Kundenrezensionen


67 Rezensionen
5 Sterne:
 (47)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht Spaß!!!
Eins vorweg - der "Autor" wird sich weigern, den Sänger von Dick Brave & The Backbeats "Sasha" zu nennen - das würde der Band nämlich nicht gerecht. "Popstar" Sasha hat - wenn man das überhaupt so nennen kann - das Pech, von seinem "Alter Ego" Dick rechts überholt worden zu sein. Das der durchaus veritable Pop-Erfolg vom Rock-A-Billy...
Veröffentlicht am 17. Oktober 2011 von SansEar

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider sehr schwach....
Tja, leider können die Rocker und Roller um dick brave und Co das Niveau des Kracher-Debüts in keinem Song auf der neuen VÖ erreichen. Zu beliebig und gewollt klingt das alles, es fehlt einfach diese freche und rotzig-spassige Spielffreude von "dick this!" ich kann keinen Titel nennen, den ich auch nur ansatzweise gut finde. Schrecklich sind hingegen so...
Veröffentlicht am 30. Juli 2012 von Singlepapa


‹ Zurück | 16 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen man ist ja immer froh......, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
.... wenn ein bekannter Künstler seinen Namen für diese Musik gibt, aber last doch Leute ran, die es können. Musikalisch sind die Jungs ja OK, aber man vergleiche Rock Therapy von Dick Brave mit Rock Therapy von Brian Setzer. Lieber "Dick" ... oh man... oh Gott. Jeder der den Setzer Song kennt , weis was ich meine. Man höre sich die Scheibe von Skinny Jim an. Das ist Rockabilly. Da hauts Dir die Ohren aus dem Schädel, die Jungs leben für die Musik und machen das nicht mal zwischendurch. Jeder soll machen was er will, aber Dick tut unserer Musik keinen Gefallen bekannter zu werden, eher, wird sie weiter belächelt. Einfach zu glatt und stimmlich zu dünn auch wenn das alles optisch gut aussieht. Guten Rockabilly oder Rock zu machen ist halt immer noch schwerer als Kommerz-Schnickschnack. Was mich dabei so ärgert ist, daß es so viele Bands gibt, die besser sind, aber eben unbekannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cineast, 26. Oktober 2011
Von 
O. wolf "die Kamera" (Oldenburg, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
Nicht schlechter aber auch nicht besser als sein erstes Dick Brave Album.
von dem gefallen mir auch nur 6 Stücke. Was ich z.B. vermisst habe
ist z.B. der Guitar Boggie in der Bill Haley Version, den es nirgendwo auf CD gibt.
Es kann ja auch mal nur die Bank Instrumental spielen ohne Saschas Stimme.
Das wär doch mal was.
Sascha hat ja eine gute Band und den z.B. hätte man mal einspielen können.
Es gibt so viele gute Rock N Roll Songs mit Drive da hätte er ruhig noch mehr covern können
vielleicht 50 % und den Rest dann selber schreiben.
Cool wäre ja auch mal eine DVD in guter Bild Tonqualität mit dem Besten aus diesen beiden Alben
optimal mittgeschnitten von einem Konzert.
Die könnte dann durchaus 90 - 100 Minuten laufen.

So ist daraus ein nettes Album geworden , kein Kracher keine Gurke also solides Mitelmaß
der Songs mit einigen Highlights.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Album mit nur wenigen Höhepunkten, leider viele ungeeignete Songs gecovert, 18. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
Nachdem ich schon ein Dick Brave Konzert vor erscheinen dieses Albums ansah, hatte ich die Hoffnung, es könne an die Qualität des Vorgängers Dick This! anknüpfen. Leider mitnichten. Nach dem ersten Hören fällt auf, von Spielfreude, wie bei Dick This, ist nichts mehr zu hören, es klingt sehr komerziell. Live klangen die Songs überzeugender, also lieber Konzertbesuch als CD Kauf, denn die enttäuscht maßlos. Zu den einzelnen Songs:

Rock Therapy (2/5)
noch relativ peppig, aber spätestens beim zweiten Hören nervt es

Just Can't Get Enough (5/5)
der Song vom Album, peppig und mit Spielfreude.... warum ist der Rest nur nicht genauso???

Tonight (4/5)
relativ fetzige selbstproduzierte Nummer, aber nicht wirklich neu, kann man ab und zu mal hören....

Just The Way You Are (1/5)
einfach nur langweilig

It's Up To You (2/5)
ziemlich schmalzig, aber für Rockabilly OK

Rolling In The Deep (1/5)
das Dunkle des Songs ist verloren gegangen, klingt einfach nur noch albern..

Come On (2/5)
peppig, aber nach 1-2 mal hören auch schon wieder vergessen, geht einfach nicht ins Ohr

Lover Doll (2/5)
wieder etwas zu komerziell interpretiert...

American Idiot (- 10/5 = unterirdisch)
aua... den Beat kann man sich ja anhören, klingt gar nicht so schlecht, aber sobald der Gesang einsetzt.... der ist mal sowas von over the top.... total übertrieben... ist eher etwas für eine Comedy Sendung... raubt dem Song seine Aussage... haben Dick & die Backbeats den Text überhaupt verstanden? der tut echt weh....

Look At You (1/5)
ziemlich einfallslos produziert

Sitting, Wainting, Wishing (2/5)
konnte live überzeugen, aber auf der Platte klingt es nur langweilig

No One Knows (1/5)
langsamer Anfang, dann schneller, live klang der Song gut, aber auf der Platte ist es sehr flach

I'll Be Satisfied (3/5)
anspieltipp, peppig...

Who Will The Next Fool Be (1/5)
schmalzig und langweilig

Use Somebody (1/5)
schon wieder so übertrieben, einfach over the edge....

This Girl Is Trouble (1/5)
schon wieder ein ziemlich übertriebener Song....

Always On My Mind (2/5)
Elvis Cover, daher maximal 3/5 möglich, Abzug weil wenig überzeugend....

Vielleicht besinnen sich Dick Brave & the Backbeats beim nächsten Album wieder auf besser geeignete Songs und fahren die Übertreibung bei der Interpretation der Lieder etwas runter... Potential ist vorhanden... Insgesamt diesmal leider nur ein Stern...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder da!, 26. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
Als großer Fan von Dick Brave freut es mich natürlich ganz besonders: DICK IS BACK ! ! !
Genau wie sein erstes Album "Dick this" wieder absolute Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade !, 12. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
Wer die erste CD von Dick Brave kennt und/oder auch auf einem Konzert war, weiß was man erwarten kann.
Ich hatte mich jedenfalls riesig gefreut weitere Titel zu hören.
Ist mit dieser CD völlig in die Hose gegangen.
Schade !
Aber wer glaubt schon das eine CD schlechter sein kann als ein Konzert.
Keine Ahnung was die im Studio gemacht haben, Spaß + Freude scheinen die Jungs und Sascha jedenfalls nicht gehabt zu haben.
Vielleicht fehlt auch nur `ne "Spur", `ne Spur Herzblut alle mal.
Schade !
Beim nächsten Flohmarktverkauf ist die Cd jedenfalls dabei.
Soll sich doch jemand anders ärgern :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Peinlich, 25. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
Also ich finde die CD nur Peinlich,
Alles was bei "Dick This" so rotzig und dreckig war ist jetzt nur mehr sehr, sehr glatt und eine Selbstverwirklichung von Sasha.
Und bitte was sollen die Bläsersätze bei manchen Liedern wenn das eine 5 Köpfige Band ist ???
Bei "Dick This" wurde das Echte Sax Solo noch mit der Gitarre gespielt und das hatte Stil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen der aller letzte, 16. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Rock'n'Roll Therapy (Audio CD)
... das ist das letzte den komischen sasha als engländer oder was der nun sein soll hin zu stellen, lachhaft !!!!!!, scheinbar als sasha kein geld gebracht, schlimm schlimm !!!, also minus 20 sterne, aber man muss ja eine bewertung abgeben, zum krank lachen sowas ... :-((
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 16 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Rock'n'Roll Therapy
Rock'n'Roll Therapy von Dick Brave & the Backbeats (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen