Kundenrezensionen


83 Rezensionen
5 Sterne:
 (73)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So gewollt
Also eins vorweg: Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber wenn ich mir die beiden 1-Stern-Rezensionen ansehe wird mir schlecht.
Klar kann man das Album oder den Künstler nicht mögen, das ist der eigene Geschmack.
ABER!: Texte die nichts aussagen, null Rock und immergleiche Melodie ist musikalisch einfach vollkommen falsch. Keiner...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2011 von Marius

versus
20 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Passables Album mit Schwächen
Seit DSDS bin ich großer TG-Fan, und in erster Linie freut es mich, dass er jetzt endlich mal sein "eigenes Ding" machen konnte. Das Ergebnis ist sicher nicht schlecht, aber ein bisschen muss ich schon auf die 5-Sterne-Euphorie-Bremse treten...
Fakt ist, wie schon mehrfach festgestellt wurde, dass man alle Songs hören kann. Es ist keines dabei, welches man...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von Jovifan


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So gewollt, 27. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
Also eins vorweg: Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber wenn ich mir die beiden 1-Stern-Rezensionen ansehe wird mir schlecht.
Klar kann man das Album oder den Künstler nicht mögen, das ist der eigene Geschmack.
ABER!: Texte die nichts aussagen, null Rock und immergleiche Melodie ist musikalisch einfach vollkommen falsch. Keiner zwingt euch die Scheibe zu kaufen, also macht bitte keine Künstler ohne wirkliche Argumente schlecht.

So, nun aber zum Album selbst. :)
Mir gefällt es unglaublich gut, es ist bisher auf jeden Fall das beste Album von Thomas. Die Musik wirkt ehrlich und durchdacht, er singt komplett auf deutsch und hat sich nun endgültig und vollkommen hörbar vom DSDS Einheitsbrei getrennt, kehrt teilweise sogar zu seinen Wurzeln zurück. ("Meine Welt ist es nicht" aka "Still" und "Wenn ich geh" aka "Spuren")
Die Songs sind ein angenehmer Mix aus Rock und ruhigeren Tönen, die allerdings niemals seicht werden.
Nun die Songs noch in der Einzelkritik:

"Ein Tag im Leben eines Anderen": Ein Song, der sehr rockig ist und einen sehr aussagekräftigen Text hat, der sofort ins Ohr geht. Schafft den Spagat zwischen Ohrwurm und "Anti-Mainstream". 10/10

"Niemandsland": Eins der absoluten Highlights des Album. Ein gesellschaftskritischer Text gepaart mit rockigem Sound und unglaublicher Stimme, die unter die Haut geht. Für mich einer der tollsten deutschen Songs aller Zeiten.
10/10

"Meine Welt ist es nicht": Ein alter WINK-Klassiker, früher unter dem Namen "Still", nun neu eingespielt. Ich mochte die alte Version sehr, doch auch die neue weiß zu gefallen. Ein sehr sensibler Song über Depressionen, Traurigkeit und Einsamkeit, der trotzdem nie zu sentimental wird. 10/10

"Dächer einer ganzen Stadt": Die erste Single des Albums. Ich bin mir bis heute nicht richtig schlüssig. Am Anfang mochte ich den Song nicht so sehr, er brauchte sehr lange, doch am Ende hat er sich ins Herz gespielt. Der Text ist nicht einfach zu verstehen und lässt viele Interpretationsmöglichkeiten offen.
9/10

"Wir zählen die Tage": Ein eher ruhigerer Song über 2 unterschiedliche Menschen die Gefahr laufen sich auseinander zu leben und zu verlieren. Sehr guter Text mit einer angenehmen Melodie.
10/10

"Herzblut": Ein wieder rockigerer Song über Heimatsgefühle der ein absoluter Ohrwurm ist. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er die zweite Single wird, das Potential hat er. Was ihn keineswegs schlecht macht, im Gegenteil, er beweist dass Chartserfolg nicht heißen muss dass die Musik zu kurz kommt.
10/10

"Legendensommer": Dieser Song handelt von einem unvergesslichem Sommer den man gemeinsam mit seinen besten Freunden verbracht hat und der das Leben geprägt hat. Die Stimme kommt hier sehr gut zur Geltung, vor allem auch im etwas rockigeren Refrain, der Gänsehaut verursacht.
10/10

"Vermisst du nicht irgendwas?": Für mich das Highlight des Albums. (neben Niemandsland) Ein unglaublicher Text und Thomas' Stimme kommt in kaum einem anderen Song so gut zur Geltung. "Sag, warum lernen wir laufen, wenn wir laufen um zu gehen? Warum haben wir Tränen wenn wir Augen haben das vorrauszusehen? Warum können wir hören, wenn wir uns nicht mehr verstehen?" Diese Zeile setzt sich sofort im Kopf fest. Ein toller Song.
10/10

"So gewollt": Auch ein richtig toller Song, der klarstellt dass man nicht glücklich wird, wenn man sich ständig über sein Schicksal beschwert, dass das Leben nicht "Wünsch dir was" ist, dass jeder bekommt was er verdient und dass man aus dem was einem gegeben ist das beste machen soll. Der Text ist leichter zu verstehen als einige andere des Albums. Was der Atmosphäre des Liedes aber hilft, das in einem deftigen Gitarrensolo ausklingt.
10/10

"Wenn ich geh'": Der zweite WINK-Song auf dem Album. Ursprünglich hieß er "Spuren". Auch hier eine sehr gelungene Neueinspielung, wobei mir die ein oder andere Textzeile fehlt und Thomas mit seinen "Hey"s im Refrain etwas übertreibt.
9/10

"Abschließen können": Der Song macht Mut mit der Vergangenheit abzuschließen, nach vorne zu sehen und neu anzufangen. Die Melodie geht ins Ohr und der Text ist gewohnt aussagekräftig. Einer der ruhigsten Songs des Album, lediglich der Refrain legt ein ordentliches Tempo vor.
10/10

"Einen Regen lang": Ebenfalls eine Ballade, auch hier setzt der Refrain ein schnelleres Tempo an. Das Thema des Songs, Liebe/Freundschaft zweier Menschen, ist klar formuliert und die Umsetzung weiß zu gefallen.
10/10

"So weit so gut": Für mich der "schwächste" Song des Albums, Thomas schreit etwas viel und der Rhythmus ist komplex und gefällt nicht jedem. Trotzdem ein solider guter Song.
8/10

"Von allem etwas": Der Bonustrack ist eigentlich nicht neu, er war bereits Bonustrack des letzten Albums, liegt hier lediglich in anderer Instrumentalisierung und Aufmachung vor, die sich mehr an der Live-Version orientiert. Ich mag den Song sehr, er ist Live ein Publikumsliebling und setzt sich sofort im Ohr fest. Auch hier ist definitiv Singlepotential vorhanden, da der Song nicht schwierig zu verstehen ist und auch eindeutiger instrumentalisiert ist. Ein gelungener Abschluss eines sehr starken Albums.
10/10

Insgesamt gesehen ein richtig gutes Album eines der derzeit besten deutschen Künstler. Man merkt, dass Thomas sich gefunden hat und dass Label- und Managerwechsel ihm gut getan haben, ebenso dass er nun freie Hand bei seinen Songs hat, was teilweise auf dem letzten Album zu spüren war.
Auch dass es diesmal ausschließlich deutsche Songs sind passt. Sein Englisch ist nicht das beste und im Deutschen waren seine Songs schon immer ehrlicher und ausdrucksstärker.
Es war so gewollt...und ist rundum gelungen.
Weiter so, ich freue mich aufs Konzert im Dezember!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beim Dritten wird / ist alles gut., 31. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
Während ich den beiden Vorgängern nicht sonderlich viel abgewinnen konnte und auch der Überzeugung war, viel wird von Thomas Godoj nicht mehr zu hören sein, kommt sein neues Album wie eine wuchtige Überraschung daher.
Für mich positiv, dass er sich nun endlich mal durchgehend für eine Sprachrichtung entscheidet. Das Album rockt und hat Herz. Die Texte gefallen mir auch bedeutend besser. Kurz es ist - wie es so schön heißt - aus einem Guss. Das mag nicht zuletzt daran liegen, dass er und sein Team sich mehr Zeit genommen haben.
Godojs Stimme hat auf "So gewollt" auch wieder diesen besonderen Charme, der ihm bei den DSDS-Motto-Shows seine zahlreichen Fans beschert haben dürfte.
Bewusst hebe ich keinen Track hervor, mir gefallen sie von Anfang bis Ende.
Über das Cover könnte man geteilter Meinung sein, aber die Cd heißt ja schließlich "So gewollt" ;)
Klare Kaufempfehlung für Liebhaber guter deutschsprachiger Rockmusik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Castingshows? Nein danke !, 20. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
Ich hasse Castingshows über alles... nur durch Zufall habe ich eine life-version von "vermisst du nicht irgedwas?" auf ndr2 gehört...
was soll ich sagen, er hätte es wahrscheinlich auch ohne dsds geschafft,er hat ja eine musikalische vorgeschichte, womit meine abneigung bleiben darf.... ;-)
thomas godoj kommt mit tollen texten daher, der selbst noch jemanden beeindrucken kann, der mehr als doppelt so alt ist, wie er.
einfach knackig rockig... und für 5 sterne hat er noch zeit ;-) viereinhalb geht nicht, deswegen "nur" 4 sterne. alles gute thomas !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der hat was, 13. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (MP3-Download)
... der Thomas Godoj.
Da ich ein absoluter Gegner von DSDS & co. bin, bin ich erst dieses Jahr zufällig auf ihn gestoßen. Und war sofort hin und weg, einerseits von seiner Stimme, aber auch von der Art Musik, die er macht.
Ist wahrscheinlich nicht so schlimm, dass ich erst jetzt auf ihn aufmerksam geworden bin, denn ich mag hauptsächlich seine deutschen Songs und vorher hat er ja vieles auf Englisch rausgebracht.
Diese deutschen Songs hab ich in letzter Zeit rauf und runter gehört und wurde recht textsicher, sodass ich das Konzert von ihm vor zwei Tagen, auf dem ich war, um so mehr genossen habe!
Auf der Bühne rockte er so herrlich unverdorben, ungekünstelt und natürlich, dass es eine wahre Freude war, diesen Abend zu erleben. Die Stimmung war genial.
Ich kann gar nicht sagen, was meine Lieblingssongs sind ... es gefällt mir so gut wie alles.
Es ist schön, dass er nicht dem Tralala-Einerlei verfällt. Mit "Niemandsland" kritisiert er uns als Gesellschaft, aber auch die anderen Texte sind nicht banal und flach und so rockt er mit "so gewollt", "Dächer einer ganzen Stadt", "Herzblut" absolut mitreißend. Aber wie gesagt, auch die anderen Lieder gingen mir schnell ins Blut.
Hoffentlich hören wir weiterhin mehr von ihm (auf Deutsch ;-)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste "Deutsche Superstar" aller Zeiten!!!, 16. November 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
Super,Super,Super!!! Die beste CD seither. Ich höre sie den ganzen Abend rauf und runter. Weiter so.
Ich bin seit dem ersten Auftritt bei DSDS ein großer Fan von Thomas Godoj und wurde nicht enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echt rockig!!!, 15. November 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (MP3-Download)
Dieses Album ist richtig gut gelungen.Sehr rockig und sehr schöne Balladen.Die Texte und die Musik sind optimal aufeinander abgestimmt. Bis auf einen Song,gefällt mir das Album durchweg einfach klasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als nur ein "Casting-Show-Sieger", 30. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
Nach seinem Sieg bei DSDS - nein, ich werde die Rezension nicht darauf reduzieren - hatte ich mir sein Album gekauft. Er war mir während der Staffel sehr sympathisch und seine Stimme hat einen hohen Wiedererkennungwert, weshalb ich mir das Album einfach kaufen MUSSTE. Ich wurde auch nicht enttäuscht! Ein sehr schönes Album.

Umso glücklicher bin ich, dass er mittlerweile sein drittes Album herausgebracht hat und die Musik machen kann, die er machen will. Auf Deutsch gefällt er mir sehr sehr gut, sogar besser als auf Englisch, weil meiner Meinung nach im Deutschen die Emotionen in seiner Stimme besser rauskommen.
Das Album hat mich auch nicht enttäuscht! Sehr sehr schönes Werk mit tollen Liedern. Schöne Melodien kombiniert mit guten Texten und Thomas' toller Stimme.

Das Album kann ich jedem nur empfehlen! Viel Spaß damit, es läuft bei mir derzeit in Dauerschleife. =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchaus positiv..., 31. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
...überrascht war ich, als ich mir die neue CD von Thomas Godoj "So Gewollt" angehört und schliesslich auch gekauft habe. Diese Veröffentlichung ist bisher die beste, die Godoj bisher auf den Markt gebracht hat. Mir persönlich gefällt es zudem besser, wenn er durchweg in deutscher Sprache singt. Die Songs sind gut produziert und auch textlich gibt es nichts zu mäkeln! Meine persönlichen Favoriten auf dem Album sind "Niemandsland" und "Legendensommer".

Wer deutsche Rockmusik mag, kann getrost bei diesen 14 Songs zugreifen und muss nicht befürchten einen Fehlkauf getätigt zu haben.

Thomas Godoj hat gut daran getan, sich musikalisch nicht nach DSDS von Bohlen & Co. produzieren zu lassen. Der Beweis dafür sind zwar keine Nr. 1 Hits, aber eine durchaus stattliche Präsenz in der deutschen Musiklandschaft.

Thomas Godoj ist immer noch da - und wie! Besser den je! Weiter so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 14. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (Audio CD)
Das dritte Album von Thomas Godoj ist erschienen...und es ist ihm zu wünschen, dass er es mit dieser Platte schafft, die Kritiker zu überzeugen.

Ich nehme mal mein Urteil vorweg, diese CD ist ein Hammer, und es ist wirklich schade, dass der einzige wirklich gute Sieger aller DSDS-Staffeln, nur eine etwas geringe Fangemeinde hat, da er es einfach nicht schafft, mit seinen Alben in die Top Ten zu gelangen, zumindest nicht mit dem zweiten, und -leider- wohl auch nicht mit diesem.
Das heißt nicht, dass die CD schlecht ist, sondern nicht der Mainstream ist, der es bis ganz nach oben in die Charts schafft, und das ist sogar positiv zu bewerten, zeigt es den Godoj-Fan doch, dass der Künstler SEINEN Weg geht, die Musik macht, die ihm und SEINEN Fans gefällt.

Das Album ist seinem Vorgänger ziemlich ähnlich, musikalisch allerdings eine Nuance ausgereifter, da muß man nicht auf einzelne Titel eingehen, sondern die CD als Gesamtwerk sehen, es gibt keine schlechten bzw. schwächeren Songs, Thomas Godoj erzählt uns in seinen Liedern vom täglichen Leben, sülzt uns keine Liebesschnulzen vor, sondern spielt mit seiner Band zusammen, ehrlichen Rock, und der Zuhörer muß ihm einfach all das glauben, wovon er in seinen Liedern erzählt.

Schlußendlich noch ein Satz zu seiner außergewöhnlichen Stimme.
Es ist eine Stimme von unglaublichem Wiedererkennungswert, und Thomas Godoj darf sich aus meiner Sicht, rühmen, der wirklich einzige DSDS-Sieger zu sein, der es wirklich verdient hat, weder ein wie ein Ziegenbock umherhüpfender A.Klaws, noch ein peinlicher Selbstdarsteller Medlock, sind in der Lage, dem einzig echten Musiker aller Staffeln, Paroli bieten zu können.

Dieses Album, gefüllt mit toller Musik, hervorragenden Texten, bekommt von mir fünf Sterne, und wenn ich einen sechsten zu vergeben hätte, dann würde ich den auch noch verleihen, allein schon wegen seines sympathischen, bescheidenen Auftretens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Musik und gute Texte, 14. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So Gewollt (MP3-Download)
Ich habe keine Vorurteile gegen Castingstars, wenn ich Musik gut finde höre ich sie und diese Cd hat diverse Ohrwürmer. Es passiert mir selten dass mir auf Anhieb eine CD durchgängig gefällt.

Thomas Godoj und Begleitband überzeugen Live, die Konzerte sind jedesmal ein Erlebnis - Spielfreude und günstige Ticket Preise hatten mich überzeugt, bin hingegangen und musste auch ein zweites Live Konzert besuchen.

Die neue CD finde ich besser als die alte, endlich wird nur noch Deutsch gesungen, das ist seine Stärke. Begeistert bin ich auch von Christian Bömkes der hauptsächlich für Texte und Musik verantwortlich ist und Live jetzt den Bass spielt.

Kein Plastikpop a la Lady Gaga und Kommerz um jeden Preis, die Lieder haben für mich textlich wirklich Tiefgang. Handeln nicht nur von Liebe und tralala.

Im Dezember ist die neue Tour angesetzt und ich werde auf jeden Fall Live dabei sein, habe meine Karten schon bestellt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

So Gewollt
So Gewollt von Thomas Godoj (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen