Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen168
4,2 von 5 Sternen
Farbe: grau|Ändern
Preis:38,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juni 2012
Für die Durchdachtheit dieser Box würde ich ohne nachzudenken alle 5 Sterne vergeben.
Und obwohl ich diesen Transportkorb auf jeden Fall behalte und sogar weiter empfehlen würde mit Hinweis auf jene Punkte, die ich zu kritisieren habe, gebe ich zu, dass sich etwas Enttäuschung gleich nach Öffnen des Pakets breitgemacht hat.

Das Paket kam schnell und zuverlässig, wie man es von Amazon gewohnt ist. Das ist fantastisch und freut mich immer wieder, weil man sich wirklich drauf einstellen kann, wann das Paket kommen wird.

Nach dem Aufmachen stellte sich rasch erstes Stirnrunzeln ein: wo ist die Anleitung zum Zusammenbau?? Sie ist leider nicht vorhanden, und ich habe wirklich alles genau durchsucht.
Wer bereits mit solchen Boxen zu tun hatte, wird vielleicht lächelnd den Kopf schütteln. Da man als Hersteller aber doch davon ausgehen muss, dass Kunden die Box erwerben, für die das Produkt die allererste Transportbox dieser Art darstellt (und genau so eine Kundin bin ich halt!), sollte eine kurze grafische Darstellung, wie herum nun die Verbindungsteile von Unter- und Oberteil (sprich Scharniere) eingesetzt gehören, nicht fehlen. Meine größte Sorge war, ich könnte falsch herum beginnen und dann die Teile nicht mehr abbekommen ohne gleich was abzubrechen...
Wie durch ein Wunder erwischte ich das erste graue Plastik-Scharnier, an dem der Deckel sich bewegen lässt, richtig und kam auch nach einigem Rätseln und genauem Betrachten der Abbildungen auf der Verpackung zu der Vermutung, wo gedrückt werden muss, damit es einrastet. Man hört ein deutliches Klickgeräusch, das ist schon mal gut, dachte ich. Schließlich muss ich dem Korb ja meine Jungkatze anvertrauen können, die noch nicht einmal mich genau kennt, geschweige denn ein Ding wie diese Transportbox - und wenn da gleich beim Abholen von der Familie, welche die Kätzchen großzieht, was schief läuft (weil die Box nicht korrekt zusammengefügt worden ist...) - nicht auszudenken... jeder weitere Transport würde zu einem Fiasko ausarten.

Als nächstes enttäuschte mich an dem Artikel die Art des Kunststoffs. Ich hatte mir das wesentlich robuster, passgenauer und nicht so wackelig vorgestellt. Obwohl ich schon geübt habe, schaffe ich es immer noch nicht, die beiden Deckelhälften mit einer einzigen flüssigen Bewegung zu schließen, wie es im Video zu sehen ist. Davon bin ich - oder ist meine Box - noch meilenweit entfernt. Ohne dass sich was verspießt, ohne dass oben, wo die Deckelhälften zusammentreffen, ein nicht paralleler Spalt klafft und ich an der Rückseite beim Deckel noch extra herumdrücken muss, weil die eine Hälfte jedesmal dort hängenbleibt...

Dafür gibt es den zweiten Sternabzug.

Hat man den Deckel endlich sicher verschlossen, passt alles. Die Box steht super da, macht ein gutes Bild und ergibt gewiss auch eine sichere und komfortable Katzen- bzw. Welpentransportmöglichkeit.

Meine große Vorfreude auf den Korb ist durch die beschriebenen Mängel bzw. Schönheitsfehler etwas getrübt worden. Und die doch recht groß aufgemachte Werbung (Video) ist leider nicht wirklich kompatibel mit der Art von Verarbeitung und Material des Produkts.

Als Zusammenfassung:

POSITIV:
- super Aussehen,
- völlig abbildungsgetreu,
- gut durchdachte Funktionen,
- toll: eigene Futterschälchen, die man verwenden oder auch weglassen kann ohne ein Entwischen des Tieres zu riskieren, lassen sich auch ohne Herumgedrücke einschieben bzw. rausziehen.
- hochwertiger Schultergurt mit besonders gemachten Karabinern zum Einhängen in die vorgesehenen Ösen,
- Fronttür: schließt einwandfrei und exakt, bietet gute Durchsicht von beiden Seiten her, Futterschalen siehe oben,
- ist der Korb erst einmal wirklich verschlossen, gibt es nichts mehr zu bemängeln. ;)

NEGATIV:
- Anleitungsdarstellung des Zusammenbaus fehlt,
- man ist gezwungen, auf gut Glück drauflos zu hantieren und hat keine Ahnung, ob richtig ist, was man da tut,
- der verwendete Kunststoff ist leider "billigsdorfer"mäßiger als man dies von einem Produkt, für das in dem Stil geworben wird, erwarten müsste.
- keine Passgenauigkeit der Deckelhälften, alles biegt sich, nichts sitzt auf Anhieb,
- eine der Deckelseiten muss beim Schließen jedesmal extra in die Position gedrückt werden um einzurasten. Auch ganz oben, wo die Hälften aufeinander treffen, bildet sich ohne Nachhilfe ein nicht paralleler Spalt, den es zu beseitigen gilt, sonst ist die Korbbox nicht richtig geschlossen.
22 Kommentare|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Wir waren auf der Suche nach einem großen Katzenkorb, da es für unsere zwei Stubentiger (Geschwister) notwendig ist, dass Sie zu Zweit in einer Box reisen, weil Sie dabei sehr viel ruhiger sind. Mag manchen komisch vorkommen, aber wenn die in zwei getrennten Körben im Auto sind, dann geht für Sie die Welt unter...

Vorher hatten wir einen großen geflochtenen Korb, doch unser Kater hat diesen regelrecht von innen zerfressen, sodass ein neuer her musste.

Nun besitzen wir den Catit Cabrio schon längere Zeit für 2 stündige Autofahrten (ca. einmal pro Monat) oder TA Besuche.
Wir transportieren damit immer beide 2 Katzen gleichzeitig (6,5kg und 5kg) und Sie haben wirklich ausreichend Platz.
Kein miauen während der Fahrt, Sie liegen nebeneinander und genießen das große Frontfenster.
Auch die Futterluke, durch die man im Sommer Wasser reinreichen kann gefällt uns sehr.

Mittlerweile haben sich beide so an das Cabrio gewöhnt dass Sie sich sogar reinlegen, wenn der Korb in der Wohnung rumsteht.

Auch der TA war begeistert. Kankheitsbedingt hatten wir leider mit unserem Kater mehrmalige Termine beim TA.
Die Katze(n) können durch das öffnen der oberen Klappe einfach untersucht werden und müssen je nach Untersuchung nicht einmal den Korb verlassen! Das hat mir gefallen, und auch unser Kater hat das besser verkraftet als wenn er immer rausgezerrt werden muss, weil er sich in der Korbhöhle verkriecht.
Eine Funktion die man, wenn man öfter zum TA muss zu schätzen lernt.

Fazit:
Ja er ist aus Plastik und man muss ihn beim Ersten Mal selbst zusammenbauen (Ist jedoch wirklich Kinderleicht ~8Teile).
Die Vorteile dass zwei mittelgroße Katzen darin Platz haben und sich dabei auch noch wohlfühlen, sowie die Futterluke, die man bei längeren Fahrten öffnen und Wasser reinreichen kann haben uns voll überzeugt.
Auch die umlaufende Rinne im inneren verhindert zuverlässig, dass wenn einmal ein kleines/großes Malheur passiert (war leider einmal der Fall), dass die Katze(n) in ihren Ausscheidungen sitzen muss oder, dass etwas davon ins Auto gelangt!

Daher, Klare Kaufempfehlung, wir reisen nie wieder ohne das Cabrio.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Nachdem ich mir viele positive Bewertungen durchgelesen habe, wurde meine Entscheidung zum Kauf dieses Produktes erleichtert. Der Korb kam an. Die Anleitung ist spartanisch. Es ist ein Überraschungsei-Effekt. Man muss schauen wie man die Puzzleteilchen zusammen bekommt. Hat man das geschafft sieht der Korb sehr chic und praktisch aus. Hat man jedoch einen recht großen Kater, der nicht eine Minute in einen Korb aushält ohne zu kratzen hat man ein Problem. Durch das Klicksystem kann ich zumindest mein Kater frei kratzen. Wenn er ein paar mal sich gegen die Tür lehnt gibt das Klicksystem auf. Also ich finde den Korb mal von dem ganzen Plastik abgesehen sehr spartanisch und ungeeignet für etwas wildere Tierchen mit Kraft. Der Korb wurde runtergesetzt und trotzdem muss ich sagen, dass der Preis immer noch zu hoch ist. Definitiv keine Kaufempfehlung von mir. Der Korb ging postwendend zurück.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2012
Ich muss zugeben, ich war sehr skeptisch, als die Box bei uns an kam - und auch schon vorher. Die guten Rezensionen haben mich aber dazu gebracht, sie zu kaufen (allerdings mit dem Hintergedanken sie notfalls zurück zu schicken). Ich war also zunächst skeptisch, doch meine Katzen lieben diese Box. Sie schlafen tagsüber gerne in ihr und auch auf dem Weg zum Tierarzt sind sie viel ruhiger als in ihrer alten Box. Das hat mich total gewundert. Vielleicht fühlen sie sich durch die rundum geschlossene Form und die gute Sicht aus der Tür (ohne Gitter) sicherer? Auf jeden Fall hätten sie nie in erwägung gezogen, die alte Box auch nur freiwillig zu betreten. Diese hier wird sogar als Schlafplatz täglich genutzt (die Tür ist dann ausgehängt). Allerdings finde ich die Box nicht nur positiv. Das Positivste ist die Tatsache, dass die Katzen sich darin wohl und sicher fühlen und auf dem Weg zum Tierarzt weniger Stress haben.

Positiv:
+ meine (!) Katzen fühlen sich wohler und sicherer als in anderen Boxen
+ die Katzen können durch die Tür ohne Gitter gut hinaus schauen
+ die Box ist geräumig
+ der Schultergurt ist praktisch (gerade bei dem hohen Gewicht der Box)
+ die Box wird freiwillig als Schlafplatz genutzt
+ die Box kann gut angeschnallt werden - was mir sehr wichtig ist
+ die Box sieht mal nach was anderem aus und wird in der Tierarztpraxis staunend betrachtet ;)

Negativ:
- die Box ist SEHR schwer und unhandlich. Ich bin froh, leichte Katzen zu haben und keine dicken Kater ;)
- die Box lässt sich oben schwer schließen. Es ist sehr fummelig, bis sie wirklich einrastet. Hat man sich sträubende Katzen, die nur von oben eingeladen werden können, sind diese schon wieder aus der Box raus, bevor das "Cabrio" geschlossen ist.
- bei Hitze wird es eventuell sehr heiß in der Box (noch nicht getestet)

Nachtrag:
Die Katzen lieben die Box nach wie vor und ich würde sie noch immer kaufen
+ unser Tierarzt war begeistert von der Box, man kann super an die Katze ran, da man die Box sehr weit öffnen kann.

- im Auto ohne Klimaanlage staut sich die Hitze wirklich etwas in der Box, wenn es draußen sehr heiß ist. Meiner Meinung nach mehr als in anderen Boxen! Aber man sollte ja eh nicht bei so starker Hitze mit Katzen im Auto fahren.
- man sollte aufpassen, wenn man die Futterlucke öffnet, manche Katzen stecken den Kopf durch und können stecken bleiben.
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Ich finde die Idee den Kennel oben öffnen zu können indem sozusagen zwei "Schwingtüren" genutzt werden toll.
Doch leider ist gerade hier mit recht instabilem Material gearbeitet worden das zudem auch schlecht passig gearbeitet ist. Bei gegossenem Kunststoff zugegebener Maßen vermutlich nicht so einfach es besser zu machen.

Andererseits zeigt der Unterbau (also die Teile für den Boden) sowie die Tür das es doch anders geht.
Diese sind alle sehr stabil, recht paßgenau und dürften ihre Funktion voll erfüllen.
Doch die hakeligen und nie wirklich passenden "Schwingtüren" machen keinen Spaß.

Wer weiß wie flott es oft gehen muß die Katze im Kennel zu verstauen und das ohne Pfoten einzuklemmen etc. kann meine Kritik nachvollziehen. Und es gibt nicht so wenige Katzen die man durch die Vordertür nicht reinbekommt.

Ich hatte den Kennel nach Empfehlung einer Bekannten bestellt die ihren schon vor ein paar Jahren kaufte und sehr zufrieden ist. Ihn auch öfter und für mehrere Katzen nutzt.
Wurde hier inzwischen u.U. an Produktionskosten zu Lasten der Funktion gespart?
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Wir haben nach einer Transportbox gesucht, nachdem bei einem unserer alten Körbe der Griff abgegangen ist, als die Katze drin saß. Es ist zum Glück nichts passiert, aber wir wollten dann eine schöne große und vorallem stabile Box.
Unsere beiden Katzen, 4 und 5 kg, passen ohne Probleme zusammen in die Box. Die beiden fühlen sich sichtlich wohl und kuscheln in der großen Box auch gerne miteinander. Ich hatte auch nie Sorgen, dass die beiden Katzen zusammen zu schwer für die Box sein könnten, die Box ist sehr stabil.
Wir haben mittlerweile sogar schon die zweite Box bestellt, weil es nach stressigen Tierarztbesuchen angenehmer ist, wenn jeder seine eigene Box hat, dann gibts kein Gezicke.
Also absolute Kaufempfehlung, aber ich würde auf jeden Fall irgendwas kuscheliges reinlegen, sonst ist das ein bisschen zu kalt für das Tier.
Ein absoluter Vorteil ist, dass man die Box komplett von oben öffnen kann, um die Katze von oben rausnehmen zu können. Das ist gerade für Tierarzt-Hasser gut, dann muss man die nämlich nicht mit viel Mühe vorne durch die Tür ziehen :)
Also auf jeden Fall bestellen :)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2012
Die Transportbox ist stabil und geräumig. Man kann ohne Probleme auch größere Katzen darin transportieren wenn...ja, wenn man kräftig genug ist. Ich finde sie schon ohne Katze relativ schwer. Sehr gut gefällt mir, dass man die Box oben weit öffnen kann. So hat der Tierarzt einen guten Blick auf das Tier ohne es gleich herauszerren zu müssen. Der Zusammenbau war kein Problem. Schade finde ich, dass bei einer Box in dieser Preisklasse kein Kissen dabei ist.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2010
Ich habe lange nach einer passenden Box für meinen Kater gesucht. Er ist sehr groß und wiegt auch 8 Kilo.
Hier sah es zwar im ersten Moment auch so aus, als ob der Kater wieder mal nen halben Meter zu lang für die Box ist, aber er sitz bequem.
Durch die transparente Tür hat er auch aus der Box einen guten Ausblick. Beim Zusammenbauen, habe ich allerdings ein wenig Zeit gebraucht. Die Box hat einen Schultergurt, der auch stabil angebracht ist.
Diese Box sieht auch noch gut aus. Da ich kein Auto habe, muß ich mit Bus und Bahn fahren, und da paßt die Box auch gut auf einen Sitz, damit man nicht die ganze Bahn versperrt. Beim Anheben hat man auch nicht den Eindruck, daß die Box gleich in sich zusammenfällt. Was ja gerade bei großen Katzen immer so ein Problem ist.
Es gibt an allen Seiten solche Luftschlitze, und noch einen Einschub in der Tür für Futter zum mitführen.
Die Box ist vorne zu öffnen, aber man kann sie auch oben auseinander klappen, was das Herausnehmen erleichtert.
Also, Katzen würden diese Box wohl kaufen.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2013
eine wirklich schicke und komfortable transportbox.
sie eignet sich gut für den besuch beim tierarzt oder
dem transport im auto. die katze hat ausreichend platz,
die box ist hell und hat eine gute luftzirkulation.

warum nur 3 1/2 sterne...
nun, der zusammenbau gestaltet sich wirklich äußerst
schwierig (auch die anleitung ist nicht gerade hilfreich).
ich habe eine gute halbe stunde gebraucht, um sie
halbwegs zusammen zu bekommen.

leider schliessen oben (man kann die box oben aufklappen)
die ecken nicht passgenau aufeinander...ärgerlich! aber es hält.
der rahmen für die tür....nun, ich musste ihn mehrmals mit
kraft reinklicken, bis er endlich gehalten hat.

meine sanftmütige katze wird mit dieser box alt... aber mein
rübelkater, der definitiv nicht gern zum tierarzt geht und
boxen so wie so nicht leiden kann, wird wohl oder über die
schwachstellen entdecken und dann eine kamikaze selbstbefreiungsaktion
durchführen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
da bei meinem alten Katzenkorb das Gitter nicht mehr zuging und auch so nicht meh ansehnlich war, habe ich mich, nach langem suchen für diese wunderschöne Katzenbox entschieden. Für mich war wichtig, das sie vielseitig verwendbar ist. Also das ich sie zum Tierarzt oder sonstige Transporte benutzen kann das sich die Katze aber auch darin nicht beengt oder eingesperrt fühlt, das bei längeren Fahrten Wasser und Futter reingegeben werden kann und das ich sie auch als Schlafplatz oder Rückzugsmöglichkeit nutzen kann.Diese Box vereint wirlich alle Möglichkeiten, Man kann sie ganz aufklappen, daher ja der Name " Cabrio", um die Katze ohne das sie Angst hat darin zu platzieren. Der Platz darin ist ausreichend, das sie sich gut hinlegen kann und immer noch genug Platz ist, Das Türchen ( welches man auch ganz aushängen kann) hat mir besonders gut gefallen. unten kann man den Fressnapf der zweigeteilt ist, (einmal Wasser , einmal Futter, ) einhängen und mit der Klappe fest verschließen das er nicht herausrutschen kann. oben ist durchsichtigee Plastik wo die Katze einen ungestörten Blick hat, nicht wie bei den meißten wo sie Gitter sieht. für ausreichend Lüftung ist auch gesorgt. Sollte doch mal ein Malör passieren das sie reinpinkelt, ist am Boden ringsherum eine Rinne die die Flüssigkeit im Notfall auffängt ohne das die Katze dann in ihrem eigenen Urin liegen muss.
Sie ist gut zu reinigen, da man sie ja komplett aufklappen kann. und mit feuchten Tuch auswischen, oder wenn sie länger steht, stelle ich sie in die BAdewann und wasche sie einmal komplett aus.
Ich habe sie gekauft als ich mir meine Zweite Katze zulegte und sie 380 km in dieser Box verbringen mußte. Ich legte einen schöne weiche Mikrofaserdecke rein, die mögen Katzen besonders gern.Die Züchterin war sehr sketisch, meinte das geht sie nicht rein. Ich sagt schauen wir . Also stellte ich die Box geöffnet auf den Boden und es dauert keine Minute ging die Katze von allein hinein, drehte sich kurz im Kreis und legte sich rein und wollte nicht mehr raus. Ich hab nach ca. 35 Minuten dann das Türchen zugemacht und was soll ich sagen. Sie hatte keine Angst sie blieb ganz ruhig und zufrieden auf der weichen Decke und fühlte sich wohl. So fuhren wir dasnn die 380 km nach Hause. Die ganze Zeit über hat sie geschlafen, das Futter und wasser hat sie nicht angerührt. Nun habe ich sie schon seit 5 Monaten bei mir und sie nutzt die Box zu Hause mit geöffnentem Türchen, um manchmal darin zu schlafen, Meine Zweitkatze nutzt sie um ihr Futter und Wasser sich da zu holen. Ist der Napf leer, protestiert sie mit miauen das ich ihn wieder voll machen soll.
Also ich bin echt begeistert von der Box, wegen dem Nutzen und vorallem wegen dem schönen Design.
Würde sie auf jeden Fall wieder kaufen. Farbe kann man wählen. Ich habe mich für pink entschieden, da ich ja "Mädchen" Katzen habe. Die Farbe Pinke/ rosa ist auch im original so wie auf dem Foto, Bei deen anderen Farben weiß ich nicht, da ich ja nur die eine habe.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)