weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Hier klicken Samsung AddWash Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen104
4,3 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:9,89 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2011
Ich habe mich sehr auf dieses Album gefreut und bin nun sehr enttäuscht. Die Musik ist langweilig, das Album schlecht produziert.
Das kann die Band normalerweise besser. Aber wenn man das $-Zeichen in den Augen hat, muß man wohl solche Musik machen. Guten Kommerz...
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2011
München Säbener Strasse - FC Bayern München Headquarters.

Uli Hoeness erscheint zum Dienst und trifft auf Franz Beckenbauer:

Franz Beckenbauer (FB) Hallo Uli wie gehts Dir - gut geschlafen ?
Uli Hoeness (UH) : Hi Franz - naja nicht so gut - ziemlich kurze Nacht gehabt

FB: Wieso das denn Uli ? Hast ne Neue ?

UH: Nene Franz im Gegensatz zu Dir ist meine Familienplanung abgeschlossen - ich hab gestern nur
eine neue CD zugeschickt bekommen von so ner Rocker-Truppe aus Fulda. Edguy heissen die. Deren Sänger bedankt sich immer
ganz artig beim FC Bayern und bei mir - und das auf jeder CD. Und das beste: Ich bekomm immer eine kostenlos geschickt!
Und auf Konzerten macht der Sänger auch immer Werbung für uns - egal in welcher Stadt er grade spielt.

FB: Klingt ja gut - aber: Ist das sowas mit Gitarren und langen Haaren und so ?

UH: Ja Franz aber super gemacht - da musst unbedingt mal reinhören - das ist quasi das musikalische Gegenstück
zum FCB - 11 super Nummern drauf - fast so geil wie unsere erste Elf

FB: Du machst mich neugierig Uli - ich hör ja sonst nur Stefanie Hertel und Stefan Mross. Das Härteste was ich jemals
live gehört habe war ein Elvis-Medley von Florian Silbereisen. Also schiess mal los....

UH: Also diese 11 ist wirklich super aufgestellt: Nummer 1 ist "Robin Hood" - ne absolut solide Nummer (im Gegensatz
zu unserem Krafft, den wir zum Glück nach Berlin abgeschoben haben). Über 8 Minuten lang und abwechslungsreich wie Sau. Als
Singleauskopplung vielleicht ne Fehlplanung aber das war Klinsmann ja schliesslich auch. Tolle Melodie, ein mehr als druckvoller
Sound, langsamer Mittelteil. Groovt wie die Hölle.

FB: Na sauber Uli das geht ja gut los....

UH: "Nobody's Hero" ist die Nr. 2. Geniales Anfangsriff - kommt höllisch fett nur aus der linken Box. Der Chorus ist Melodic-
Rock Heaven. Die, die sagen Edguy wären zu weich geworden haben echt einen an der Waffel. Das ist richtiger Metal!!

FB: Mätäl ? *Grmppfffff*

UH: Ja Metal Franz - richtig heissgeschmiedet. Aber lass mich weitererzählen...

FB: Ok Uli mach mal

UH: Mit "Rock of Cashel" gehts weiter.Anfangs gehts eher ruhig los - Ein paar nette Tempowechsel drin. Und wieder fällt die super Gitarrenarbeit auf.
Der Oberknaller ist aber der irisch angehauchte Mittelteil. Das ist so richtige Folklore...

FB: Folklore ? Du meinst Volksmusik ? Super....

UH: Nein Franzl, das ist ROCK-Musik irisch angehaucht. Super gemacht - schöner neuer Einfluss - macht das Ganze abwechslungsreich.

FB Na gut - dann eben Rock-Volksmusik

UH (schüttelt entsetzt den Kopf). "Pandora's Box" ist der nächste Kracher - ziemlicher Mid-Tempo Rocker, der auch wieder oredntlich groovt und wie fast alle Songs auf der Scheibe einen sehr guten einprägsamen Chorus hat, den man nach ein paar Durchgängen sofort intus hat.

FB Du hast dir das ein paar Mal hintereinander angehört ?

UH: Ja Franz, deswegen bin ich ja heute so unausgeschlafen

FB: Na gut vielleicht ist das ja doch ganz gut

UH: Hör Dir nur mal "Breathe" an Franzl - da kommt der schnellste Stürmer außer Atem (unser Klose hätte die Geschwindigkeit nicht mehr drauf gehabt). Ein absoluter
Speed-Song, der seinem Titel gerecht wird. Auch wieder mit nem Klasse-Chorus. Mein Lieblingsstück auf der CD. Ich hoffe die spielen das live....

FB: Wie- du gehst auf ein Konzert von denen ???

UH Na klar - sie spielen zwar nie in München (ausser als Vorband der Scorpions) aber die Bratwürste aus Franken bekommen sie jede Tour zu sehen. Zum Glück hab ich dort ne Wurstfabrik und verbind das mit einer Dienstreise.

FB Na Du musst Zeit haben Uli.....

UH (wird langsam sauer): Du weisst eben nicht was gut ist. Lass mich lieber weitererzählen....

FB: ok..

UH: "Two out of Seven" ist der nächste Track - textlich gelungen umgesetzt und inspiriert durch das Bewerten nach Punkten.

FB: Du meinst, wie wenn Neuer im Kicker ne 6 bekommt für das Spiel gegen Gladbach ?

UH: Ja so ähnlich - aber musikalisch top - am Ende wirds sogar textlich schweinisch.

FB: Na das gefällt mir schon besser!!

UH: So kenn ich DIch Franz. Der einzige Durchhänger der CD kommt mit "Faces in the Darkness". Der Song zündet irgendwie nicht ganz so.
Der Chorus ist der schwächste der Scheibe. Mehr sowas für die Auswechselbank. Wird aber wieder sofort wieder gutgemacht durch "The Arcane Guild" - nem schnellen
Rocker, der Dir das letzte Haupthaar vom Kopf weht. Ne richtige Ansage der Song. "Fire On the Downline" steigert das Niveau sogar noch. Recht melodisch
mehr Hard'n Melodic als Heavy aber das tut der Qualität keinen Abbruch. So in etwa der Robben der CD. Feine Geschichte mit toller Melodie. Und Tobi singt sich
hier echt den Hintern ab. Der hat sich echt gemausert!

FB: Muss mal meinen kleinen Sohn fragen ob der einen Tobi kennt...

UH: Naja dafür isser wohl doch etwas zu jung - aber frag mal eines Deiner anderen 8 Kinder. Da ist sicher irgendwo ein Edguy-Fan dabei.

FB: Werd mal nicht frech Uli... ich hab nur 7 Kinder

UH: Das sagst Du.....

FB: Erzähl lieber weiter von der Musik, ich werd langsam neugierig....

UH: Der längste Song der CD geht knapp 9 Minuten und heisst "Beyond the Gates to Midnight World". Der könnte auch auf einer der ganz alten Edguy CD's stehen.
Richtig episch, erst etwas balladesk, dann steigert er sich stetig. Die 9 Minuten vergehen wie im Flug. So wertwoll wie Robben für den FCB.

FB: Ist aber sicher auch wieder so was Lautes - gibts da nix zum Schunkeln oder was Ruhiges ?

UH: Franz, die CD ist super-abwechslungsreich und auch für Balladen-Freunde ist was dabei - "Every Night without you" kannst Du mit einer Deiner Frauen gemeinsam
vor dem Kamin hören. Sie wird dahinschmelzen. Aber nicht so ne Kitschballade wie von Bon Doofi zB. - eher auch wieder episch angehaucht. Könnte Dein Lieblingssong werden.

FB: Ich hab aber nicht mal nen CD-Spieler - und die CD hab ich auch nicht.

UH: Die Edguy-Jungs danken mir nicht nur auf jeder CD sondern schicken mir auch noch alle Ausgaben davon mit. Mir haben sie sogar das Box-Set geschickt. Da ist sogar noch ne Bonus-CD und die ganze CD als Schallplatte mit dabei. Die Scheibe ist mit Sicherheit die beste Edguy seit "Hellfire CLub". Ich hör die ganze Zeit nichts anderes mehr. Nachdem wir ja gute Freunde sind, die niemand trennt, schenk ich dir einfach die Doppel-Lp dann kannst Du Dir daheim mal auf deiner Schellack-Anlage reinziehen. Du wirst begeistert sein. Die wächst mit jedem Hördurchgang.

FB (erfreut): Danke Uli - aber ist denn heute schon Weihnachten ?????
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2011
...warum werden eigentlich immer alle coolen Bands zu solchen ...
Ich stimme meinen Vorrednern vollkommen zu.
Macht et jut EDGUY.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2011
Da wartet man endlos auf die neue Edguy-CD, sieht Avantasia auf Wacken und was bekommt man ? Avantasia läßt grüßen, wer auf schönen Rock gewartet hat, wird enttäuscht sein. Sammet hat nichts halbes oder ganzes geschaffen. Die neue Edguy ist was für Avantasier , aber die Edguyer bleiben auf der Strecke. Mehrmals durchgehört, bleibt nicht hängen. Dutzendware wie viele Gruppen. Diese CD braucht niemand. Tinnitus Sanctus war Power pur, aber zur Zeit gibts dies nur von HammerFall und Sabaton, die losrocken, wie wir es erwarten.
Glücklicherweise läßt Sammet Avantasia nun ruhen, aber diese schlechte Scheibe wird der honorige Edguyer so schnell nicht vergessen.
Schade, schade, schade.
Mich graust es schon vor dem Konzert in Hamburg. Hoffentlich hören wir da Edguy und nicht den Schmalzrock Avantasia.
1010 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen