Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen26
4,7 von 5 Sternen
Größe: 51 x 183|Farbe: radiant yellow|Ändern
Preis:146,73 €+ 2,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2012
aber dann war ich nur noch begeistert.
Die Lieferung erfolgte schnell und wie erwünscht. Als ich die Isomatte auspackte, war ich überrascht und verwundert, wie klein sie ist. Aber ich habe sie ausprobiert und bin rundum zufrieden :) Sie ist wirklich sehr leicht und handlich. Lässt sich super einpacken und durch das regulieren des Härtegrades zu jeder Zeit, steht einem entspannten Schlaf nichts im Wege. Ich habe fünf erholsame Nächte in Folge auf dieser Isomatte geschlafen und auch bei 5°C im Zelt war es in meinem (normalen Aldi-) Schlafsack nicht kalt. Mag an der Kombi liegen, aber neben mir, wurde im gleichen Model, allerdings auf einer anderen Isomatte ein wenig kälte empfunden (obwohl er normal nicht zimperlich ist.
Wenn man das Geld hat, würde ich es immer wieder so anlegen :) Die Isomatte wirkt allerdings nicht gerade wie ein Schmuckstück, sondern eher billig. Aber man kauft sie ja auch nicht zum Anschauen, sondern wegen ihrer Funktion...
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2013
Schade, macht einen sehr guten Eindruck. Leicht, einfach und schlell aufzublasen, sehr sehr bequem. Aber wenn man drauf liegt, raschel raschel raschel. Ich habs auch mit Schlafsack drauf versucht. Wenn sich einer nachts dreht, ist der andere sicher wach. Raschel sog i!
22 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Komme gerade aus Peru zurück, Matte am Highcamp Alpamayo getestet, super Isolationsleistung, komfortabel wie das Bett daheim, dabei unglaublich kleines Packmass. Sicherlich nicht so robust wie eine klassische Therm-a-Rest-Matte (spitze Gegenstände sollte man fernhalten), und rascheln tut sie tatsächlich, aber LEUTE: wovon reden wir hier? Das ist keine Matte für den Campingplatz in Paris oder Hobby-Ornithologen, sondern für die Tour, bei der man sein Gepäck selber tragen muß! Und nach 1500 Höhenmetern stört MICH kein Rascheln mehr :-)
Für Puristen eine klare Empfehlung, wer sich vor dem Leck fürchtet, der nimmt noch eine Gewebeplane mit (ist aber wieder Gewicht und Volumen). Einzige vergleichbare Alternative wäre die Exped DownMat 9 (Füllung aus Gänsedaunen), aber die wiegt 3x so viel (in Normalgröße 982 g versus 350 g) und sollte - da organisches Füllmaterial, trocken gehalten werden (also nicht mit der Lunge aufpusten, nicht feucht einpacken), sonst müffelt die Daune, und isolieren tut sie feucht auch nicht mehr. Die NeoAir All Season ist im Vergleich eher wie eine klassische Iso-Matte, also viel schwerer und voluminöser.
Die Amazon-Matte habe ich übrigens zurückgeschickt, andere Anbieter waren ausnahmsweise mehr als 15 € günstiger und hatten auch noch die XL zu einem Super-Preis im Angebot.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2012
Ich habe die die therm-a-rest neoair xlite 8 Wochen lang im Juli und August in den Pyrenäen benutzt. Die Matte ist wirklich sehr leicht und hat ein kleines Packmaß. Das Aufblasen geht schnell und problemlos und über das Ventil lässt sie sich sehr gut regulieren. Ich hatte sie mir vor allem wegen des Gewichts und der Dicke gekauft, weil ich Seitenschläfer bin und bei den normalen Thermarestmatten immer meine Hüfte schmerzte, weil die Matten so dünn waren. Dieses Problem verschwand mit der Matte. Die Matte ist allerdings sehr schmal.

Material:
Die Matte ist aus sehr dünnen Material, so dass man sehr gut auf Dornen und ähnliche Spitzen Sachen Acht geben muss. Gleich am dritten Tag hatte ich zwei Löcher, weil ich einen Dornbusch gestreift hatte. Das flicken der Matte war mit den beigelten Pads aber überhaupt kein Problem.
Leider gab es ein anderes Problem, die Matte ist einfach zu warm. Für den Winter mag dies super sein, aber im Sommer schwitzt man sehr stark auf dieser Matte. Will man beispielsweise seinen Schlafsack nur als Decke benutzen und sich direkt auf die Matte legen, bekommt man schnell ein schwitziges zu warmes Gefühl. Ich habe deshalb immer Kleidungstücke oder ähnliches auf die Matte gelegt. Das nächste mal würde ich wahrscheinlich einen Hüttenschlafsack mitnehmen und ihn über die Matte ziehen. Eingentlich ist es eine Matte die vor allem in der kalten Jahreszeit gut einsetzbar ist.

Fazit:

- Leicht
- einfach zu handhaben
- sehr warm und schwitzig im Sommer durch die das Nylonmaterial
- sehr anfällig für Löcher
99 Kommentare|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Nach 3-monatiger Paddeltour ohne Kreuzschmerzen würde ich hier falls möglich auch 10 Sterne geben.
Das häufig beschriebene Knistern war für mich nicht störend, das tägliche Aufblasen und zusammenpacken hat die Matte klaglos mitgemacht, auch das Lagern im Uferkies ohne zusätzliche Unterlage hatte keine destruktive Wirkung.
Packmaß, Gewicht und Komfort einfach nur spitze

Wenn halt nur der Preis nicht wäre...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Ich suchte eine warme Isomatte mit möglichst kleinem Packmaß, die ich zusammen mit einem Minischlafsack, einem Bivizelt und Tarp kompakt in einem mittleren Rucksack transportieren kann. Für eine Nacht unter den Sternen wollte ich mit möglichst wenig Volumen und Gewicht unterwegs sein.

Persönlich finde ich den Preis von 127,90 € bei der Größe von 183 x 51 cm wirklich sehr teuer und ich habe einige Zeit gezögert bevor ich sie mir nun schließlich doch gekauft habe. Für diese warme, bequeme und extrem kompakte Matte ist mir keine wirkliche Alternative bekannt was die Investition für mich letztendlich doch Preiswert macht.

Die Matte ist für 3 Jahreszeiten ausgelegt, für Minusgrade gibt es eine Neoair Xtherm mit höherem R-Wert.

Das in anderen Bewertungen als störend angegebene Knistern hält mich nicht vom Schlafen ab.. Finde es auch echt nicht laut.

Fazit: Wer mit möglichst leichtem und kompaktem Gepäck unterwegs sein möchte, für den ist die Neoair Xlite die richtige Wahl. Für Leute bei denen es darauf nicht ankommt gibt es deutlich günstigere Alternativen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Wer für Rucksacktouren o.ä. eine extrem leichte Isomatte mit geringem Packmaß sucht und dabei nicht auf erholsamen Schlaf verzichten will, dem sei die NeoAir XLite ans Herz gelegt.
Sie ist schnell aufgeblasen und auch schnell wieder im mitgelieferten Beutel verpackt. Durch das dünne Material wirkt sie filigran, außerhalb des Zeltes sollte man sicherlich vorsichtig damit umgehen. 9 Nächte bei einer Tour in Nordnorwegen hat sie jedenfalls gut überstanden. Was den hohen Preis für mich wirklich gerechtfertigt hat war, dass ich jeden Tag ausgeschlafen und nicht verspannt aus meinem kleinen Trekkingzelt stieg - das konnte ich noch von keiner anderen Matte behaupten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Sowohl Produkt als auch Abwicklung mit Verkäufer sind top!
Zu Isomatte kann ich sagen, dass sie vom Packmaß und Gewicht perfekt sind für länger oder anstrengendere Rucksacktouren. Ich liege mit meinen 1,98 m Körpergröße bequem auf der Matte, wobei lediglich meine Fersen in der Luft hängen. Also, auch bei Körpergrößer > als 1,90 m kein Grund, die teurere/schwerere/Packmaß-größere 1,96er Matte zu kaufen.
Was man ebenfalls merkt, dass die Wärme in der Matte bleibt und die Kälte vom Boden nicht in den Körper zieht!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2013
+ leicht (deshalb kauft man ja die Neoair)
+ mit Flickzeug
+ das Material macht einen halbwegs robusten Eindruck
- viel zu laut, schlafen ist mir darauf nicht gelungen

Da ich eine Schlafmatte wollte, kann ich leider damit nichts anfanfangen.
Meiner Meinung nach nur für unempfindliche oder Schwerhörige geeignet.
Hätte ich doch gleich anderen entsprechenden Rezensionen geglaubt ...
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
Habe mir die Isomatte auf Grund des geringen Packmaßes gekauft, hatte davor eine dünnere und stabilere Matte eines anderen Herstellers. War die vergangenen zwei Wochen in Island im Urlaub. Die Matte ließ sich sehr schnell aufblasen und gut regulieren. Die Matte hat sehr gut isoliert, mir war in den zwei Wochen nicht einmal kalt, trotz Nachttemperaturen um die Null-Grad. Die Matte ist auch erstaunlich "dick" und somit für meinen Rücken deutlich besser geeignet als die alte Matte. Habe sorgfältig auf die Matte aufgepasst, da ich gelesen habe, dass Sie sehr empfindlich ist was spitze Steine anbelangt. Hatte keine Probleme, Reperaturset war im Lieferumfang auch enthalten(wurde bislang nicht benötigt). Die Matte ist nach unten hin sehr schmal, bin das ein oder andere Mal im Schlaf von der Matte gerutscht. Die Matte ist auch nicht die leiseste, ein kleines rascheln beim umdrehen ist schon zu vernehmen, allerdings wurde mein gegenüber davon nicht wach und es gibt auch deutlich lautere. Konnte in Island einige Matten aus Nachbarzelten hören...

In Summe bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt, Gewicht, Packmaß und Qualität sind herausragend.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen