Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. April 2012
Ich habe mir das Set gekauft um meine Eingangstür zu überwachen.
Inbetriebnahme war kein Problem. Auspacken, zusammenstecken, läuft.
Die Funkreichweite ist bei mir sehr groß, quer durch`s Haus.
Die Auflösung der Cam ist für den kleinen 3,5" Monitor ausreichend.
Die Funkreichweite ist bei mir sehr groß, quer durch`s Haus.

Nachteil des Systems ist der relativ kleine Blickwinkel und vor allem die ständig in der Dunkelheit
glimmenden IR- Leuchtdioden sowie die Dioden für die Betriebsanzeige. Das macht die Cam echt auffällig.
Eine nicht zu unterschätzende und nirgendwo beschriebene Tatsache ist aber eine fehlende
Wandbefestigungsmöglichkeit für den Monitor! D.h. mal eben neben die Eingangstür an die Wand schrauben
geht nicht! Statt dessen ist ein Aufstellbügel wie bei einem Bilderrahmen vorhanden.
Das ist echt blöd und nicht zu erwarten, da ja explizit eine Haustürüberwachung beworben wird
und eine Innenmontagemöglichkeit des Monitors neben der Eingangstür doch Standart sein sollte.
Wegen der beschriebenen Nachteile gibt es 2 Sterne Abzug

Zu beachten ist auch das Cam und Monitor jeweils eine 220V - Versorgung für die beiden Steckernetzteile brauchen
deren Gerätesteckerseite unterschiedlich groß sind.
Wegen der sehr einfachen Inbetriebnahme durch die Funkverbindung der Geräte und der guten Funktion ist es "meine" Lösung.

Nachtrag: Wegen ständiger abstürze und weit sichtbarer Leuchtdioden in der Dunkelheit habe ich alles zurückgegeben.
0Kommentar|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2011
Für unseren Betrieb suchten wir eine einfache Möglichkeit,um am Empfang zu sehen,wer vor der Eingangstür steht und gerade klingelt.Es geht dabei um die Mittagszeit,wenn die Tür geschlossen ist und nur für z.B. Boten geöffnet werden soll.
Aus Datenschutzgründen konnten wir kein WLAN dafür benutzen(Netzwerkkamera).
Ein Kabel hätte fast 10 Meter und zwei Wände überwinden müssen.

Dieses System hat alle unsere Probleme perfekt und zudem sehr preisgünstig gelöst.
Der Empfang ist hervorragend.
Das Bild ist natürlich etwas klein und ruckelig-aber man erkennt genug.
Mit dem mobilen Monitor konnten wir testen,dass auch weitere Distanzen und noch mehr Wände kein Problem für den Empfang darstellen.
Die Inbetriebnahme war völlig unproblematisch.Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck.

Wir sind mehr als zufrieden!

Update Januar 2013
Wir sind noch immer sehr zufrieden und das System läuft unproblematisch.
Rückblickend würde ich allerdings heute einen Stern abziehen,da die Auflösung des Bildes sicher nicht mehr zeitgemäss ist!Hier muss Abus mal nachbessern.
44 Kommentare|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2012
Für eine einfache Überwachung eines Geländes wurde die Kamera installiert. Ein kleiner Nachteil ist die 230 V Versorgung der Kamera, dafür hat man aber eine gute Empfangsqualität. Vorteilhaft finden wir das akustische Signal wenn jemand in den Empfangsbereich eintritt, somit wird man sofort Aufmerksam und erkennt wer sich auf dem Gelände befindet.Der Vorteil des Monitors ist, das er durch den integrierten Akku auch an einen anderen Platz versetzt werden Kann.
Fazit: Problemlose Inbetriebnahme, guter Empfang, Speicherkarte, Erweiterbar.

Wir sind sehr zufrieden.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2012
Wir haben Sie als Türspion-Ersatz und die erfüllt alle Anforderungen in dieser Hinsicht. Insb. die Möglichkeit mit Bewegungsmelder aufzuzeichnen ist sehr gut.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Hallo,

wir hatten die Absicht mittes dieser Kamera einen oder mehrere Hunde bzw. deren Halter ausfindig zu machen, da diese seit ca. 6 Wochen wiederholt unser Beet im Vordergarten zum sch... entdeckt hatten.

Die Montage sowie die Verbindung der Kamera mit dem Empfangsgerät ist kinderleicht. Etwas dürftig fällt die Bedienungsanleitung aus. Nur damit kann ich mir erklären, weshalb es einigen Rezensenten nicht gelungen ist, den Alarmton bei Auslösen der Kamera zu deaktivieren und dies als Negativeigenschaft anführten. Das Menü ist englischsprachig und nicht auf deutsch umschaltbar!
Also, Menütaste, Pfeiltaste nach rechts auf Recorder Setup, OK, Pfeil nach rechts bis " Alarmperiod off" zu lesen ist, dann OK, das wars dann auch schon und es herscht Ruhe, der Alarmton ist aus. Dieser lässt sich übrigens, ebenso wie die Aufnahmelänge in 5 sekunden Schritten von 5 Sekunden bis max. 15 Sekunden aktivieren.

Das Display ist nicht sehr groß, jedoch reicht es nach m.E. aus, um bei einer Auswertung der Aufnahmen zu erkennen, ob etwas relevantes passiert ist. Wenn ich dann doch jemanden entdecke, den ich nicht erkennen kann, schiebe ich die Karte halt in meinen Rechner und dann habe ich eine große Darstellung und es ist natürlich auch deutlich besser die Person zu erkennen.
Das Display reicht mir aber allemal, mir bekannte Personen zu identifizieren.

Super ist, dass die SD Karte nach dem sie voll ist, wieder überschrieben wird. So muss man nicht ständig drauf achten, ob die Karte voll ist und ob die Aufnahme noch möglich ist.

Ebenso lassen sich die gemachten Aufnahmen direkt am Gerät löschen.

Soweit ein Rezensent schrieb, dass die Aufnahmen unlogische Betitelungen haben, kann ich dem auch nicht recht folgen. Die Aufnahmen vom heutigen Tag (20 Dezember 2013) lauten 20131220, also englisches Format Jahr/Monat/Tag. Im Untermenü ist es dann die Uhrzeit mit Minuten und sekunden, also heißt eine Aufnahme morgens um 6:45 und 12 Sekunden = 064512 zugegeben etwas kriptisch aber nicht unlogisch.

Wir haben derweil übrigens den Übeltäter gestellt (es war doch der Hund unser Nachbarin, welche vorab immer abstritt, dass es ihr Hund sei). Dennoch werden wir die Kamera behalten. Es ist interessant zu sehen, wer so alles am Tag meint auf dem Grundstück rumzuspazieren, so übrigens u.a. auch Katzen :-)

Daher volle Kaufempfehlung !
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Dieses Gerät hat meine Erwartungen und Bedürfnisse voll zufrieden gestellt. Einfache Montage, den Akku des Monitors einmal geladen und schon funktioniert die Überwachung.
Praktisch ist die enorme Reichweite, den Monitor kann ich überall hin mitnehmen, der Empfang reicht aus um auch im oberen Stockwerk, der Garage und im Garten ein gestochen scharfes Bild zu sehen.
Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
ICH HABE DIESE CAMERA JETZT SEIT CA. 4 WOCHEN IN BETRIEB UM MEINEN GARTEN HINTER DEM HAUS ZU ÜBERWACHEN ( kein direkter Einblick durch angebauten Schuppen - Ortsrandlage )
+ DIE CAM LIES SICH OHNE KOMPLIKATIONEN INSTALLIEREN
+ SOLIDE VERARBEITUNG DER CAM SOWIE DES MONITORS
+ INFRAROTREICHWEITE CA. 10 METER BEI VÖLLIGER DUNKELHEIT - MIT ZUSATZBELEUCHTUNG IST LOCKER DER HALBEN GARTEN EINSEHBAR / 25 METER ( ist bei mir am Schuppen angebracht 2 x 30 watt normale LED Strahler mit Bewegungsmelder )
+ PREIS - LEISTUNGSVERHÄLTNIS STIMMT
+ SENDE UND EMPFANGSQUALITÄT SEHR GUT UND OHNE STÖRUNGEN ( Monitor steht im Wohnzimmer, dazwischen 12 Meter eine Etage und drei dicke Backsteinwände )
+ AUSWERTUNG DER DATEN ENTWEDER DIREKT ÜBER SD KARTE AM PC - ODER DIREKTANSCHLUSS VOM MONITOR AM TV GERÄT

- 400 TV LINIEN SIND ETWAS ZU WENIG UM EIN ABSOLUT SCHARFES BILD MIT GESICHTSERKENNUNG ZU BEKOMMEN
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Hab alle Bewertungen gelesen und hab mir das Set doch bestellt da ich mir selber ein Bild davon machen wollte.

Kamera funktioniert seit 2 Wochen reibungslos. Zeichnet auf bei Bewegung, keine Abrisse der Funkverbindung.
Alles wie es soll daher 5 Sterne.

Der Monitor lässt sich einfach an die Wand montieren. Der Deckel vom Akkufach hat eingegossene Bohrlöcher.
Also einfach nach oben abziehbar....
Es sollte aber wirklich die Anleitung gelesen werden und immer daran denken
hinter Glas funktioniert kein Bewegungsmelder.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Hier stimmt das Preis/Leistungsverhältnis. Super Bildqualität auch bei Dunkelheit. Würde ich sofort wieder kaufen. Zusendung erfolgte schnell. Einfache Montage und Bedienung.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
POSTIVES:
Positiv fiel die gute Qualität der Kamera sowie der Halterung für die Kamera auf. Die Halterung ist gut durchdacht und wirkt sehr robust. Sehr einfach lässt sich die Kamera in alle Positionen drehen. Die Kamera und das Display konnten schnell aufeinander abgestimmt werden und die Bedienung des Displays sowie der Einstellungen erfolgt intuitiv. Des Weiteren ist die Qualität der Aufnahmen tagsüber gut. Das Mikrofon sowie der Bewegungsmelder sind sehr empfindlich und stärken den positiven Gesamteindruck der Kamera. Die beigelegte 4 GB Speicherkarte reicht für einige Wochen Dauerbetrieb. Die Ausleuchtung im infraroten Bereich wirkt sehr gut.

Mit gerade einmal 4Watt Leistungsaufnahme der Netzteile, sind diese sehr sparsam. Die Netzleitung für die Kamera ist sehr dünn und kann ohne Weiteres durch moderne Fenster gelegt werden.

NEGATIVES:
Display: Die Haptik des Displays wirkt minderwertig. Des Weiteren fehlt eine Halterung zur Aufhängung an der Wand. Das Display kann nicht im Dauerbetrieb eingesetzt werden, da es keine Abschaltung der Ladeautomatik gibt und das Display im Ladebetrieb sehr warm wird. Ein ständiger Netzbetrieb würde den Akku zerstören. Ohne Netzbetrieb riskiert man jedoch bei allzu schwachem Akku ein Abschalten des Überwachungssystems.

Kamera: Vor allem bei Dunkelheit reduziert sich die Bildqualität sehr stark. Sich bewegende Objekte verschwimmen und wirken sehr unscharf. Ab einer Entfernung von etwa 5 m sind größere Details, beispielsweise Gesichter, nicht mehr zu erkennen. Die Steckverbindung für die Stromversorgung ist nicht vor Nässe geschützt und mit etwa 1,5m zu kurz.

Funkübertragung: Das System arbeitet im gleichen Frequenzbereich für die üblichen WLAN-Router. Mobile Geräte, wie zum Beispiel Smartphones oder Laptops, erkennen jedoch den Unterschied des Signals nicht und beenden die WiFi-VErbindung. Damit entstehen Übertragungskonflikte beziehungsweise wird die Internetgeschwindigkeit stark reduziert.

Reichweite: Wird die Kamera im Außenbereich installiert, sollte das Display im Wohnbereich bei modernen Häusern mit Dämmung und Thermoglas, ohne Stahlbeton, in einer Entfernung von etwa 5-10 m von der Kamera aufgestellt werden, um noch eine sichere Übertragung zu garantieren.

Trotz der Abstriche kann das System für einfache Überwachungszwecke empfohlen werden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)