Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut bis auf das Cover
Der einzige Fehler des Albums "Schattenspieler" ist vorneweg gesagt das dröge Cover, ein dunkles und nicht sehr tolles Bandfoto. Im Linuep sind Musiker von Schandmaul und Regicide am Werke. Einst 1993 als "Hauptband" gestartet, war nach Umbesetzungen und dem Erfolg von Schandmaul, was ursprünglich ein Projekt war, 2000 Schicht im Schacht.
Irgendwann 2006...
Veröffentlicht am 26. August 2011 von Thorsten

versus
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Musiker...
... werden leider immer ärmer in Prosa und Vers.

Diese CD ist weniger Prosa als "Das 2weite Ich" ...leider.
Leider auch weniger Vers als in jeder Schandmaul, aber das ist seid den letzten Veröffentlichungen auch eine Leistung.
Veröffentlicht am 27. Januar 2012 von garak666


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut bis auf das Cover, 26. August 2011
Von 
Thorsten (daheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Der einzige Fehler des Albums "Schattenspieler" ist vorneweg gesagt das dröge Cover, ein dunkles und nicht sehr tolles Bandfoto. Im Linuep sind Musiker von Schandmaul und Regicide am Werke. Einst 1993 als "Hauptband" gestartet, war nach Umbesetzungen und dem Erfolg von Schandmaul, was ursprünglich ein Projekt war, 2000 Schicht im Schacht.
Irgendwann 2006 kam den Musikern die Idee die Band zu reaktivieren. Schon wieder eine Zweitband einer erfolgreichen Band? Das muss doch nicht sein! Meine Bedenken waren groß, doch bis auf den Sänger Thomas Lindner erinnert hier nicht viel an Schandmaul. Weto ist wirklich eine Rockband mit teils sozialkritischen Texten, satten Riffs und präsenten Keys. Der Härtegrad ist sicherlich niedriger als uns die Musiker es im Anschreiben der CD erzählen, doch in Verbindung mit packenden Texten verfehlt die Musik keinesfalls die Wirkung den Hörer in den Bann zu ziehen. Kein schlechter Song, eher indirekt gehaltene Texte, aber etwas mehr "Bumms" wäre das Sahnehäubchen auf der Scheibe. So wie bei "Ausgebrannt" etwa. Der 30 Sekunden kürzere Radioedit des Albumsongs "In Das Licht" (Kracher!) ist aber dann nur Zeitschinderei am Ende der CD.
Schandmaul- und Mittelaltergegner die aber den Gesang von Thomas gut finden finden in dieser Scheibe sicherlich eine Alternative!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... düsterer und handfester Deutsch-Rock!, 23. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Man lauscht, stutzt und merkt auf ... Es wirkt bekannt und ist dennoch etwas ganz Eigenes. Was genau ist des Rätsels Lösung?

Die Antwort, so verblüffend wie einleuchtend.
Wir stellen vor: Weto, der "Austobe- und Spielplatz" (Zitat: Lindner) für einige Mitglieder der Band Schandmaul und den Keyboarder Heiner Jaspers ("Regicide").
Am 26. August '11 kam das zweite Studioalbum "Schattenspieler" heraus und was euch erwartet, erfahrt ihr hier.

Wir leben in einer Zeit, die von Gefühlskälte geprägt und mit Scheuklappendenken verseucht ist. Weto thematisiert dies im Einstiegstrack "Eiszeit" und stellt sich nicht umsonst die Frage "Wo führt uns die Zukunft hin?".

Mit "Feuertanz" erleben wir ein Déjà-écouté, denn Schandmaul interpretierte diesen Song bereits im Jahr 2006. Dennoch: Ursprünglich wurde das Werk für Weto geschrieben. Wer hat hier also wen gecovert? ;)

Die perfekte musikalische Umsetzung von Anklage, Enttäuschung und Wut erfahren wir in "Glaubst du noch". Was wie ein bedrohliches Flüstern beginnt, endet in einem Ausbruch grenzenlosen Zorns. Atemberaubend!

Wer es romantisch mag, findet seinen Favoriten bestimmt in "Zwei Raben". Eine makellose Instrumentalbegleitung die sich an den tiefgründigen Text schmiegt wie ein Neugeborenes an seine Mutter (und dabei genauso herzzerreißend schön ist).

An die Stelle des Folk-Rock-Genres mit seinen träumerischen Geschichten tritt hier düsterer und handfester Deutsch-Rock. Sowohl Harte Gesellschaftskritik, als auch Alltagsgeschehen werden auf eine unverhohlene Art und Weise dargeboten. Ob mit herben direkten Worten oder in Bilder gehüllte Anschuldigungen - Jedem Song wohnt eine Message inne, über die es sich nachzudenken lohnt.

(Text: KF)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur WETO, 28. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Nach dem ersten Durchlauf, war ich erst etwas skeptisch. Ich hatte zwar schon immer die häppchen über Facebook mitbekommen und konnte mir in etwa ein Bild machen, was uns erwarten wird, aber in der gesamten Version, war es erst mal... anders.
Erst vor kurzen kaufte ich mir "Das 2weite ich" und erwartete nun auch auf "Schattenspieler" sehr düstere und extreme Texte. Doch irgendwie empfand ich es als weicher, was nicht bedeutet, dass es mir nicht gefällt.
Nach mehrmaligen Durchspielen und der genaueren Beobachtung der Texte muss ich aber sagen, dass die Texte zwar nicht so psychisch extrem sind, aber einem trotzallem noch vermitteln was die Jungs denken.
Egal ob "Orient und Okzident", Ausgebrannt" oder "Glaubst du noch"... jeder Text hat etwas zum nachdenken und sich zu fragen "Treffen sie damit nicht eigentlich voll ins schwarze?"
"Das Handy, die E-Mail, immer erreichbar sein! Das Meeting, der Zeitdruck, der Umsatz zählt allein! Der Kunde ist König, das Personalgespräch! Du zitterst ein wenig, der Auftrag muss noch rein!"
Mein erster Gedanke war, "genau so siehts doch aus." und das zieht sich auch durch die ganze CD so weiter.
Wenn ich WETO hör, denke ich auch in keinster weise an Schandmaul.

Das Cover finde ich sehr gelungen. Die Jungs sehen sehr schnieke aus und auch die Gesamtgestaltung ist schön schlicht gehalten.

Rundherum wieder ein sehr schönes Album und sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schandmäuler auf anderen Pfaden!, 31. August 2011
Von 
RJ + YDJ (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Bei manchen Nebenprojekten von Musikern einer erfolgreichen Band, da darf man sich schon mal fragen, ob diese Sinn machen. Im Fall von Weto kann man die Frage allerdings mit gutem Gewissen mit Ja beantworten. Denn ursprünglich waren Weto die Hauptband der beiden Schandmaul Musiker Martin Duckstein und Thomas Lindner. Allerdings hat der Erfolg des damaligen Nebenprojektes Schandmaul schnell dazu geführt, dass man Weto auf Eis gelegt hat. Bereits 2006 wurden Weto zum ersten Mal wiederbelebt und ein Album veröffentlicht. Inzwischen sind mit Stefan Brunner und Matthias Richter noch zwei weitere Schandmaul Musiker an Bord. Das Line Up komplettiert Keyboarder Heiner Jaspers.

Jetzt erscheint mit Schattenspieler ein neues Album. Und tatsächlich unterscheiden sich Weto ziemlich deutlich von Schandmaul. Musikalisch greift man auf das Standardinstrumentarium einer Rockband zurück, Schalmeien und Drehleiern sucht man vergebens. Der deutschsprachige Rock klingt sehr modern und teilweise auch sehr hart. Der rifforientierte Opener "Eiszeit" geht ziemlich flott nach vorne los. Schon in diesem Song wird der zweite Unterschied zu Schandmaul deutlich. Die Texte von Schattenkrieger sind sehr gesellschaftskritisch geworden.

"Feuertanz" ist bereits von Schandmaul bekannt, wurde aber ursprünglich für Weto geschrieben und erscheint auch hier im modernen Gewand. Der Song ist nicht ganz so heftig wie "Eiszeit" zeigt aber, dass die Band ein Lied abwechslungsreich gestalten kann.

Mein Favorit des Albums ist "Orient Und Okzident", musikalisch wie textlich. Der Song beschäftigt sich mit Streit und Krieg, welche ihre Ursachen in Religionen haben, welche sich eigentlich näher stehen als so mancher denkt.

Schattenspieler ist ein gelungenes Album mit sehr guten Songs und kritischen Texten. Weto unterscheiden sich genug von Schandmaul um auch weiterhin als eigenständige Band bestehen zu können
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Platte, 10. Dezember 2011
Von 
Miriam Mohr (Augsburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (MP3-Download)
Bitte macht weiter so mit Eurer Musikrichtung.
Diese Stimme ist einfach unverwechselbar.
Danke für das Album! Werde auf das nächste Konzert gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Das Projekt für "Männer"..., 31. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
... so bezeichnen die Jungs von Schandmaul selbst die Bandarbeit von Weto, in Anspielung darauf, dass hier eine etwas härtere Gangart gefahren werden soll, als in der Mittelalter-Folk-Band. Schattenspieler ist mein erstes Weto-Werk, der Vorgänger ist mir also unbekannt. Erwartet habe ich nach den Ankündigungen ein hartes Rockalbum, bekommen hab ich ein überraschend eingängiges, teilweise sogar poppiges Album mit größtenteils sehr guten, sozialkritischen Texten.
Letztlich sind es auch die Texte, durch die sich die Band von Schandmaul abgrenzt, musikalisch liegt das gar nicht so weit auseinander. Die Eingängigkeit der Lieder geht teilweise so weit, dass bei einer leichten Änderung des Arrangements mit ein paar Geigen, Dudelsack und Flöten einige der Songs auch problemlos auf ein Schandmaul Album gepasst hätten (Orient und Okzident, In das Licht, 2 Raben, Feuertanz ;-) ) So richtig hart wirds eigentlich nur im Song "Ausgebrannt", bei dem auch in der Stimme von Thomas Facetten auftauchen, die ich so noch nicht kannte, etwas, dass ich mir bei ein paar mehr Songs gewünscht hätte.

Insgesamt ist der Schattenspieler textlich so ein bißchen der Gegenpol zum Traumtänzer geworden. Die Inhalte spielen sich nicht in Fantasiewelten ab, sondern zeichnen verschiedene Aspekte im Hier und Jetzt. Die Musik ist eingängig, teilweise hätte ich mir etwas mehr Härte und Sperrigkeit in den Songs gewünscht, weswegen es "nur" für 4 Sterne gereicht hat. Trotzdem ist das Album sehr gut hörbar. Die Lieder gehen sofort ins Ohr und in die Beine und machen live garantiert eine Menge Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen!, 31. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Ich habe das Album jetzt mehrfach gehört und muss einfach sagen ich bin begeistert. Sehr eingängige Melodien, super Texte und wirklich eine super Stimme. Ich kann nur sagen, weiter so, dann ist die kommende Tour mit Sicherheit auch ausverkauft:-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr viel Humaner, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Das zweite Album ist sehr viel Humaner ohne das es den Stil verliert. Hier werden einige Aspekte der Moernen Gesselschaft aufgefasst und in Liedtexten verarbeitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! Gigantisch! Kraftvoll! Einfach.... WETO!, 26. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
Natürlich läuft die CD gerade und ich kann eigentlich nur sagen.... Super! Gigantisch! Kraftvoll! Einfach.... WETO! Die CD Das zweite Gesicht" war schon genial und Schattenspieler" steht diesem Werk in nichts nach.
Ein Vergleich der beiden CD's oder mit Schandmaul ist irrelevant, da alle Werke super individuell sind, was bedeutet, dass DIESE CD HIER wirklich mal wieder PERFEKT ist. Und auch wenn sie ganz neu ist, freue ich mich jetzt schon auf die nächste CD, die sicherlich auch irgendwann kommen wird!
FAZIT: Kaufen! Hören! Genießen! Denken! Noch mal Hören! Erkennen! Wissen! It's Magick! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Musiker..., 27. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Schattenspieler (Audio CD)
... werden leider immer ärmer in Prosa und Vers.

Diese CD ist weniger Prosa als "Das 2weite Ich" ...leider.
Leider auch weniger Vers als in jeder Schandmaul, aber das ist seid den letzten Veröffentlichungen auch eine Leistung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schattenspieler
Schattenspieler von Weto (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen