Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr guter Kurzroman im Mistborn-Universum, 24. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Alloy of Law (Mistborn) (Gebundene Ausgabe)
Ich war zunächst etwas skeptisch - was sollte denn noch kommen?
Und nach den ersten paar Seiten war ich etwas besorgt - Wildwest meets. Mistborn - kann das funktionieren?

Bald schon aber nimmt die Geschichte fahrt auf und das typische Sanderson-Gefühl stellt sich ein.
Eine Geschichte bei der man ständig denkt "jetzt hab ichs durchschaut" um nur wieder festzustellen, dass doch mehr dahinter steckt. Kleine Andeutungen, die am Schluß den Unterschied machen und Andeutungen auf mehr.

Zwar ist der Bösewicht hier nicht annähernd so episch wie in der Hauptreihe, aber das tut der Geschichte gut (es muss nicht immer ein Gott besiegt werden ;) ) und ich für meinen Teil habe das Büchlein an einem Wochenende mit Genuß verschlungen.

Eindeutiger Tipp für alle Mistborn-Fans.
Denjenigen, die die Hauptstory noch nicht kennen würde ich raten dort anzufangen, weil man sonst die wizigen Anspielungen und den Hintergrund nicht verstehen würde (schon alleine die Namen der Städte).

Jetzt bleibt nur die Frage: was soll Herr Sanderson denn als nächstes machen bzw. auf welchen Roman soll man sich am meisten freuen?
Den letzten WoT-Teil? Den nächsten Stormlight-Archives Teil? Oder doch lieber einen weiteren Mistborn Roman? ... Ich will alle - am liebsten Morgen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mistborn Evolution, 6. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alloy of Law (Mistborn) (Taschenbuch)
Das Buch hat mich, wie auch die 3 anderen Bücher aus dem Mistborn-Universum, begeistert! Nach Sanderson'scher Manier nimmt das Buch den Leser schnell gefangen und sorgt durch die bereits bekannten Wendungen ist der Handlungsverlauf nie klar absehbar, sondern es folgt ein Aha-Moment nach dem anderen.

Das Buch ist ein paar Jahrhunderte nach den ersten 3 Mistborn Büchern angesiedelt und stellt auch keinen direkten Nachfolger im Handlungsstrang dar, sondern mehr ein Spinn-off. Die Welt ist eine Mischung aus Wildem Westen, Industrieller Revolution und der Magie (Allomancy & Ferruchemy) aber wird dennoch glaubhaft dargestellt und ist, so wie auch die Charaktere lebhaft und einzigartig. Ich werde die Handlung nicht nochmal zusammenfassen, dafür gibt es ja die Kurzbeschreibung. Nur so viel sei gesagt: es gibt zum Glück Hinweise auf eine Fortsetzung!

Ich würde allen empfehlen, die noch nicht die Mistborn-Trilogie gelesen haben, dies vorher zu tun, dann versteht man mehr. Es ist allerdings nicht zwingend nötig, da es natürlich wieder ein Register mit den wichtigsten Bergriffen gibt.

Ich freue mich schon auf das nächste Werk von Brandon Sanderson und kann "The Alloy of Law" allen, die Englisch beherrschen nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kaum was zu meckern, 25. Dezember 2011
Um es kurz zu machen: es gibt nur einen Grund, warum ich nicht 5 Sterne gebe. Das Buch war als Standalone-Novel angekündigt, und doch hat es ein offenes Ende,welches nach Fortsetzung schreit. Kann Sanderson überhaupt ein Buch anders beenden?
Ansonsten hat er wieder alles richtig gemacht, alle Fans der MISTBORN-Trilogie dürfen getrost zugreifen, und allen anderen empfehleich, diese zuerst zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Western meets X-Man, 14. August 2012
Von 
Peer Sylvester "peerchen" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Der neue Band spielt mehrere Hundert Jahre nach der Mistborn-Triologie und anders als andere Fantasy-Welten entwickelt sich diese technisch weiter. Das Resultat ist ein Buch, dass eigentlich nichts mit den ursprünglichen Büchern zu tun hat- selbst das Magiesystem wurde erweitert. Eigentlich ist es eine Art Western-Roman, dass von den Action-Sequenzen her aber (dank Allomancy) eher an X.Man oder ähnliches erinnert. Auch ist alles eine Nummer kleiner - es geht nicht um die Rettung der Welt, sondern ist eine echte Kriminalgeschichte.
Wer sich davon frei machen kann, dass es sich hier nicht um einen klassischen Mistborn-Roman handelt, wird sehr gut unterhalten - ich hoffe auf eine (im Epilog angedeutete) Fortsetzung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nette fortsetzung, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Geschichte spielt einige Generationen nach der mistborn saga. Die Welt und die “Talente“ haben sich verändert.
Ohne die original mistborn Romane kann man der Geschichte folgen,da die wichtigsten Zusammenhänge zunächst erklärt werden. Doch mit Vorwissen macht es mehr Spaß und ergibt an einigen Stellen mehr sinn, oder sorgt für einen schmunzelt :)
Alles in allem eine gelungen Fortsetzung. Sehr spannende Geschichte und gut ausgearbeitet Charaktere. Vor allem wayne sorgt für viel Spaß beim Lesen.
Großer Nachteil ist das Ende. Ohne das “Vorwissen“ ergibt einiges wohl wenig Sinn. Da ich nicht spoilern will, sag ich einfach, dass ich das Ende wenig verstanden habe und mir ein geschlossenes Ende gewünscht hätte.
Trotzdem ist das Buch zu empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nette Dedektivgeschichte, 3. Januar 2014
Von 
ITGShai (Freising, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Ergänzung der Mistborn Welt. Wer die Mistbornbücher gemocht hat, wird Alloy of Law auch mögen. Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man kann Brandon Sanderson nur danken für diese tollen Bücher :)
Die ganzen Mistborn Bücher sind wirklich ausgezeichneter Lesestoff! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Amazing, 29. April 2013
Warum 5 Sterne? Nun, dieses Buch hat mich umgehauen. Ich habe vorher natürlich die ursprüngliche Mistborn Triologie gelesen und mochte sie. Das Magie System ist einzigartig und man wünscht sich beim lesen geradezu selbst Mistborn oder zumindest ein Coinshot zu sein, um so durch die Lüfte fliegen zu können. Aber mir gefiel Alloy of Law sogar noch besser als die Mistborn Triologie. Vielleicht, weil ich mich bereits wie zu Hause fühle bei den allomancers. Wahrscheinlich aber eher, weil ich noch mehr mitgefiebert habe. Die Charaktere sind anders als Vin nicht geradezu übermächtig und doch wissen sie, wie man ordentlich auf den Putz haut. Sehr erfrischend finde ich, dass Wax nicht mehr lernen muss seine Fähigkeiten zu nutzen. Wax wird nicht mächtiger im Laufe des Buches bis er fast unbesiegbar ist. Er hat schon am Anfang des Buches mehr Tricks im Ärmel als man für möglich hält und es ist der Leser, der erst langsam begreift, wen er da vor sich hat.
Was mich wirklich überrascht hat, waren die spannenden Kampf Szenen. Oberflächlich betrachtet würde man diese Kämpfe wohl als Schießereien bezeichnen und bis ich dieses Buch gelesen habe, hätte ich nicht gedacht, dass man Schießereien wirklich interessant beschreiben kann. Aber diese Szenen sindeinfach so viel mehr. Sanderson verbindet seine einzigartige Magie mit aufkeimender Technologie und was heraus kommt ist einfach auf eine atemberaubende Weise ideenreich. Und in den etwas ruhigeren Szenen? Nun sagen wir einfach, ich kann mich kaum erinnern, wann ich mich das letzte mal bei einem Buch so kaputt gelacht habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen nette Ergänzung, 9. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Alloy of Law: Mistborn: Book Four (English Edition) (Kindle Edition)
Das Buch ist eine nette Ergänzung zur Mistborn-Trilogie und lesenswert, finde ich. Die Trilogie endet ja etwas seltsam, aber dieses Buch, da es zeitlich danach spielt, schafft es, mich wieder mit dem Ende zu versöhnen. Es wäre schön, wenn "Alloy of Law" der Auftakt zu neuen Mistborn-Büchern wäre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fantastic book!, 27. März 2013
Another good entertaining book from Brandon Sanderson, I definitely recommend to people who enjoy fast-paced novels about lawkeepers and their conflicts. It also has a lot if mystery elements in it, which kept me guessing until the very end. Very enjoyable, definitely worth the money and more.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen