Kundenrezensionen


218 Rezensionen
5 Sterne:
 (150)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


113 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide HomePlug AV Umsetzung mit komplizierter Einrichtung
Lieferumfang:
Dieses Starterkit enthält zwei Powerline Adapter mit durchgeschleifter Steckdose (TL-PA251), welche es ohne die Steckdose auch günstiger als TP-PA211 gibt. Zudem sind zwei kurze LAN-Kabel, ein Faltblatt und eine Mini-CD mit im Paket.

Die Technik:
Powerline, oder bei diesem Gerät "HomePlug AV" wie der Fachmann sagt, ist...
Vor 20 Monaten von C. Stahl veröffentlicht

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutliches Spulenfiepen bei beiden Adaptern
Gekauft, Geliefert, ausgepackt und in die Steckdose gesteckt.

Beide Adapter besitzen ein deutlich wahrnehmbares Spulenfiepen (hochfrequentes summen/Fiepen, teils zwitschernde Geräusche wenn der Schwingkreis belastet wird). Einer der Geräte sollte in einem Schlafraum zum Einsatz kommen, durch das dauernde Störgeräusch sind Sie dafür...
Vor 18 Monaten von TheDaniel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

113 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide HomePlug AV Umsetzung mit komplizierter Einrichtung, 5. August 2012
Von 
C. Stahl - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Lieferumfang:
Dieses Starterkit enthält zwei Powerline Adapter mit durchgeschleifter Steckdose (TL-PA251), welche es ohne die Steckdose auch günstiger als TP-PA211 gibt. Zudem sind zwei kurze LAN-Kabel, ein Faltblatt und eine Mini-CD mit im Paket.

Die Technik:
Powerline, oder bei diesem Gerät "HomePlug AV" wie der Fachmann sagt, ist eine ausgezeichnete Technik um eine Netzwerkverbindung für weiter vom Router/Switch entfernte Rechner herzustellen, oder das WLAN zu erweitern. Besonders mit WLAN-Repeatern habe ich negative Erfahrungen gemacht, da diese die Bandbreite halbieren und zumeist sogar auf dem gleichen Kanal wie die Basis senden, was zu selbst gemachten Störungen führt. Möchte man sein WLAN erweitern oder einfach eine Netzwerkbrücke schlagen, ist Powerline eine optimale Möglichkeit. Die "200Mbps" Powerline-Adapter von TP-Link nutzen alle das Homeplug AV Protokoll und sind untereinander kompatibel. Man kann also einfach weitere Adapter mit dem gewünschten Funktionsumfang dazu kaufen.

Sicherheit:
Eines direkt vorweg: Einfach die Pairing-Knöpfe drücken genügt wohl nicht. Die Verbindung wird dann zwar hergestellt und auch verschlüsselt aber, zumindest im Test bei mir, nur mit dem Standardschlüssel "HomePlugAV". Die beste AES 128-Bit Verschlüsselung hilft aber nichts, wenn jeder den Schlüssel kennt! Auch das Märchen vom schützenden Stromzähler stimmt nicht, ich nutze Powerline auch über zwei Stromzähler hinweg problemlos. Wie beim WLAN sollte man daher das Powerline-Netzwerk unbedingt absichern! Das geht durch ändern des Netzwerknamens, welcher, anders als beim WLAN, den geheimen Schlüssel darstellt. Diese Änderung geht nach Herstellung der Verbindung zwischen allen Adaptern über ein Tool von TP-Link oder, wenn ein auch ein Powerline-Adapter mit WLAN im Netz ist, auch über dessen Webinterface. Näheres dazu im Abschnitt "Installation und Einrichtung" weiter unten.

Leistung und Qualität:
Homeplug AV erreicht bis zu 200 Mbit/s, was wie beim WLAN natürlich nur Laborwerte sind. In der Praxis ist der Datendurchsatz von diesen Powerline Geräten jedoch bereits nach einer massiven Wand besser als der von 300 Mbit/s WLAN. Die Datenübertragung über die Stromleitung hat aber auch ihre Tücken. Andere Netzteile und Geräte verursachen zum Teil starke Störungen, die man aber zumeist umgehen kann. Teilweise ist bereits eine Steckdose weiter wieder eine optimale Verbindung gegeben. Auf der TP-Link Homepage gibt es in der Download Sektion eine Software namens "Powerline Utility", aber nur für die Powerline Geräte ohne WLAN! Damit kann man ganz leicht die Signalqualität und den Datendurchsatz der einzelnen Geräte im Netz überprüfen und durch probieren anderer Steckdosen spielend optimieren. Ich verwende Powerline in einem 3-Stöckigen Einfamilienhaus. Im gleichen Raum erreiche ich etwas über 150 Mbit/s, ebenso im Nachbarraum, ein Stockwerk tiefer sind es etwa 120 Mbit/s und im 40 Meter entfernten Gartenhaus noch etwa 80 Mbit/s. Zum Vergleich: WLAN ist dort schon außer Reichweite! Das sind ganz ordentliche Werte, wie ich finde.

Installation und Einrichtung:
Wie bereits erläutert genügt es nicht, einfach die Pairing-Knöpfe zu drücken, weil dann jeder Fremde den Datenverkehr belauschen und entschlüsseln kann. Leider ist die Anleitung von TP-Link zum Teil falsch und in jedem Fall schwer verständlich, dafür ziehe ich einen Stern in der Bewertung ab. Für eine sichere Einrichtung hier eine Schritt für Schritt Anleitung.

Einrichtung mit dem Tool 'Powerline Utility'
1. Die "MAC Adress" und das "Password" vom Typenschild aller Adapter auf einen Zettel schreiben.
2. Alle Adapter in ihre Steckdose stecken und notieren, welcher wo steckt. Den ersten Adapter dann auch mit dem beiliegenden LAN-Kabel mit dem Router/Switch verbinden.
3. Auf der Webseite von TP-Link unter "Support" auf "Download" klicken, dann links auf "Powerline" klicken. Jetzt unter "200Mbps Powerline" das Gerät (wirklich das einzelne Gerät und nicht ein Kit) mit LAN-Kabel zum Router/Switch auswählen und das Programm "Powerline Utility Setup" oder kurz "Utility" herunterladen, installieren und starten.
4. Im Programm sollte der erste Adapter (der mit dem Switch/Router verbunden ist bzw. jetzt über das Ethernet-Netzwerk mit dem Computer verbunden ist) oben als "Local Device" erscheinen. Zu erkennen an seiner "MAC Adress", die wir ja notiert hatten.
5. Über den Button "Add" unten rechts werden jetzt nach und nach alle weiteren Adapter in das Netz geholt. Als "Device Name" kann etwas einfach zu merkendes wie "Gartenhaus" gewählt werden. Bei "Password" muss jetzt das Password des Adapters eingetragen werden, dazu haben wir ja unseren Zettel ;) Dieser Schritt muss jetzt für alle Adapter erledigt werden und kontrolliert werden, dass dieser in der Liste auftaucht und Verbunden ist. Bei Verbindung erscheinen die Werte für Quality und Rate. Ist die Verbindung schlecht, gleich eine andere Steckdose probieren und kontrollieren.
6. Sind alle Adapter im Netz, oben die Schuppe "Privacy" anwählen. Unter "Private Network Name" einen guten Schlüssel für die Verschlüsselung eingeben und unten auf "Set All Devices" klicken.
-> fertig

Kommen neben diesem Kit auch Powerline-Adapter mit WLAN zum Einsatz, geht es jetzt mit deren WLAN weiter. Wenn ein Adapter WLAN kann und man es nicht nutzen möchte, muss man es deaktivieren, weil es sonst unverschlüsselt funkt!
1. Auf der Webseite von TP-Link unter "Support" auf "Download" klicken, dann links auf "Powerline" klicken. Jetzt unter "Wireless Powerline" das Gerät MIT WLAN auswählen und das Programm "Powerline_Scan" herunterladen, entpacken und starten.
2. Dank des Zettels den wir geschrieben haben, wissen wir bei mehreren Adaptern jetzt auch welcher welcher ist, denn die folgenden Schritte müssen für alle WLAN-Adapter vorgenommen werden! Ein Klick auf "Connect" öffnet ein Browserfenster zur Konfiguration. Benutzername und Passwort ist jeweils "admin".
3. Unter "Wireless Settings" soll der Name des WLAN vergeben werden. Hier bietet sich der Name des bereits vorhandenen WLAN an, damit alle Geräte direkt eine Verbindung herstellen können. Wer sich mit der optimalen Kanalbelegung beschäftigt, kann hier einen freien Kanal auswählen. Dieser muss, und sollte, nicht identisch sein mit dem vorhandenen WLAN. Die WLAN-Kanäle haben eine gewisse Überlappung. Das bedeutet dass nur 1, 6 und 11 richtige "eigene" Kanäle sind. Mit dem Tool inSSIDer kann man sehen, was frei ist. Wer das nicht will, nimmt "Auto".
4. Unter "Wireless Security" muss man den WLAN-Schlüssel und die Verschlüsselungsart einstellen. Auch hier bieten sich die Werte an, die auch beim bestehenden WLAN verwendet werden, damit alle Geräte nahtlos auch das neue WLAN nutzen. Sollte das eigene WLAN noch mit dem unsicheren WEP verschlüsseln, ist hier ein guter Zeitpunkt das eigene WLAN, auch am bestehenden Router/AcessPoint, komplett auf WPA2 umzustellen.
5. Gab es mit dem Tool "Powerline Utility" Probleme bei der Einrichtung des privaten Netzwerknamens, der auch der geheime Powerline -Schlüssel ist, kann diese Einrichtung auch nach Eintragung der Passwörter aller Geräte unter "Powerline" und dort "Station Settings" über die Seite "Network Settings" vorgenommen werden. Das Vorgehen dort ist analog zu der Vorgehensweise im Tool "Powerline Utility".
-> fertig

So alles ist fertig. Die Geräte sind installiert, die Signalqualität ist geprüft, ein individueller Schlüssel gibt der Verschlüsselung einen Sinn und das ggf. über Powerline angebundene WLAN ist sicher eingerichtet. Auch wenn die Adapter vom Strom getrennt und an anderer Stelle wieder eingesteckt werden verlieren sie nicht ihre Einstellungen. Also viel Spaß mit Powerline!

Fazit:
Die Geräte sind wie bei TP-Link üblich sehr günstig und die Funktion ist gut/solide. Dafür ist die Einrichtung kompliziert, eine Anleitung nur auf Englisch als PDF-Download verfügbar und auch die Software ist durchgehend in Englisch zu bedienen. Wer mit der beschriebenen, recht komplizierten, Einrichtung Probleme erwartet, sollte besser zu den dafür sehr teuren FRITZ!-Produkten von AVM greifen. Die sind 'auch für Mutti' einfach zu bedienen, wie ich unlängst erprobt habe. Wer mit der Einrichtung keine Probleme erwartet, erhält mit dem TP-Link Powerline gute Technik zum sehr günstigen Kurs. Daher vergebe ich vier Sterne.

Bei Fragen oder Anregungen zu meiner Rezension gerne die Kommentarfunktion nutzen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Produkt - für den Preis zugreifen!, 5. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Hallo,

eigentlich schreibe ich nur ungern Rezensionen, da meine Freizeit sehr begrenzt ist. Wenn ein Produkt entweder sehr überzeugt bzw. enttäuscht, dann opfere ich die 10 Minuten jedoch gerne.

Das TP-Link PA251 - Kit ist von Amazon wie immer schnell geliefert worden.
Amazon überzeugt mit gutem Service. Die in letzter Zeit negativen Schlagzeilen bzgl. der Arbeitsbedingungen hinterlassen bei mir jedoch einen bitteren Beigeschmack.

Zum Produkt
============
Umgebungsbedingungen:
- kleines Zweifamilienhaus mit drei Etagen
- Ziel: Fernseher im Wohnzimmer (1. Etage) soll ins WWW
- Router steht in der 3. Etage (Dachboden); die Stromversorgung dort läuft über einen eigenen Sicherungskasten und mit 400V Drehstrom
- die Daten müssen vom Dachboden ins Erdgeschoss zum Strom-Hauptanschluß und von dort aus über 230V wieder in die 1.Etage

Ergebnis:
-> einfache Installation - Dosen einstecken und Kabel anschließen
-> mit DSL 6000 volle Übertragungsgeschwindigkeit (habe als Test von einem bekannten, schnellen Server "Open Office" geladen)
-> bis jetzt hatte ich keinen Verbindungsabbruch
-> bin mit dem Notebook durchs Haus gewandert:
+ im Erdgeschoß ist die Verbindung etwa so schnell, wie in der 1. Etage
+ im Gartenhaus (eigener Sicherungskasten wieder mit 400V) ebenfalls kein Problem
-> Übertragungsgeschwindigkeit eines 2GB-Files (WIN7-Angabe):
+ über WLAN mit meinem 300 Mbit Tp-Link Router etwa 6,5-7 MB/s
+ mit dem TP-Link Powerline 200 etwa 3,7 MB/s

Ist zwar langsamer als mein WLAN, aber dafür habe ich nun im Gartenhaus eine Netzwerkverbindung, wo das WLAN versagte.
Für's HD-Streamen wahrscheinlich zu langsam, aber das war auch nicht Sinn und Zweck der Aktion.

Ich hoffe, dass die Kaufentscheidung nun leichter fällt.

TiAge
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutliches Spulenfiepen bei beiden Adaptern, 10. Oktober 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Gekauft, Geliefert, ausgepackt und in die Steckdose gesteckt.

Beide Adapter besitzen ein deutlich wahrnehmbares Spulenfiepen (hochfrequentes summen/Fiepen, teils zwitschernde Geräusche wenn der Schwingkreis belastet wird). Einer der Geräte sollte in einem Schlafraum zum Einsatz kommen, durch das dauernde Störgeräusch sind Sie dafür jedoch unbrauchbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für unser Haus, 12. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Mit den TP-Link Powerline Netzteil Adaptern haben wir unser Haus unkompliziert vernetzt. Jede feste Steckdose ist nun Netzwerkfähig. Da wir keine Leitungen ziehen können ist dieser Weg der angenehmste gewesen, um schnell unsere DSL-Box mit dem Computernn zu verbinden. Es ging sehr einfach: TP-Link Powerline Netzteil Adapter in die Steckdose und Netzwerkkabel einstecken und schon war alles angemeldet und wir konnten gleich lossurfen. Was wir nicht genau wußten war, ob wir Filme anschauen können. Aber auch das war kein Problem. Videodateien übers Internet funktioniert genausogut wie das Internet.

Die TP-Link Powerline Netzteil Adapter sind sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hochfrequentes Pfeifen, 23. Mai 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Auch hier unzumutbares hochfrequentes Pfeifen das man sogar bei leichten nebengeräuchen hört. Da ich es im Schlafzimmer einsetzen wollte nicht zu gebrauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert - jedoch Nervenaufreibendes pfeifen, 30. Mai 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Zwar ist der Aufbau der Verbindung sehr schnell abgeschlossen und die Adapter funktionieren gut, jedoch ist durch das Pfeifen, das von den Adaptern ausgeht, ein längerer Aufenthalt in einem Raum mit dem Gerät nicht möglich. Es erzeugt Kopfschmerzen und ich will gar nicht daran denken was es bei Tieren und Kleinkindern auslöst.

Vor dem Kauf habe ich in den negativen Rezensionen bereits gelesen das dieses hochfrequente Pfeifen auftreten kann, jedoch gab es auch positive Rezensionen in denen ausdrücklich erwähnt wurde das kein Pfeifen vorhanden ist, aus diesem Grund mein Kauf.

Da das Produkt für mich dadurch unbenutzbar ist, kann ich nur einen Stern geben und wer seine Nerven schonen will, sollte auch bisschen mehr für bessere Qualität ausgeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TP- Link PA251 - kit, 26. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Die Lieferung war wie immer sehr schnell. Leider war ein Adapter defekt, ich war möglicherweise auch nicht der erste Kunde der genau dieses Set erhalten hatte. Der Umtausch war dagegen perfekt, alles lief hervorragend, nur in die Steckdose und los ging es.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Artikel zum fairen Preis!!!, 15. November 2011
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Klare Kaufempfehlung, auspacken, einstecken und schon ist das ganze Einsatzbereit, kein lästiges Kabel legen mehr, erweiterbar auf mehrere Endpunkte, habe insgesamt 4 im Einsatz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Empfehlung! Preis Leistung Super, 22. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Super Ding das Powerline. Genauso als hätte man langes Kabel durch die Wohnung! Super schnell installiert per Connect Knopf auf den Geräten. 2 Lankabel dabei ca. 50-60 cm. Bedienungsanleitung in Englisch, aber die brauch man eh nicht.Beide Adapter stellen verschlüsselte Verbindung miteinander her.
Empfehlung!
TP-Link PA251 - kit Powerline Netzteil Adapter mit HomePlug (200Mbps)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Problemloses Plug & Play, 9. Oktober 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß (Zubehör)
Alternativ zu einem kompletten WLAN-System habe ich dieses Power-LAN-Set gekauft, um eine quasi drahtlose Verbindung des PCs zum DSL-Modem herzustellen. Wenn man den einschlägigen Testberichten glauben darf, kann man sich den Mehrpreis für die 500MBit-Variante sparen - eigentlich logisch, denn wer hat schon so einen schnellen Internet-Anschluss.

Ich wurde diesbezüglich auch nicht enttäuscht, denn die verfügbaren 7000kbit/s meines DSL-Anschlusses werden von dem Kit einwandfrei und ohne messbare Geschwindigkeitseinbußen übertragen.

Für die Funktion vergebe ich also volle 5 Sterne, zumal auch zwischenzeitliches Trennen vom Strom-Netz die Funktion in keinster Weise beeinträchtigt: der Anschluss ist jedesmal sofort wieder hergestellt. Die Einrichtung selbst war ebenfalls kinderleicht, wobei ich nur 2 Geräte (eben dieses Kit) betreibe und die auf der beiliegenden CD vorhandene Software nicht installiert habe.

1 Stern muss ich aber abziehen, weil die Geräte ein helles grünes Leuchten von sich geben, das nachts durchaus stören kann, v.a. wenn das Endgerät am PC im Energiespar-Modus penetrant vor sich hinblinkt (das Gegengerät schaltet wg. der LAN-Verbindung zum Modem nie in diesen Modus).

Auch wenn es sich "nur" um LED handelt: hier wäre bzgl. Lux weniger mehr gewesen. Optimal wäre natürlich eine Abschaltmöglichkeit der "Beleuchtung". Ich habe mir angewöhnt, das Endgerät am PC zumindest nachts komplett aus der Steckdose zu ziehen.

Was mir auch noch etwas missfällt: die beiliegende Kurzbeschreibung ist wirklich sehr kurz und enthält keinerlei Infos zur Funktionsweise, zu technischen Daten oder der Signal-Verschlüsselung. Der auf der Mini-CD vorhandene User-Guide ist nur in Englisch verfügbar. Dafür ist für jeden Gerätetyp ein eigener Guide vorhanden, was die Lesbarkeit erleichtert.

Insgesamt freue ich mich aber über den völlig problemlosen Betrieb.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa8815234)

Dieses Produkt

TP-Link PA251KIT AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, integrierte Steckdose) schwarz/weiß
Gebraucht & neu ab: EUR 39,60
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen