Kundenrezensionen


303 Rezensionen
5 Sterne:
 (244)
4 Sterne:
 (28)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Keine Panik auf der Titanic!
Als ich diese MTV Unplugged-version von Lindenberg zum ersten Mal hörte war ich total positiv vom seiner Intensität & Qualität überrascht!

Kann es wirklich sein, daß ich seit fast über 25 Jahren kein "Cello" mehr Zuhause gehört habe?
Die Wortwahl des Textes empfand ich damals als pubertierender Teenager als...
Veröffentlicht am 29. November 2011 von Cocina-Espanyola

versus
166 von 186 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wozu sind Live-CDs da?
Schade! Ich war bei der Aufzeichnung im Hamburger Kampnagel dabei und musste mich schon deshalb darüber wundern, dass die CD mit "live aus dem Hotel Atlantic" angepriesen wird. Dass dann auch noch die grandiose Live-Athmosphäre des Konzerts dadurch zerschossen wird, dass man (wahrscheinlich aus den insgesamt vier Live-Proben) zusammengestückelte Titel als...
Veröffentlicht am 17. September 2011 von C. T. Ott


‹ Zurück | 1 231 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

166 von 186 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wozu sind Live-CDs da?, 17. September 2011
Von 
C. T. Ott (Spiesen-Elversberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Schade! Ich war bei der Aufzeichnung im Hamburger Kampnagel dabei und musste mich schon deshalb darüber wundern, dass die CD mit "live aus dem Hotel Atlantic" angepriesen wird. Dass dann auch noch die grandiose Live-Athmosphäre des Konzerts dadurch zerschossen wird, dass man (wahrscheinlich aus den insgesamt vier Live-Proben) zusammengestückelte Titel als Ansammlung von Einzelsongs mit Pausen auf ein "Live-Album" packt macht die Mogelpackung perfekt, und degradiert das in den Konzertolymp gehörende Ereigniss zum kommerziellen Ausschlachtungsobjekt - wahrscheinlich wird die kommende DVD diese an die CD getellten Erwartungen erfüllen...

Was besonders ärgert ist die Tatsache, dass man mit dem Einsatz von Profis mit nur wenig mehr Aufwand ein echtes Meisterwerk hätte schaffen können. Statt dessen hat man bei der Plattenfirma die Praktikanten rangelassen. Warum?

Übrigens: Wenn man das Album nicht mit der Erwartung eines Livekonzertes angeht ist es sehr zu empfehlen. Toller Sound, interessante Gäste, schöne Stimmung und abolut positiv überraschende neue Versionen von alten Werken! Udo and friends at it's best!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


126 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Udo unplugged. Theoretisch genial, praktisch enttäuschend., 18. September 2011
Super Songauswahl und die Stimme... Definitiv 5-Sterne-würdig... + Ein starkes neues Lied dabei.
Aber:
- Nach jedem Lied wird ausgeblendet, und das auch noch ziemlich unprofessionell. Dadurch ist jedes Lied am Ende abgehackt, aber auch am Anfang. Manchmal mitten in den Ansagen, einfach nur ärgerlich.
- Das einzige was an unplugged erinnern lässt, ist das Fehlen von E-Gitarren. An sonsten klingt das Album viel zu fett im Sound. Für mich völlig unverständlich. Schlagzeug und Bass machen viel zu viel Druck, die Streicher klingen direkt nach Orchester. Wenn die Originalaufnahmen der älteren Songs mehr nach unlugged klingen als die Neuinterpretation im unlugged-Konzert, dann läuft irgend etwas falsch...
- Die unterschiedlichen Veröffentlichungen nerven mich tierisch an. Bei Saturn gibts ein Extra-Lied auf der 1-CD Version (aber wer will schon ne 1-CD Version) und bei itunes gibts dann noch 3 Bonus Tracks, die mitten aus den Konzert genommen sind, dann stimmt die Setlist nich mehr... Geldmacherei auf Kosten einer kompletten Veröffentlichung - das kann ich nicht verstehen :(

Alles was ich von einer Live CD erwarte ist, mich ein bisschen wie im Konzert zu fühlen... Das geht immer nur bis zum Liedende. Schade, hier wurde ne ganz grosse Chance vertan. Daher leider nur Mittelmass. Kaufen würde ich sie natürlich trotzdem nochmal, wie jede andere Udo-CD auch, das ist klar. Jetzt hoffe ich auf die DVD Veröffentlichung, vielleicht wird hier beim Zusammenschneiden der Songs weniger Murks gemacht?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Keine Panik auf der Titanic!, 29. November 2011
Als ich diese MTV Unplugged-version von Lindenberg zum ersten Mal hörte war ich total positiv vom seiner Intensität & Qualität überrascht!

Kann es wirklich sein, daß ich seit fast über 25 Jahren kein "Cello" mehr Zuhause gehört habe?
Die Wortwahl des Textes empfand ich damals als pubertierender Teenager als revolutionär und "erregend" zugleich.
Man und hier jetzt mit Clueso im Duett, genial!

Sind die "Panischen Zeiten" und "Livehaftigen Auftritte", die in meiner jungendlichen Sturm- und Drangphase täglich auf dem PLATTENTELLER lagen, wirklich schon sooo lange her?
Ein Blick in den CD-schrank verrät mir die unvermeidliche Wahrheit! Dort stehen nur 3 CDs: "Das Beste mit und ohne Hut 1&2" und "Livehaftig", in der verstaubten Vinyltruhe hingegen steht stattdessen ein dicker Packen mit diversen Lindenberg Langspielplatten!!!

Aber wie erklärt man denn heute jemandem, daß man früher ein Linderbergfan war, wo der doch gar nicht richtig SINGEN kann?
Wie soll man den Zeitgeist seiner Musik und vorallem seiner Texte von damals beschreiben, als es noch kein MTV, VIVA, und sonst gar keine deutsche Pop- und Rockmusik gab, ausgenommen die Schlager der Hitparade!
Lindenbergs Live-Truppe verstärkt durch die Pustefixbläser von Peter Herbolsheimer waren legendär.
Lindenberg war für mich damals absolut cool!

Jetzt, Jahre später und ohne intensiven Lindenberg Konsum, kam ich per Zufall zu dieser Aufnahme.
Es heißt, man kann die Uhr nicht zurückdrehen, aber vieles vom Esprit von damals lebt noch einmal auf! Das läßt mich nach Jahren wirklich aufhorchen! Er kann es doch noch!
Wunderbare neue, akustische Arrangements seiner alten und ein paar neueren Lieder. Selbst Lindis "Stimme" klingt deutlich besser, als bei diversen Fernsehauftritten jüngerer Zeit, wo ich ihn sonst eher negativ erlebte.
Es gibt viele, tolle Gastmusiker, die eine Brücke zur aktuellen Musik und jüngeren Hörern schlagen und sie sind definitv eine musikalische Bereicherung dieser CD.
Mit dieser CD steigt (für mich) in den Strassen das Fieber, ja ich spüre es ganz deutlich! :-)

Viele der technischen Kritikpunkte bzgl. des Songauswahl, des frühen Ausblendens etc. sind korrekt, dennoch wird jedem der Lindenberg mag diese Scheibe gefallen. Daher der Form halber -1 Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


115 von 132 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade, Schade...., 3. Oktober 2011
Ich hatte das Glück, zwei der Shows auf Kampnagel zu sehen und war natürlich beruhigt, dass alles in erstklassiger Live-Athmosphäre aufgenommen wird und es sowohl Audio als auch Videomaterial geben wird.

Musikalisch vom Feinsten, tolle Band und geile neue Arrangements (für meinen Geschmack vielleicht etwas zu viele Gäste, aber na ja). Beim Hören der sogenannten "Live-CD" dachte ich dann, mein Player wäre defekt. Eine Pause zwischen den Titeln, gerade so, wie man es noch aus der Anfangszeit kennt, wenn man sich eine CD mit Live Stücken mit der falschen Brennereinstellung gebrannt hat und dann immer eine Pause zwischen den Stücken ist (wie bei einem Studioalbum halt). Hammerhart. Beim Weiterhören (wenn man bei den Shows war...) hat man dann schnell gemerkt, warum das so ist: Man hat einfach die Kommentare von Udo rausgeschnitten bzw. ausgeblendet und dann beim neuen Stück wieder eingeblendet. Was für ein Schwachsinn!

Vielleicht ist es ja auch aus dem Grund gemacht worden, dass es die Do-CD auch auf iTunes gibt. Auf dem MP3-Player kann man ja auch nicht zusammenhängende Live-Athmosphäre geniessen. Dazu dann noch 3 Bonusstücke, die es auf der Do-CD nicht gibt. Man soll sich wohl beides kaufen? Plus DVD natürlich, braucht man/frau ja schließlich auch noch. Da werde ich erstmal abwarten, ob nicht auch Lady Whiskey am Schnitt gesessen hat. Anyway, für mich klingt das ein bisschen nach Ausbeutung. Udo und Ausbeutung ging eigentlich nicht so recht zusammen bei mir. Oder hat Udo am Ende vielleicht kein Mitspracherecht mehr, wie seine Sachen produziert und veröffentlicht werden?

Einer meiner persönlichen Höhepunkt auf der CD war "Ich lieb dich überhaupt nicht mehr". Genau bis zu dem Zeitpunkt, wo das Publikum zu dieser geilen Ballade in Hitparaden Manier und Takt zu klatschen anfängt. Ganz finster. Wie gesagt, dies ist mein Empfinden beim Hören dieses Songs. Große Überraschung für mich: Stefan Raab... Kommentar Udo beim vorletzten Konzert nach geilem Drumming: Yeah, Schlag den Raab ;-)

Bleibt nur festzuhalten: Schade, dass man es nicht geschafft hat, diese geile Konzert bzw. Konzerte vernünftig auf Audio zu bannen. Das ist auch kein jammern auf hohem Niveau, das Hören macht einfach keinen Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich war kein Fan, aber hiermit hat sich's verändert, 4. November 2011
Rezension bezieht sich auf: MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic (Einzelzimmer Edition) (MP3-Download)
Udo Lindenberg ist mir, genau wie das eine oder andere Stück aus seinem Repertoire, schon seit vielen Jahren bekannt. Zum Fan hat's aber nie gereicht.
Mit diesem Album ist hat sich aber etwas bei mir verändert, vielleicht ist man auch etwas reifer geworden, und ich bin total begeistert. Gerade die Zusammenarbeit mit anderen, zumeist viel jüngeren Künstlern, hat mich dazu angeregt, die "Platte" zu kaufen und ich wurde absolut positiv überrascht. Die Kointerpreten sind perfekt zu den Werken ausgesucht. Ob nun Clueso, Jennifer Weist, Inga Humpe, oder Stefan Raab, um nur einige zu nennen. Es ist immer eine spannende Besetzung mit viel Charme.

Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann bitte vieeel mehr davon.

Danke Udo und Co
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


100 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unplugged-unwürdig !!! Nichts für Dabeigewesene !!! -, 16. September 2011
Ich hatte das "Glück", bei E-Bay zu Extremschwarzmarktpreisen Tickets für die Aufzeichnung am 03.06. ersteigern zu können. Und das Konzert war den Preis Wert. Aber diese Doppel-CD ist die pure Enttäuschung. Die Live-Atmosphäre ist völlig verloren gegangen. Zwischen den Titeln sind Pausen!!!! Die Reihenfolge entspricht nicht der des Konzertes. Was soll diese technische Praktikantenleistung??? Ich war fest entschlossen, die in einem Monat erscheinende Bluray zu kaufen. Aber es ist wohl zu befürchten, dass dort gleiches technisches Unvermögen Einzug halten wird. Ein Live-Konzert, was dermaßen zerstückelt wurde, ist unentschuldbar. Um es mit Udo zu sagen: Es tut weh, nur noch weh ...!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ÜBERRAGENDE Live DVD/CD, 23. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Bestellt hatte ich mir das DVD/CD Set bereits Ende Oktober 2011, gleichzeitig mit den Tickets für das Zusatzkonzert 'Ich mach mein Ding' am 18. März 2012 in Oberhausen. Aus was für Gründen auch immer hatte ich mir die Doppel CD aber erst im Januar 2012 zum ersten Mal zu Gemüte geführt. Fazit: Es gibt schlechteres, aber auch wesentlich besseres. Dann kam das Konzert in Oberhausen und damit auch die wundersame Wandlung: Ein alles überragender Udo Lindenberg, locker flockig auf der Bühne, einfach mitreißend, das Beste was ich/wir seit langem von ihm gesehen hatten. Man merkte Udo förmlich an, wie viel Spass ihm die ganze Schau machte. Hatten Udo vor ein paar Jahren die mit ihm auftretenden Künstler z.T. noch die Schau gestohlen, so war es dieses Mal definitv umgekehrt. Udo spielt alle gnadenlos an die Wand. Dann auf der Rückfahrt nochmal die CD reingezogen und siehe da: Der Funke war komplett übergesprungen und alles erstrahlte in einem ganz neuen Licht. Abends haben wir dann zum ersten Mal die DVD gesehen (unsere Nachbarn fluchen ob der Lautstärke wahrscheinlich immer noch) und wir waren gleich nochmals überwältigt. Seitdem werden jeden Abend ein, zwei manchmal auch drei Titel von der DVD heraus gepickt (auf dem 55'' Monitor und mit der Surround Anlage immer wieder von neuem ein Erlebnis) und im Auto läuft momentan auch nichts anderes mehr als die CD 'Udo Lindenberg Mtv Unplugged'.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es aber dennoch, den ich hier nicht unterschlagen möchte: Die Live-Atmosphäre. Bei dem Geklatsche kann man ja noch geteilter Meinung sein, was einem aber leider doch etwas den Spass an einer guten Live CD vermiest, ist das aus- bzw. einblenden der Songs. Hier wurde geradezu stümperhaft gearbeitet und wenn man die Kommentare von Udo zwischen den Songs schon weglassen möchte, dann sollte man zumindest so abmischen, dass ein nahtloser Übergang entsteht. Dennoch:

Wenn ich könnte würde ich glatt 6 Punkte für das Set vergeben. Und um es auf den Punkt zu bringen: Es gibt jede Menge schlechteres, aber - wenn überhaupt - nicht viel besseres.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich toll!, 22. Dezember 2011
Eigentlich ist eigentlich ein Scheißwort, aber diese Doppel-CD ist eigentlich ganz großes Kino. Ich habe sehr viele alte LPs, unter anderem auch "Alles klar auf der Andrea Doria", auf der auch "Cello" im Original ist. "Cello" mit Clueso ist wirklich sehr schön, bei "Bis an's Ende der Welt" hatte ich feuchte Augen. Diese CD wird nur leider vom deutschen Publikum kaputtgeklatscht. Man klatscht auf die 2 und die 4, nur Deutsche klatschen auf die 1 und die 3. Lisa Stansfield tritt nicht mehr in Deutschland auf, weil alles zerklatscht wird. Diese wunderschöne CD wird auch durch's Klatschen zur Dietherthomasheckhitparadengedächtnisplatte degradiert. Eigentlich eine wunderschöne CD, musikalisch mindestens fünf Sterne, leidet nur stark durch die Musikantenstadlatmosphäre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung, 17. September 2011
mann oh mann. nach jeden titel eine pause! was soll diese zerstückelung der liveaufnahme? ausgerechnet bei lindenberg, dessen live konzerte von seinen "sprüchen" und kommentaren leben.
keine atmosphäre, nix.
liebe produzenten, ihr habt's vermasselt! schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!, 16. September 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Als ich am 7.9. das Unplugged-Konzert im Kino in Hamburg sah, war ich regelrecht überwältigt! Von der Bühnenkreation bis hin zu den Musikern und Udo selbst! Ein derartig perfekt inszeniertes und mit Herzblut gespieltes Unplugged-Konzert hat es bei MTV wohl noch nicht gegeben! Udo singt, wie er selbst immer so schön sagt, wie eine Nachtigall und bringt so viel Gefühl und "Coolness" in seine Lieder, wie ich es noch nie bei ihm erlebt habe! Die musikalische Qualität der Musiker ist sehr beeindruckend; auch die gewählten (zum Teil auch kreativen) Instrumente!
Die Liedauswahl finde ich auch insgesamt sehr gut gewählt. Einige mögen sagen, dass er zwei oder drei mehr der alten Hits hätte singen können (die wird es auf der DVD geben; z.B. Sonderzug). Ich finde, dass die Anzahl an Klassikern, neu inszenierten (und auch selten gespielten) Stücken und neuen Liedern ("Das Leben") genau richtig ist; muss immer alles Best of sein? Jedes dieser Lieder ist gefühltes Best-of! Neben den tollen Solostücken wie "Ich lieb dich überhaupt nicht mehr" oder "Das Leben" (mein Lieblingslied), begeistern aber vor allem auch die zahlreichen Duette! "Gegen die Strömung" mit Jennifer Weist hat so viel Energie, aber auch "Ein Herz kann man nicht reparieren" mit Ina Humpe oder "Jonny Controlletti" mit Raab sind einfach nur ansteckend gut. Und Jan Delay darf natürlich auch nicht fehlen. Die "Reeperbahn 2011" hat großes Potenzial zu einer Hymne zu werden! Einer der großen Höhepunkte ist auch "Cello" mit Clueso!
Ich könnte noch seitenweise ins Schwärmen verfallen... Lasse es nun aber! Ich kann dieses Album allen Udo Fans und Neueinsteigern des Panikwahns nur allerwärmstens empfehlen! Udo Lindenberg hat mit diesem Album nicht nur MTV-Geschichte, sondern meines Erachtens Musik-Geschichte geschrieben! Ein absoluter Ohrgenuss!!!
Leider wird die grandiose Live-Atmossphäre durch die Pausen und fehlenden Einleitungen, die bei Udo einfach dazu gehören, etwas gemindert. Ich HOFFE, dass die DVD (14. Oktober), auf der alle 27 Stücke sind und die, laut [...] ungekürzt sein soll, dieses wieder ausbügelt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 231 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb20f58dc)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen