Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Weitere Abenteuer mit den Magic Girls...
Elena und Miranda leben mit Elenas Mutter, Oma und ihrem Vater, der in einen Leguan verwandelt wurde in der Menschenwelt. Elena hat bei ihrem Vater ein kräftiges Amulett gefunden und hofft, dass sie ihm damit seine alte Gestalt zurückgeben kann. Aber nicht nur das Hexil, das Amulett und der verzauberte Vater sorgen für Abenteuer, nein die Mädchen...
Vor 2 Monaten von SabrinaK1985 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wieder einmal eine nette Geschichte, aber mehr auch nicht
Erst kürzlich habe ich "Der verhängnisvolle Fluch", Band 1 der "Magic Girls"-Reihe gelesen und leider war ich mir nicht sicher, ob mir die Reihe nun gefällt oder nicht. Von daher habe ich dem zweiten Band "Das magische Amulett" noch eine Chance geben wollen und habe es fast in einem Rutsch gelesen. Leider ist auch dieser Band wieder nur nett, aber nichts,...
Vor 16 Monaten von kleinbrina veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Weitere Abenteuer mit den Magic Girls..., 10. August 2014
Elena und Miranda leben mit Elenas Mutter, Oma und ihrem Vater, der in einen Leguan verwandelt wurde in der Menschenwelt. Elena hat bei ihrem Vater ein kräftiges Amulett gefunden und hofft, dass sie ihm damit seine alte Gestalt zurückgeben kann. Aber nicht nur das Hexil, das Amulett und der verzauberte Vater sorgen für Abenteuer, nein die Mädchen stehen ebenfalls unter Beobachtung einiger Mitschüler, da sie mit einem Liebestrank etwas zu leichtsinnig waren und dann taucht auch noch die ZGPO auf...

Ich liebe Marliese Arolds Abenteuer für Jugendliche und Kinder. Es macht mir immer wieder Spaß in ihre Welten zu versinken und mit ihren Protagonisten Abenteuer zu erleben. Und nachdem mir der erste Band um die Magic Girls so gut gefallen hat, war klar, dass der zweite auch noch irgendwann gelesen werden musste (und die anderen auch noch...).

Die Optik des Buches ist wieder wunderschön, dieses Mal ist die Hauptfarbe grün, auf dem Einband haben wir wieder die samtig-weichen Ornamente und den eingearbeitete Stein – ich liebe es :-) Auch das Innere des Buches ist des Äußeren angepasst – die Farben weiß und grün herrschen vor und einige Seiten sind wieder mit Zeichnungen versehen.

Aber nicht nur die Optik stimmt hier – auch das Buch ist wieder sehr toll. Elena und Miranda sind wie die anderen Jugendlichen auch – ok fast, so bekommen die Hexen zum Beispiel von Handys Kopfschmerzen – und wenn Jugendliche kein Handy besitzen ist es wirklich schon sehr merkwürdig. Aber ansonsten haben sie zumindest mit ähnlichen Problemen zu tun, Schulbällen, Jungs und nörgelnden Müttern.

Wer eine schöne, humorvolle und wirklich unterhaltsame Buchreihe sucht, sollte an den Magic-Girls nicht vorbeigehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wieder einmal eine nette Geschichte, aber mehr auch nicht, 9. Juni 2013
Erst kürzlich habe ich "Der verhängnisvolle Fluch", Band 1 der "Magic Girls"-Reihe gelesen und leider war ich mir nicht sicher, ob mir die Reihe nun gefällt oder nicht. Von daher habe ich dem zweiten Band "Das magische Amulett" noch eine Chance geben wollen und habe es fast in einem Rutsch gelesen. Leider ist auch dieser Band wieder nur nett, aber nichts, was mir lange im Gedächtnis bleiben dürfte. Sehr schade, denn Marliese Arold ist eine tolle Autorin, der ich liebendgerne immer wieder fünf Sterne geben würde.

Der Schreibstil ist wieder einmal toll und die Dialoge wirken deutlich besser als im ersten Band. Dazu gibt es mehrere überraschende Momente und die Charaktere kommen deutlich aus sich heraus. Man lernt Elena besser kennen und die Handlung nimmt immer mehr Form an.

Elena wirkt an einigen Stellen zwar immer noch sehr kindlich und naiv, aber dafür wirkt sie nicht mehr so oberflächlich. Im ersten Band hat mich dies noch sehr gestört, aber zum Glück erhält man nun einen größeren Blick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Ich bin gespannt, ob man im dritten Band noch mehr über sie und ihre Familie erfährt. Auch ihre Freundinnen konnten mich überzeugen. Diese wirken zwar zum Großteil immer noch recht oberflächlich, aber dies habe ich komischerweise nicht so schlimm gefunden, da man bereits jetzt schon spürt, dass jede Menge Potential in ihnen steckt.

Die Idee mit dem Amulett hat mir sehr gut gefallen und dazu gibt es einige unvorhersehbare Momente, die mich sehr überrascht haben, denn eigentlich war ich mir sicher, dass ich das Ende bereits am Anfang voraussagen könnte, aber so kann man sich täuschen - und das ist auch gut so!

Dazu kommen auch die ersten neugierigen Menschen ins Spiel, wie z.B. Kevin und dessen Freund. Eigentlich möchte dieser ja eigentlich nur Elenas Herz erobern, allerdings stellt er dabei auch immer mehr fest, dass Elena nicht unbedingt das gewöhnlichste Mädchen ist. Dadurch erhält das Buch auch immer mehr den Charakter eines Jugendbuches und wurde von mir nicht mehr nur als reines Kinderbuch empfunden.

Das Cover ist, wie auch schon beim ersten Band, sehr schön und hat mich direkt angesprochen. Die Farbe ist toll, die Sternenblumen runden das Cover perfekt ab und das Auge mit dem Glitzerstein passt wieder einmal sehr gut zum Rest. Die Kurzbeschreibung ist ebenfalls gelungen und verrät dieses Mal nicht so viel, wie bei seinem Vorgänger.

"Das magische Amulett" ist ein nettes Buch für zwischendurch, dass sich schnell lesen lässt. Leider haben mir jedoch die nötigen Ecken und Kanten gefehlt, sodass ich dieses Buch leider nur als nett betiteln kann. Dennoch möchte ich wissen, wie es weitergeht und werde mit Sicherheit auch den dritten Band "Das Rätsel des Dornenbaums" lesen, denn ich glaube, dass die Reihe noch richtig, richtig gut werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schade, 24. Juni 2014
Von 
Jens Osmann "Spieler" (Frankfurt/Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Magic Girls - Das magische Amulett (Kindle Edition)
Ich find es Schade das es jetzt schon raus kommt wer Leon Bredov wirklich ist. Ich habe nämlich gedacht das sich darum doe Reihe drehen wird. Doch es wird trotzdem immer spannender. Was hat es woll mit Malfadus Horus auf sich?…
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Magische Mädchen, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Magic Girls - Das magische Amulett (Kindle Edition)
Ich finde es gut, dass Sie es so so so so so so so so so spannend gemacht haben... Toll
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super, 20. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann man nicht viel zu sagen. Unser Kind hat schon mehrere Teile von der Reihe und liest sie sehr gern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist sehr spannend, lustig und magisch. Es kam sehr viel schneller als gedacht. Und lässt sich auch sehr schön lesen.
danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Magic Girl's, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
gefällt mir sehr gut, lässt sich leicht lesen, für Kinder gut verständlich, große Schrift, dies ist eine gute Serie für größere Kinder
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut,, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es war spannend,abwechslungsreich und lustig.
Optimal für kinder in meinem alter (12).
Ich freue mich schon auf den nächsten band.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für Mädchen, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin durch Zufall auf diese Buch-Reihe gestoßen. Da meine Tochter gerade das Lesen für sich entdeckt und sie auch an magischen Sachen interessiert ist, habe ich dieses Buch gekauft.
Meine Tochter hat es innerhalb kurzer Zeit gelesen und war begeistert! Sie empfiehlt es auf jeden Fall weiter und will noch mehr dieser Bücher...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super!!, 4. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Magic Girls - Das magische Amulett (Kindle Edition)
Ich liebe dieses Buch!! Es ist sehr verständig für Kinder geschrieben! Also ich finde, dass dieses Buch für Kinder ab 10 sehr gut geeignet ist. Aber natürlich nur MÄDCHEN!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Magic Girls - Das magische Amulett
EUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen