Fashion Pre-Sale Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Wein Überraschung bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen37
3,6 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Standard|Ändern
Preis:19,99 € - 69,90 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Oktober 2012
Als ich erstmals davon hörte, das Street Fighter und Tekken sich für ein gemeinsames Game zusammengetan haben, war meine vorfreude groß. Leider bin ich vom Endprodukt sehr Enttäuscht!
Als Tekken-Fan finde ich die Street Fighter Steuerung recht schwer und man gewöhnt sich nur sehr langsam daran. Es Stehen nur 11 Kampf- Stages zur Auswahl, die alle nicht sehr sehr Originell gemacht sind und der Sound geht einem schnell auf die Nerven.
Die größte Frechheit ist aber die DLC- Abzocke!!! Von den 55 Charakteren die zur Auswahl stehen, muss mann 15 davon im PS-Store gegen Bares erkaufen! Auch muss man für jedes Kostüm, das man für seine Kämpfer möchte bezahlen, anstatt sie durch Erfolge im Story-Modus freizuschalten! Wenn man also alle Charaktere und Kostüme besitzen will, darf man noch ca 40 Euro (!!!) draufzahlen!!! Das einzig positive was mir einfällt, ist das die Optik ganz nett geraten ist mit ihrem Comic-Look. Ist mal was anderes für mich als Tekken zocker. Von mir gibt es keine Kaufempfehlung, es sei denn, die unverschämt teuren DLCs sind es euch wert, nen haufen Kohle auf den Kopf zu hauen.
44 Kommentare|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2012
Zunächst vorab: ich schreibe eigentlich nie Rezensionen aber in diesem speziellen fall sehe ich mich doch dazu genötigt hier meine Meinung kund zu tun. Zum Spiel selbst ist denke ich bereits genug geschrieben worden. Es ist nichts wirklich besonderes ein einfaches Beat 'em up wie man es von streetfighter spielen eben gewohnt ist. Die "Arcade" genannte, nennnen wir es mal Story, ist so bescheuert, dass man selbst wenn man daran überhaupt keine Ansprüche stellt, so wie ich, bei den Dialogen der Charaktere pochende Kopfschmerzen bekommt. Aber nun gut das ist ja auch nicht der Kernpunkt des Spiels, sondern die Duelle gegen menschliche Spieler. Hier ist soweit auch alles wunderbar, wenngleich ich mir gewünscht hätte, dass das balancing der Charaktere was die Specialmoves angeht etwas ausgewogener wäre. Beispielsweise sind meiner Meinung nach die Specialls von Zangief einfach zu schwer, jedenfalls krieg ich's nicht gebacken.

Nun aber zum eigentlichen Stein des Anstoßes, warum ich mich genötigt sehe hier meinen Senf dazu zu geben und nicht einfach zu sagen: ja gut ist halt nen Mittelklassespiel was soll's.
Jegliche Zusatzoutfits für alle Charaktere muss man extra kaufen. Und nicht nur die Outfits. Sogar alle Farben die über schwarz und weiß hinausgehen. Ist das eigentlich ein Witz? Selbst Super Streetfighter 2 aufm SNES hatte mehr Individualität zu bieten. Der Oberhammer ist aber der Preis den die für ein paar Klamotten wollen: 17,99€. Ich dacht mich tritt ein Pferd.
Damit aber noch nicht genug: selbst manche Gems muss man erst freikaufen und die beeinflussen immerhin die spielbalance.

Das kann's einfach nicht sein bei nem Spiel mit dùrftigenm Umfang dass zum Erscheinungspreis immerhin über 50€ gekostet hat nochmal soviel Geld zu verlangen. Da ist der Endpreis ja irgendwann bei rund 80€.

Für mich wird das jedenfalls auf absehbare Zeit der letzte Capcomtitel gewesen sein. Ich hab nichts gegen DLC an und für sich aber nicht so.

Darum 3 Sterne für das Spiel und 2 Abzug für Capcom.
11 Kommentar|49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Ich muss sagen, das Spiel ist für jeden Street Fighter und Arcade Fan ein muss!
Aber diesem Spiel muss ich leider ein paar Sterne abziehen, da ich nicht ganz begeistert davon bin,
wie hier mit freischaltbaren Dingen umgegangen wird!

Der Spielspaß bleib im Offline Modus nur so lange erhalten, bis man
mit jedem offiziellem Paar den Arcade-Modus durchgespielt hat...
es sind einige amüsante Passagen zu beobachten und zu lesen.
Eines dieser Kämpferpaare wären Law und Paul, oder Ryu und Ken...
nur ein solches Paar vereint ergeben eine, recht kurze aber amüsante Story.

Nun zu den wirklich nicht ganz so überzeugenden Dingen:
- Es gibt keine 1 vs 1 kämpfe, man ist praktisch immer gezwungen in nem Tag-Team zu spielen,
ausser bei den Trials, wo man gewisse Combos ausführen muss, um einen Trial zu beenden.

- Das Spiel ist sehr auf den Online-Modus ausgelegt, in welchem man gegen Spielern
aus seiner eigenen Region, oder (einstellbar) aus aller Welt kämpfen kann.

- Ist einer dieser Charaktere besiegt, endet eine Runde.

Und nun zu den freischaltbaren Dingen:
Es gibt nichts freizuschalten, bis auf Titel, welche euer Online-Profil schmücken.
Hier wird praktisch alles über den PlayStation-Store / Xbox-Live-Store gehandelt...
beispielsweise gibt es 12 neue zusätzliche Charaktere, welche ihren stolzen Preis von 15€ haben.
Alternative Outfits kosten ebenso pro Outfit 0,99€...
Es gibt mittlerweile ein Gem-System welche euch im Kampf einen gewissen Vorteil veschaffen für einige Sekunden,
auch hier gibt es nichts freizuspielen, hier wird auch nur gekauft... Pay to win(??!).
In Super Street Fighter IV Arcade, so wie in den anderen Ablegern von Street Fighter 4 gab
es immerhin noch Bilder für das Online-Profil freizuschalten, oder gewisse Farben.
Die Bilder wurden abgeschafft, die Farben allerdings lassen sich im Store für unschlagbare 0,00€ kaufen.
Wozu wir zu einem Plus kommen, man kann seine Charaktere anpassen, und ihnen ein individuelles Erscheinungsbild verleihen,
indem man sie in dem gewissen Menüpunkt einfärbt.
Aber nichts destotrotz, das Spiel hatte wirklich potenzial, wäre Capcom nicht so sehr aufs Geld aus, wäre
auch sicherlich für meinen Geschmack sehr viel dabei gewesen...

Arcade Liebhaber und Street Fighter Fans die einfach nur das gekloppe lieben kommen hier aber voll auf ihre Kosten. ;)

Die Charaktere, sind, meiner Meinung nach vollkommen gut an die Engine von Street Fighter angepasst,
jeder Tekken Charakter spielt sich wirklich einzigartig.

Wobei wir auch zu meinem Schlusswort kommen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2012
Durch den Ausrutscher seitens Capcom, die DLC-Inhalte (hier spielbare Charaktere) bereits auf die Spieldisk zu quetschen, wird endlich vielen Leuten deutlich in welche eiskalt gewinnmaximierte Richtung sich unsere Branche in letzter Zeit entwickelt hat. Meint Ihr andere Spieleentwickler machen das anders? DLC wird von vorne herein mit eingeplant und fest in die Einnahmen einkalkuliert. Bei einem Großteil der erscheinenden Titel, die im Nachhinein mit DLC-Inhalten ergänzt werden, sind diese Inhalte bereits bei der Veröffentlichung des jeweiligen Titels längst fertig. Sie werden nur zurück gehalten, um damit später noch mal zu verdienen...

Dabei soll doch die Idee der DLC sein, ein Spiel IM WIRKLICHEN NACHHINEIN durch zusätzliche Inhalte länger am Leben zu halten und zu ergänzen...

Es zeigt sich hierdurch auch welchen negativen Einfluss die weit verbreitete Internetanbindung auf unser Hobby hat: in diesem Fall werde ich das Spiel so lange boykottieren, bis ich das Gefühl habe eine Version zu bekommen, die vollständig ist. Dabei ist mir bewusst, dass ich aufgrund dieses Zeitverlustes mit denjenigen, die sich das Spiel jetzt schon zugelegt haben, nur schwer mithalten kann und lange aufholen muss. Egal wie man das macht, man verliert...

Das Spiel habe ich auf beiden Konsolen angespielt und es macht einen ordentlichen Eindruck. Sowohl die Spielmechanik als auch die technische Seite sind sehr ansprechend. Es wird aber trotzdem vorerst nicht gekauft, denn ich möchte dieses Verhalten von Capcom nicht unterstützen.

Mein Appell an alle: überlegt Euch immer genau, welche Spiele ihr wie unterstützt. Es gibt immer noch genug Entwickler, die noch Ressourcen in ordentliche Qualitätskontrolle reinstecken und fertige Produkte auf den Markt bringen, ohne Absicht mit "Zusatzinhalten" fünfmal verdienen zu wollen.
Man kann beispielsweise über die WII und das Fehlen von Core-Games viel Negatives sagen, man muss aber zugeben: die Coregames, die auf der WII erscheinen, sind gerade aufgrund der strikteren Internetanbindung immer vollständig und brauchen keinen DLC. Aus dieser Perspektive verdient die Veröffentlichungspolitik von Nintendo Respekt und hier sollen sich andere mal ruhig was abschauen....
1515 Kommentare|61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Bin recht erstaunt ,wie gut St xTk läuft
sprich ,gerade durch doppel play ,stehen einem mehr Kombos zur verfügung .
Schade dass ein Älteres Spiel, das"Neuen Utra Street Fighter 4" in den Schatten stellt /stellen muss.

-Über die Dlc politik brauch ich nichts sagen "Muss man ja net"
-Als Street Fighter Anfänger hab ich mich direkt verliebt ,trailer und tuniere geguckt ,liebe auf dem ersten blick.
Die Kämpfe laufen nach ein paar ansätze gut (charakter- spielstill), die Charaktere sind in gruppen unterteilt wovon sich jede anderst Spielt, schnell, träge, mittelding.
Wobei ich anmerken muss das dass eigentliche Street Fighter "KEIN" schneller prügler ist ,nicht wegen dem Schwierigkeitsgrat, dieser ist sehr angenehm sondern aus Taktischen gründen, Schnell zum gegner und dann mit Kombos platt kloppen bzw. kein frei raum lassen, läuft da nicht.
Merke gewaltige Balancig Unterschiede im vergleich mit "Ultra Street Fighter 4"
Da läuft nämlich garnichts, 3 Kombos und das wars, der rest interresiert nicht da man so präzise Kreis -Richtung's bewegungen aus führen muss und und und, guckt euch die kombo listen an, dann wisst ihr was ich meine.
Da macht Street Fighter x Tekken deutlich mehr Spass mehr Kombos ,gerade als Anfänger macht man bei den ersten Fights kaum Wiederhollte Kombos , was mir bessonderts wichtig war, mehr frei raum "Schnell Schnell oder doch Taktisch"

Gerade Anfänger oder für Gelegenheits klopper ist Street Fighter X Tekken sehr gut und kann ich jedem empfehlen.
Nur ist das eigentliche Street Fighter "leider" eine deutlich andere Liga.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Enttäuschendes Spiel! Mehr kann man dazu nicht sagen. Allein die Tatsache Charaktere und Maps zu kaufen als dlc's ist für so ein Spiel eine Frechheit!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Für 12€ ein richtig gutes Beat-em-Up. Ich bin ein Gelegenheitsspieler in dieser Kategorie, das heißt ab und zu gegen Freunde ohne Arcade Stick.
Das es viele DLC's gibt und alle zusammen über 50€ kosten ist schon recht teuer, aber wenn man die UVP von 59,99€ nimmt, sind die DLC's + das Spiel für ca. 60-70€ zu vertragen.
Mir persönlich gefällt das Spiel gut, da ich aber kein leidenschaftlicher BEA-Spieler bin, kann ich das Spiel nicht mit anderen Spielen ala Street Fighter 4, Tekken Tag Tournament 2, etc. direkt vergleichen.

Wer ein Beat-em-Up Spiel für zwischendurch sucht, ist hier richtig. Für ein Hardcore Zocker ist der Preis mit allen DLC doch recht hoch.

Mfg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Die idee find ich super die beiden klasse Prügler zu kreuzen, schon seit der Ankündigung.
Das man jedoch Charakter nachkaufen muss ist schon eine Frechheit.
Auch so wurden die Charakter aus Tekken stark in ihren Moves entschlackt und auf das Niveau von Street Fighter gebracht. Was an sich ja gut zum Konzept passt, aber als Tekkenveteran vermisst man den einen oder anderen Combo/Move doch schon.
Auch so ist das eher ein Spiel für Zwischendurch wenn man nicht weiß was man zocken soll.
Bedingt zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Was gibt es schöneres als mit Freunden vor dem TV zu sitzen und seine Skills bei einem Kampfspiel unter Beweis zu stellen?
- Jahrelang mehrere Stunden in der Woche gespielt und ich freue mich auf Tekken 7 und den neuen Street Fighter Teil für die PS4!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2015
Leider zu wenig zum freischalten und die dlc abzocke ist auch ein witz zu wenig stages ..... keine Theater modus nichts aber die spieltiefe die effekte die liebe mit der dieses spiel verbunden ist lassen einem das herz aufschlagen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)