Kundenrezensionen


114 Rezensionen
5 Sterne:
 (80)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schuh, aber ...
... zum laufen?!

Mir wurde der Schuh von meinem Orthopäden empfohlen, nachdem ich eine Fussfraktur hatte. Und was soll ich sagen, der Schuh ist wirklich klasse:

(Pro)
+ man merkt die lange Erfahrung von Salomon im Outdoorbereich, der Schuh ist durchdacht un funktionell. Toller Grip und durch die Materialwahl eher für Trekking und...
Veröffentlicht am 3. Februar 2012 von Pagliaccio

versus
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mangelhafte Haltbarkeit bei täglichem Gebrauch
Ich laufe jeden Tag zwischen 8 und 10km mit dem Hund. Da ich bei jedem Wetter
draußen bin, muss ein Schuh also auch wetterfest oder sogar wasserdicht sein.

Der Salomon Schuh wurde mir durch einen Kollegen empfohlen. Der erste Eindruck
nach einer Woche war sehr gut.
Dann kam aber das erste Erschrecken. Nach einem Monat hatte ich die kleinen...
Vor 19 Monaten von Hörmen veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schuh, aber ..., 3. Februar 2012
... zum laufen?!

Mir wurde der Schuh von meinem Orthopäden empfohlen, nachdem ich eine Fussfraktur hatte. Und was soll ich sagen, der Schuh ist wirklich klasse:

(Pro)
+ man merkt die lange Erfahrung von Salomon im Outdoorbereich, der Schuh ist durchdacht un funktionell. Toller Grip und durch die Materialwahl eher für Trekking und Offroad geeignet. Regen, Schnee, Eis und Wasser können dem Schuh nichts anhaben und ich hab nie das Gefühl von unsicherem Stand.
+ die Schnellschnührung ist hervorragend: man steckt zwar nicht ganz so fest wie in Schnührschuhen, aber es geht schnell, hält wunderbar und man kann die überschüssigen "Bänder" in einem kleinen Säckchen an der "Zunge" verstauen.
+ ein tolles, bequemes und fest stabilisierendes Fussbett. Für jemanden, der eine Einlage tragen muss/will, dem empfehle ich durchaus eine Nummer größer - nichts destotrotz ist gerade hier der Schuh zu empfehlen, da man durch die Schnellschnührung relativ leicht reinschlüpfen kann.

(Neutral)
o tolle Verarbeitung, wobei gerade bei den Klebstellen an der Sohle und den Farbübergängen noch mehr drin sein sollte. Nicht dass der Schuh auseinandergeht o.ä. und die Materialwahl nicht hervorragend und hochwertig ist, aber z.B. Klebestellen sind durchaus unschön sichtbar.
o mir gefällt die Optik sehr gut. Endlich mal nicht der 0/8/15 Schuh.
o der Schuh hat tatsächlich eine gewisse Einlaufzeit. Obwohl ich den Schuh 1 Nummer größer genommen habe, musste ich die ersten Male echt "kämpfen", um reinzukommen. Danach sitzen sie aber perfekt! Die Lange "Zunge" Hinten gleicht das "nicht fest zugeschnürt Gefühl" aus und ich laufe sicher und bequem.
o persönlich kann ich mit den Schuhen nicht sonderlich gut laufen, sie sind einfach zu starr, zu klobig und massiv. Für den Winter u./o. Outdoorfan, der auch gerne mal Offroad läuft, bestimmt das Optimum, für mich als Gehwegjogger eher ungeeignet.

(Fazit)
Ich kann jedem den Schuh uneingeschränkt empfehlen, der damit Wandern, in die Berge, in Sümpfe, in die Wüste oder einfach ein etwas anderes, stabiles Paar Schuhe haben will, die extrem gut zu tragen sind. Wer aber Laufschuhe sucht, dem empfehle ich eher die Nike Free Run +2 ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mangelhafte Haltbarkeit bei täglichem Gebrauch, 24. November 2012
Ich laufe jeden Tag zwischen 8 und 10km mit dem Hund. Da ich bei jedem Wetter
draußen bin, muss ein Schuh also auch wetterfest oder sogar wasserdicht sein.

Der Salomon Schuh wurde mir durch einen Kollegen empfohlen. Der erste Eindruck
nach einer Woche war sehr gut.
Dann kam aber das erste Erschrecken. Nach einem Monat hatte ich die kleinen Noppen
an der Sohle bereits abgelaufen. Nach drei Monaten war das Profil fast ganz weg und
nach 6 Monaten brach das Obermaterial an beiden Schuhen an den Knickstellen.

Der Schuh hat bei mir also knappe 6 Monate gehalten.
Ich wiege 80kg, also kein Schwergewicht. Laufleistung etwa 1200km.

Fazit:
Geht man davon aus, dass es sich hier um einen Trailrunningschuh handelt, geht das in
Ordnung. Nach 1000km tauscht man Laufschuhe so oder so besser aus, weil die Dämpfung
dann irgendwann aufgibt.

Als Wanderschuh ist dieser Schuh definitiv nur für die zu empfehlen, die
weniger oft wandern. Bei täglichem Gebrauch käme ich auf 2 Paar dieser Schuhe pro Jahr.
Da dieser Schuh nicht ganz billig ist, muss man überlegen, ob es einem das wert ist.

Pluspunkte sind aber definitv: das Gewicht, die Wasserdichtigkeit (durch Schnee und Regen hat er immer dicht gehalten!),
das Abrollverhalten und der Gripp (so lange Profil vorhanden).

Ein Topschuh, wenn man wenig Kilometer macht. Bin inzwischen bei Hanwag und Lowa gelandet. Lowa Renegade und
für den Winter Hanwag Xerro. Schuhe sind weit haltbarer, aber auch schwerer. Der Tragekomfort ist
aber definitiv nach dem Einlaufen unschlagbar. Außerdem lässt sich beim Hanwag die Sohle beim Schuster
neu besohlen. Gore Membrane ist ebenfalls bei beiden Halbschuhen vorhanden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stabiler Schuh..., 1. Juni 2012
... zumindest was den Halt angeht. Auch die Schnuerung funktioniert tadellos. Aber nach ca. einem halben Jahr sind nun Ermuedungserscheinungen aufgetreten. Das Oberflaechenmaterial ist bei beiden Schuhen sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite des jeweiligen Gehfalzes gebrochen. Die Loecher im Gewebe breiten sich stark aus. Die Qualitaet ist also ein absolutes No-go. Auf der Seite von Salomon haben auch andere Nutzer berichtet, dass ihnen das gleiche passiert ist. Ich bin ziemlich enttaeuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Materialqualitaet und Haltbarkeit absolut mangelhaft., 23. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Waehrend der letzten 3 Jahre habe ich 7 Paare dieser Schuhe und ein paar Ultra 2 Mid(halbhohe Version)gekauft. Ich habe kein Problem damit wenn der Schuh nach einem guten Jahr intensiven tragens nicht mehr zu gebrauchen ist. Dies war der Fall mit den ersten beiden Paaren Dann habe ich den Salomon Ultra 2 Mid bei der Firma TRENDALARM24 hier ueber Amazon gekauft. Der Schuh fing nach ca.4 Wochen an sich aufzuloesen (DIE ABSOLUT SCHLECHTESTEN SCHUHE DIE ICH JE HATTE!). Einrisse im Oberfutter, Sohle fing an sich abzuloesen. Da ich die Schuhe in Panama benutzte und erst in einigen Monaten nach Deutschland zuruckkehrte unternahm ich nichts und verlies mich auf die 2 Jahres Salomon Garantie. Nach meiner Ruckkehr verstaendigte ich die Firma TRENDALARM24. Mir wirde mitgeteilt dass TRENDALARM24 nur eine Garantie von 6 Monaten honoriert. Eine zweite Nachfrage ging auch ins Leere. ALSO HAENDE WEG VON BESTELLUNGEN BEI TRENDALARM24! Allerdings war die Resonance von Salomon direkt auch nicht besser. Eine Anfrage und Reklamation wurde nie beantwortet! Ein weiteres Paar des hier rezensierten Models fing auch an sich nach ein paar Monaten aufzuloesen. Die Sohle loeste sich ab und das Obermaterial fing an, an den Nahtstellen und den Druckstellen des Schnuersystems einzureissen. Zum Glueck hatte ich dieses Paar direkt bei Amazon bestellt und Amazon nahm das Paar ohne Probleme zurueck. Bei einem Schuh dieser Marke und Preisklasse ist eindeutig mehr zu erwarten. Dass sich die Sohle abloest ist einfach unakzeptabel!
Da Amazon sich sehr korrekt verhielt habe ich jetzt 2 weitere Paare gekauft (da der Schuh gut ist wenn er sich normal verschleisst). Wenn sich allerdings jetzt die kleinsten Materialprobleme zeigen geht der Schuh mit Garantieanspruch sofort zurueck und es waren meine letzten Salomon Schuhe die ich je gekauft habe. (Als Alternative teste ich gerade den Salewa Firetale, der einen soliden Eindruck macht.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen absurde Schuhdimensionen, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Entgegen zu anderen Salomon Schuhen hat dieser eine absurd Raumverteilung. Am Forderfuß ist er sehr eng gearbeitet, weshalb es sich empfiehlt mindestens eine Größe größer zu bestellen während der Fersenbereich völlig unverhältnismäßig weit gearbeitet ist. Bereits bei erster Benutzung hatte ich massive Blasen an beiden Fersen, was nicht zuletzt zurückzuführen ist auf die wulstige Naht des Innenfutters in der Ferse.
Fazit: wer einen schmalen Forderfuß und kräftige Fersen hat, der liegt mit diesem Schu richtig. Alle Normalos kann ich nur abraten.
Ansonsten ist der Schuh gut verarbeitet, Versand war wie üblich schnell und problemlos. Auch der zweimalige Umtausch wegen falscher Größe war völlig unproblematisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Laufschuh für die Übergangszeit, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Herren Laufschuh XA PRO 3D Ultra 2 von Salomon ist für mich ein perfekter, leichter und gleichzeitig aber stabiler Trailschuh für anspruchsvolle Trails. Ich habe ihn nun seit ca. 2 Monaten und bin mit ihm 3-4 pro Woche im Einsatz. Bis dato zeigt er keine Verschleißerscheinungen. Falls sich noch negative Aspekte auftun, würde ich meinen Eintrag nochmal updaten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Praktisch, aber qualitativ leider schlecht, 1. Juni 2013
Leider musste ich bei inzwischen 2 gekauften Paaren dieses Schuhes feststellen, dass die maximale Lebensdauer der Sohle (nur Gassi gehen mit Hund) bei höchstens 9 Monaten liegt. Danach ist der fast 150 EUR teure Schuh reif für den Abfall. Mein Mann hat bei seinem Paar dieselben Probleme, zusätzlich ist bei seinen Schuhen außerdem noch das Obermaterial im Vorderfußbereich gerissen (Öse im Bereich der Gehfalte).

Fazit:
Der Schuh ist zwar bequem und praktisch, qualitativ aber sein Geld absolut nicht wert. Da wir mehrere Paare in verschiedenen Farben hatten, kann ich sagen dass dies für die gesamte Modellreihe gilt. Bewertungen in anderen Online-Shops (Amazon.com, Globetrotter.de) bestätigen dies.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Salomon XA Pro 3 D Ultra, 19. Januar 2014
Eigentlich sehr bequemer Freizeitschuh - leicht, praktische Schnürung, sehr guter Halt am Fuss, schicke Optik! Aber Vorsicht: Die beiden nichtverstärkten unteren Ösen reißen bereits nach kurzer Zeit intensiven Tragens (ca. 4 Wochen) aus. Darunter leidet der Halt am Fuß enorm. Außerdem scheuert der "Schnürsenkel" im zehennahen (und dort leider auch nicht verstärkten) Knickbereich das Obermaterial auf. Schade eigentlich, das müßte nicht sein, da herstellungstechnisch ganz leicht behebbar. Vielleicht werden Rezensionen ja irgendwann mal vom Hersteller gelesen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nie wieder Salomon Schuhe!!!, 6. Mai 2014
Bei meinen Schuhen ist der Abrieb an den Laufsohlen extrem, das Profil hat sich an der Ferse schon vollständig verabschiedet.
Und das, obwohl ich die Schuhe relativ wenig trage, nur für Wanderungen wenn es regnerisch ist (wegen der Gore-Membrane).
Jetzt hat die Schnürung auch noch die untere Schlaufe (Gewebeband) aufgearbeitet, sodaß ich die Schuhe nicht mehr schnüren kann. So einen Schrott hätte ich für einen Verkaufspreis von 160 € nicht erwartet!
Da ist die angenehme Paßform dann auch nicht mehr hilfreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen guter Allrounder, 10. Oktober 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diesen Schuh zugelegt, da ich bereits ein früheres
Vorgängermodell besaß und von diesem recht begeistert war.
Bei der Größe verließ ich mich darauf, daß ich diese vom alten Modell übernehmen konnte,
was sich auch als richtig herausstellte.
Da die meisten meiner Schuhe die Größe 43 aufweisen, musste ich hier also eine Nummer
größer ordern.

Der Schuh kam, passte auch sofort und machte einen wertigen Eindruck.
Es gibt keine unsauberen Klebestellen oder Nähte.
Die Innenausstattung ist meiner Meinung nach nicht für kalte Temperaturen geeignet,
was aber auch keine Anforderung an diesen Schuh war.
Die Schuhspitze ist recht hart, was ein Vorteil bei Wanderungen in steinigem Gelände ist.
Die Wasserdichtigkeit des Schuhs konnte ich bisher nur im Regenwetter
ausprobieren und muß sagen, daß er hier hält was Gore-Tex verspricht und die Füße
vollkommen trocken bleiben.

Von der Quicklace-Schnellschnürung hingegen bin ich etwas enttäuscht.
Hier erwartete ich, daß das Anziehen des Schuhs wesentlich schneller von statten gehen würde
als mit einer herkömmlichen Schnürung.
So weit man das Schuheschnüren nur auf das sichere anpassen bzw. "Schließen" des Schuhs beschränkt,
trifft dies auch zu. Bezieht man jedoch noch das Verstauen der Schnüre in der hierfür vorgesehenen Tasche
in der Lasche mit ein, ist die Zeitersparnis dahin und ich benötige länger für das "Schnüren" als bei
der herkömmlichen Methode.
Des Weiteren sitzt der Schuh mit dieser Methode nicht so fest am Fuß wie man es erwartet.
Dies merkt man beim Laufen recht deutlich. Die ferse hat mehr Spiel als man es von der herkömmlichen
Schnürmethode her kennt. Zwar ist das Ganze weit davon entfernt, daß die Ferse irgendwann im Freien hängt,
jedoch ist es recht gewöhnungsbedürftig. Hilfreich ist so etwas bei alpinen Wanderungen bestimmt nicht.

Die Einlegesohle ist herausnehmbar und läßt sich somit durch z.B. eine orthopädische Einlage ersetzen.
Wie bei allen anderen Schuhen auch sollte man das bei der Wahl der Schuhgröße aber beachten.

Die Außensohle ist recht "griffig" gestaltet und gibt im Gelände tatsächlich einen prima Halt.
Beim Laufen mit nassen Schuhen auf glattem Untergrund (z.b. Böden in Einkaufspassagen usw.) wird es allerdings recht rutschig.
Da dieses Problem allerdings auch die meisten anderen Schuhe haben, sehe ich es nicht als Negativpunkt.

Das Laufgefühl ist sehr angenehm und die Dämpfung ist nicht zu weich ausgefallen, so daß man ein gutes Bodengefühl behält.

Für mich stellt der Schuh einen guten Allrounder dar, den ich sowohl in der Stadt als auch bei Wanderungen im Mittelgebirge einsetzen
kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen