Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit einigen Schwächen
Mein Fazit nach knapp 4 Stunden Spielzeit.
Erstmal zum Spiel selbst.

Karriere
In der Karriere gibt es 16 Cups und 44 Herausforderungen.
Die Cups bestehen meist aus 3 bis 4 Disziplinen.
In den Herausforderungen muss man z.B. auf der Abfahrtsstrecke Münzen einsammeln oder auf der Biathlonstrecke muss man eine Rechenaufgabe lösen und...
Veröffentlicht am 23. November 2011 von Annonüm

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Frustrierendes Spiel
Speziell für Familien kann es extrem frustrierend sein.

Gut: Die Grafik, die Spieleanzahl und -Auswahl sowie der Sound. Die Bewegungen werden auch gut erklärt. Das wars dann auch an positivem.

Immer nervig: Die Menüsteuerung. Das Wischen (siehe Kommentar von annonüm) funktioniert auch nach 5 Spielstunden immer noch nicht sicher...
Veröffentlicht am 2. Januar 2012 von Ray


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Frustrierendes Spiel, 2. Januar 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Speziell für Familien kann es extrem frustrierend sein.

Gut: Die Grafik, die Spieleanzahl und -Auswahl sowie der Sound. Die Bewegungen werden auch gut erklärt. Das wars dann auch an positivem.

Immer nervig: Die Menüsteuerung. Das Wischen (siehe Kommentar von annonüm) funktioniert auch nach 5 Spielstunden immer noch nicht sicher. Besonders ärgerlich: Man muss *sehr sehr oft* wischen. Jeder Erfolg, jeder Punkt, jede Freischaltung muss extra bestätigt und damit gewischt werden. Mindestens 3 oder 4 mal nach jedem Spiel. Zusammen mit langen Ladezeiten für die immer gleichen Einführungsvideos und Abspannvideos (nicht abschaltbar, nur nach Ladezeit und Start skip-bar)) geht 30-50% der Zeit für Warten und Wischversuche drauf.

Auch die Menüstruktur ist unübersichtlich und wischen muss auch deswegen oft sein. Oft kann man nicht auf des Startbildschirm des Spiels zurück, sondern mit der "Escape-Geste" nur in die XBOX-Standardauswahl und somit ganz raus aus dem Spiel (oder eben im aktuellen Ablauf drinbleiben).

Ebenfalls saudämlich: Frei Spielen kann man anfangs nur Eiskunstlauf, Biathlon und (ich glaube) Paraski. Alles andere, was Kindern Spaß macht und relativ einfach wäre, geht erst nach Bewältigung etlicher Wettkämpfe in Eiskunstlauf, Biathlon ... (Goldmedallie muss es immer sein) und diverser Aufgaben. Ich musste erstmal 3 Tage Spielen, damit wir mal zum simplen Training für Ski Alpin oder Bobfahren kamen. Nach fast 6 Stunden Wettkampf habe ich immer noch nicht alle Spiele freigeschaltet.

Nur bei uns vielleicht: Ich kann nach relativ viel probieren ganz gut steuern, aber meine Kinder (7 und 10 J.) schaffen nur wenig. Es ist überaus knifflig. Und es gibt nur 2 Möglichkeiten. Möglichkeit 1: Im vereinfachten Familienmodus - Da läuft fast alles von alleine. Bei Biathlon stellt man sich am besten still hin. Dann kommt man ganz gut mit den Wettbewerbern mit! Sobald man aber selbst Bewegungen versucht, bleibt man nahezu stehen!!! Toll!!! Ich hab es nach 30 Minuten dann hinbekommen, besser als die Automatik zu werden. Beim Bobfahren spürt man ebenfalls keinen Unterschied zwischen stillbleiben und bewegen. Eiskunstlauf ist ein totaler Witz im Family Modus. Möglichkeit 2: Familienmodus=aus - Da fühlte ich mich ganz wohl, aber die Kinder haben wenig Chancen. Aber es ist der einzige Modus, der wirklich "Spielen" erlaubt.

Es ist sooo vieles unnötig nervig und frustrierend. Alle anderen 5 Kinect-Spiele, die wir haben, laufen 10x besser und vollkommen ok. Somit muss ich Winter Stars bescheinigen, eine Mißgeburt an Software zu sein. Auch nach nun 2 Wochen denke ich oft daran, das Spiel unter Protest zurückzugeben. Bitte mehr Erfahrungsberichte zu diesem Spiel, vielleicht geht es nur mir so.

Nachtrag: Eine Bekannte zu Besuch hat auch keine Chance gehabt, auch nur den Biathlon hinzubekommen. Mein kleiner hat geheult, auch mit verschiedenen Kleidungsfarben und Beleuchtung geht bei ihm gar nichts. Der Witz: Es kommt abwechselnd "Mehr Abstand zum Sensor" und gleich danach "Sie verlassen den Sichtbereich", also zu weit hinten. Wir haben mehrmals den Kinect Tuner bemüht. Dieses Spiel ist außerordentlich ungnädig. Ich werde das Spiel nun zurückgeben, es ist wertlos für uns!

Ray
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen noch sehr optimierungsbedürftig, schwer zu spielen, 10. Januar 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Bei meiner Rezension kann ich mich meinen Vorgängern nur anschliessen. Das Spiel basiert auf einer tollen Idee und man könnte sicher viel Freude haben, wenn es sich besser spielen liesse.
Die Führung durch das Menü mit dem wischen ist nicht optimal, aber man gewöhnt sich daran. Es ist nicht das einzige Spiel mit dieser Art von Menüführung.

Lästig ist, dass man im Team Modua nicht automatisch zur nächsten Disziplin kommt. Jedes mal muss man wieder raus und den Wettbewerb fortsetzen. Blöd ist auch, dass man den Wettbewerb mit Platz 1 beenden muss um weitere Wettkämpfe freizuspielen.
Das dürfte sehr schwierig werden, denn die PC Gegner sind sehr stark.
Man braucht viel Übung um überhaupt eine Chance zu haben wenigstens 1 Gegner zu besiegen.

Bei Biathlon zum Beispiel kann ich tun was ich will und komme kaum vorwärts. Manchmal macht ,man fast nichts und es geht und manchmal tut sich aber kaum was.
Zudem finde ich das die Abstimmung der Ausführung der Körperbewegungen im Spiel zu krass ist. Bei allem wo man Pisten runterfährt, neigt die Figur dazu die Fahrtrichtung um fast 90Grad zu wechseln, sobal man sich mehr bewegt.

Auch aufgrund der vielen verschiedenen Bewegungen die man sich für 1 Spiel merken muss dürfte es für Kinder schwierig werden.
Den Sinn von Tricks beim Snowboard z.B. habe ich auch noch nicht begriffen. Es geht eigentlich nur darum schnell zu sein. Ob man die Schanzen nimmt und Tricks macht ist egal. Dafür gibts keine Punkte.

Am besten geht noch Eiskunstlauf, wobei das hochhalten der Arme schnell anstrengend wird. Es gibt hier nicht viel Action, dafür werden die Bewegungen gut umgesetzt.

Auch der Sensor scheint dann manchmal zu spinnen. Es wird (vorallem wenn man zu zweit spielt) immer gesagt man ist zu weit nach vorne oder verlässt den Sichtbereich. Es scheint als ob man evtl. 1m² Fläche nur hat wo man sich nicht rausbewegen darf.

Die Grafiken und der Spielablauf wären super, wenn es sich besser steuern liesse. Echt schade, denn ich hatte mich sehr auf den Wintersport gefreut.

Wer ein gutes Sportspiel will, was einfach geht und Spass macht sollte lieber Kinect Sports nehmen. Das lässt sich super steuern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit einigen Schwächen, 23. November 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Mein Fazit nach knapp 4 Stunden Spielzeit.
Erstmal zum Spiel selbst.

Karriere
In der Karriere gibt es 16 Cups und 44 Herausforderungen.
Die Cups bestehen meist aus 3 bis 4 Disziplinen.
In den Herausforderungen muss man z.B. auf der Abfahrtsstrecke Münzen einsammeln oder auf der Biathlonstrecke muss man eine Rechenaufgabe lösen und im Ziel das dann hoffentlich richtige Ergebnis eintragen.

Team
Unter dem Menü Team kann man die Bestenliste und die Anleitung zu den Disziplinen ansehen. Ausserdem kann man noch die einzelnen Disziplinen trainieren und Upgrades kaufen. Die Upgrades werden mit Erfahrungspunkten bezahlt die man in der Karriere bekommt.

Mehrspieler
Hier kann man Offline und Online spielen. Im Offlinemodus kann man zwischen verschiedenen Cups wählen oder selbst einen mit beliebigen Disziplinen erstellen.
Den Onlinemodus habe ich noch nicht gespielt.

Die Disziplinen
Sie werden meistens sehr gut erkannt.
Die verschiedenen Disziplinen sind natürlich Geschmackssache.
Mir gefallen Biathlon, Ski Alpin Abfahrt, Viererbob, Skifliegen und Eiskunstlaufen am besten. Short Track, Snowboard, Ski Alpin Freeride und Curling sind auch ganz gut. Paraski und Schneemobil gefallen mir nicht. Besonders Schneemobil finde ich nicht gut. Das läuft irgendwie zu schnell ab und ich habe das Gefühl, dass da Kinect zu langsam reagiert.
Bei Snowboard, Ski Alpin Freeride und Schneemobil kann man auch noch Tricks ausführen. Da weiss ich nicht wirklich was ich davon halten soll. Denn wenn ich an den Schanzen und Hügeln vorbei fahre bin ich schneller als wenn ich noch irgendwelche Tricks mache.
Aber bei allen Disziplinen gilt natürlich: Übung macht den Meister.
Bin ich z.B. bei der Abfahrt noch bei den ersten Versuchen gestürzt und an den Toren vorbei gefahren, läuft es mittlerweile ohne Sturz ab und ich komme auch durch alle Tore durch.

Zum Schluss möchte ich noch die Menüführung bewerten.
Das ist nämlich das Nervigste an dem ganzen Spiel.
Es ist so eine Mischung aus Curser und Wischtechnik. Man muss den Curser erstmal über das gewünschte Menü bzw. Disziplin bringen und dann nach links oder rechts wischen. Das ist leider nicht so einfach wie es sich anhört. Denn wenn man etwas schräg wischt wird es nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse, 31. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Das Spiel hat meinen Kindern schon viel Spaß gemacht und auch wir Großen sind ab und zu auch gerne dabei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Spiel, 29. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Ich finde das Spiel richtig klasse. Nur ich glaube für kleinere Kinder ist das Spiel zu schwer. Nicht so einfach in der Bedienung. Ich kann es nur weiter Empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Entspricht den Anforderungen, 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Ist ein für Kinect ausgelegtes Spiel mit machmal zu vielen Einstellungsmöglichkeiten, aber sonst o.k.!
Da die Xbox One nicht kompatibel ist, werden die Spiele bald uninteressant, wenn man umsteigt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Spielspaß teilweise in Frage gestellt, 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Grundsätzlich finde ich die Sportauswahl und die zugehörigen Möglichkeiten zur Kinect-Steuerung recht gut.

Allerdings weißt das Spiel folgende Nachteile aus:
- Kinect-Erkennung weit schlechter als bei anderen vergleichbaren Spielen
- Familienmodus zu leicht
- Normalmodus definitv zu schwer um zügig losspielen zu können
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Spiel mangelhaft, 25. Januar 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Habe mir das Spiel wegen Eisstock schießen gekauft, dass man sich erst umständlich frei spielen muss und dann auch nur im Trainigsmodus einzeln spielen kann. Die Kinecterkennung ist bei allen Disziplinen extrem schlecht, es kommt keine Spielfreude auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen kein spass, 8. April 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Hätte doch die Rezensionen beachten sollen.

Dieses Spiel, mit seiner (in meinen Augen fehlerhaften und
deshalb total nervigen) Steuerung -
und die Quängelei durch den vorgegebenen Spielablauf - hat mir jede
Motivation genommen dieses spiel nochmals einzulegen.

Ich wollte mit meinen kindern gegeneinander ski, oder sonstiges, fahren.
Aber keine Change an diesem Spiel kurzfristig Spielspass zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verpackung defekt!!!, 16. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurosport Winter Stars (Videospiel)
Leider ist die Hülle in der die Xbox-cd steckt kaputt gewesen. Es ist kein Transportschaden gewesen, da der gepolsterte Briefumschlag nicht defekt war. Das Spiel wurde also schon mit einer defekten Hülle verpackt.

Kein schönes Weihnachstgeschenk, wenn die Aussenansicht nicht passt- schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eurosport Winter Stars
Eurosport Winter Stars von Koch Media GmbH (Xbox 360)
EUR 21,74
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen