Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Mai 2013
Die Original Album Series widmet sich den Unterschiedlichsten Interpreten, von Run DMC bis Fleetwood Mac ist fast alles dabei was mehr als zwei Alben herausgeschossen hat und zumindest ein oder zwei Hits in der eigenen Ära hatte. Das ganze riecht stark nach dem Versuch sich gegen illegale Downloads zu wehren und wirkt in der Form ganz passend. Papp-Box mit Papp-Schubern, keine Booklets, keine Begleitinfos, kein Garnichts, sondern nur die Musik zu einem sehr anständigem Preis. Jeder der sich den Kram da noch illegal organisiert ist das Risiko und dessen Konsequenzen selbst Schuld.

Diese hier widmet sich den ersten Fünf Ministry Veröffentlichungen über die volle Distanz.

Twitch - 1986 - eher Geschmackssache ist noch düsterer Synthie-Pop, der einige 90er Sachen von Depeche Mode vorwegnimmt. Stellenweise gibt es ein paar EBM-Einschübe, aber im Gro, Gitarrenlosen dunklen SynthiePop mit Konservenmusik. ***1/2

The Land of Rape and Honey - 1988 - Halb/Halb. Al Jourgensen entdeckt die Gitarre und haut die ersten Riffmonster raus, es gibt die ersten Keif-Shouts und Langzeitbegleitung Paul Barker mit seinem E-Bass. The Missing, Deity und besonders Stigmata ist ein solcher Klassiker der Band und definiert, den Stil der Ministry in den 90ern zum Kult avancieren lassen sollte. Ein Großteil der anderen Stücke klingt noch ähnlich wie Twitch. ***1/2

The Mind Is a Terrible Thing to Taste - 1989 - Die besten und wichtigsten Alben machte Jourgensen unter einer Bush-Regierung, so sagt er(Ich mag die Dark Side sehr, aber ich weiß was er meint). The Mind ist der Beginn der Kultgeschichte Ministry hier manifestiert sich endgültig der Sound der Band. Stakkatogitarre, treibende Drums, geschriener Gesang und Sozialkritische Texte. ****1/2

In Case You Didn't Feel Like Showing Up - 1990 - Ministrys erste Livescheibe, damals wahrscheinlich dem aufkeimenden Erfolg gezollt. Sechs Stücke, 3 von The Land of Rape and Honey und 3 von A Mind Is a Terrible Thing to Taste. Allein So What scheint etwas zu lang geraten, aber sonst erbricht Al wunderbar Gift und Galle über sein Publikum und bringt eine ansehnliche kleine Sammlung zustande. ***1/2

Psalm 69 - 1992 - Das große Kultalbum der Band. Selbstoffenbarung(Just one Fix), Sozialkritik(NWO) und den Überhit(Jesus built my HotRod). *****

Insgesamt eine gute Zusammenstellung, auch wenn man viele enthaltene gute Songs auch auf der Greatest Fits zusammengestellt bekommt bietet einem die Box die Möglichkeit die Alben im ganzen zu hören und so auch die Entwicklung der Band zu verfolgen. Ich hätte vermutlich die Twitch außen vor gelassen, Interessenten an dem bekanntem Ministry-Stil werden da eher verwundert drauf schauen, und an Stelle derer Filth Pig dazu gepackt. Dennoch, allein Psalm69 und the Mind sind den geringen Obolus schon wert nimmt man dann noch den Song Stigmata in Live und Albumversion hinzu, bekommt man allein hier schon mehr als genug MINISTRY für sein Geld. Beachtet man dazu, dass die Booklets der Original-CDs auch eher mau sind sei damit wohl jedem Interessenten am frühen Kosmos jener Band, welche die Nine Inch Nails und Marilyn Manson maßgeblich prägten, zum Kauf der Box geraten.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2014
Sehr guter musikalischer Überblick der einflussreichsten Industrialbands der 1980er und 1990er Jahre. Höre ich immer wieder gerne und kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Der Starter in die MINISTRY WELT - Die Box enthält die wichtigsten und definitiv besten Alben der Band. Zwei Alben aus der Box, und zwar TWITCH und IN CASE YOU DIDN'T...LIVE sind mittlerweile gestrichen und nur noch schwer erhältlich. Die Aufmachung im billigen Card-Board Sleeve ist zwar erbärmlich aber die Musik stimmt. Das Album TWITCH aus dieser Box ist klanglich besser als das US-FLASHBACK (Billig Serie von WEA USA) Re-Release.

Musikalisch wird die wichtigste Phase der Band geboten, der Übergang von der Elektronischen zur Metallischen Aera, in der sich EBM-INDUSTRIAL-HARDCORE und METAL vereinen. Hier folgt Hit auf Hit.

Die späteren Album können es mit diesen fünfen nicht mehr aufnehmen.

Zu empfehlen ist ist auch noch die CD - 12"inch Collection vom WAX-TRAX/TVT Label, diese enthält aus der Frühphase das geniale COLD LIFE und COLD LIFE(DUB).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2012
die ganz frühen Alben der US-Industrialer sind einfach der Hammer und suchen seines gleichen in dieser Sparte und Stilrichtung... Mehr muss man nicht sagen, als unbedingt reinhören, wer es krachen lassen möchte!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
7,49 €
13,99 €