Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
24
3,3 von 5 Sternen
Format: CD-ROM|Ändern
Preis:20,00 € - 79,25 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2011
Ich habe bisher intensiv mit Web Plus X4 gearbeitet. X5 sieht auf den ersten Blick aus wie X4 - aaaber, auf was ich gewartet habe, ist die Lightbox. Die hatte ich bei der Vorgängerversion sehr vermisst. Man kann damit viel anfangen. Wie z.Bsp. Bilder vergrössert anzeigen (dafür ist sie ja da) aber auch Dokumente (PDF), Formulare (z.Bsp. Kontaktformular), Webseiten e.t.c. Das ist eigentlich das Highlight bei X5. Allerdings muß man ein bisschen tricksen. Wenn man mehrere Fotos in der Lightbox anzeigen möchte, aber nur ein Eröffnungsbild (Foto anklicken - Lightbox öffnet) verwenden will, muß man die restlichen Bilder im Hintergrund verstecken. Denn - alle in der Lightbox angezeigten Foto's müssen sich auf der Webseite befinden! So, genug zur Lightbox. Ein ebenfalls sehr hilfreiches Tool ist das Studio für Bildausschnitte. Hiermit kann man einfach und schnell Bildobjekte freistellen. Für Webseitenerstellung unentbehrlich. Bild einfügen - rechte Maustaste - Studio für Bildausschnitte und los geht's! (Gab es aber schon bei X4) Die Videoeinbindung wurde verbessert. Man kann die Videoqualität selbst bestimmen. Bei den Webseitenvorlagen hat Serif mächtig abgespeckt. Schade. Dafür ein Sternchen abzug. Die neuen Navileisten dafür sind wieder der Hammer. Sie lassen sich individuell und kreativ bearbeiten und verändern. Einfach toll! Auch sonst macht X5 einen sehr soliden Eindruck und ist auch tatsächlich ohne html Kenntnisse bedienbar. Wer (wie schon in meiner Rezession von X4 beschrieben) sich nicht mit php Datenbanken, CSS Regeln u.s.w. befassen möchte, sollte bei X5 beruhigt zugreifen. Man muß wie bei jedem Produkt immer vorher wissen, was man damit machen möchte. Dann erst entscheiden ob man es kauft. Einen großen Webshop möchte ich damit nicht berteiben wollen. Aber für Präsentationswebseiten, Vereine und Mittelständler absolut brauchbar. Das war in groben Zügen mein erster Eindruck von X5 im Vergleich zu X4. Sollten noch nennenswerte Infos hinzukommen, gibt es selbstverständlich einen Nachtrag.
Und hier ist er schon: Ein Leser dieser Rezession und Nutzer des Programmes entdeckte folgendes und bat mich um Hilfe. Erstellt man eine künstlerische Textbox, versieht den Text mit einem Schatten und verknüpft alles mit einem Hyperlink, ist ein anklicken des Link's nur auf einem schmalen Streifen über dem Text möglich. Ein Hot Spot würde Abhilfe schaffen, ist aber nicht Sinn der Sache, denn bei X4 funktioniert es. Also, warten wir auf ein Update, dass diesen Fehler beseitigt.
1515 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 8. Dezember 2011
Homepage selbst erstellen oder in Auftrag geben ?

Vor diese Frage gestellt, habe ich mir (aus Kostengründen und mit ein wenig Enthusiasmus = "das kannst Du doch selbst") einige sog. WebDesignProgramme angesehen und getestet.

Vorab: Das einzige Programm, das mich wirklich überzeugt hat, ist WebPlus X5 !

Warum ist das so ?

Weil WebPlus X5 auch für den ambionierten Laien mit wenig Aufwand (ohne Handbücher zu lesen oder Kompendien zu studieren) zu bedienen ist. Ich habe Adobe Dreamweaver probiert und war von dem Funktionsumfang schlicht überfordert.
Weil WebPlus X5 gute Designvorlagen mitliefert, die sich einfach individuell umgestalten lassen.
Weil WebPlus X5 stabil läuft und nicht ständig abstürtzt (wie der Magix Webdesigner).
Weil die Bedienung wirklich intuitiv abläuft, man zu jedem Arbeitsschritt eine Anleitung erhält und die Entstehung der Homepage jederzeit im Browser prüfen kann.
Weil man keine HTML, PHP etc. Programmierkenntnisse benötigt.
Weil das Programm vom ersten Designvorschlag bis zur Veröffentlichung im Web alles beherrscht.

Ich hatte meine Homepage nach 10 Stunden intensiver Arbeit fertigt. Das Erstellen der Texte und Inhalte hat dabei die meiste Zeit in Anspruch genomnmen.
Jetzt ist es ein Kinderspiel, sie zu bearbeiten bzw. um weitere Seiten und features zu ergänzen.
Der Funktionsumfang von WebPlus X5 ist so groß, dass ich sicherlich Vieles noch gar nicht entdeckt habe.

Ich kann dieses Programm jedem empfehlen, der schnell und einfach zu guten Ergebnissen gelangen möchte und keine Lust hat, sich stunden- oder gar tagelang mit einer Software zu beschäftigen, bevor er sie bedienen kann.

Einziges Manko: Meine vorhandene Homepage konnte ich zwar importieren - das Ergebnis war aber unverwertbar.
Wer also seine vorhandene Homepage bearbeiten möchte, ist mit Dreamweaver oder einem einfachen HTML Editor wie notepad++ besser beraten.

P.S. Bei Avanquest gibt es eine 30 Tage Testversion zum Download - Mein Rat: Erst testen und selbst überzeugen, ob alles passt, dann kaufen.
33 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2011
Bin von der Version X4 auf X5 umgestiegen, und ich muss sagen, das Upgrade hat sich gelohnt.
Die neue Lightbox ermöglicht es, Texte und Grafiken auf einer Seite problemlos einzublenden - praktisch und einfach. Positiver erster Eindruck: Die Website in der X4-Fassung wurde problemlos importiert. Das Programm startet und speichert schneller, insgesamt scheint die Ressourcenbelastung nicht so hoch zu sein wie bei der alten Version. Vor allem aber hat sich die Bedienung verbessert. Die zahlreichen Optionen sind besser zugänglich und grafisch besser aufbereitet. Das macht sich vor allem bei der Anpassung von Navigationsleisten bemerkbar, die sich erheblich vereinfacht hat.
Allerdings fehlt nach wie vor eine adäquate Alternativbearbeitung auf Code-Ebene. Und lästig ist, dass beim Start nach wie vor zum Registrieren aufgefordert wird und dass zwei Fenster weggeklickt werden müssen, bevor man arbeiten kann - geht gar nicht. Deshalb Punktabzug.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2011
Es hat lange gedauert bis die deutsche Version erschienen ist. Webplus X5 Deutsch kann mit einigen neuen Features aufwarten die man schon sehnlichst vermisst hat. Herausragend ist sicherlich die Lightbox-Funktion mit der man jeden, aber auch jeden Inhalt in einem eigenen Fenster präsentieren kann. Die Software nimmt auch denen die Arbeit ab, die grafisch nicht so bewandert sind. Hervorheben muss man hier wohl die neuen Navigationsleisten die man aus vielen Vorlagen wählen und anpassen kann. Auf [...] wird es dazu in ZUkunft noch viele Tipps und Anregungen geben. Wer sich nicht scheut, etwas Zeit zu investieren, der findet in der Software ein wirklich gutes Tool um eine gute Website zu gestalten.
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2012
Für kleinere Websites, oder für alle die das erlernen von HTML&Co scheuen, durchaus empfehlenswert. Für umfangreichere, oder gar kommerzielle Websites ist WebPlus X5 allerdings nur sehr bedingt empfehlenswert. Eine intuitive Bedienung des Programms ist leider nur oberflächlich möglich und das beiliegende Handbuch lässt enorm viele Fragen offen. Außerdem ist der erzeugte Code nicht selten fehlerhaft, oder weist zumindest im Aufbau erhebliche Mängel auf. Wer ein solides Informatik-Grundwissen mit an den Start bringt, kann die Mängel später händisch im Code korrigieren.

Kleines Beispiel: Wer ein etwas größeres Textfeld mit einigen Grafiken erzeugt, wird feststellen, dass die vertikalen Abstände irgendwann völlig aus dem Ruder laufen. Ein Blick in den Code zeigt dann das die numerischen Werte der Abstände immer stärker variieren, je größer das Textfeld wird, obgleich im Editor alles ganz korrekt erstellt wurde. Hier und an sehr vielen weiteren Stellen zeigt sich dass das automatische generieren von HTML-Code über große Strecken noch echte Schwächen aufweist. Dafür ziehe ich in der Wertung einen Punkt ab!

Einen weiteren Punkt ziehe ich ab, da der Hersteller zwar mit vielen Gimmicks wirbt (zB ein eigenes Forum), diese aber zum Teil erst nach der Onlineregistrierung freigeschaltet werden - was erstmal nicht weiter tragisch wäre - und dann auch nur mit einer aktiven Internetverbindung erstellt werden können! Außerdem wird versucht einem bei jedem falschen Mausklick, während des Registrierungsvorgangs auf der Homepage des Herstellers, ein Webabo aufzudrängen! Auch ist der doppelte Registrierungszwang, auf der Homepage des Herstellers sowie innerhalb des Programms, ein absolutes "no go" für zahlende Kunden.

Wie gesagt: Wer sich schnell mal eine kleine Website zusammenklicken möchte, ist hier gut aufgehoben. Erfahrene und/oder anspruchsvolle Anwender sollten entweder etwas mehr Zeit investieren um tiefer in die Materie einsteigen zu können, oder aber gleich einen Profi engagieren.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2012
nicht Pfui aber: Die Software ist ich sag mal nahezu super!

Der Support ist leider nicht vorhanden. Was auch immer man an Serif schickt kommt zwar an, Bestätigungsmail aber es kommt keine,
absolut keine Antwort. Viele Dinge in der Software, wie z.B. Capcha lassen sich nicht umgehen ohne etwas mehr als Normalwissen.

Troz allem ist die Software toll. Schön wäre wenn man automatische Antwortseiten bearbeiten könnte. Vielleicht kommt ja irgendwann mal ein update das funktioniert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Das Produkt würde mir wahrscheinlich gefallen, wenn es nach der Installation alle versprochenen Funktionen auch bringen würde. Leider kann man nicht auf die Design-Vorlagen zurückgreifen, was aber der eigentliche Grund meines Kaufs war, der sich so als unnötig herausgestellt hat!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
„What You See Is What You Get“ („Was du siehst, ist [das,] was du bekommst.“)
echt einfach zu bedienen, aber mit sehr viel Macht, wer sich die Mühe macht, auch in der Anleitung zu lesen bzw zu suchen.
Würde es jedezeit wieder kaufen und überlege gerade das Update, um die restlichen Fuktionen gleich mitnutzen zu können: Bildbearbeitung implemeniert, man muß also kein Photoshop mehr starten, um ein paar der einfacheren Schritte durchzuführen.
Ein paar Funktionen heißen evtl. anders, als in anderen Progs, aber wie gesagt, im Handbuch steht wirklich beinahe alles drin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2012
Ich benutze das Programm seit Monaten zu Erstellung meiner Website. Zugegeben, man braucht doch sehr lange um sich in das Programm einzuarbeiten. Da ich jedoch das Vorgängerprogramm WebPlus10 benutzt habe, fiel mir der Umstieg auf das aktuelle Programm relativ leicht. Mittlerweile kann ich behaupten, dass bei der Gestaltung meiner Website mir kaum Wünsche offen lassen. Ich habe zuvor diverse andere Homepageprogramme ausprobiert und behaupte einfach, dass dieses Programm die beste Gestaltungsmöglichkeit hergibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2012
Das Programm WebPlus X5 habe ich mir nach intensiver Suche im Internet als Demo heruntergeladen. Im Gegensatz zu vielen Anderen, getesteten, konnte mich das Programm auf Anhieb überzeugen. Wohlgemerkt - es geht nicht um das Erstellen von professionellen Internetauftritten mit hundert oder mehr Seiten. Die private Homepage ist das Ziel gewesen. Nach dem Test der Demo/freien Version war ich schon sehr gespannt auf Vollversion. Ich wurde nicht enttäuscht! Da ich nicht auf fertige Vorlagen zurückgreifen wollte, war die geringe Anzahl Vorlagen kein Problem. Innerhalb kürzester Zeit konnte ich meine Homepage erstellen! Abstürze, wie in anderen Rezensionen gelesen, gab es bei mir nie! WebPlus geöffnet, Grafikprogramm für die Bilder, Win-Explorer, Firefox und "wild" editiert. Kein Problem! (alter HP Laptop DV6000, WIN7, 4GB RAM)
Wenn man dann etwas mutiger ist, kann sogar HTML Code einfügen oder anhängen. Funktioniert bestens!
Was etwas problematisch ist, ist das Einfügen von Bildern in Textrahmen. Hier stimmt die Position fast nie. Das muss man halt einfach ausprobieren.
Das Importieren von vorhandenen Homepages ist vollkommen unbrauchbar, aber welcher Einsteiger braucht das wirklich? Und damit einen Shop erstellen und betreiben? Müsste man erst mal testen. Aber als schnelles Programm für die private Homepage denke ich ist das Programm erste Wahl. Ohne HTML, CSS und so fort. Wer ein Office Programm bedienen kann, ist hiermit auch schnell vertraut. Ein gedrucktes Handbuch ist dabei.

Eine Bekannte von mir hat das Programm nach sichten meiner Homepage sofort auch gekauft. Innerhalb von wenigen Tagen hatte sie ihre Homepage fertig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,95 €
11,88 €
42,00 €