haus gepustet wird. Der Nachbar will ja schließlich auch mal richtige Musik hören.

Für Hardcore Superstar Einsteiger empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. November 2013
Wer wie ich erst vor kurzem auf diese Band aufmerksam und sofort infiziert wurde, für den ist diese Zusammenstellung einfach perfekt! Ein Kracherhit reiht sich an den anderen und es scheint mir eine gute Basis dafür zu sein, um mir nach und nach alle anderen Alben zu kaufen. Denn Hardcore Superstar sind endlich mal was anderes, etwas Frisches, das richtig reinhaut! Man kann gar nicht anders als mitgerissen zu werden, viele Songs sind sofort sehr eingängig und "keck". ;) Die Stimme ist richtig, richtig geil, und dann dieses Kreischen... I love it!

Was die Jungs live versprochen haben (unbedingt hingehen!), halten sie auch auf den Studioaufnahmen, es rockt und kracht!! Das war das erste, aber ganz sicher nicht letzte Album, das ich kaufe!! Absolute Empfehlung!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
C'mon Take on Me
C'mon Take on Me von Hardcore Superstar (Audio CD - 2013)

Split Your Lip
Split Your Lip von Hardcore Superstar (Audio CD - 2010)

HCSS
HCSS von Hardcore Superstar (Audio CD - 2015)