Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen315
3,7 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

31-40 von 134 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 16. Januar 2015
Es ist nur schade das es von dem Film keine Fortsetzungen gibt man würde doch gerne wissen wie es weitergeht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Als aller ersten muss ich sagen ich war überrascht, ich persönlich fand Green Lantern echt nicht schlecht und sogar längen besser als von vielen Freunden hochgelobten Captain America. Deswegen... anschauen und selber urteilen, ist halt Geschmacksache...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Tricktechnisch auf allerhöchstem Level...Storyline eher hirnrissig...Ton & Musik vom Feinsten...schauspielerisch ganz passabel...
PS: An die 1 *-Vergeber...Wovon träumt ihr eigentlich des Nachts?...P
Fazit: Marvel hat sich mal wieder selbst übertroffen!

LG, Stw.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Bild und Ton sind bei der Kino-version meines Erachtens top!

Anders ist dies beim Extended Cut, wo so ab ca. dem 2/3 des Films das Bild nicht mehr zum Ton passt.

Das Selbe Problem gab es bei Warner Brothers vor kurzem schon einmal ( Suckerpunch ). Die Blu-Ray wurde kostenlos von WB ersetzt.

Ich hoffe mal das WB das selbe mit dieser Blu-Ray tut, denn nur dann hat diese Blu-Ray fünf Sterne verdient.

Update 12.12.11 :

So in der Zwischnzeit hatte ich die Blu-Ray meinem Arbeitskollegen geliehen und sie Heute wieder zurück erhalten.

Er sagte mir das sie bei ihm keine probleme gemacht hätte was Bild/Ton Syncronität angeht.

Also habe ich eben erneut die Scheibe bei mir eingelegt und Abrakadabra alles ist gut obwohl ich keinerlei Update am Player vorgenommen habe bzw. gibts es momentan auch keines.

Man muss ja nicht immer alles verstehen was die Technik so an Überraschungen parrat hält ;)
55 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2011
von daher kann ich die negativen Kommentare, nach dem deutschen Kinostart damals nicht nachvollziehen! "Green Lantern" ist wirklich gut produziert und die Story ist schlüssig. Eventuell wurde der Film derart verrissen, weil Green Latern kaum als Comic-Held jemand kannte. Aber wer die alten DC-Comics aus den 80ern kannte, weiss dass es sogar eine eigene Comic-Reihe über diese Figur gab. Ob es jetzt 20 Jahre danach immer noch eine Green Lantern Comic-Reihe gibt, weiss ich leider nicht.

Wie dem auch sei... eine solide Comic-Helden-Verfilmung, die sich hinter Superman, X-Men, Wolverine & Co. nicht zu verstecken braucht.

Etwas bedauerlich hier ist lediglich, dass auf der DVD nur die Kino-Fassung zu sehen ist, im Gegensatz zu der blue-ray, die den Extended Cut enthält!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
Ich wollte nur mal kurz auf ein paar Rezensionen bezüglich der DVD eingehen!

Natürlich lassen sich die Hersteller Methoden einfallen um die Kunden zum Kauf einer BluRay-Disk zu bewegen!

1. Es kostet natürlich Geld zwei Formate "DVD und BluRay" zu verkaufen als nur ein einzieges!

2. Fortschritt durch Technik! VHS -> DVD -> BluRay! Die DVD wird so oder so abgelöst werden!

3. Die BluRay-Disk bietet mehr Vorteile als eine DVD:
- sehr hohe Bild- und Tonqualität!
- mehrer Sprachen und Untertitel!
- mehr Extras!

PS: Der Film ist Super!
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2011
In den USA ist er die Nummer 3 hinter Supi & Batman im Superheldenuniversum von DC, bei uns ist "Die Grüne Leuchte" bis dato eher unbekannt. Nachdem im letzten Jahrzehnt Konkurrent Marvel - meistens sehr erfolgreich - einen Superhelden nach dem anderen das Licht der Kinowelt erblicken ließ & während für DC Snyder am Neustart des Stählernen & Nolan am 3. Bruce Wayne arbeiten, durfte nun Bond-Regisseur Martin Campbell das irdische Mitglied einer intergalaktischen Polizeitruppe auf Zelluloid bannen.
Zwar wurde dadurch sicher kein Genre-Highlight geschaffen, aber technisch ist der Film sehr gelungen, die Besetzung passt & als Gehirnzellen-entspannendes Popcorn-Kino funktioniert er allemal.

Diese sehr schicke, exklusiv bei Amazon erhältliche Steelbook-Edition enthält sowohl die Kinofassung als auch den um ca. 10 Minuten längeren Extended Cut. Das FSK-Logo sowie sämtliche Informationen zur Edition sind nur auf einer einfach ablösbaren Banderole angebracht.
Bild- (Bildformat: 2,40:1 [1080p]) & Tonqualität (Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1, Deutsch: Dolby Digital 5.1) der Blu-ray können meinem Empfinden nach als sehr gut bezeichnet werden.
Auch Bonusmaterial ist en masse vorhanden: eine PiP-Option (Maximum Movie Mode), nicht verwendete Szenen, ein digitaler Comic zu "Justice League Nr. 1", eine Vorschau auf "Green Lantern: The Animated Series", die beiden Featurettes "Wie Green Lantern das Universum definiert" & "Ryan Reynolds wird zu Green Lantern" sowie eine Art 'Making Of', gesplittet in 8 Fokuspunkte ("Die Kunst von Green Lantern", "Die Waffen sind scharf: Der Drohnen-Luftkampf", "Das Kostüm des Superhelden wird neu erfunden", "Das Einmaleins des Ringkampfes", "Wir sind das Corps", "Wie man unter 5 Kilo Silikon schauspielert", "Die Enthüllung der Wächter", "Wenn Parallax angreift").
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2011
Hei Leute, was hab ich nicht alles gelesen über diesen Film, daß er zu oberflächlich ist, zu hintergründig, zu comic-haft, zu wenig einfallsreich und, und, und...Wenn man sich dann die Rezensionen genauer ansieht, zeigt sich aber auch recht schnell, das große Teile der Enttäuschung auf falschen Erwartungen beruhen oder ganz einfach auf Unwissen:

Hier ein paar meiner "highlights":
-Der Film ist nicht wie Film XY (is' ja auch eine NEUER Film)
- XY= The dark knight: The dark Knight beruht nicht auf der ursprünglichen Batman-Reihe, sondern bezieht sich story- und vor allem stilmäßig auf die gleichnamige Graphic-Art-Novel...da ist es leichter, sich stilistisch von anderen Comic-Verfilmungen abzuheben!
(da ist es zweckmäßiger, The dark Knight mit zB Watchmen oder 300 zu vergleichen...)
- XY= IronMan, Spiderman, Thor: Marvel und DC lassen sich grundsätzlich nicht so einfach vergleichen, weil die Helden (und übrigens auch die Schurken) ganz unterschiedliche Ansätze haben
- XY= diverse Science-Fiction-Filme: All die Green Lanterns der anderen Sektoren habe man schonmal irgendwie, irgendwo gesehen...ach nee! Tomar-Re zB taucht 1961 zum ersten mal in einem Green Lantern Comic auf, unzählige weitere Rassen folgen...bleibt doch die Frage, wer bei wem abgeguckt hat
-Die Charaktere sind zu oberflächlich dargestellt: Meiner Meinung nach gelingt dem Film der Spagat zwischen einem Film für alte Hasen und für Jungfrauen ganz gut. Für die GreenLantern-Kenner gibt es genügend bekannte Gesichter, Geschichten und Andeutungen (zB erscheint Sinistro am Ende mit dem neuen Logo des Sinistro-Corps, dem stilisierten Parallax), für neue Fans gibt es eine -ja- oberflächlichle Einführung, die aber für den Film das Wichtigste bereitstellt (Hintergrundgeschichte Hals, die Wächter, das Corp, Parallax, Hector...)
-zu comichaft: Zunächst mal IST dies eine Comic-Verfilmung! Außerdem hat sich Hal nie durch besonders ausgefeilte Imaginationen ausgeszeichnet (das sähe bei seinen irdischen Interims-Lanterns schon wieder anders aus...). Wie sich das zudem gehört, tauchen seine Bilder schon vorher im Film auf (die Spielbahn seines Neffen, die Säbel auf der Jacke seines Vaters, die Jets bei seinem Job...)
-Hal ist zu lächerlich, zu albern, zu sehr Antiheld: Gerade sein manglender Respekt hat Hal Jordan zu DER Green Lantern gemacht...wollen wir hoffen, daß wir noch mehr davon sehen (ZeroHour, Crisis, Blackest Night, Brightest Day....)!
-CGI: Kann man nicht klagen, denk ich...der animierte Anzug hat mich positiv überrascht, alles andere wäre wohl als arg statisch rübergekommen.

Alles in allem kann ich den Film nur empfehlen und allen wünschen, daß sie ihn mit offenen Augen und offenem Sinn sehen können!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
Ist einfach super
Ich habe nie die Comics gelesen doch ich finde den Film einfach super Klasse
I Love It
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2011
Also für meine Verhältnisse ist dieser Film echt klasse !!!

Selten so guten Sound erlebt, das muss ich zugeben.
Bild ist mehr als hervorragend und bin auch sehr überrascht.
Sehr guter Farbgebung, hab hier irgendwo gelesen das das Grün sehr hervorsticht und dem kann ich nur zustimmen.
Echt klasse dieses Bild.

Auch die Story gefällt mir sehr gut und der Ext. Cut zum Anfang lässt verstehen wieso Hal etwas Versagermässig ist...

Ich weis nicht wieso der Film so zerrissen wird, trifft eben nicht jeden Geschmack und die FSK 12 ist berechtigt.Find ich gut so !

Die Extras sind gut und besonders find ich den Comic auf der BD super.
Sehr schönes Flatschenfreies Steel von Warner...

Auch von mir KAUFEMPFEHLUNG...
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen