Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider nicht ohne Makel
Ich habe mir diese Tastatur vor etwa zwei Jahren für ca 35,- Euro gleich zweimal gekauft.

Einmal für den privaten Gebrauch zu Hause und einmal für den Gebrauch auf der Arbeit, wo ich viel Schreibe...

+ Sehr flache Tastatur, ähnlich einem Notebook
+ ich kann darauf ziemlich flott schreiben, im Gesamten auch leiser als mit 0815...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2012 von Anonymous

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cherry ist gut
aber, für meine Bedürfnisse leicht enttäuschend, meine auszutauschende Cherry G85-2580 (Wireless) war besser.
Tastatur ist leicht gängig und gut bedienbar, Cherry eben. Allerdings hat die Tastatur keinen merklichen Druckpunkt. Aufgrund der sehr flachen Ausführung und der flachen Tasten ist die Grenze zwischen den Tastaturen schlecht zu...
Veröffentlicht am 21. Januar 2013 von Franz H.


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider nicht ohne Makel, 5. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Ich habe mir diese Tastatur vor etwa zwei Jahren für ca 35,- Euro gleich zweimal gekauft.

Einmal für den privaten Gebrauch zu Hause und einmal für den Gebrauch auf der Arbeit, wo ich viel Schreibe...

+ Sehr flache Tastatur, ähnlich einem Notebook
+ ich kann darauf ziemlich flott schreiben, im Gesamten auch leiser als mit 0815 Tastaturen
+ Funktionsbuttons für Taschenrechner, Email, Internet und Standy sind super und nicht zu viel
+ Funktionsbuttons für das Abspielen von Musik und lauter / leiser / Ton aus (dachte ich brauch das nicht, hab mich aber schnell daran gewöhnt)
+ trotz flacher Bauart ist sie stabil, so dass sie sich beim spielen nicht irgendwie verbiegt oder irgendwelche Knarzgeräusche von sich gibt.

- Die glänzende Klavierlackoberfläche ist sehr stark kratzempfindlich
- Tasten nutzen sich schon nach kurzer Zeit an der Oberfläche (schwarz matt) schnell ab, so dass häufig genutzte Tasten glänzen

Fazit:

Eine angenehme Tastatur, auf der ich sehr schnell schreiben kann ohne meine Kollegen "zu nerven". Dabei bleiben meine Hände auch bei langen Texten recht entspannt. Den Druckpunkt kann ich eher schlecht beschreiben, aber es passt irgendwie. Die Tasten sind auch etwas breiter als bei herkömmlichen Tastaturen, aber man trifft absulut präzise und darf einfach nur nicht drüber nachdenken.

Echt ärgerlich ist, dass die Tastatur nach zwei Jahren schon wirklich schäbig aussieht aufgrund der vielen Kratzer in der glänzenden Oberfläche. Ich würde sie daher nicht noch einmal kaufen sonder mal ein anderes Modell von Cherry testen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cherry ist gut, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
aber, für meine Bedürfnisse leicht enttäuschend, meine auszutauschende Cherry G85-2580 (Wireless) war besser.
Tastatur ist leicht gängig und gut bedienbar, Cherry eben. Allerdings hat die Tastatur keinen merklichen Druckpunkt. Aufgrund der sehr flachen Ausführung und der flachen Tasten ist die Grenze zwischen den Tastaturen schlecht zu erfühlen, das führt leicht zu Tippfehlern (Blindschreiben eher problematisch). Die Hochglanzoberfläche ist leider kratzempfindlich (erster Kratzer bein Entfernen der Schutzfolie). Bei ungünstigen Lichtverhältnissen (Licht von oben) sind die Zeichen schlecht leserlich. Dies wird auch durch das schlechte Verhältnis der Tastengröße und der Zeichengröße verstärkt.
Eigentlich schade. Für intensiven Gebrauch recht gewöhnungsbedürftig. Ich schaue mich nun nach einer Alternative um.
Apropos Verpackung. An die Tastatur kommt man nur, wenn mann die Verpackung zerstört, weil verklebt. Das gibt Probleme beim Zurückgeben. Also erst genau wissen was man will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schick und praktisch, 9. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
ich kopiere hier die Rezension rein, welche ich für die Appletastatur geschrieben habe.
In der habe ich die beiden Tastaturen verglichen.

>
Ich habe lange nach einem geeigneten Keyboard gesucht, welches meinen Wünschen gerecht wird.
- Flach
- schmal
trotzdem mit Numpad und die 3 Bereiche (Schreib-Bereich | Pfeile | Numpad) Kleben nicht direkt aneinander.

Das Schreib-Feeling soll in etwa sich dem eines guten Notebooks gleichen.
- Leise
- leicht zu drücken
- keine Klötze als Tasten

- (trifft nicht auf die Cherry zu) keine unnötige Fläche am Rand neben den Tasten, was die Tastatur noch kleiner macht, aber ncoh eine angenehme Größe, welche auch für größere Hände optimal sein dürfte (kann ich aber nicht klar sagen, also nicht darauf beruhen bitte)

Und anders als bei vielen Noteboooks, reagieren die Tasten auch und man muss nicht feste drücken. (Bei der Cherry schon eher leider)
[...]
--
Nun zu einem Vergleich:

Ich habe lange, wirklich lange nach der optimalen Tastatur gesucht (als Kind hatte ich Geräte wie das G15, klobrig und nur zum Spielen gut geeignet), und seit ein paar Jahren immer Ausschau nach kompakten, aber nicht zu kleinen und leisen Tastaturen gehalten.
Z.B. das Logitech K300 ist relativ flach und klein, hat FN-Tasten für die Erweiterung wie stand-by und Medientasten, aber ist nicht leise, wie es mit beworben wurde (nicht von Logitech selber glaube ich,sondern von Kunden und von Tests)
Man schrieb zwar gut damit,aber im TeamSpeak oder in Skype hat es eben gestört, wenn man nebenbei Texte geschrieben hat.

Dann habe ich noch verschiedene ausprobiert, bis ich nun zur Apple-Tastatur kam und zur Cherry Infinity JK-0200.
Die Cherry wurde mir von einem Netzwerkfreak und Programmierer empfohlen und ich suchte mit die Apple aus.

Ersteindruck beider Geräte ist super!

(mit + dahinter, ist es gleich mit der Cherry)

Apple:
Positiv:
- Leise +
- Gutes Schreib-Feeling der Tasten +
- schöne flache Tasten +
- Tasten gut gelegen (Standard, also z.B. keine vertikale Annordnung des Tastenblocks über den Pfeiltasten (entf., pos1 etc.) +
- Kabelverlängerung mit dabei (auch nötig, da das Kabel sonst ziemlich kurz ist, was aber auch reicht, für einen Mac, wo alles am Monitor ist)
- Appletaste (cmd) ist die Windowstaste zum öffnen für "Start" z.B.

Apple:
Negativ:
- Mediatastaturen gehen (bisher) nicht, auch mit dem Downloaden eines Tastaturlayouts für Windows.
- z.T. sind die Tasten anders angeordnet (am Numpad " / " und " * " sind vertauscht, oder "alt" und "windows/cmd" was sehr verwirrt erst mal)
- keine "Klappen" unter dem Keyboard, um es schräg/hinten höher zu stellen
- "Druck" (für Bildschirm-Foto z.B.) funktioniert nicht ohne weiteres, soll aber möglich sein.

Cherry:
Positiv:
- Mediatasten funktionieren
- Klappen unter dem Keyboard, um es hinten höher zu stellen
- Leise +
- Gutes Schreib-Feeling der Tasten +
- schöne flache Tasten +
- Tasten gut gelegen (Standard, also z.B. keine vertikale Annordnung des Tastenblocks über den Pfeiltasten (entf., pos1 etc.) +

Cherry:
Negativ:
- Mediatasten sind unter den Schreibtasten. man verstellt zwar nichts aus versehen (ich zumindest nicht) aber die Fläche da drunter nervt und ist im Weg. Sie ist kantig und somit unangenehm, wenn man beim schreiben immer daran kommt, was man zwangläufig muss. Und es ist nicht vergleichbar mit der einfachen Ablagefläche, welche bei anderen Keyboards dran ist.
- Ich schreibe zwar erst 24 Stunden mit dem Keyboard und muss mich noch was gewöhnen, aber ich habe das Gefühl, dass manchmal Tastendrucke doppelt übertragen werden, obwohl ich nur ein Mal drücke...
- Man muss etwas fester auf die Tasten drücken, damit sie reagieren (aber noch im akzeptablen Bereich, ist mehr Jammern auf hohem Niveau)
- wirkt nicht so stabil, wie die Apple-Tastatur, da nur aus Plastik, aber trotzdem wirkt sie noch sehr stabil im vergleich zum Großteil aller Tastaturen.
- Die Kommataste ist 2 mm weiter links, als im Normalfall. D.h., dass das rechte Ende der Leertaste nicht bündig ist, mit der rechten Seite der Komma-Taste.
Mag absurd klingen, aber man orientiert sich am Tastengefühl, wenn man beim Schreiben nicht immer auf die Tastatur guckt.
Und wenn etwas auf einmal nicht mehr genau passt, dann ist das natürlich störend.
Und sich mit dem Rechten Daumen nicht mehr am Tastenende orientieren zu können um dann nur etwas nach oben zu gehen, sondern man "irgendwo" auf der Leertaste schon nach oben navigieren muss, macht es das ganze schwer, wenn man anderes gewohnt ist über Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Etwas gewöhnungsbedürftig - Top Produkt, 3. März 2013
Von 
Tires (Nürnberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Natürlich sollte man sich im klaren sein, wenn man eine Tastatur mit flachen Tasten bestellt, dass diese dann auch flache Tasten hat ;-) Die flachen Tasten sind etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man seit Jahren welche mit Mulden genutzt hat. Daher fällt es am Anfang noch nicht so leicht, die Lage der Finger auf den Tasten zu spüren und sich zu orientieren wo man gerade ist. Deshalb gibts hier keinen Punktabzug, weil es reine Gewöhnungssache ist. Nach einigen Wochen und vielen tausend Anschlägen komme ich auch damit zurecht und schreibe damit auch diese Bewertung.

Die Tastatur selbst hat hohe Qualität. Der Anschlag ist perfekt, die Tasten kommen schnell wieder zurück, sodass sehr schnelles Schreiben damit möglich ist. Was für mich vor allem positiv ist, ist das Layout dieser Tasten. Habe lange herum gesucht, da heute anscheinend jeder Tastaturhersteller das Layout eigenmächtig abändert. Insbesondere angenehm ist:

* Lange Leertaste: Die Leertaste ist mit beiden Daumen bestens zu drücken und wird nicht von irgendwelchen Alt-, Steuerungs-, Windows- und Sonstwie-Tasten zu einem Würfel zusammengequetscht. Sie hat eine Länge von gut 10 cm und wird daher sicher getroffen.
* Die Shift-Tasten haben ebenfalls ausreichende Größe. Da diese ja häufig gedrückt werden, vor allem immer zusammen mit anderen Tasten, sollen diese leicht greifbar sein.
* Die Cursor-Tasten haben normale Anordnung und sind nicht irgendwie in die Tastatur mit reingequetscht.
* Einfügen, Entfernen, Ende usw. sind normal in einem 2 x 3 Block angeordnet, wie man es gewohnt ist.
* Die F-Tasten sind abgesetzt von den normalen Tasten voll durchgängig. Einzig fehlen mir hier die Lücken zur Orientierung zwischen F4, F5 etc. Sowie die Höhe könnte die der normalen Tasten entsprechen, diese sind nämlich schmaler.
* Generelles Problem bei nahezuallen Tastaturen sind Caps-Lock und Windows-Tasten, daher keinen Punktabzug. Diese Tasten werden während des normalen Schreibens nicht benötigt, befinden sich trotzdem sehr nahe im Hauptaktionsfeld und werden immer wieder unbeabsichtigt getroffen. Dazu lösen sie meist auch noch kritische Operationen aus, die im günstigen Fall den Schreibfluss stören, im ungünstigen Fall zu Datenverlust führen. Daher wünsche ich mir dringend, weg mit diesen Tasten aus dem Hauptaktionsradius.
* Die Tastatur hat Füße zum Aufstellen, um die Neingung zu verbessern. Allerdings könnten die Füße noch etwas höher einzustellen sein, weil das "Brett" wie ich es aufgrund der riesigen Größe nenne, neigt sich dadurch nur wenig.
* Die Multimedia-Tasten direkt unterhalb der anderen Tasten sind mir als erstes sehr negativ aufgefallen. Wer kommt auf die Idee, unterhalb von Leertaste und Cursor-Steuerung irgendwelche Tasten anzubringen, die Windows-Funktionen steuern? Kommt man da mal drauf, ist wieder die Hölle lös. Zum Glück sind die Tasten soweit versenkt dass es bislang noch nicht passiert ist. Von daher hier auch kein Punktabzug.

Alles in allem eine super Tastatur, die ich mir nochmals zulegen würde, wenn der Bedarf entsteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sauber, 15. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
In erster Linie habe ich eine Tastatur gesucht, auf man auch tippen kann, ohne dass der Nachbar davon wach wird nachts, desweiteren hat mich der ewige Plastik-Look sämtlicher gängiger Tastaturen gelangweilt.

Da Logitech bei mir qualitativ schon länger keinen Stich mehr landen kann, habe ich nach den Modellen von Cherry gesucht und bin schlussendlich bei diesem guten Stück gelandet.

Die Lieferung war wie immer superschnell (vom Amazon direkt).

Nach dem Auspacken war ich erstmal baff, wie dünn die Tastatur ist, mit eingeklappten Füßchen maximal 1cm - doch hier ist auch ein kleiner "Schwachpunkt" wenn man so will: Ich war immer ein Freund der eingeklappten Füßchen bei Tastaturen, doch hier muss man sie zwingend ausklappen um produktiv arbeiten zu können, was ich aber nicht als Nachteil empfinde.

Zur Haptik: Vergleich man diese Tastaturen mit denen der Marke Logitech, die im ähnlichen Preissegment angesiedelt sind, so treffen Welten aufeinander. Wo man bei Logitech nur billigste Plastik-Optik geboten kriegt, hebt sich die Cherry deutlich durch spiegelnde Klavierlackflächen ab. Auch die Tasten fühlen sich wertig an, der Anschlag ist sauber, was man so nicht erwartet. Auch die Multimediatasten am unteren Rand werden mitnichten ausversehen gedrückt, da sie tief genug eingelassen sind und man doch recht stark drücken muss um sie zu betätigen.

Negativ ist mir bislang noch nichts aufgefallen, man muss sich natürlich erst an die flachen Tasten gewöhnen, aber das ist ja kein Nachteil.

Klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sieht gut aus, schmückt den Schreibtisch und ist angenehm zu bedienen, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Es ist sicherlich nicht die beste Idee, eine Klavierlack-Oberfläche für eine PC-Tastatur zu wählen. Das neue Klapperbrett ist schick, keine Frage, aber sehr staub- und kratzempfindlich. So man dieses akzeptiert, öfter mal den Staubpinsel oder (besser) den Optiwisch Staubwedel Microfaser von Aldi über die Tastatur huschen läßt, ist der Staub (und damit auch die Anzahl der Kratzer) nicht mehr so schlimm.
Die Tastatur Cherry JK-0200 schwarz ist bereits meine zweite; die erste hatte ich schon eine längere Zeit im Einsatz, als die Siemens-Tastatur des Computers meiner Frau den Geist aufgab (mehrere Tasten reagierten nicht mehr oder nur noch sporadisch). Da ich eine noch funktionierende BenQ X500-Tastatur in Reserve hatte, mit deren gebogenem Tastenfeld sich meine Frau nicht anfreunden konnte, ich aber keinerlei Schwierigkeit habe, wurde kurzerhand ein Durchtausch veranstaltet: Meine Frau bekam meine alte Cherry JK-0200, ich schloß die BenQ an meinen Bürorechner und bestellte bei Amazon für mich wieder eine neue Cherry JK-0200 - wieder in schwarzem Klavierlack. Durch meine erste Tastatur dieses Typs wußte ich um die Besonderheiten der Pflege (siehe oben), und Anschlag und Haptik dieses edlen Teils sind wirklich sehr angenehm und den geringen Mehraufwand an Pflege allemal wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles Bestens, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Habe diese Tastatur vorallem wegen den flachen Tasten gekauft, da ich hohe Tasten absolut nicht leiden kann.
Der Druckpunkt ist angenehm weich und die Tasten springen relativ leise wieder an ihre ursprüngliche Position.
Die Funktionstasten sind für mich ausreichend (außer Sleep, Leiser, Lauter und Ton aus brauch ich eig nichts)
Was mir besser gefällt als bei meinem Vorgänger ist, dass 3 LEDs anzeigen ob Num, Caps Lock oder rollen aktiv ist.
Die Klavierlackoberfläche ist natürlich sehr anfällig für Staub und Dreck bzw dieser ist besonders gut sichtbar, allerdings stört mich das nicht besonders.
Einziges Manko: Die Funktionstasten F1-F12 sind nicht gruppiert, wie bei vielen anderen Tastatuten, wo normalerweise bspw. F1-F4 eine gruppe sind, auf die eine Lücke folgt, dann F5-F8 usw.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen moderne, schlichte Tastatur, 24. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Positiv:
+ Design
+ Medientasten
+ Schreibggefühl (Laptop ähnlich)
+ Plug-In und alles funktioniert nach 5-10 Sekunden (keine lästige manuelle Treiberinstallation für Medientasten o.ä.)

Negativ:
- Wenn die Tastatur flach genutzt wird (also wenn die ausklappbaren Ständer am hinteren Teile der Tastatur eingeklappt sind) klappern diese etwas beim Schreiben. (Ich habe jetzt 2 kleine Gummiteile zwischen die Tastatur und die Ständer geklemmt. Jetzt ist die Tastatur top!)
- Stopp-Taste bei Medientasten nicht enthalten

Fazit:
Also wer eine sehr schöne, schlichte und moderne Tastatur haben will, sollte hier umbedingt zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super Tastatur, 12. November 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Die Tastatur von Cherry ist super. Es gibt nichts zu beanstanden.
Wieso trotzdem nur 4 Sterne? Nur die Konfiguration der Tasten ist undurchsichtig. Dies ist bereits die dritte Tastatur dieser Modellnummer die ich gekauft habe und ich weiß erst jetzt, dass es ein Tool zur Programierung gibt. Bei Logitech wird dieses gleich beim einstöpseln angeboten. Das kann aber jeder nehmen wie er will. Außerdem finde ich eine Sleeptaste oben rechts an der Tastatur ein wenig blöd platziert, da ich da immer drüber rutsche, wenn ich mal was am NumBlock mache. Also vielleicht eine Programmierung der Taste, damit diese vorher fragt und man durch ein zweites drücken dies bestätigen kann?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bestes Keyboard, dass ich je hatte., 6. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Cherry JK-0200 Multimedia Tastatur Deutsch schwarz (Personal Computers)
Und das für 12,99€

werde mir gleich noch eine bestellen. Durch diesen extrem kurzen Anschlag kommt der Druckpunkt direkt am Anfang. Ne extrem geile Haptik. Beim Zocken hatte ich auch nie Schwierigkeiten. Im Gegenteil. Leider hab ich sie mir durch mehrfaches Kaffee drübergießen ruiniert im laufe der Zeit. Sie war also reif für den Müll. Damit sie besser in die Mülltüte passte, wollte ich sie in 2 Teile brechen. Ich dachte mir, das könne ja nicht so schwer sein bei so nem dünnen Ding. Denkste. Die muss von innen mit irgendwelchen Stahlplatten verstärkt sein. Ich hab das Ding nicht durchbekommen. Also obendrein auch noch sehr sehr stabil ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen