Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


415 von 450 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nintendo 3DS - Die ersten Stunden
Update 28.03.11: 3D-Demo-Film Qualität, Software, Typo
Update 31.03.11: Streetpass, 3D Kamera

Moin,

die folgende Rezension bezieht sich nur auf das Gerät selbst und beinhaltet keine Meinung zu zusätzlich erhältlicher Software oder Zubehör.

Erster Eindruck
Der Nintendo 3DS macht beim Auspacken einen...
Veröffentlicht am 27. März 2011 von Taipan

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Produkt. Aber warum englisches Netzteil und fehlender Bedienungsstift in Deutscher Verpackung?
Super Gerät, funktioniert alles und würde eigentlich auch 5 Sterne bekommen.

Aber, da das falsche Netzteil beigelegt war und der Eingabestift fehlte, bekommt es nur 3 Sterne statt 5.
Da die Packung komplett in Ordnung war und die Siegelaufkleber unbeschädigt, schiebe ich den Fehler mal auf den Hersteller.
Entweder falsch verpackt oder...
Vor 14 Monaten von Sascha W. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nintendo 3DS - eine fast perfekte portable Konsole, 30. Dezember 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, schneeweiß (Konsole)
3D ohne Brille - als ich die erste Vorschau zum 3DS damals gesehen habe, war ich begeistert. Jetzt endlich, fast 2 Jahre nach Release, habe ich ihn mir als Weihnachtsgeschenk an mich selbst gegönnt und bin absolut begeistert. Im folgenden werde ich ihnen der Reihe nach erklären was den 3DS für mich zum besten Handheld auf dem Markt macht. Aber der Reihe nach:

VERARBEITUNG/HAPTIK: Wie von Nintendo gewohnt kommt der 3DS tadellos verarbeitet daher. Als ich ihn nach dem Auspacken das erste Mal in der Hand hatte, habe ich mehrere Minuten damit verbracht ihn nur in der Hand hin und her zu drehen und genau zu begutachten, so fasziniert war ich von diesem kleinen Wunderwerk der Unterhaltungselektronik. Das Design ist einfach nur toll und die Oberfläche ein wahrer Handschmeichler. Ich habe Hände normaler Größe und finde, er lässt sich super handhaben. Alle Knöpfe sind gut erreichbar und machen einen soliden Eindruck. Auch die Analogscheibe hat mich überzeugt, obwohl ich anfangs skeptisch war. Einziger Kritikpunkt an dieser Stelle: der Stylus-Pen befindet sich jetzt neben dem Cartridge - Schacht, was zur Folge hat dass man bei aufgeklapptem 3DS hinter den oberen Bildschirm greifen und ihn umständlich aus dem Schacht pfriemeln muss. Dafür ist der Stift jetzt zusammensteckbar und besteht, von der Spitze und dem Endstück abgesehen, aus Metall, was seine Lebenszeit gerade in Kinderhänden deutlich erhöhen sollte.

PROZESSOR/GRAFIK: Nintendo hat dem 3DS einen ARM11 266MHZ Dual-Core und einen PICA200 Grafikprozessor spendiert, was für eine mobile Konsole völlig ausreicht. Die bisher von mir getesteten Titel "Super Mario 3D Land" und "Resident Evil: Revelations" konnten mich von der Optik her jedenfalls überzeugen. Generell kann man aber sagen, dass Nintendo im Vergleich zur Konkurrenz weniger auf leistungsstarke Hardware und vielmehr auf gutes Gameplay setzt. Dieses Konzept ist altbewährt und geht auch beim 3DS voll auf - vor allem wenn man sich das klägliche Versagen der PS Vita ansieht *hust*

FARBE: Nachdem ich in anderen Rezensionen gelesen hatte, dass der 3DS sehr anfällig für Staub und Fingerabdrücke sein soll, habe ich ihn mir in weiß zugelegt. Das sieht sehr edel aus und Staub/Fingerabdrücke sind fortan nur noch auf den Bildschirmen ein Problem. Ich würde also jedem empfehlen, es mir gleich zu tun :)

AUFLADEN: Neben dem obligatorischen Netzteil wird auch eine Dockingstation zum Laden des Akkus mitgeliefert. Was im ersten Moment überflüssig erscheint, erweist sich in der Praxis als verdammt praktisch - hier hat sich Nintendo echt was gedacht.
Wer die Station nicht nutzen möchte kann den 3DS selbstverständlich auch ganz regulär mit dem Kabel laden.

BETRIEBSSYSTEM/BENUTZEROBERFLÄCHE: Beim ersten Einschalten wird der Benutzer gleich "an der Hand genommen" und durch die wichtigsten Funktionen geführt. Die Einrichtung des Systems ist kinderleicht und in wenigen Minuten erledigt. Wer schon eine Wii, einen DS oder einen DSi besitzt, wird sich auf der Benutzeroberfläche gleich zurecht finden, denn alles ist wie gehabt. Natürlich erstrahlt alles in neuem Glanz und wurde durch einen schicken 3D-Effekt und weitere Funktionen erweitert, aber im Prinzip bleibt alles beim alten. Durch die logische und sinnvolle Gestaltung der Menüs finden sich auch Kinder und ältere Menschen gut zurecht. Um die Systemstabilität zu gewährleisten würde ich jedem das problemlose Update der Firmware über WLAN empfehlen.

3D: Kommen wir zur wichtigsten Neuerung, die den 3DS von seinen Vorgängern unterscheidet - das vielgelobte, autostereoskopische Display-Panel, was dreidimensionale Tiefenwirkung ohne Brille ermöglicht. Der 3D-Effekt ist einfach fantastisch, hier wurde nicht zuviel versprochen. Man muss zwar frontal auf das Display schauen, damit der Effekt erzeugt wird, aber das ist nicht so einschränkend wie man meinen sollte. Ich habe in einem Test gelesen, dass bei einer falschen Kopfbewegung das Gehirn wieder 3 bis 4 Sekunden braucht, um den Effekt zu erzeugen aber das kann ich so nicht bestätigen. Tatsächlich ist der Effekt sofort wieder da, wenn man den Kopf erneut in die richtige Position bringt. Außerdem lernt man recht schnell den Kopf auch über längere Zeit in der richtigen Position zu halten. Unterm Strich kann ich sagen, dass Nintendo nach mehreren missglückten 3D-Projekten der Vergangenheit (Virtual Boy etc.) hier endlich einen echten Volltreffer gelandet hat. Super Mario 3D Land oder die vielen 3D Trailer aus dem Online-Shop sind einfach nur ein Augenschmauß :)
Auf Wunsch kann 3D aber jederzeit mit dem Slider stufenlos reguliert oder ganz abgeschaltet werden.

SPIELBIBLIOTHEK: Bisher wurden über 200 Titel eigens für den 3DS entwickelt und veröffentlicht - da sollte also für jeden was dabei sein. Hinzu kommen noch die vielen 3DS-Ware Spiele und die Abtwärtskompatibilität zur DS-Bibliothek. Vor allem dieser Punkt macht den 3DS aus meiner Sicht im Vergleich zu anderen Handhelds über alle Zweifel erhaben.

STREETPASS/SPOTPASS: Eine weitere Neuerung ist das sogenannte StreetPass/SpotPass, das auch im Standby-Modus funktioniert. Wenn man den 3DS im Standby-Modus bei sich führt und durch die Stadt marschiert kommuniziert die Konsole automatisch mit anderen 3DS-Geräten in der Umgebung und tauscht Mii's und andere Informationen aus. Das kann einem spezielle Boni bei manchen Spielen bringen, die diese Funktion unterstützen. Auf Wunsch kann man diese Funktion selbstverständlich im Menü unterbinden.

KAMERAS: Insgesamt verfügt der 3DS über drei VGA-Kameras, zwei an der Außenseite und eine an der Innenseite. Mit den Außenkameras lassen sich 3D-Fotos und Videos machen, deren Qualität aber nicht so berauschend ist. Ist wohl aber auch eher als Spielerei für Kinder gedacht. Die Innenkamera dient als Werkzeug für das vorinstallierte Spiel FaceRaiders, in welchem man gegen eine verzerrte Version des eigenen Gesichts kämpft. Ich fands ganz lustig :)

ZUBEHÖR: Mit dabei sind ein Netzteil, eine Docking-Station, ein umfangreiches Handbuch in mehreren Sprachen, ein Stylus (befindet sich bereits in der Konsole), eine 2GB SD-Karte und 6 Augmented Reality-Karten, mit denen vor allem Kinder ihren Spaß haben werden.

FAZIT: Der 3DS überzeugt mich auf ganzer Linie und wird sicher lang Freude bereiten. Wie bereits erwähnt würde ich ihn allerdings wegen der Fingerabdruck/Staub-Problematik in weiß empfehlen. Frohes Daddeln :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen für Nintendo Fans!, 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst mal über die Verpackung & Lieferung!

Verpackung war wieder mal Top (wie immer). Bei der Lieferung gibt es auch nichst zu bemängeln, ist sogar einen Tag früher gekommen.

Nun zum Nintendo 3DS selbst:

+Liegt gut in der Hand
+Einfaches Menü (Kachelsystem)
+der Analog ist auch sehr angenehm
+bessere Grafixauflösung als beim 3DSXL (dazu komm ich noch)
+Zubehör vorhanden wie Ladekabel usw. (beim 3DSXL wiedermal nicht dabei)

-3D Schiebevorichtung hat keine einrastfunktion wie beim XL
-wünsche mir auch für den Lautstärkeregler eine einrastfunktion
Dies sind jedoch kleine Mängel die mich persönlich stören, den der Geschmack ist bekanntlich verschieden.

Wer mehr Bildschärfe möchte sollte zum 3DS greifen und vom XL die Finger lassen die größe bringts hier nicht. Zudem ist wie gesagt beim XL kein Ladekabel vorhanden. Und ja, ich habe beide zuhause also weis ich wovon ich rede.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schickes rosa Teil, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, coral pink (Konsole)
für technikbegeisterte 5-jährige Mädchen, die endlich ihren ersten eigenen Computer haben wollen. Sicher, was das Ding taugt, hängt natürlich auch von der Software ab. Und für blöde Ballerspiele haben wir es nicht gekauft. Von der vorinstallierten Software haben wir nur Fotografieren (in 3D) und das anschließende "künstlerische Bearbeiten" des Fotos ausprobiert --> hoher Spaßfaktor. Ob man sich beim Spazierengehen unbedingt "Kontakte" von anderen Nintendos einfangen will, sei mal dahingestellt, ist aber auf dem Dorf auch nicht unbedingt relevant, so dass ich darüber nicht viel sagen kann. Als Programm läuft bisher nur "Lernerfolg Vorschule Prinzessin Lillifee" (in 3D), und das wie erwartet ohne Probleme. Man sollte eine 5-Jährige nicht länger als 45 Minuten hintereinander damit spielen lassen, da das kleine 3D-Display für die Augen sehr anstrengend sein kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nintendo 3DS, 20. November 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, Aqua blau (Konsole)
Positiv ist die tolle 3D Grafik.
Auch die "alten" DS Spiele haben eine sehr gute Grafik.
Schön ist auch, dass ein Paar Minispiele in 3D schon vorinstalliert sind.
Schade, dass man nicht die Gameboy Advancespiele mehr spielen kann - aber man kann nicht alles haben.
Aber ich habe den Kauf nicht bereut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Begeistert, 24. Januar 2012
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also, fangen wir mal an...
ich habe den 3DS am Releasetag erhalten.(danke Amazon^^)
dann sofort ins Getümmel gestürtzt.
Was mich natürlich als erstes brennend interessierte war der 3D Effekt,
dieser ist einfach Genial(wenn man die Richtigen spiele hat).
Ich muss zugeben, das er jedoch schnell langweilig wurde.... doch nicht lange.
Seit richtig gute spiele rauskommen und es den e-shop gibt komme ich nicht mehr los von dem teil.
Es macht einfach nur spass. (ich empfehele dazu super Mario 3D Land und TloZ Ocarina of time zu kaufen)

Fazit:

Pro:
- Grafik ist für einen Handheld Top
- 3D Effekt ist Top
- spiele sind einfach nur Genial
- super Onlinefunktionen
- liegt gut in der hand
- es gibt viel gratis(beispielsweise Zelda four swords, 3D Pokedex)
- macht Tierisch spass in der Gruppe was zu Zocken.

Kontra:
- der Stift hat einen etwas unpraktischen Platz
- Akku könnte länger halten

Ich für meinen Teil kann dieses Gerät nur Weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles bestens !, 2. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, metallic rot (Konsole)
Ich bin zwar nicht grade ein Nintendo-Fan und aus dem Alter tragbare Konsolen besitzen zu müssen bin ich auch raus....aber mein Sohneman, für den ich dieses Teil gekauft habe, ist total Happy.
Hab die Minikonsole nach Lieferung mal in Augenschein genommen und ich muß sagen sie macht einen guten Eindruck auf mich. Die Verarbeitung ist sehr solide, so das nach einem kleinen Sturz nicht direkt alles hin ist.
Die Bildschirme und vorallem der 3D Effekt haben mich sehr beeindruckt. Für so ein kleines Gerät wirklich respektabel !
Ansonsten : Papa arm - Sohn glücklich - alle bestens also ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach nur klasse, 3D mit Einschränkungen, 3. September 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, coral pink (Konsole)
Der Nintendo 3DS ist echt klasse, bietet viel Spielspaß und ist sehr handlich. Nachteilhaft sind lediglich die Tasten hinten am Gerät, die man viel zu schnell versehentlich bedient und dadurch oft den Fotoaparat anschaltet. Etwas schwergängigere Tasten wären besser. Außerdem macht der 3D-Effekt nicht immer Freude. Wenn man nicht genau gerade auf das Display schaut, ist es eher störend. Unsere Tochter schaltet schon gelegentlich ab, da es für die Augen zu anstrengend wird. Aber sonst läuft das Gerät gut und bietet viel Freude. Die Spiele sind m. E. zu teuer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nintendo 3DS, 2. August 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, Aqua blau (Konsole)
Bestellt am 27.07. Geliefert am 29.07. Begeistert seit 29.07.

Vorwort:

Ich habe den Nintendo 3Ds eher skeptisch gegenüber gestanden, fand ihn zu teuer, habe ihn auch nie getestet. Keine Ahnung was mich geritten hat, aber vielleicht wird mir das ja durch meine eigene Rezension klar ^^.

1. Schritte

Als ich ihn ausgepackt habe, musste ich erstmal alles OHNE Handbuch erkunden. Hierbei sei gesagt: Wer schon Vorkenntnisse im Umgang mit dem DS und DSi hat, wird kaum Probleme mit der Bedienung des Geräts haben. Und dass der Stift schwer zu finden sei..war das erste was ich nach 1 Minute in den Händen gehalten habe (ausgenommen der 3Ds selbst). Das Handbuch liegt immernoch schön verpackt neben mir und es klappt alles ohne Probleme (kommt wahrscheinlich aber auch auf den Anwender an). Oberfläche, Farbe und der Rest der Aufmachung wirken stabil, sind handlich und schön anzuschauen. Negativ sei vllt. gesagt, dass schon nach wenigen Minuten, Fingerabdrücke überall verteilt sind. Beim Einschalten gab es keine Probleme, funktioniert wie bei anderen Konsolen.
Die Einzelnen Features wie die Kamera (3D und 2D), die Mii-Lobby, Einstellungen zum Gerät etc. werden gut erklärt. In ca. 30 Minuten hat man sich das Wichtigste angeschaut.
Bei der Kamera wird im übrigen erwähnt, dass sie nur richtig bei gutem Licht funktioniert, weshalb ich die negativ-Kommentare nicht ganz verstehe. Ist ja schlie©¬lich kein Fotohandy oder Digital-Kamera.

3D-Effekt
Eigentlich ja das Kernstück dieses Handhelden. Die Leute die erwarten 3D-Effekte alá Blockbuster/Kino zu bewundern, werden recht bald enttäuscht. Es erinnert eher an diese kleinen 3D-Wackelbildchen oder die Bilder die man sich damals mit einer rot-grünen 3D-Brille angeschaut hat. Gefällt nicht jedem, mir schon ^^.
Trotz der Gesundheitshinweise, habe ich das Gerät (zum Test) 3 Stunden am Stück, im 3D-Modus, höchste Stufe benutzt. Keine Kopfschmerzen, keine Augenschmerzen oder sonstige Beschwerden. Ich spiele nun auch schon seit mehreren Tagen und keinerlei Schmerzen.(Gesundheitsinformation wird von mir trotzdem jetzt eingehalten, sind ja nicht umsonst da)
Es stimmt, dass es zu Bildverzerrungen und Doppelbildern kommt, aber nur wenn man ihn falsch hält. Für die richtige Position sorgt das mitgelieferte Podest. Und auch als kleine Batterie (hierfür werd ich wohl doch noch einmal das Handbuch benutzen).
Man kann den 3D-Modus beliebig oft an und ausschalten, der Schieberegler ist bei mir leider ein bisschen locker. Dadurch stellt sich die Anzeige mal gerne selbst um.

Spiele:

Gibt ja noch nicht so viele. Zurzeit bin ich sehr vernarrt in Zelda (Asche auf mein Haupt: Das erste Zelda, das ich je gespielt habe). Es macht eine sehr gute Figur und die Auflösung und Darstellung sind einfach nur traumhaft.
Was normale DS-Spiele betrifft: Durch Start und Select (gleichzeitig bei Beginn eines DS-Games drücken), lässt sich die Anzeige verkleinern, was der Auflösung natürlich gut tut..und den Augen. Es mag Anfangs alles etwas klein wirken, habe mich aber daran gewöhnt. Ältere Games werden super dargestellt.

Zubehör:

Mitgeliefert werden neben dem DS, ein Ladekabel, Handbücher, Podest/Akku, SD-Karte (bereits im DS) und (mir ist der richtige Name entfallen) ein paar Kärtchen für Minispiele.
Was mir fehlt: Schutzfolie für beide Bildschirme (oder wenigstens für den Touchscreen), ein Ersatzstift.

Fazit:

+ Hübsche Aufmachung
+ tolle Darstellungen
+ nette Features (3D-Kamera, Mii-Erstellung, Minigames etc.)
+ hübsche Klangeffekte (Einwandfreier, klarer Ton
+ Touchscreen (reagiert sehr gut)
+ Stift auziehbar und stylisch
+ handlich und nicht zu schwer

- zu teuer (wird am 12. August billiger, besser warten ^^)
- für meinen Geschmack zu wenig Zubehör
- kurze Akkulaufzeit des 3Ds ("Podest" noch nicht getestet)

1 Stern Abzug für die Negativen Argumente.

Ich hab bestimmt wichtige Dinge vergessen, aber die trage ich nach sobald sie mir einfallen. Allen (zukünftigen) Besitzern wünsche ich viel Spa©¬ mit dem "kleinen" Wunder. Mal sehen was Nintendo noch so daraus macht.

Das hier ist MEINE Meinung. Es wird immer Menschen geben, die eine Andere vertreten. Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Wer Rechtschreib- und Interpunktionsfehler findet, darf sie gern behalten =)

Lg eine glückliche Kundin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spielspaß für groß und klein in 3D!, 27. Juni 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, Aqua blau (Konsole)
Ich habe den 3DS nun lange mit den verschiedensten Spielen getestet und bin nach wie vor begeistert!
Äußerlich gefällt mir der Nintendo sehr sehr gut und das Handling ist selbst nach Stundenlangen spielen nicht schlechter geworden( keine eingeschlafenen Finger).

Ich bin ein riesen Fan von Mario, Luigi, Yoshi und CO und durch den kauf des 3DS hat sich dies noch verstärkt!
Es mitlerweile gibt schon einige gute Spiele die für viel Spaß und Spannung sorgen und es werden immer mehr!
Vor allem der 3D Effekt ist viel besser als erwartet!

Eine 3D Kamera gibt es als netten Zusatz auch dazu wobei diese wohl eher als Spaß gedacht ist da die Auflösung schon sehr gering ist!

Die Tasten funktionieren einwandfrei und der Charakter in den Spielen macht eigentlich IMMER was er soll. Der Slidepad aber auch der Touchscreen lassen die Figuren sehr gut steuern!

Ich empfehle jeden dieses Produkt zu kaufen!

VIEL SPAß MIT DEM NINTENDO 3DS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach ein tolles Spieleerlebnis, 15. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nintendo 3DS - Konsole, Aqua blau (Konsole)
Meine Töchter haben beide jeweils einen 3 DS. Er besitzt die neuste Technik, daher haben wir uns für den 3DS entschieden und gegen den normalen DS. Allerdings ist bei uns das 3D immer ausgeschaltet weil selbst die Kinder merken, dass es ihren Augen nach einiger Zeit nicht gut tut (dabei spielen sie noch nicht mal 30 Minuten am Stück). Und das tolle ist einfach, dass man trotzdem die "alten" DS spiele drauf spielen kann, die um einiges günstiger sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nintendo 3DS - Konsole, metallic rot
Nintendo 3DS - Konsole, metallic rot von Nintendo (Nintendo 3DS)
EUR 288,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen