Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden!
VORWORT: die Pulsuhr Run 250 von Ultrasport ist meine erste Pulsuhr.

Die Pulsuhr kam gut verpackt bei mir an. Nach dem Auspacken habe ich mich zuerst einmal mit der Bedienungsanleitung auseinandergesetzt. Die Bedienungsanleitung finde ich leicht verständlich. Ich denke, dass Personen, die schon Erfahrungen mit Pulsuhren haben, wahrscheinlich auch ohne...
Veröffentlicht am 22. Januar 2012 von Das Chamäleon & Peter

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittskost
Der Markt an Puls - und Trainingsuhren ist in den letzten Jahren geradezu explodiert und viele verschiedene Hersteller kämpfen um die Gunst beim sportlichen Kunden.

Neben den aktuell noch immer qualitativ hochwertigen Uhren der Marktführer Garmin oder Polar versucht seit geraumer Zeit auch die Firma Ultrasport (deutsche Firma, Sitz in Itzehohe) Ihr...
Veröffentlicht am 16. Januar 2012 von mdt1900


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden!, 22. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Ultrasport Pulsuhr mit Brustgurt Run (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
VORWORT: die Pulsuhr Run 250 von Ultrasport ist meine erste Pulsuhr.

Die Pulsuhr kam gut verpackt bei mir an. Nach dem Auspacken habe ich mich zuerst einmal mit der Bedienungsanleitung auseinandergesetzt. Die Bedienungsanleitung finde ich leicht verständlich. Ich denke, dass Personen, die schon Erfahrungen mit Pulsuhren haben, wahrscheinlich auch ohne Bedienungsanleitung ausgekommen wären. Die Rückseite der Bedienungsanleitung ist auch gleichzeitig der Garantieschein (übrigens: 2 Jahre Garantie). Ich finde es auch sehr positiv, dass die Anschrift des Herstellers und die Kontaktdaten gut sichtbar aufgedruckt sind.

Nachdem ich mir alles eingestellt habe, habe ich mir den Brustgurt umgelegt und los ging's.

Ich muss schon sagen, es ist ein ganz anderes Laufen, denn vorher bin ich nur gelaufen, doch nun habe ich mich auch noch mit der Pulsuhr "beschäftigt". Durch die Schräge der Uhr (die Uhr ist schräg am Band montiert) habe ich alles sehr leicht und gut ablesen können. Das Design der Pulsuhr gefällt mir übrigens sehr gut, möglicherweise gerade wegen der Schräge. Für eine Sport(puls)uhr finde ich sie schon sehr modern. Mir gefällt's.

Die Pulsuhr ist meines Erachtens sehr gut verarbeitet, die Einstellungen schnell gemacht, die Hintergrundbeleuchtung find ich übriges super und der Brustgurt hat mich während des Laufens auch nicht gestört. Ich hatte nämlich anfangs befürchtet, dass es mich stören würde, denn - wie gesagt - bisher bin ich immer ohne Brustgurt und ohne Uhr gelaufen. Doch ich muss schon sagen, es war eine neue und sehr interessante Erfahrung.

Fazit:... ich für meinen Teil bin sehr zufrieden. Für einen normalen Preis - zumindest für mein Empfinden - bekommt man hier eine gut funktionierende Pulsuhr, die auch noch modern aussieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Pulsuhr, 26. Januar 2012
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Die Pulsuhr von Ultrasport Run 150 ist als Begleiter für alle Sportarten geeignet.

Da dies meine erste Pulsuhr ist, musste ich mich erstmal durch die Bedienungsanleitung kämpfen,
die ich als nicht sehr übersichtlich empfand.
Wenn man dies jedoch erstmal geschafft hat, funktioniert die Uhr sehr gut.
Der Brustgurt lässt sich leicht anlegen, und er ist weder zu schwer noch zu unbequem. Die Herzfrequenz
lässt sich individuell einstellen, wodurch ein effektives Training möglich wird.
Auch Datum und Zeit werden auf dem Display angezeigt, allerdings nicht gleichzeitig mit dem Puls.
Um die Zeit anzuzeigen, muss man in einen anderen Modus schalten. Dies ist ein wenig umständlich,
da es z.B. beim Skifahren mit Handschuhen sehr schlecht geht.
Für die Benutzung in der Dunkelheit hat die Uhr eine Hintergrundbeleuchtung.
Außerdem gibt es eine Stoppuhrfunktion.

Es ist eine interessante Erfahrung mit einer Pulsuhr zu trainieren. Dadurch macht das Training gleich viel
mehr Spaß. Mit der Run 150 bekommt man eine gute Pulsuhr zu einem guten Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittskost, 16. Januar 2012
Von 
mdt1900 "TS" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Markt an Puls - und Trainingsuhren ist in den letzten Jahren geradezu explodiert und viele verschiedene Hersteller kämpfen um die Gunst beim sportlichen Kunden.

Neben den aktuell noch immer qualitativ hochwertigen Uhren der Marktführer Garmin oder Polar versucht seit geraumer Zeit auch die Firma Ultrasport (deutsche Firma, Sitz in Itzehohe) Ihr Glück mit vielfältigen Produkten rund um das Thema Fitness und schlägt dabei in eine Kerbe zwischen Discounterware und den o.g. Premium-Marken.

Die hier getestete Ultrasport Pulsuhr Run 150 versteht sich der Eigenwerbung nach zu urteilen als ideale Uhr für Breitensportler und bietet im Gesamtumfang eigentlich alle Standard-Features, die gegenwärtig von einer Pulsuhr erwarten werden.

Soweit so gut. In der Handhabung und im Praxistest funktionieren die beworbenen Attribute tadellos. Der im Lieferumfang enthaltene Brustgurt liefert zuverlässig Daten, inwieweit diese dem Werbeversprechen "EKG-genau" entsprechen, mag ich an dieser Stelle nicht zu beurteilen.

Die Bedienung der Uhr ist größtenteil selbsterklärend und logisch aufgebaut, notfalls hilft ein Blick in die mehrsprachige Papieranleitung. Durch die Möglichkeit der Programmierung einer individuellen Herzfrequenz ist ein personenbezogenes effektives Training möglich und wird durch entsprechende Warnsignale notfalls korrigiert.

Je nach Einsatzgebiet (Studio/Natur) werden die Anforderungen an das Produkt unterschiedlich ausfallen. Für Läufe bei Dunkelheit ist eine entsprechende Hintergrundbeleuchtung integriert, Nässe durch Regen oder Schnee sollte durch die angegebene Wasserdichtigkeit kein Problem darstellen.

Im Übrigen scheint die Run 150 vorrangig für Frauen entwickelt worden zu sein, weshalb das Gehäuse der Uhr dezenter und kleiner als das der Run 250 (für Männer) ausfällt. Technische Unterschiede scheinen nicht vorhanden zu sein.

Fazit: die Ultrasport Run 150 erfüllt Ihren Zweck. Trotz allem fehlt mir im direkten Vergleich mit dem Vorgänger Ultrasport Pulsuhr mit Brustgurt Run 50 eine Rechtfertigung für den deutlich höheren Anschaffungspreis. Auch im Vergleich zu niedrigpreisiger Discountware stelle ich keinen erheblichen Unterschied fest.

Ambitionierten Läufern und Sportern empfehle ich unabhängig davon ohnehin den Kauf einer Uhr mit integriertem GPS-Signal, z.B. Garmin GPS Forerunner 205 und Gelegenheitssportler machen mit einer Anschaffung preisgünstigerer Uhren auch nicht sonderlich viel verkehrt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Brauchbare Pulsuhr, 10. April 2013
Von 
aumi1976 "aumi1976" (Erlangen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Diese Pulsuhr von ultrasport ist eine eher günstige Pulsuhr.
Das merkt man an der einen oder anderen Stelle bzgl. Verarbeitung, Bedienung und Beschreibung.
So ist die Bedienung der einzelnen Funktionen (zB Umschalten der verschiedenen modi) manchmal etwas gewöhnungsbedürftig, und die bedienungsanleitung ist eher unübersichtlich.

Trotzdem funktioniert das Gerät tadellos und tut was es soll.
Der Brustgurt läßt sich einfach anbringen und läßt sich gut tragen.

Kaufempfehlung als etwas günstigere Alternative zu den teuren Markenprodukten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Funktionale Pulsuhr mit kleinen Kritikpunkten und toller Schräglage, 27. März 2012
Von 
Tante "Emma" (aus einem Dorf im nördlichsten Norden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Ultrasport Pulsuhr mit Brustgurt Run (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Positivste vorweg: die Schräglage der Uhr ist echt klasse und eine Superidee. So lassen sich die Werte beim Laufen einfach toll ablesen. Auch am Brustgurt, der leicht und schmal ist und sich angenehm leicht verschließen lässt, habe ich nichts auszusetzen.
Aber es gibt auch Einiges zu meckern. Zunächst einmal möchte ich dem Hersteller ans Herz legen, die Bedienungsanleitung zu überarbeiten. Sie ist WIRKLICH megaärgerlich. Einzelne Bedienungsschritte werden übersprungen oder undeutlich ausgedrückt. BSP.: Drücken Sie M bis "HRM" erscheint- statt "HRM" erscheint aber "Puls".

Zur Funktion: Die Uhr misst tadellos, was sie messen soll. Beim Ablesen der Werte, sowohl beim Laufen, als auch zu Hause, muss man allerdings eine Lesebrille benutzen: die Zahlen sind verdammt klein. Außerdem finde ich es schade, dass man beim Laufen nicht gleichzeitig Uhrzeit und Rundenzeit sehen kann. Die coole Schräglage und der im Vergleich angenehme Brustgurt sind für mich allerdings deutliche Pluspunkte.

Abgesehen von diesen Kritikpunkten eine nette und funktionale Pulsuhr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schräge Uhr macht noch keine Design-Uhr, schwache Ausstattung, 17. Januar 2012
Von 
H. Schmidt - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ultrasport Pulsuhr mit Brustgurt Run (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
"Design Pulse Watch Run 250" steht auf der Verpackung.
Ehrlich gesagt war ich dann schon etwas enttäuscht als ich die Uhr in der Hand hatte und das "Design" eigentlich lediglich ein schräg montiertes Armband ist. Man muss sich also vorstellen dass man die Uhr immer "nach rechts geneigt" am Handgelenk hat.

Der tiefere Sinn dieser Anordnung erkennt man jedoch bei der Benutzung, zumindest wenn man Rechtshänder ist und die Uhr am linken Handgelenk trägt. Wenn man nämlich am Laufen ist und die Uhr ablesen will so ist durch diese schräge Anwinklung der Uhr in der Tat die Uhr besser ablesbar weil man den Arm nicht so weit abwinkeln muss, wie bei anderen Uhren um sie gut ablesen zu können.
Dass dies alleine jedoch schon das Prädikat "Design" verdient? Nun gut, für mich nicht. Ansonsten ist die Uhr vom Look and Feel nämlich durchaus mit vielen anderen Pulsuhren in der Klasse vergleichbar und ich würde sie nicht gerade als Designuhr bezeichnen.

Auch der beiliegende Brustgurt ist nicht unbedingt ein Leichtgewicht sondern eher gewohne Standardkost. Die neuesten Brustgurte von Polar z.B. bestehen ja fast nur noch aus flexiblem Material mit kleinem "Messgerät", die Ultrasport dagegen stammt noch eindeutig aus der Zeit in der der Brustgurt noch fast zur Hälfte aus einem grossen Block bestand. Er trägt sich zwar durchaus angenehm, aber es gibt inzwischen kleinere und leichtere Brustgurte.

Die Bedienung der Uhr ist im beiligenden Handbuch gut erläutert und verständlich, einige Funktionen sind jedoch erst nach Lektüre des Handbuches ersichtlich (Beispiel später). Die Uhr bietet ausser den zu erwartenden Funktionen wie Stoppuhr vor allem noch eine "SOS-Funktion" an bei der man Name, Blutgruppe und eine Telefonnummer abspeichern kann. Nicht wirklich clever wurde die Hintergrundbeleuchtung gewählt da man die linke untere Taste mindestens zwei Sekunden lang drücken muss was beim Laufen in Dunkelheit nicht wirklich toll ist. Noch dazu ist diese Taste mit "ST.STP" beschriftet was einen nicht unbedingt intuitiv dazu verleitet dass auch die Beleuchtung mit dieser Taste aktviert werden kann. Ich hatte diese Funktion z.B. erst durch Blick ins Handbuch gefunden.

Insgesamt muss ich daher sagen dass die Uhr wirklich nur die Grundbedürfnisse nach Zeitmessung und Anzeige der Herzfrequenz bedient.

Wer mehr erwartet wird enttäuscht.

Auch das Preis-/Leistungsverhältnis enttäuscht mich. In dieser Preisklasse würde ich mehr erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen