Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. August 2012
Die 5 Erweiterung von Dominion ist insgesamt gut gelungen. Ich habe bis auf das Alchemistenset alle anderen Erweiterungen. Erfreulich ist zunächst mal, die wieder übliche Packungsgröße, nicht mehr nur halb so groß wie "Die Alchemisten/Reiche Ernte".
Auch wenn durchaus ein paar Kartenplätze leer blieben die man doch noch hätte füllen können. Dies ist ein Grund wieso nur 4 und nicht 5 Punkte.

Die neuen Karten sind überwiegend gut-hilfreich. Sowohl das Katzengold, das mit weiterem Katzengold verstärkt wird und beim Kauf einer Provinz eines Mitspielers reaktiv in Gold umgewandelt werden kann. Auch die andere Geldkarte ist recht gut, vor allem z.B. mit den Gärten, da sie Kupfer auf die Hand gibt und so die Kartenzahl mehrt.

Sehr schön sind auch die Stallungen, durch die man zwar eine Geldkarte ablegen muss und dafür 3 Karten nachziehen darf, doch sollte es nicht grade ein Platin sein, lohnt sie sich zumeist total. Auch der Markgraf ist gut, zwar eine Angriffskarte aber nicht zerstörerisch, dennoch im Vergleich mit Basisspielkarten sehr stark für einen Preis von 5.
Der edle Räuber ist recht ideenlos, diese Karte ist einfach nur ein Dieb mit kleinen Modifikationen, allerdings schwächer-da stärker begrenzter als der Dieb. Er nimmt nur Silber und Gold, aber kein Kupfer und Platin den Mitspielern weg und ist er gemeinsam mit dem Dieb im Spiel so wird fast immer das Original beim Kauf bevorzugt.
Sehr gut sind auch die beiden neuen Punktekarten Seidenstraße(ähnliche wirkung wie die Gärten, allerdings zählen nur die Punktekarten und nicht alle Karten ihrer Anzahl nach), wohingegen das fruchtbare Land aktiv noch eine Karte auf der Hand entsorgen lässt, man sich dafür aber eine 2 Geldeinheiten mehr kostende Karte nehmen darf. So kann man z.B. dann ein fruchtbares Land auf der Hand beim Kauf eines weiteren fruchtbaren Lands(die jeweils nur 2Punkte bringen) in eine Provinz umwandeln, da der Kartenwert 6 zum Kartenwert 8 aufgewertet wird.

Generell täuschen manche Karten halt gerade auch Einsteigern vor, besser zu sein als sie im engeren Sinne wirklich sind. Beispielsweise sind Oasen und Gasthäuser auf den ersten Blick gut, spielt man aber mal ein paar davon hintereinander, bemerkt man, dass man im Grunde nur immer weniger Karten auf der Hand hat, da man jedes mal so viele Karten wieder ablegt, wie man aufnimmt, zusätzlich aber die benutzte Aktionskarte noch verliert. Man kann sich damit also auch die Züge beschneiden wenn man nicht aufpasst.

Insgesamt eine schöne Erweiterung, leider sind manche Karten jedoch im Vergleich zu früher (Basis-Intrige) für ihren Wert völlig überzogen, z.B. das Grenzdorf oder der Feilscher. Nimmt man sich z.B. eine Kolonie, kann man sich dank Feilscher noch ein Platin dazufeilschen, das selbe beim Kauf einer Provinz bekommt man z.B. ein Gold gefeilscht. Das Grenzdorf dagegen erlaubt direkt beim Kauf noch eine Karte die weniger als das Grenzdorf selbt kostet hinzuzunehmen, also eine Karte bis 5 darf man noch zum Grenzdorf dazu einfach so nehmen. Einige stehen halt leider in keinem Verhältnis mehr zu den früheren Kartensets. Aber dies war auch schon bei der 3. Erweiterung "Blütezeit" bemerkbar. Man bemerkt dies aber nur, wenn man wirklich mal mehrere Sets mischt und dann mal anschaut welche Karten häufiger liegen bleiben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Die Zusammenstellung wirkt rein thematisch etwas konzeptlos, es gibt keinen rechten gemeinsamen Hintergrund zu diesen Karten. Trotzdem sind sehr viele schöne Karten dabei und ergeben sich viele neue Variationen. Kein Muss für jeden, wer aber schon ein paar Erweiterungen hat und mehr Abwechslung will- Hinterland ist eine tolle Ergänzung. Der "Wenn du diese Karte erhälst"-Effekt macht viele neue Strategien möglich, ohne das Spiel allzu sehr zu verkomplizieren (v.A. die Erweiterungen Seaside und Alchemisten gehen da unter Umständen dem einen oder anderen Spieler zu weit)
Besonders schön finde ich die beiden neuen Kombikarten:

Katzengold (Geld – Reaktion, 2):
Die erste ausgespielte ist 1 Geld wert, jede weitere 4 Geld; nimmt ein anderer Spiele eine "Provinz", kann man sein Katzengold aus der Hand entsorgen, 1 Gold nehmen und auf den Nachziehstapel legen.

und

Tunnel (Punkte – Reaktion, 3):
2 Punkte; wird der Tunnel außerhalb der Aufräumphase abgelegt, darfst du 1 Gold nehmen.

Auf jeden Fall eine sehr gute Erweiterung, vielleicht sogar besser als Blütezeit- Nur ein gemeinsames, besser zur mechanik passendes Thema für Optik und Namensgebung der Karten wäre noch toll gewesen- ist aber spieltechnisch völlig irrelevant und daher für meine Wertung nebensächlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2012
Da ich bisher alle Erweiterungen interessant fand und jede Erweiterung Abwechslung gebracht hat, kann ich nichts Negatives schreiben. Die nächste Erweiterung wird wohl auch wieder den Weg zu mir finden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Trotz grosser Box kommt etwas Leere auf. Die Karten sind zwar schön gestaltet und bieten Abwechslung (insbesondere mit Dark Ages), aber der Umfang hätte etwas größer sein können. Weiterhin sind bei uns einige Karten so gut wie nie im Einsatz, da es entweder in dieser Erweiterung stärkere/abwechslungsreichere Karten gibt, bzw. in anderen Erweiterungen mächtigere Karten mit sehr ähnlichen Eigenschaften. Andere hingegen sind fast im Dauereinsatz, z.B. der Fahrende Händler ;-)

Für Dominion Fans ist die Erweiterung sehr schön, für Neulinge bietet sie nette Abwechslungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Das Spiel habe ich über einen Freund kennen gelernt. Es macht sehr viel Spaß. Man muss nur das Grundprinzip des Spiels einmal verstanden haben. Es wird nie langweilig, denn das Kartenspiel ist immer wieder neu kombinierbar. Meine persönliche Lieblingsspieleranzahl sind 3 Personen, da die Spielzüge des Einzelnen immer länger werden können und die Wartezeit, bis man selber wieder am Zuge ist bei 3 Personen meiner Meinung nach akzeptabel ist. Natürlich kann man es auch mit mehr als 3 Spielern spielen. Besonders gut gefällt mir, dass die Spielkarten ihren Zweck mit einem kurzen Text beschreiben. So können „klein und groß“ schnell herausfinden welche „Aktion“ diese Karte in dem Spiel mit sich bringt.

Auch mal ein schönes Geschenk für über 20-Jährige ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Dominion ist eins der besten Spiele die ich kenne. Ich hab es die letzten 4 Monate durchschnittlich zweimal pro Tag gespielt und bin von jeder neuen Erweiterung begeistert (Blütezeit und Alchimist hab ich noch nicht). Hinterland ist toll in Kombination mit Seaside und Dark Ages.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
Ich spiele Dominin in allen Varianten sehr gerne.
Ebenso diese Erweiterung. Nur den Alchimisten fand ich viel zu teuer.
Diese Erweiterung gibt den Spiel wieder ein absolut neue Variante.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Bei dieser Erweiterung bekommt man im Vergleich zu vielen anderen Erweiterungen sehr viel für sein Geld!

Die Karten sind relativ ausgeglichen und ergänzen das Hauptspiel sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
sehr viele schöne neue aktionskarten und sogar noch punktekarten!
zusammen mit der bigbox probieren wir uns nun durch verschiedene strategien,
macht sehr viel spaß! ^^
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2015
Immer wieder gern gespielt !
Bringt die Familie an einen Tisch , triste Sonntagnachmittage kennen wir nicht mehr !
Empfehle ich aus Überzeugung gerne weiter !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)