earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

97 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2012
Ich habe diesen Blitzstandfuß für meinen Nissin Di622 Mark II gekauft und musste derzeit 4,90€ ohne Versandkosten dafür bezahlen. Nach wenigen Tagen befand sich dann das Produkt in meinem Briefkasten und ich muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis zufrieden bin.
Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht und bei dem Preis habe ich auch nichts anderes erwartet.
Der Fuß besitzt unten drunter vier Anti-Rutsch-Noppen und ein normales Gewinde (beispielsweise für ein Stativ).
Der Blitz hält bereits sicher in der Fassung auch ohne anziehen des Feststellrades.

Fazit: Er kann genau das, was er soll. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

PS: Wer diese Rezension für hilfreich empfindet,
dem wäre ich dankbar für ein angeklicktes "Ja" unter dieser Rezension.
Damit zeigt man mir, dass ich diese Rezension nicht grundlos geschrieben habe
und motiviert mich zu weiteren ausführlichen. Vielen Dank.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. April 2012
Nachdem bei meinem Metz 48 AF-1 kein Blitzfuss beilag und der Originalfuss 14,95EUR inkl. Versand kosten sollte (für einen simplen Plastikfuss !!!) habe ich mich auf die Suche nach einer kostengünstigeren Alternative gemacht und diesen Fuss für 4,95EUR inkl. Versand gefunden.

Dieser erfüllt perfekt seinen Einsatzzweck: Halterung für den Blitz passt gut (da wackelt nichts), der Fuss steht stabil (auch Dank der Gumminoppen die sich auf glatten Oberflächen "festsaugen") und das Gewinde für das Stativ ist aus Metall. Kurzum: Da gibt es nichts zu meckern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. November 2012
Man braucht es halt. Es funktioniert und ähnelt dem Original sehr. Es ist ein klein bißchen länger und passt wirklich gerade so in die Original Canon-Blitzlichttasche eines 580 EXII.
Gibt aber nur 4 Sterne, da der Dauertest noch nicht bestanden ist. Die Gummidichtung am Fuß des Blitzlicht 580EXII (weiß nicht wie andere Blitzlichte der Speedlite-Serie aufgebaut sind) drückt sich beidseitig nach hinten/oben beim aufschieben auf den Standfuß und ich hoffe einfach mal, dass bei längerem verwenden keine bleibenden Verformungen am Gummi in Erscheinung treten.

Ansonsten alles im allen eine Alternative zum Original allein wegen dem Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2014
Diesen Fuß hatte ich mir in einem anderen Shop gekauft, da bei meinem alten Fuß das Plastikgewinde während eines Shooting den Geist aufgegeben hat. Also musste für's nächste mal ein neuer her und diesmal sollte das Gewinde nicht so schnell kaputt gehen. Also suchte ich einen Fuß mit Metallgewinde und wurde bei diesem Angebot hier fündig. Alles passt und sitzt bombenfest auf meinem Blitzstativ.

Klare Kaufempfehlung an dieser Stelle!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. April 2012
Preis-Leistung ist absolut Top! Die Arretierung des SB 800 kann genutzt werden und ich kann diesen mit dem Blitzfuß überall sicher und Stabil positionieren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. November 2012
Beim Originalfuß von Nikon ist das Gewinde in Kunststoff. Bei diesem Produkt sitzt eine Metall- Gewindehülse an der Stelle, so wird die Gefahr, dass man das Gewinde beschädigt verringert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. März 2015
Zu diesem Preis ein echt gutes Teil!
Benutze den Standfuß für den "Metz mecablitz 44 AF-1 digital" und er passt prima und steht stabil.
Wenn man den Blitz etwas vorsichtiger aufsteckt/-schiebt und wieder löst, sollte da auch kein Plastik abbrechen!
Die vier dämpfenden Anti-Rutsch-Füßchen sind auch gut.

Mein Urteil: klein, gut und günstig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. November 2013
Ich habe mir den Blitzfuß für einen alten Metz Blitz gekauft, denn der ist immer umgekippt. Jetzt hab ich ihn und kann nur sagen: Der Blitz steht, und steht wie jeck, und steht immer noch . Er macht quasi genau das, was er auch soll, ein Blitzfuß sein. Unerhört praktisch sind seine kleinen niedlichen Gummifüße, dass ist zwar witzig, aber nicht nur das, so bleibt er auf einer leichten Neigung auch genau da stehen, wo man ihn hinstellt und nicht so, wie es seine gummifußlosen Kollegen das machen, die rutschen nämlich einfach ab, ÄTSCH.
Was allerdings auch noch sagenhaft toll ist, man kann ihn auf ein Stativ schrauben, dann steht der Blitz sogar hoch und zwar genau so hoch, wie ich es haben will. Wie klasse ist das denn? Man kann bestimmt noch viel mehr mit ihm machen, aber das ist mir nicht so wichtig, mir reicht es, wenn er nur ein Blitzfuß ist und genau der ist er, ein großartiger Blitzfuß. Prima Artikel für wenig Geld. Amazon soll natürlich auch gelobt werden, denn die haben mir den Megablitzfuß besorgt, ich glaube sogar umsonst oder so. Aaaalso, wenn mal einer von Euch einen gummibesohlten Blitzfuß braucht, fragt Herrn Amazon, der kennt sich aus und hat die besten Kontakte. Viel Spass Euch allen und bis dann mal.
Euer Marc Colette
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. April 2012
Ein Blitzfuß hat nun mal eine Aufgabe und die ist, den Blitz zu halten, wenn er nicht auf der Kamera sitzt, genau das tut dieser Fuß. Ich habe zwei wobei bei meinem Slaveauslöser das Fußstück etwas wackelte, aber etwas Panzerband hält diesen nun fest, wobei es nur zum Aufpolstern des zu keinen Plastikfußes diente. Beide Zoomblitze halten in beiden Richtungen mit geschwenktem Zoomkopf so sind alle möglichen Einstellungen auch zu meistern, die Platte hält auch auf einem Stativ gut. Die Verarbeitung ist gut und die Verbindung des Metallgewindes mit der Platte scheint auch stabil zu sein.
Mehr Fuß braucht kein Mensch...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. April 2013
Da bei einem von mir bestellten Blitz weder eine Tasche noch ein Blitzständer mitgeliefert wurde (bei einem Kaufpreis von 180 Euro etwas unverständlich oder wird da unterstellt, dass ich sowas dann schon mehrfach habe?!), mußte ich mich nach einem günstigen Ersatz umsehen.
Der Blitzständer ist akzeptabel stabil gebaut, wobei die Aufnahme für den Blitz aus Kunststoff besteht. In der Aufnahme ist sogar eine Öffnung für die u.a bei Metz verwendete Verriegelungsnase eingebohrt. Auf der im Bild gezeigten Unterseite befinden sich vier Gummifüßchen (die das Ganze recht rutschfest machen) und ein Gewinde, um z.B. ein Stativ anzuschrauben.

>> Bewertung: Ich habe noch keine Langzeiterfahrung, aber für einen ambitionierten Amateur ist dieser Blitzständer wohl vollkommen ausreichend und hinsichtlich Preis-Leistung eine Empfehlung. Schön finde ich das Detail mit den Gummifüßchen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen