Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
33
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2011
Nachdem dieses Produkt ja nicht 100% gut bewertet wurde, hatte ich zunächst Zweifel die Folie zu bestellen. Nachdem ich jedoch 2 weitere Folien ausprobiert habe, die sich als schlecht anzubringen und somit als absolute Reinfälle heraus stellten habe ich doch wieder auf Artwizz zurück gegriffen. Und was soll ich sagen? Ich war nach den vorherigen Misserfolgen sehr positiv überrascht! Die Folie ließ sich gut anbringen und haftet nun Blasenfrei auf meinem IPad! Nach nicht einmal 5 Minuten! Super
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2011
Habe mir die ScratchStopper Folie bestellt, obwohl es hier noch keine Rezensionen gab, also gewissermaßen "auf gut Glück". Die Folie selber ist keine konventionelle Klebefolie, sondern hält nur durch ihre statische Oberfläche. Das ist unglaublich vorteilhaft, wenn es um das genaue Ausrichten geht. Mit dem mitgelieferten Mikrofasertuch muss erst das Display gereinigt werden, was etwas länger in Anspruch genommen hat, als ich das erwartet hätte. Dazu gibt es noch so einen Plastikkeil, der auf einer Seite klebt um den restlichen Staub zu entfernen.

Ist das Display erstmal sauber, kann die untere schutzfolie der ScratchStopper ein wenig abgezogen und diese dann an den beiden längsseitigen Ecken angelegt werden. Durch weiteres Abziehen der unteren Folie ist es möglich, die recht dicke ScratchStopper langsam auf das Display zu transferieren, ohne das Staub mit eingeschlossen wird. Luftblasen sind erstaunlicherweise kaum ein Problem (liegt wahrscheinlich an der Aufbringung durch Elektrostatik). Sollten welche entstehen, kann man sie ganz leicht mit der mitgelieferten "Bubble Card" wegbügeln, was ebenfalls viel leichter fällt als mit herkömmlichen Folien, die durch Kleben auf dem Display haften. Zum Schluss wird die obere Plastikfolie abgezogen, und man hat fertig.

Ist echt einfach, das Prinzip der Aufbringung durch Elektrostatik ist richtig klasse!

Die Folie selber beeinträchtigt den Displaykontrast oder die viel gelobte "Knackigkeit" des IPad Displays in keinster Weise, davor hatte ich ein wenig Bammel. Also auch hier ein großes Lob an Artwizz. Eine kleine Nörgelei muss ich dennoch loswerden:

Die Folie scheint Fingerabdrücke anzuziehen wie K**** Fliegen. Irgendwie sieht man sie einfach deutlicher, vor allem auf dem schwarzen Rand. Bei eingeschaltetem Display ist das überhaupt kein Problem, sieht nur halt etwas unschön aus, wenn es nicht in Betrieb ist. Aber was soll's, man kann ja einfach drüberwischen (ohne sich Sorgen um Displaykratzer machen zu müssen (-; und gut ist.

Alles in allem: auf jeden Fall das Geld wert, meiner Meinung nach. Zusammen mit der Artwizz SeeJacket Clip Rückseitenschutz (aus Polycarbonat mit Soft-Touch Oberfläche) für Apple iPad 2 schwarz und dem Smartcover von Apple bleibt das IPad schlank und leicht und ist dennoch Super geschützt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2012
Die Folie ist gut -- und sie ist die erste und einzige die ich blasenfrei montieren konnte. -- Allerdings, zugegebenermaßen, auf einem gerade ausgepackten IPad 3. D. h. auf dem IPad war noch die Folie von Apple selbst drauf und nachdem ich die vorsichtig und ohne Staub aufzuwirbeln runtergezogen hatte, kam direkt und ohne Umweg diese Folie drauf. Erstmals sein 2 Jahren - also seit ich Besitzer eines Ipad bin - habe ich eine Folie drauf die nicht durch Bläschen oder Dicke stört. Auch das Retina kommt gut durch.

Ich habe die Folie gewählt, weil sie transparent und nicht milchig ist, weil ich die Brillanz der Farben usw. nicht durch eine mattierte Folie stören wollte.

Der einzige Nachteil den diese Folie hat - und mich mit Putzfimmel stört das schon - das diese Folie nicht wie ein Vorgänger von Artzwizz über eine Antifingerprint-Beschichtung verfügt. Die Fingerabdrücke sich schon arg lästig und führen bei mir dazu, dass ich immer ein Microfasertuch dabei habe und ständig am polieren bin.

Andererseits hatte ich durch eine fehlende Schutzfolie - eben weil ich die nie ohne Bläschen und Mängel drauf bekam - auf meinem Ipad 2 einen minimalsten Kratzer -- und das soll mir nicht nochmal passieren. Deshalb Folie und deshalb nehme ich die Fingerabdrücke in Kauf, bis Artzwizz eine mit Beschichtung rausbringt.

Allerdings ein kleiner Hinweis: ich habe auf der Folie - wie auch immer einen superfeinen Kratzer entdeckt und der wirkte als sei er auf dem Ipad selbst. Täuschend echt. -- Erst ein lösen der Folie und "drunter nachsehen" brachte dann die Erleichterung. Wobei es für die Folie spricht, dass ich sie wieder bläschenfrei drauf bekam.

Also -- den Stern Abzug gibt's für die Fingerabdrücke -- wenn dafür noch ne kristallklare Lösung geschaffen wird, gibt's 5
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Nachdem ich das IPad2 erhalten hatte und es intensiv nutzte, hatte ich nach kurzer Zeit die Befürchtung, dass die Glasoberfläche irgendwann Kratzer ab bekommt. Davon ab ist die Oberfläche des IPad sehr robust. Bis zum Einsatz dieser Folie hatte ich trotz intensiver Nutzung noch keine Kratzer, aber sicher ist sicher ;-). Also habe ich mir einige Rezensionen durchgelesen und muss sagen, dass ich hierbei nicht enttäuscht wurde. Die Folie ist einfach nur Spitze. Keine Luftblasen und das IPad funktioniert wie vorher ohne die Folie, die Brilianz des Displays bleibt voll erhalten. Die mitgelieferten Werkzeuge sind einfach toll und eignen sich hervorragend um eingeschlossenen Staub oder Bläschen zu entfernen. Einziger Nachteil ist der Preis, aber das Ergebnis ist es Wert. Volle Punktzahl.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Da ich bereits andere Folien aus dem Hause "Artwizz" mein Eigen nennen konnte, war es klar, dass ich für mein neues iPad 3 ebenfalls auf diese sehr guten Folien zurückgreifen wollte! Und wieder einmal wird meine Meinung bestätigt, dass man sich sehr viel Mühe sowohl in Verarbeitung als auch der Verkaufsausstattung gegeben hat.
Neben der super aufzubringenden Folie liegt noch ein Plastikschieber, ein Staubtuch (klein) als auch zwei "Fusselentferner" und natürlich eine bebilderte Anleitung bei.
Da ich diesmal mit der staubfeinen Umgebung Pech hatte, müsste ich die Folie somit mehrfach entfernen und neu auflegen. Alles kein Problem, selbst nach mehrmaligen Entfernen und wieder Aufbringen, haftet die Folie einwandfrei.

Es besteht keine Problematik bezüglich der Empfindlichkeit des Touchscreens.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2012
Absolutes Top-Produkt das ich nur empfehlen kann! Leicht aufzubringen ( mein Tip: vor dem Aufbringen die Folie mit Tesa an der Unterseite des iPad fixieren damit es an der richtigen Stelle sitzt) und mit dem beigelegtem Tuch welches im Vergleich zu anderen Produkten nicht fuselt! Durch den Dustgrabber lassen sich auch noch die kleinsten fusselreste nach dem Aufbringen entfernen!!!
Top Top Top!!!!!!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2012
Nachdem ich mein IPad3 endlich bekommen habe, stellte sich schnell die Frage: Schutzfolie oder nicht. Ich hatte grundsätzlich Bedenken hinsichtlich der Aufbringung der Folie (das war schon beim IPhone tricky) und der anschließenden Bedienbarkeit des Pads. Leider hat sich beides bewahrheitet. Trotz äußerster Vorsicht ist es mir nicht gelungen, die Folie völlig staubfrei aufzubringen. Zwar lässt sich das Pad mit den mitgelieferten Werkzeugen gut reinigen, die Folie ist aber statisch derart aufgeladen, dass sie den Staub förmlich anzieht. Das Aufbringen selbst und das Ausstreichen der Luftblasen geht trotzdem schnell und unkompliziert.

Die Bedienbarkeit des Pad leidet nicht - solange man es mit dem Finger bedient. Mein Wacom-Stift funktioniert hingegen nur noch eingeschränkt. Er quietscht stark und gleitet nur noch mit deutlichem Druck über das Display. Kleine Schrift oder enge Kurven sind damit nahezu unmöglich. Da ich das Pad auch als Ersatz für einen Papierblock in Besprechungen nutze, ist das für mich nicht akzeptabel.

Für den Staub unter der Folie kann der Hersteller nichts, wohl aber für die Oberfläche. Damit wird ein wesentliches Feature des Pad zunichte gemacht. Für den Preis ein no go. Ich lasse die Folie trotzdem drauf. Mal sehen, ob der Stift mit der Zeit vlt besser gleitet. Ein Schutz vor Beschädigung ist ja in jedem Fall gegeben. Und zum Wegschmeißen war die Folie schlicht zu teuer.

Nachtrag 18.04.2012: inzwischen habe ich Folie noch einmal komplett neu aufgebracht. Diesmal hat das wesentlich besser funktioniert, die Adhäsion hat darunter nicht gelitten. Was auch deutlich besser klappt, ist die Bedienung mit dem Stift. Das ist wohl darauf zurückzuführen, dass sich mittlerweile auf der Folie ein dünner "Schmierfilm" gebildet hat, der das Gleiten der Gummispitze erleichtert. Deshalb nun einen Stern mehr (drei statt zwei).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Nachdem ich mehrere günstige Folien ausprobiert habe, habe ich mich für diese, zugegeben etwas teuere, Folie entschieden.

Vorab: Die Folie ist jeden Cent wert!

Nach dem öffnen der Packung fällt schon auf, dass sich der Hersteller auch über das Aufbringen der Folie Gedanken gemacht hat. Im Lieferumfang sind neben der Folie auch eine stabile Karte aus Karton, ein Tuch sowie zwei kleine Klebefolien zum Entfernen der letzten kleinen Staubkörner.

Mit diesem "Zubehör" war das Aufbringen der Folie kinderleicht und ohne irgendwelche Blasenbildung nach maximal 5 Minuten erledigt.
Als kleiner Tipp: Ich habe das iPad vorab noch mit einen Brillenputztuch gereinigt. Das entfernt die Fingerabdrücke vor dem Aufbringen der Folie am Besten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Ich habe die Folie mit größter Vorsicht abgelöst, das Display des iPad gründlich gereinigt und dann haben wir versucht die Folie zu zweit aufzubringen, indem einer langsam die Schutzfolie löste und der andere diese dann mit einem Tuch vorsichtig glatt rieb. Keine Chance, Spätestens in der Mitte gab es die erste kleine Blasen, die man auch nicht mehr weg bekam. Zudem war trotz intensiver Reinigung des iPad fusseln unter der Schutzfolie. Der Versuch, durch vorsichtedes lölsen zumindest die Blasen weg zu bekommen war fatal, danach war es noch schlimmer. Ich habe die Folie schließlich weggeworfen. Für solch große Display ungeeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2012
Habe schon einige Folien ausprobiert - und schon so manche in die Tonne treten müssen. Das Aufbringen ist eben meist Glücksache. Nicht so bei dieser Folie. Sie macht einen besonders festen Eindruck und lies sich wirklich einfach und - selbst für mich Grobmotoriker - vollkommen Staubkorn- und Blasenfrei aufbringen. Was mir noch auffiel war der zunächst etwas raue Eindruck. Als ob da noch irgendwas drauf war. Das ging aber nach wenigen Stunden völlig weg und es fühlt sich genau so an, als wäre keine Folie drauf. Einfach prima!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)