Kundenrezensionen


251 Rezensionen
5 Sterne:
 (147)
4 Sterne:
 (60)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Kopfhörer für wenig Geld
Seit April sind die Urbanears Plattan Kopfhörer in meinem Besitz. Wie der Name Urban schon sagt sind die Kopfhörer nicht unbedingt für den professionellen Bereich geeignet, eher für den normalen Verbraucher. Durch die vielen verschiedenen Farben die es gibt sollte für jeden etwas dabei sein. Wenn man sich beispielsweise die Farbe Indigo aussucht...
Vor 21 Monaten von Lisa Köll veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ja, aber...
Das Güte zuerst. Der Plattan ist an sich einer super Kopfhörer. Der Klang ist in allen Frequenzen ausgewogen. Mätzchen wie Bose, die die Bässe gern sinnlos hochschrauben, sparen sich urbanears. Das Klappkonzept, dank dem die Kopfhörer in der Tasche nur ein Minimum an Platz benötigen und nicht Gefahr laufen, zu zerbrechen, finde ich...
Vor 16 Monaten von Jonathan wolf veröffentlicht


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Kopfhörer für wenig Geld, 20. Dezember 2012
Seit April sind die Urbanears Plattan Kopfhörer in meinem Besitz. Wie der Name Urban schon sagt sind die Kopfhörer nicht unbedingt für den professionellen Bereich geeignet, eher für den normalen Verbraucher. Durch die vielen verschiedenen Farben die es gibt sollte für jeden etwas dabei sein. Wenn man sich beispielsweise die Farbe Indigo aussucht ist alles in dieser Farbe gehalten, vom Kabel bis hin zu den Bügeln aus Metall. Auch besonders finde ich die Schlichtheit der Kopfhörer, denn das Logo ist nicht groß zu sehen wie bei manch anderen Marken. Der Name taucht lediglich ganz klein auf und sticht somit nicht gleich ins Auge.
Wenn man öfter Probleme mit verknoteten Kabeln hat kann ich sie nur empfehlen denn das Kabel ist mit Textil ummantelt und verheddert sich dadurch eher selten. Auch im allgemeinen wird sehr viel Wert auf Stoff gelegt, nicht wie bei anderen auf das doch eher billig wirkende Plastik.
Durch die stufenlose Verstellung sollten sie für jeden geeignet sein, denn man kann seine eigene Einstellung finden und somit sollte es bei niemandem rutschen.
Der Klang muss sich nicht verstecken. Sie sind sehr basslastig was ich als positiv empfinde aber die Höhen kommen trotzdem nicht zu kurz.
Die Kopfhörer haben einen 3,5 mm Kabelanschluss, einen sogenannten Klinkenstecker. Das ist von großem Vorteil da heutzutage eigentlich fast alle Smartphones und Mp3-Player damit ausgestattet sind.
Ein weiterer Vorteil für Smartphone Nutzer ist das eingebaute Mikrofon in den Kabeln, damit kann man problemlos telefonieren ohne die Kopfhörer absetzen zu müssen.
Neben dem Mikrophon ist noch ein praktischer Steuerknopf eingebaut mit dem man schnell die Musik starten oder stoppen kann.
Aber der größte Pluspunkt ist wie ich finde der Preis. Mit circa 50 Euro können diese Kopfhörer ohne Probleme mit den großen und teuren der Branche mithalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ja, aber..., 11. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Urbanears Plattan On-Ear-Kopfhörer (115dB, 3,5mm Klinkenstecker, 1,2m) indigo (Zubehör)
Das Güte zuerst. Der Plattan ist an sich einer super Kopfhörer. Der Klang ist in allen Frequenzen ausgewogen. Mätzchen wie Bose, die die Bässe gern sinnlos hochschrauben, sparen sich urbanears. Das Klappkonzept, dank dem die Kopfhörer in der Tasche nur ein Minimum an Platz benötigen und nicht Gefahr laufen, zu zerbrechen, finde ich innovativ.
Jetzt mein Ärgernis: die Kabel sind ja bekanntlich mit Textil ummantelt. Das hat a) den Effekt, dass dich die Kabel nicht verknoten und b) macht es den Eindruck, das Kabel zu schützen. Dem ist aber leider nicht so. Bei meinem ersten Plattan löste sich das Kabel an der Fernbedienung. Beim zweiten hatte ich das Problem, dass die Ummantelung an dem Kabel, das Hörmuschel und Bügel verbindet, an der Stelle, wo es sich durchbiegt, schnell durchgerieben war. Außerdem hatte ich einen Kabelbruch am Stecker. Zugegeben, ich benutze den Kopfhörer jeden Tag, aber nach zwei Monaten sollte ein Kopfhörer trotzdem noch nicht so aussehen. Insofern ist mein Verhältnis etwas zwiespältig. Ich werde ihn jetzt nocheinmal umtauschen - das geht bei amazon ja problemlos - vielleicht habe ich beim dritten mehr Glück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Sound - Wenig Geld, 23. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Urbanears Plattan On-Ear-Kopfhörer (115dB, 3,5mm Klinkenstecker, 1,2m) indigo (Zubehör)
Ich suchte nach Kopfhörern für meine Herzdame, da Sie sich welche zum Geburtstag wünschte. Ich hatte aber nicht das Geld ihr die Solo HD von Monster Beats zu kaufen. Es kommt ja in der heutigen Welt bei vielen mehr auf Style und Swag an, als auf Sound und Qualität. Also mussten die Kopfhörer erstens gut aussehen und zweitens angemessen klingen. 50€ war meine Grenze. Nach kurzen Suchen traf ich auf die Urbanears Plattan. Das Design gefiel mir auf Anhieb. Danach las ich mehrere Rezensionen und kaufte sie schließlich auch aufgrund der guten Soundbewertung. Nachdem ich die Kopfhörer ausgiebig getestet hatte, durften sie schließlich auch in den Gebrauch meiner Freundin übergehen. Sie ist super zufrieden damit :-) Bald werde ich die Kopfhörer auch für mich kaufen. Es gibt für mehr Geld bestimmt bessere, aber für Bus & Bahn, Strand und den Computer sind sie doch super.

Top Preis/Leistung.

Würde ich immer wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich geile Teile und super satter Sound!!, 20. September 2011
Ich möchte mich recht kurz fassen. Das ist meine erste Rezension obwohl ich schon sehr oft bei Amazon bestellt habe, aber immer zu faul war eine zu schreiben. Bei diesem Produkt musste ich mich jetzt aber einfach äußern um einigen Vorurteilen und seltsamen schlechten Bewertungen entgegenzuwirken.

Ich bin selbst jahrelanger Musiker und habe diesbezüglich auch viel Erfahrung mit Kopfhörern und Soundqualität und lege auch viel wert darauf weshalb ich bei diesem Kauf sehr skeptisch war. Diese Kopfhörer sind wirklich sehr gut was den Klang angeht. Sie sind sehr Basslastig was ich sehr sehr gerne mag. Jedoch finde ich nicht dass die Höhen zu kurz kommen. Ich besitze ein In-ear-system für Bühnenauftritte von Ultimate Ears und kann deshalb gut Vergleiche ziehen. Für Live Auftritte würde ich sie nicht benutzen, würde erstens sehr komisch aussehen und zweitens haben die Dinger ganz andere Frequenzen als hochwertige In-ear-systeme. Für alle sonstigen Audioangelegenheiten sind sie aber perfekt!!

Darüber hinaus hat jeder Mensch ein anderes Gehör und empfindet Musik anders. Deshalb rate ich all denjenigen die sich für diese Kopfhörer interessien: bestellt sie und hört euch den Klang selber an.

Ach ja dazu kommt noch dass sie sehr gut passen und die Verarbeitung ist einsame Spitze.

Viele Grüße
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klang gut,Verarbeitung mangelhaft, 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Kopfhörer vor einem dreiviertel Jahr gekauft und war zunächst total zufrieden. Der Klang ist wirklich klasse und auch der Tragekomfort ist gegeben. Aber denn ging es los, dass sich erst auf der einen und dann auf beiden Seiten die Stoffummantelungen des Kabels kurz über der Hörmuschel auflösten und die Kabel fast frei gelegen haben. Vor 2 Monaten dann verschlechterte sich der Klang und auf der linken Hörmuschel konnte man nichts mehr bzw. nur noch teilweise was hören. Vermutlich hat es an dem Kontakt zum Player gelegen,doch zu beheben war es nicht so das ich die Kopfhörer stornieren musste. Für den Preis ist es natürlich sehr enttäuschend und ich weiß nicht ob ich mir nochmal diese Firma aussuchen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Kopfhörer zum Glücklichwerden, 21. November 2010
Der Plattan ist mittlerweile mein ständiger Begleiter geworden, denn er sieht nicht nur extrem schick aus, sondern das Musikhören macht mit ihm auch extrem viel Spaß. Er sitzt fest und sicher auf den Ohren und ist trotzdem weich und angenehm zu tragen. Das ganz große Sounderlebnis, das einige hier gepriesen haben, bleibt vielleicht aus, dennoch ist der Sound schon sehr gut und klar; besseres sollte in dieser Preisklasse wohl kaum zu haben sein. Allerdings sollte der verwendete MP3-Player mit einem Equalizer ausgestattet sein, denn mit Standartsoundeinstellung des Players klingt ist der Sound doch extrem dumpf - ein kleiner Schock beim ersten Testen des Kopfhörers, doch nach etwas Herumspielen am Equalizer ist das wie gesagt kein Problem mehr.
Übrigens eignet sich der Plattan meiner Meinung nach für alle Arten von Musik, da sowohl Rock-/Elektromusik schön kräftig und basslastig klingt, aber auch ruhige Stücke, z. B. Piano- oder Streichermusik, sehr schön weich und klar klingen.
Ich würde den Plattan daher jedem, dem guter Klang nicht mehrere hundert Euro wert ist, ans Herz legen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gekauft und nicht bereut!, 23. Oktober 2010
Von 
Bruder Jakob (Raubach, Rheinland-Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
Ich besitze diese Kopfhörer seit etwa einem halben Jahr und habe den Kauf nicht bereut.

Seit längerer Zeit habe ich - mal mehr mal weniger intensiv - nach On-Ear-Kopfhörern gesucht, weil ich bisher nur die (im Sound und der Verarbeitung eher mittelmäßigen) Standard-Apple-Kopfhörer und die Super.fi 5 pro von Ultimate Ears besaß.
Die Apple-Kopfhörer habe ich überwiegend im alltäglichen Bereich benutzt; auf dem Weg zur Uni, bei kürzeren Zugfahrten und im Auto. Weil mir der Klang vor allem beim längeren Hören zu schlecht war, habe ich mir vor rund zwei Jahren die In-Ear-Kopfhörer von Ultimate Ears gekauft. Die nutze ich jetzt, wenn ich länger höre und die Musik bewusst genießen will. Der Sound ist zwar phantastisch, für kurze Hör-Sessions sind die Ultimate Ears für mich aber eher ungeeignet, weil mir das Einsetzen mit den Schaumstoff-Köpfen zu lange dauert. Zudem hört man praktisch nichts mehr von seiner Umwelt. Das mag zwar im Zug oder zuhause klasse sein, im Straßenverkehr beispielsweise ist es aber eher gefährlich.

In einem Apple-Reseller bin ich dann eher zufällig auf die URBANEARS gestoßen. Das Design hat mich auf den ersten Blick überzeugt, mir gefällt die Schlichtheit. Bis auf je einen Chromring an den Muscheln und die Metallbügel zum Verstellen und Zusammenfalten der Köpfhörer, verzichtet URBANEARS auf überflüssige Spielereien und hält das Modell komplett in der Wunschfarbe (schwarz in meinem Fall).
Der Kopfbügel ist an der Unterseite mit Schaumstoff gefüttert und liegt angenehm auf dem Kopf auf. Der Druck der Muscheln auf die Ohren ist, zumindest bei meiner Kopf-form, nicht unangenehm stark und gewährleistet trotzdem einen guten Halt. Die Kabelführung ist, wie in der Produktbeschreibung bereits erwähnt, einseitig und befindet sich auf der rechten Seite.
Womit wir beim ersten Clou dieser Kopfhörer wären: An der Unterseite der linken Muschel befindet sich der sogenannte 'Zound Plug', der den Anschluss eines weiteren Kopfhörers mit 3,5 mm Klinkenstecker erlaubt. Zusammen mit meiner Freundin habe ich das Ganze schon mehrfach getestet; es funktioniert einwandfrei. Zwei Leute können problemlos, ohne nerviges Adapter-Gefummel, an einem Gerät Musik hören.
Auch zum Kabel gibt es noch etwas zu sagen. Im Gegensatz zu anderen Kopfhörern ist das Kabel der URBANEARS mit Synthetikfaser ummantelt und dadurch weniger anfällig für Kabelbrüche und dergleichen (so zumindest mein subjektiver Eindruck).
Am Kabel befindet sich außerdem eine Fernsteuerung für den MP3-Player, in der auch ein Mikrophon integriert ist, was die URBANEARS bei Bedarf zum Headset macht. Mittels einer Taste lässt sich so die Musikwiedergabe bequem steuern. Einmal drücken ' Play/Pause, zweimal drücken ' ein Titel vor, dreimal drücken ' ein Titel zurück. Bei der Nutzung mit dem iPhone (wie in meinem Fall) oder einem anderen gängigen Mobiltelefon, nimmt man mit dem Knopf ein ankommendes Gespräch an und beendet es auch wieder.
Bei Bedarf lässt sich der Kopfhörer, wie auf dem Produktbild zu erkennen, relativ kompakt zusammenklappen. Er passt so zwar in keine Hosentasche, in meiner Jac-kentasche findet er jedoch immer wieder Platz, wenn er nicht gebraucht wird.

Der Sound der URBANEARS ist selbstverständlich nicht überragend. Wer gerade einmal 60€ für Kopfhörer ausgibt, kann das allerdings auch nicht erwarten. Die Bässe sind druckvoll und sehr dominant, die Mitten und Höhen dagegen oft nicht differenziert genug. Für basslastige Musik wie beispielsweise HipHop oder R&B sind diese Kopfhörer daher besser geeignet als für Rock, Pop oder gar Jazz. Allerdings lässt sich auch hier mittels Equalizer einiges machen. Die Bässe etwas rausgenommen, ein paar Mitten und Höhen dazu, und der Sound geht auch bei weniger basslastiger Musik in dieser Preisklasse mehr als in Ordnung.
Damit mich hier niemand falsch versteht: Der Sound ist keinesfalls schlecht. Ich höre, seit ich sie besitze, nahezu täglich Musik mit den URBANEARS und die Apple-Kopfhörer wurden quasi verdrängt, weil der PLATTAN jetzt mein täglicher Begleiter ist und mich der Sound mehr als überzeugt.

Wer also dazu bereit ist, 60€ für einen Kopfhörer auszugeben, ist mit den URBANEARS PLATTAN bestens beraten. Der Sound ist gut, das Design schlicht, die Verarbeitung solide und der Preis gerechtfertigt ' Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Optik ist nicht gleich Klang, 17. Februar 2011
Ich habe mir die Urbanears Plattan Kopfhörer vor drei Tagen in der Farbe navy blau bestellt.
Von der Optik bin ich schlichtweg begeistert!
die Musik wird gut und klanggewaltig abgespielt,
doch bei Titeln mit hoher Lautstärke und starken Bässen versagen die Kopfhörer schlichtweg ...
Der Klang ist für einen "Nicht- Dauerhörer" wie mich OK !
Nach einem Gebrauch von über einer Stunde schmerzen mir die Ohren.
Die Passform ist gut und die Ohrmuscheln lassen sich in der Höhe verstellen.

Fazit: Der Urbanears Plattan ist ein Kofphörer der für Jugendliche gemacht wurde die
mehr auf das Design als auf gute Bässe schauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis ok - aber eher Modeaccessoire als guter Kopfhörer, 26. Oktober 2012
Von 
ein Kunde - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Urbanears soeben leider nach zweitägigem Test zurückgesendet.

Der Kopfhörer ist zwar nett anzusehen und besticht durch seine Schlichtheit, allerdings kann man dies auch auf das Sounderlebnis ausweiten. Ich habe sie unfairerweise mit den AKG-k451 und Dre Beats Solo HD verglichen. Gegen diese Kopfhörer, die preislich oberhalb der Urbanears liegen (+30 / + 120 Euro), kommt das Modell meiner Meinung nach nicht an, das übliche "ohh"-Erlebnis bei On-Ears im Vergleich zu günstigen In-Ears stellt sich nicht ein, der Klang ist nicht wirklich gut (subjektives Empfinden). So empfinde ich den Bass als eher schwach, der gesamte Klang war leider nicht sehr voluminös. Aus diesem Grund habe ich sie dann auch wieder weggeschickt.

Der Bügel in Textil ist nett, die Drahthalterung der Ohrmuscheln wirkte etwas sonderbar (aber durchaus stabil). Als Modeaccessoire sind sie allerdings recht nett, eben auch, weil sie so schön schlicht und ohne dickes "b" daherkommen.

Pro:

-Textilummanteltes Kabel
-Micro für Smartphone
-Steuerknopf für Stopp/Start
-auch für größere Köpfe geeignet
-3,5 mm Kabelanschluss am Kopfhörer, um mit zweiter Person z.B. im Zug Film zu schauen, geniale Idee!

Contra:
-Sound eher blass, kaum Bass
-leichtes Drücken nach ca 60 min tragen
-keine Lautstärkeregelung über Kabel, nur ein statt üblicherweise drei Knöpfe
-Kabel nicht austauschbar

Fazit:

Wer nicht allzuviel ausgeben will und nicht so großen Wert auf den Sound legt, kann zugreifen, wen die Dinge meiner "Contra-Liste" stören, sollte lieber zu einem anderen Modell greifen. Sofern der Sound nicht so farblos geklangen hätte, wären die Urbanears meine neuen täglichen Begleiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Guter Kopfhörer für unterwegs, 12. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Design ist schlicht und unauffällig, egal ob der Kopfhörer gerade genutzt wird oder um den Hals baumelt.
Die Ohrpads liegen bei mir angenehm auf. Das ist natürlich von Ohr zu Ohr unterschiedlich, aber das Material fühlt sich schon mal sehr angenehm an.
Gut abschirmen tut der Kopfhörer allderdings nicht. Von der On-the-ear Bauweise, ohne active noise-cancelling, ist diesbezüglich allerdings nie sehr viel zu erwarten.
Die Größe lässt sich ein an den Ohrhörern einfach, individuell und stufenlos einstellen. Der Bügel ist sehr dünn gepolstert. Durch das geringe Gewicht ist aber gar nicht mehr nötig. Allgemein hat der Kopfhörer einen guten Tragekomfort.

Das umwickelte Kabel erweckt zumindest mal einen soliden Eindruck und reicht etwas weiter als zur Hosentasche herunter. Hier zeigt der Kopfhörer, dass er für Unterwegs gemacht ist.
Mit dem integrierten Mikrofon und dem Knopf, zum Annehmen von Anrufen und Unterbrechen der Musik, steht dem Musikgenuss in der U-Bahn eigentlich nichts mehr im Weg.

Eigentlich, denn ein wirklicher Genuss ist der Klang, den die Urbanears auf die Ohren drücken, nicht. Die Musik hört sich etwas matschig und breiig an. Für die Preisklasse völlig in Ordnung, man darf nur nicht zu viel erwarten.
Am Smartphone lässt sich der Kopfhörer problemlos sehr laut aufdrehen und der Passthrough-Ausgang am rechten Ohrhörer lässt den Hörer die Musik mit dem Sitznachbarn teilen. Auch hier zeigen die Urbanears wieder, dass sie gut für unterwegs sind.

Der Kopfhörer lässt sich gut und klein zusammenklappen. Im Lieferumfang enthalten sind: viel Werbung für weitere Urbanears Produkte und ein Sticker. Eine Transporttasche wäre toll gewesen.

Etwas irritiert hat mich die Tatsache, dass beim Betrieb über einen große Klinke Adapter der Knopf am Mikrofon gedrückt werden muss um den vollen Klang zu bekommen. Sonst hört sich der Kopfhörer an, als käme die Musik aus dem Nebenraum.
Wer den Kopfhörer also auch mal eben an ein Interface am Computer oder ein Instrument anschließen möchte sollte das berücksichtigen. (Ich habe mit unterschiedlichen Adaptern und Kopfhörern getestet)

Fazit:
Der Plattan ist ein günstiger Kopfhörer für unterwegs. Wer vor allem zu Hause Musik genießen möchte, bekommt für weniger Geld schon mehr Klang und sollte sich vielleicht auch ein paar Over-the-ear Modelle angucken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen