Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schon wieder ein Hype......
dachte ich mir, als ich die zum Teil überschwenglichen Bewertungen in diversen Musikmedien las. Neugierig hat mich das ganze dann doch gemacht und nach kurzer Videorecherche in einem großen Portal wurde die Platte direkt gekauft!

Nun, was soll ich sagen, geliefert, eingelegt und direkt gefangen. Zum einen von der Stimme, diese erinnerte den...
Veröffentlicht am 21. November 2011 von Kleinerhobbit33

versus
2.0 von 5 Sternen irgendwie unspannend
also:selbst wenn ich die Songs unvoreingenommen,also ohne die hiesigen Lobhymnen,mehrfach höre,langweilt mich diese Stimme und auch das Songmaterial ziemlich schnell.Es ist sicher heutzutage sehr schwer geworden,wirklich neue,innovative und fesselnde Musik zu machen.Es gibt auch ein viel zu grosses Angebot,das Meiste müsste erst gar nicht erscheinen.Ich kann...
Vor 11 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schon wieder ein Hype......, 21. November 2011
Von 
Kleinerhobbit33 (Worms) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
dachte ich mir, als ich die zum Teil überschwenglichen Bewertungen in diversen Musikmedien las. Neugierig hat mich das ganze dann doch gemacht und nach kurzer Videorecherche in einem großen Portal wurde die Platte direkt gekauft!

Nun, was soll ich sagen, geliefert, eingelegt und direkt gefangen. Zum einen von der Stimme, diese erinnerte den Rezensenten direkt einmal an Joanne Newsom. Trotz allem verharrt Dominique Dillon nicht in diesem Gesangstil, im Gegenteil, stimmlich, wie auch musikalisch, wird mächtig variiert.

Dabei bewegt sich das ganze musikalisch zwischen Folk, Pop und Elektro. An einer Ecke schimmert Björk durch, am andern die bereits genannte Joanna Newsom. Langeweile kommt dabei nie auf, zu vielschichtig zeigt sich die Künstlerin bei ihrem wirklich bezaubernden Debut.

Empfehlenswert ist übrigens die Vinyl+CD Kombination, diese ist wirklich zu einem absolut fairen Preis zu haben und wertet für mich das ganze noch einmal auf.

Also klare Kaufempfehlung für Freunde der oben genannten Damen oder Musikinteressierte die gerne mal über den Poptellerrand hinausschauen.

Anspieltipps. Alles, da es einfach so viel zu entdecken gibt und das anhören wirklich mächtig Spaß macht. Der Hype war also gerechtfertigt, zumindest für mich :))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abwechslungsreich, aber kleine Schwächen, 6. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
Hab mir das Album zugelegt, weil ich das Musikvideo zu "Tip Tapping" schön zu hören empfand. Leider ist dies nicht mit allen Songs auf dieser Scheibe so. Grob gesagt kann ich sagen, dass das Album einen wellenförmiges Verhältnis aufweist. Will sagen, nach drei großartigen Songs folgen einige weniger schön hörbare und dann kommen wieder super Ohrwürmer. Gerade die letzten vier Songs setzten sich in den Gehörgängen fest, während man bei einigen in der ersten Hälfte der CD sich doch dabei ertappt mal die SKIP-Taste zu betätigen. Aber ich spreche hier ja nur für mich. Sicherlich mögen einige das komplette Album. Positiv anzumerken ist auch, dass viel Abwechslung in den Songs liegt und nicht alles irgendwie ähnlich klingt.
Ich gebe diesem Album 4 Sterne, ich finde es als gelungen und einige Songs machen echt Spaß zu belauschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Danke an Canton, 3. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
"Danke an Canton". Mit dieser Aussage werden viele Leser sicher nicht viel anfangen können. Ich will es erklären: Es war im Mai 2012, als ich auf der Highend-Messe in München in die Canton-Vorführung schlenderte und mich auf die alljährliche Vorführung freute (lohnt sich tatsächlich, denn die Jungs aus Hessen haben immer wieder tolle Musikstücke im Repertoir). Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht, denn der nette Herr, der durch die Präsentation führte, hatte wieder jede Menge toller Musikstücke parat. An dritter oder vierter Stelle zog er dann eine Schallplatte heraus, deren Cover eine junge Frau namens "Dillon" zierte. Nach einer kurzen Einführung, die auch einen Teil des musikalischen Werdeganges der Berlinerin beinhaltete, legte er dann mit "Thirteen Thirtyfive" los und überzeugte mich innerhalb weniger Augenblicke. Nicht nur mich, denn nach wenigen Sekunden wurde es mucksmäuschenstill im Auditorium und die ca. 25-30 Zuhörer lauschten nur noch der Musik (sehr ungewöhnlich, denn üblicherweise werden sämtliche Titel immer durch ein leisen Grummeln des Publikums untermalt). Ich war sofort begeistert, kann jetzt aber gar nicht mehr sagen, ob es die quirlige Stimme, die Atmosphäre oder die packende und zugleich ruhige Art des Stückes war, die es mir antat. Aber eines war klar: Ich musste dieses Album auf CD haben. Übrigens: so ging es auch einigen anderen Besuchern, die sich nach Ende der Vorführung beim Vorführer über diese Platte erkundigten. Kurz darauf bestellte ich mir die CD dann und bin auch nach mehrmaligem hören weiterhin hellauf begeistert - genau wie einige meiner Freunde, von denen sich zwei diese CD inzwischen ebenfalls zulegten.

Fazit:
Eine superschöne CD mit ruhigen aber dennoch fesselnden Stücken, die man bewusst genießen oder auch im Hintergrund laufen lassen kann. Danke nochmal an Canton!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolute Lieblings - CD, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
Ich entdeckte Dillon rein durch Zufall und liebe diese CD!
Es gibt einige wenige Stellen an denen ich mir dachte : hm, hätte ich jetzt vielleicht anders gemacht und "You are my winter" und "hey beau" kann ich "leider" gar nicht leiden.. Dennoch seit der Erscheinung wie gesagt absolute Lieblings-CD. Für die Lieder muss man eben ein Gefühl haben, dass vielleicht nicht jeder versteht und hat. Die Songs sind textlich oft frei gehalten. Das heißt frei für Interpretationen. Aber genau DAS macht es ja so interessant und toll! Auch das bewusste Verzichten auf all zu viel Gesang und dafür das Setzen auf absolute Gefühle hauen mich einfach um. Thirteen Thirtyfive ist nach wie vor mein absoluter Lieblingssong auf der CD. Ich liebe die Art, wie Dillon singt. Eben pure Gefühle. Wer die ZDF-Doku "Im Aufnahmezustand: Dillon" gesehen hat, weiß, dass nichts als Gefühle in dieser CD stecken. Von Verzweiflung bist Hoffnung bietet Dillon einfach alles. Immer authentisch und echt. Sie ist keine Künstlerin, die ausschließlich für Profit und ihre Fans schreibt, sondern eben, um persönliche Erfahrungen zu verarbeiten. Ich kann gut einfach nur da liegen und ihre CD hören. Es fühlt sich so an, als hätten die Lieder gefühlsmäßig von mir stammen können, als hätte sie direkt in mein Herz gesehen. Ich liebe es, dass Dillon einfach mal experimentiert und außergewöhnliche Stücke schreibt und produziert, die nicht da sind, um zu provozieren oder sonst was. Auch wenn ich "nicht ganz so toll singe wie sie" singe ich die Songs eigentlich fast immer mit oder höre intensivst zu. Eine Therapie-CD! Auch die neue CD wird in diesem Moment von mir vorbestellt. Dillon - keep on making music like this!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlosigkeit, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (MP3-Download)
Wunderschöne Musik, fernab von Allerweltsgedudel und Hitlists. Dillon hat vermutlich technisch gesehen nicht die beste Stimme, aber sie hat eine sehr spezielle und sie weiß sie richtig und auf einzigartige Weise einzusetzen. Das instrumentale Spiel im Hintergrund ist ebenfalls nicht 08/15 - was soll ich sagen, ich mag diese Platte sehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CD von Dillon, 24. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
Habe 1 Lied von dieser "Dillon" in FM4 über das Internet gehört u habe die CD auf gut Glück gekauft; War beim ersten Hören enttäuscht, aber nach dem 3.ten Mal war die CD der echte Hit; Sie ist etwas außergewöhnlich, also nicht für jedermann/fraus Geschmack!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwischen Melancholie und Heiterkeit, zwischen Ohrwürmern und Fragezeichen, 20. November 2011
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
Dillon bietet auf ihrem Debut eine Art Avantgarde Pop, Electro und Folk, die einen an Feist, Björk oder Tori Amos erinnern lassen.
Die stets zerbrechlich, besondere Stimme von Dillon passt perfekt zu den teilweise melancholischen und auch heiteren Songs, die von meist nur wenigen Instrumenten begleitet werden.

Die Ohrwürmer bilden für mich vor allem die Songs, die Melodien mit wunderbarer Instrumentierung verbinden wie "Tip tapping" mit Bläserbegleitung und dezentem Marschrhythmus oder "Thirteen thirtyfive" mit Harfe und Piano, "Your flesh against mine" mit treibendem Drum Rhythmus und Piano, "You are my winter" mit wunderschönen elektronischen Effekten und Klangschalen (so wie ich sie höre) oder "Texture of my blood" mit tollem Songaufbau.
Die Kehrseite des Albums sind sperrige Songs, die für mich ohne Melodien und mit etwas argem Durcheinander daherkommen wie der Titeltrack, der Song ohne Titel und der letzte Song "Abrupt clarity", der einen mit einem Technobeat irgendwie höhepunktlos und mit großen Fragezeichen hinterlässt, für mich nicht der gelungenste Abschluss für so ein Album.
Zu bemängeln habe ich auch noch die Kürze einiger toller Songs wie "Texture of my blood", der sich hervorragend aufbaut und dann schon nach 2,5 Minuten wieder zu Ende ist, vier Songs unter der Dreiminutenmarke kann ich nur einem Album mit mehr als 12 Songs verzeihen, da wäre hier sicher mehr drin, denn die Songs würden durch längere Zeiten wohl nur gewinnen. Meine Meinung.

Insgesamt ein paar besonders klasse, herausragende Songs (2,3,4,5,6,8,9 und 10), die teilweise wirklich auch gut ins Radio passen würden im Moment wie "Tip tapping" oder "Thirteen thirtyfive" und auch viel Abwechslung für die Independent Pop Szene darstellen. Mehr davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen irgendwie unspannend, 7. August 2014
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
also:selbst wenn ich die Songs unvoreingenommen,also ohne die hiesigen Lobhymnen,mehrfach höre,langweilt mich diese Stimme und auch das Songmaterial ziemlich schnell.Es ist sicher heutzutage sehr schwer geworden,wirklich neue,innovative und fesselnde Musik zu machen.Es gibt auch ein viel zu grosses Angebot,das Meiste müsste erst gar nicht erscheinen.Ich kann Dillon nicht lange zuhören,dann ist sie mir einfach über.Schlimmer ist eigentlich nur noch Agnes Obel,die über Pianobegleitung nicht hinauskommt.
Abwechslung oder wenigstens stimmige Athmosphäre geht anders.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen No more silence, 25. November 2011
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (Audio CD)
Ein fantastisches Album, eine großartige Künstlerin! Selten, dass man in Mitten des Einheitsbreis, der sonst heutzutage produziert wird, so eine Perle findet. Die Musik-Arrangements sind stimmig, passen perfekt zur durchaus markanten Stimme und dem Stil von Dominique Dillon. Die Texte sind schön, teils poetisch, manchmal kryptisch. Wer gerne Interpreten wie Björk und Kate Nash hört, wird von Dillon begeistert sein. Alle anderen dürften aber auch viel Freude mit dem Album haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hauntingly beautiful, 18. August 2013
Rezension bezieht sich auf: This Silence Kills (MP3-Download)
I just found this artist. And I must say I can't believe I lived the last year without this album. From the hauntingly beautiful melodies that stick with you for hours to the raw emotion Dillon puts into the lyrics, this is one of the best albums I've heard in a long time. It's one of those rare albums that transports you from your own miserable, pitiable life to the tragedy of the artist. Thank you, Dillon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

This Silence Kills
This Silence Kills von Dillon (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen