Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen13
3,7 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:1,00 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2011
Diese vier Geschichten, bei denen Wissenschaft, Technik & moderne Medien eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielen, machen einfach Spaß. Sie überzeugen durch eine gelungene Sprache, fantastische Einfälle und überraschende Wendungen - ein hübscher Happen Lesespaß!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Inhalt: In meiner Ausgabe (sie lag schon etwas länger auf meinem IPad) sind vier Geschichten zu finden: 'Resonanz', 'Impulse', 'Amnesia' und 'Mission Control'. In den ersten dreien wird die Welt vernichtet, die letzte (liebenswürdigste) fällt aus dem Rahmen und wurde deshalb (meine Vermutung) aus der neuen Ausgabe entfernt.
Meine Meinung: Die Kurzgeschichten sind überraschend, fantasievoll und süffig geschrieben. Der Schreibstil hat mir gut gefallen.
Das Timing der ersten Geschichte hat mich nicht überzeugt. Der ganze Schrecken verpufft durch die Kürze der Geschichte um James (Charles) Culver. Hier wären ein oder zwei Sätze mehr für einmal sinnvoll gewesen. Dem Ungeheurlichen hätte mit einer präzisieren Planung der Geschichte (kein eingeschobener Rückblick) mehr Gewicht verliehen werden können.
Die zweite Geschichte hat mir gefallen, die Hulk-Adaption hat Spass gemacht.
Die dritte Geschichte war mir, ohne zuviel verraten zu wollen, zu oberflächlich und zu wenig plausibel. Auch hier hätten einige Zeilen mehr der Geschichte gut getan.
Die vierte Geschichte ist eine kurze, lustige Episode. Ein Lichtpunkt zum Abschluss der dunklen Geschichten.
Zusammenfassung: Meine Eindrücke von den vier Geschichten sind uneinheitlich. Ich lese Kirk Spader grundsätzlich gerne. An "Charons letzte Fahrt" kommen diese Kurzgeschichten jedoch nicht heran.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2012
Drei Kurzgeschichten über das Ende der Welt. Ein Szenario gemeiner als das andere. Immer beginnt harmlos, was tödllich für die Menscheit endet. Ich habe diesen Massen-Emails "Du musst das und das tun..." noch nie getraut, hasse Blackouts und Massenhypnose war mir schon immer unheimlich. Jetzt weiss ich auch warum. Mit viel Phantasie konstruiert der Autor Handlungen, die leider logisch erscheinen. Ja, so könnte es sein oder?

Die Figuren in allen drei Kurzgeschichten sind nur zweitrangig, Teil des Endzeit-Szenarios, das hier geschildert wird. Am meisten über die Beweggründe des Handelns der Hauptperson erfahren wir in der 3. Story.
James Culver in der ersten Geschichte ist eigentlich nur ein Beispiel für 2,7 Mrd. Menschen, die bei diesem grössten (und letzten!) Flashmob mitmachen.
Link Douglas in der zweiten Story ist Student, der rein zufällig ausgewählt und zum Werkzeug eines geldgierigen Ausserirdischen gemacht wurde.
In der 3. Story hat Charles Bolder eine geniale Idee, wie er glaubt. Nur dass sein ehemaliger Mitstudent Marc Walden den Hals nicht voll genug bekommen kann...

Gern möchte ich noch mehr dieser Geschichten lesen und dabei hoffen, dass sie nie wahr werden!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Auch ich habe das e-Buch gekauft, weil es in der Top100 weit oben stand, leider ein Fehlkauf. Für € 1,99 sind die Geschichten zu kurz, kaum dass sie angefangen haben, sind sie auch schon wieder zu Ende, kommt einem vor wie ein Trailer zu einem Film, nur dass der eigentliche Film fehlt. Die letzte Geschichte ist aber der größte Witz, wenn man denkt noch kürzer können die Stories nicht sein, dann wird man mit der vierten eines Besseren belehrt. Man merkt, dass der Autor nicht hauptberuflich Schriftsteller ist. Die anderen positiven Bewertungen haben wohl Freunde und Bekannte geschrieben?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
Fünf kurze, aber spannende Geschichten über das Ende der Welt, wie es vielleicht sein könnte. Ausgelöst durch eine E-Mail, einen Außerirdischen, oder einen genialen Wissenschaftler? Wer weiß. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und kann die "Dunklen Geschichten" jedem empfehlen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Die im Bereich der Phantastischen Literatur angesiedelten Kurzgeschichten sind in meinen Augen eher als durchschnittlich zu bezeichnen. Es fehlen die Überraschungen. Bei den Geschichten weiss man schon am Anfang, wie sie enden werden. Stilistisch eher schlicht gehalten. Kirk Spaders Kurzgeschichte "Bis das Harz gefriert" war da schöner.

Leider hat das eBook auch diverse Formatierungsfehler. Die Einzüge der Absätze sind unterschiedlich.

Daher nur eine durchschnittliche Bewertung von 3 Sternen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2012
Vier kleine Geschichten, die sich unterhaltsam lesen. Die erste wird so nie passieren, die zweite wird hoffentlich nie passieren, die dritte sollte nie passieren und die vierte, die ich putzig fand, könnte ständig irgendwo passieren. Wer sie noch lesen will: viel Spass.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen.Die Geschichten sind sehr spannend und kurzweilig geschrieben.Jede Geschichte mit einem überraschenden Ende.Absolut empfehlenswert und das noch gratis...was will man mehr. Ich hoffe auf weitere Storys!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Vorweg:
Ich hatte die Geschichten innerhalb der kostenlosen Werbeaktion heruntergeladen.

Mir haben die Geschichten sehr gut gefallen. Ich bin kein Leser, der jeden Satzbau bis ins Kleinste analysiert, mich interessiert die Handlung und deren Verlauf.
Die Geschichten passen so in die Ecke "Twilight Zone" und haben immer zum Schluß einen spannenden Storytwist oder eine interessante Erklärung, was ich persönlich immer gut finde.
Mein einziger negativer Punkt, wie es schon ein anderer hier schrieb: Kaum haben sie begonnen, sind sie wieder vorbei.
Wegen der Kürze ein schöner kurzweiliger - leider sehr kurzer - Zeitvertreib für zwischendurch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Ich habe jeweils eine Geschichte vor dem Schlafengehen gelesen und fand es war jeweils ein netter Tagesausklang. Die Geschichten sind zwar kurz, aber wer die Kurzbeschreibung liest darf an dieser Stelle nicht meckern. Meine Geschmack wurde hier genau getroffen, ich konnte es kaum erwarten über diese Geschichten mit Freunden zu diskutieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,68 €
2,99 €